Gelbbrustara zugeflogen !!!

Diskutiere Gelbbrustara zugeflogen !!! im Aras Forum im Bereich Papageien; Moin :0- durch einen Notfall-Anruf unserer Tierärztin habe ich heute morgen einen Gelbbrustara aufgenommen, der im Nachbardorf in einem Garten...

  1. Pimboli

    Pimboli Guest

    Moin :0-

    durch einen Notfall-Anruf unserer Tierärztin habe ich heute morgen einen Gelbbrustara aufgenommen, der im Nachbardorf in einem Garten gefunden wurde.

    Der Vogel wurde in Duisburg Süd (Stadtgrenze zu Düsseldorf und Krefeld) aufgefunden, könnte aber einen weiteren Weg zurückggelegt haben.

    Bitte habt Verständnis dafür, dass ich die besonderen Erkennungsmerkmale des Vogels hier nicht hinschreibe, sie sind für mich die einzige Möglichkeit herauszufinden, ob sich die richtigen Besitzer melden.

    Wer irgendetwas weiss oder einen Ara vermisst, bitte unter pimboli@uni.de melden!

    Danke! :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ann Castro, 28. Juni 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Bitte versuch es unbedingt auch beim Tiersuchdienst:

    http://www.vogelsuchdienst.de/karte-voegel.php3

    Ich hoffe,d er besitzer fidnet sich.

    Hat das Tier keinen Ring? Über den Ring kann man den Züchter ausfindig machen und über den zumindest den Erstbesitzer.


    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  4. Pimboli

    Pimboli Guest

    Halli-Hallo :0-

    danke für den Tipp mit dem Vogelsuchdienst, den kannte ich noch nicht.

    Nein, beringt ist er leider nicht mehr (man sieht, dass er mal nen Ring hatte, war wohl eingewachsen oder so), sonst hätte ich die Ringstelle schon angesprochen. So bleibt leider nur zu hoffen, dass wir den Besitzer irgendwie anders auffinden, denn der Vogel kommt definitiv aus "menschennaher" Haltung.
     
  5. #4 Vogelfreund, 28. Juni 2003
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hallo,

    zur eigenen Sicherheit solltest du den Vogel auch gleich bei der unteren naturschutzbehörde melden. Haben wir mit unserer zugeflogenen Amazone auch gemacht...

    Ausserdem haben wir Polizei, Feuerwehr und Tierheim informiert...

    Bisher hat sich aber noch niemand gemeldet.

    Deine Meldung beim Tiersuchdienst habe ich gerade freigeschaltet.
     
  6. #5 Vogelfreund, 28. Juni 2003
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
  7. #6 claudia k., 28. Juni 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    falls du mein posting meintest, nein nicht kaarst, (ich ziehe gerade um).
    der große blaue papagei wurde gesucht in ronsdorf (wuppertal).
    der sohn meines freundes kannte die leute nicht, (er war auch mehr an deren porsche interessiert, als an dem vogel).
    von daher, weiss ich jetzt auch nicht, wie ich zu diesen leuten kontakt aufnehmen könnte.
    ich werde ihm auf jeden fall sagen, dass er es in der umgebung des spielplatzes erzählen soll, dass ein blauer ara gefunden wurde. falls jemand reagiert, soll er mir dessen telefonnummer mitbringen. was anderes fällt mir jetzt auch nicht ein.

    gruß,
    claudia
     
  8. Pimboli

    Pimboli Guest

    Moin,

    Claudia, deine Email ist gerade angekommen, danke. :)

    wäre super, wenn du irgendetwas über die Besitzer des "blauen Papageis" rausfinden könntest!

    Die Naturschutzbehörde kann ich ja erst Montag informieren, aber das ist eine gute Idee. :)
    Polizei, TH und x Tierärzte in Duisburg und Düsseldorf sind informiert, ebenso der Duisburger Zoo und der Düsseldorfer Aquazoo.

    "Ara" wirkt heute auch völlig erschöpft und ausgehungert, sieht also nicht gerade so aus, als wäre der erst heute entflogen.
    Sollte sich innerhalb von ein paar Wochen niemand melden, wäre der Duisburger Zoo bereit ihn aufzunehmen, ich kann ihn auf Dauer nicht behalten, dazu fehlt mir der Platz für 2 Aras.
     
  9. #8 claudia k., 29. Juni 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    moin pimboli

    könnte hinkommen, wenn er so erschöpft ist.
    von wuppertal bis duisburg sind für einen vollieren-vogel eine menge kilometer.

    ich weiss ja auch nicht, wie lange die leute ihn schon suchen.

    wie gesagt, ich gucke auch noch mal die örtlichen zeitungen nach suchanzeigen durch.

    falls sich jemand melden sollte, würde ich dir die telefonnummer mailen, damit ihr am telefon abklären könnt, ob es sich um den richtigen ara handelt.

    hoffen wir mal ...


    gute nacht,
    :o
    claudia
     
  10. #9 Ann Castro, 29. Juni 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Es bestünde evtl die Möglcihkeit, dass der Vogel gechipt wurde, als ihm der Ring entfernt wurde.

    Vielleicht könntest Du ihn mal scannen lassen. Es hat eher eine geringe Chance, aber es wäre vielleicht einen Versuch wert.

    Ggfls muss man mit zwei verschiedenen Scannern testen. Ich habe hier zwei Graue sitzen, wo ein Tierarzt mit dem Scanner nichts finden konnte ud die Vermutung äusserte, dass die Chips wegseien. Meine TA hat die Zahlen auf Anhieb lesen können.

    LG,

    Ann.
     
  11. Pimboli

    Pimboli Guest

    Das hat unsere TA gestern schon gemacht, bevor ich ihn mit nach Hause genomme habe, allerdings nur mit einem Scanner.
    Ich werde sie morgen mal fragen, ob sie schonmal Probleme mit dem Auffinden von Chips hatte.

    Ich werde morgen auch mal im Wuppertaler Tierheim und die dortige Polizei anrufen, vielleicht wissen die ja was.
    "Blauer Papagei" kann zwar vom Welli über Agaporniden bis zum Ara alles sein, aber jede Spur muss verfolgt werden.

    Ansonsten schickt "Ara" euch ein lautes Zeitzeichen der Tagesschau und lässt mitteilen, dass er gedenkt, mir noch die Haare vom Kopf zu fressen. :D :D :D
     
  12. #11 claudia k., 29. Juni 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    nein, es wurde nach einem großen blauen papagei gefragt, mit großer handbewegung.
    deswegen meinte ich, es könne sich nur um einen ara handeln.

    gruß,
    claudia
     
  13. #12 claudia k., 5. Juli 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    leider fehlanzeige

    weder eine anzeige in der zeitung, noch hat jemand reagiert, in der umgebung, wo er gesucht wurde.

    :(

    gruß,
    claudia
     
  14. Pimboli

    Pimboli Guest

    Hallo Claudia,

    ich habe am Montag mit der Polizei und dem TH in Wuppertal telefoniert, die wussten auch nichts von einem entfolgenen "großen blauen Vogel". :(

    Hier hat sich leider auch noch niemand gemeldet, obwohl alle THs und Naturschutzbehörden im Umkreis von 50 km informiert sind. 8o

    Dem Vogel geht es soweit gut, frisst prima, ist recht zahm und zum Glück nicht besonders laut.
    Allerdings ist der Käfig hier kein Dauerzustand, wenn sich also nicht in den nächsten 2-3 Wochen jemand meldet, muss ich schauen, ob ich entweder eine große Voli für ihn auftreiben kann, oder einen anderen Pflegeplatz finde.
     
  15. Hexe71

    Hexe71 Guest

    Ara

    Hallo!

    Ich hoffe sehr das ihr den rechtmäßigen Besitzter des Ara`s noch findet. Er wird ja mit sicherheit auch von seinem Partner schwer vermißt.
    Sollte sich aber jede Suche als erfolglos herausstellen würde ich den Ara auch gerne nehmen.
    Ich habe auch einen Gelben, der sich sehr nach einem neuen Partner sehnt. Sie hat schwer angefangen sich zu rupfen und auch intensive Beschäftigeung kann sie nicht davon abhalten.

    Gruß, Carmen.
     
  16. #15 denisschen, 9. Juli 2003
    denisschen

    denisschen Guest

    Hallo!!!
    Hat sich schon was mit dem Ara getan ?
    Hoffentlich findest du den Besitzter,kann mir gar nicht vorstellen das den Ara niemand vermisst.
    Ich würde doch alles in bewegung setzen wen meine Hexe wegfliegen würde.
    Bin gerade auf der suche nach einem Partner für meine Hexe da Sie so alleine ist.Wenn du niemanden findest kannst du dich ja mal bei mir melden.

    Viele Grüsse von Silke und Hexe;) ;) ;)
     
  17. Pimboli

    Pimboli Guest

    HUUUURRRRRRRRRRRRRAAAAAAAAAAA!!!!!!!

    Die "Arine" hat ihren Futtersklaven wieder und was noch vieeeelll wichtiger ist:

    Ara "Hänsel" hat seine "Gretel" wieder. :) :) :) :) :)

    Über eine Tierklinik in ca. 30 km Entfernung wurde der Besitzer ausfindig gemacht (die Helferin war so klasse und hat alle ihre Kunden mit Aras angerufen und gefragt ob einer fehlt) und ich bin mir immer noch nicht sicher, wer sich jetzt am meisten gefreut hat: Gretel, Hänsel oder Herrchen. :)

    Übrigens war Gretel nur ca. 17 Stunden weg bevor sie gefunden wurde, sie hat in der Zeit aber immerhin ca. 45 km zurückggelegt.

    Vielen Dank euch Allen für eure Tipps und eure moralische Unterstützung.
     
  18. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Super, da lacht das Herz doch. Ich hätte es mir auch nicht vorstellen können das sich der Besitzer von einem Ara nicht finden lässt.
     
  19. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Den lässt man ja auch nicht so einfach fliegen (--> Urlaubszeit) Bei einem Welli oder Kanarien passiert das ja schon mal (8( 0l 8( )
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hexe71

    Hexe71 Guest

    Klasse!!!!!!!!!!
    Das freut mich ja. Das finde ich auch einfach am schlimsten, wenn ein Vogel seinen Partner verliert.

    Ich finde es auch immer wieder toll das es noch so viele Leute gibt die dann wirklich tatkräftig mithelfen wenn so etwas passiert.

    Meine Cora hat heute übrigens gesellschaft bekommen. Wir haben einen Zwergara gebracht bekommen. Obwohl jetzt erst seit ein paar Stunden zusammen darf er doch schon bis auf 30 cm herankommen. Das läßt hoffen.
     
  22. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Freut uns auch, daß der Ara wieder bei seinem Partner ist !
    Aber es verwundert mich ein bißchen, daß die Helferin von der Tierklinik anrufen mußte, um den Besitzer zu finden - hat denn der von sich aus nicht alle Hebel in Bewegung gesetzt ???
     
Thema: Gelbbrustara zugeflogen !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gelbbrustara zugeflogen