Gelbbrustara hat keine Schwanzfeder mehr

Diskutiere Gelbbrustara hat keine Schwanzfeder mehr im Aras Forum im Bereich Papageien; @eric....natürlich ist das in dem Sinne nicht normal,aber ich habe im Nov/Dez über genau das Thema mit einem Tierarzt stundenlang geplaudert ,und...

  1. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    @eric....natürlich ist das in dem Sinne nicht normal,aber ich habe im Nov/Dez über genau das Thema mit einem Tierarzt stundenlang geplaudert ,und kurz gesagt scheint es wohl so zu sein,das die Jungtiere in ihrer Sturm-und Drangzeit auch erstmal mit dem langen Schwanz umgehen lernen müssen,und durch das rumtoben in der Voliere einige Federn abknicken/abbrechen können (Volieregitter/Boden etc) und diese werden dann als störend empfunden und selber abgebissen,oder die fallen von alleine aus.Oder die Artgenossen spielen damit,besonders häufig soll das vorkommen wenn man junge Kakadus mit Ara´s hält!
    Man sollte möglichst die Federn unter Narkose komplett ziehen lassen,damit sie gleichmässig und gerade wieder nachwachsen,aber ich denke das ist dann die Holzhammermethode!
    Wie gesagt das bezieht sich nur auf junge Tiere.....wenn bei Älteren sowas auch auftaucht,dann stimmt meistens wirklich was nicht!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Aber nochmal zu bedenken:

    wann ist abknicken krankhaft, wann kann man es der "Sturm-und Drangzeit" zuordnen? Und gerade bei weiterem Ausfall von Federn bei einem Jungvogel würde ich nicht pauschal sagen: das ist völlig normal, die kommen wieder nach, es kann nur die Mauser sein usw.. Ein Abklären beim Tierarzt wäre in solch einem Fall in meinen Augen wirklich sinnvoll, alles andere ist eine "Verharmlosung", die irgendwo auf Unwissenheit basiert. Zumal man das Ausmaß überhaupt nicht kennt, wie ich schonmal in diesem Thread geschrieben hatte.
     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ich habe dies nicht einmal bei Jungtieren,egal welcher Art, beobachten können.

    Das mit den Federn ziehen unter Narkose ist auch eine recht heikle Angelegenheit, da hierbei -auch von erfahrenden TÄ- die Follikel verletzt werden können.
    Die anschließend nachwachsenden Federn können somit "entartet" nachwachsen oder was auch möglich ist...bösartige Veränderungen an den Follikeln treten auf.
    Alles schon passiert.
     
  5. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    stimmt , bei meinem Hansi wächst nichts mehr . Der wird zeitlebends ein " Flatterman " bleiben .

    Ich auch noch nicht . Wenn es denoch bei einzelnen Vögeln auftritt ( wo die Ursache sich nur vermuten läßt / siehe Link ) ------------sollte man dies nicht als allgemeingültig darstellen .

    MFG Jens
     
  6. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ich selber hatte sowas auch noch nicht,aber durch gespräche mit anderen Züchtern(die haben ja zwangsläufig nun mehr Jungtiere wie die Halter) habe ich schon öfter davon gehört,also scheint es nicht ein seltenes Problem zu sein,auch der Kölle-Zoo hatte das Problem zb mit den jungen Hyazinthara´s.

    Auch würde ich auf das Federn ziehen unter Narkose verzichten,aus den von dir genannten Gründen,erst Recht wenn organisch alles gesund ist.
    Es bilden sich auf häufig wohl Abzesse an den Folikeln,die wiederrum auch sehr schwer zu behandeln sind,wohl nur mit Laser!
     
  7. #26 Herder Hunde, 18. Januar 2011
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    ich gehe aber jetzt mal davon aus das du die langschwänzigen juntiere meinst. nicht das das zb auf graue oder dergleichen beziehst, denn da tritt das wohl weniger auf mit den abgebrochenen schwanzfedern.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Gelbbrustara hat keine Schwanzfeder mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ara verliert lange federn

    ,
  2. ara schwanzfeder wächst nicht mehr

    ,
  3. ara ziehen an Schwanzfedern

    ,
  4. gelbbrustara von tip top,
  5. gelbbrustara mauser,
  6. Bis zu welchem alter wachsen gelbbrustaras,
  7. papagei verliert schwanzfeder,
  8. Wie verhält sich ara gelbbrustara beim Mauser ,
  9. papagei aras hat sein feder rausgezogen,
  10. schwanzfedern brechen beim gelbbrustara ,
  11. ara verliert lange schwanzfedern ,
  12. papagei wachsen keine schwanzfedern,
  13. schwanzfeder ara
Die Seite wird geladen...

Gelbbrustara hat keine Schwanzfeder mehr - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  4. prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!

    prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!: hoffe das ist ok ?! Habe 2 prachtrosella Jungtiere (m &w ) von diesem Jahr . Sie hatten heute Freiflug In unserem Wohnzimmer das erste mal und den...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...