"Gelbes Schwarzauge"

Diskutiere "Gelbes Schwarzauge" im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Bei mir wohnt Nils, ein "gelber Schwarzaugenhahn". Nachdem ich das Buch von G. Radtke über Nymphensittiche gelesen habe, das ja recht viel über...

  1. Lindi

    Lindi Guest

    Bei mir wohnt Nils, ein "gelber Schwarzaugenhahn". Nachdem ich das Buch von G. Radtke über Nymphensittiche gelesen habe, das ja recht viel über Farbschläge etc. hergibt, weiß ich nun immer noch nicht, wie ich Nils einordnen soll. Offensichtlich sind die Gelben Schwarzaugen ja Schecken ohne Dunkelfarbstoff, soweit ist das klar. Nun hat Nils aber eine ausgeprägte Lutinoglatze, die doch eigentlich nur bei "echten" Lutinos vorkommen. Wie ist wohl Nils "Entstehungsgeschichte"? Kann mir jemand hier weiterhelfen? Bin sehr neugierig! Vielen Dank!

    Linda
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Lindi,

    sorry, daß das so lange dauert mit der Antwort, wir sind noch am Grübeln!

    Daniela und ich kennen uns da leider nicht aus :~ !
    Wir haben die Frage mal an unsere Spezialistin weitergeleitet!

    Bitte habe noch ein bisschen Geduld, Danke :)!
     
  4. Bell

    Bell Guest

    Hallo Lindi,

    bist Du denn sicher, daß Dein Nils ein gelbes Schwarzauge ist ? Eigentlich gibt es diesen Farbschlag nicht, denn es sind Schecken ohne dunkle Federn.
    So ganz oft gibt es die nicht. Woher hast Du ihn und kennst Du seine Eltern ? Hast Du vielleicht ein Foto von ihm ?

    Ich habe diesen Farbschlag leider nocht nicht in Natura gesehen, aber könnte mir durchaus vorstellen, daß auch hier eine Glatzenbildung durch Inzucht oder Verpaarung "ungeeigneter" Nymphen entstehen kann, wenn auch die Schecken eigentlich nicht dazu neigen und meist eher robuste kräftige Vögel sind. Die Zucht dieses Farbschlages erfordet aber eine Menge Geduld und auch viel Zeit, um immer aufgehelltere Schecken zu bekommen. Und auch dann fallen sie nicht immer, so daß ein "guter" Nymph dieses Schlages sicher ein wenig teurer ist und nicht so schnell zu bekommen.
    Ich tippe aber eher darauf, daß Dein Nils doch ein Lutino ist. Man kann die roten Augen nicht immer auf Anhieb erkennen, wenn das Licht ungünstig ist.

    liebe Grüße

    Bell
     
  5. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    ich glaube ich kann dazu auch was beisteuern.

    Nämlich meine Henne Coco ist auch ein Lutino.

    Wenn man normal draufschaut könnte man meinen
    sie habe schwarze Augen, nur wenn die Sonne
    direkt draufscheint, oder das Licht im Zimmer bei
    einem bestimmten Lichteinfall sieht man das es
    rötliche Augen sind.

    Wahrscheinlich ist es bei deinem auch so und
    Bell hat es ja schon ausführlich beschrieben.

    Bei meinem Rosenköpfchen auch ein Lutino
    ist es übrigens genau das gleiche !

    Liebe Grüße

    Petra
     
  6. Lindi

    Lindi Guest

    Viele Dank für Eure Antworten. Ich habe Nils jetzt direkt mal in die Augen geleuchtet, und die sind eindeutig schwarz... und nü??? Ich versuche gleich mal, die Telefonnummer von dem Züchter zu bekommen, um etwas über seine Herkunft zu erfahren, das läßt mir ja jetzt keine Ruhe.

    Er ist auch von der Statur her eher ungewöhnlich, sehr "bullig", hat immer ein etwas zerzaustes Gefieder und einen sehr groben Kopf. Wer weiß, wo der herkommt oder was der Züchter da so alles versucht hat. Ich habe Nils damals billiig bekommen, weil er abgeknibbelte Zehen hatte, und irgendwie hat er mir leid getan, weil der so lange beim Zoohändler saß... ist auch ein ganz Süßer.

    Ich werde Euch unterrichten, sobald ich mehr weiß!

    Viele Grüße von Linda
     
  7. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Linda,

    kannst du nicht mal ein paar Bilder hier reinstellen?
    Da wäre die Bestimmung bestimmt etwas einfacher :).
     
  8. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Rainer!

    Habe leider kein schönes Foto gefunden, das ich reinstellen könnte, da Nils ein Stubenhocker ist und wenig draußen sitzt. Auf den Fotos ist mir allerdings aufgefallen, daß sein Augenhintergrund bei Blitzlicht rot erscheint, bei den anderen Vogelz nicht, nur bei meiner Lutinodame Lola. Beim Reinleuchten war hingegen kein einziger roter Schimmer zu erkennen :?

    Ich habe die Nummer vom Züchter und versuche gleich mal, was rauszufinden.

    Übringens haben Lola und Nils es ENDLICH nach über einem Jahr geschafft, sich zu kraulen :~ Süß, vielleicht gibs ja doch irgendwann was mit Kükis. Dann bin ich aber gespannt, was dabei rauskommt. Gibt Lutino + Lutino (wenn Nils denn einer ist) = Lutino? Oder gibt´s bei Lutinos auch Spalterbigkeit? Mal abwarten...

    Ich melde mich wieder!

    Schönen sonnigen Tag wünscht Lindi
     
  9. Kim

    Kim Guest

    Hallo!

    Mein Lutino Weibchen Chico hat auch schwarze Augen. Und meine anderen beiden Lutino Weibchen haben rote Augen.

    Chico ist vom Gefieder her eher weiss, die beiden anderen sind richtig gelb!? Ausserdem hat Chico keine "Glatze", die anderen beiden schon.

    Das ist alles immer recht seltsam mit der Vererbung. Also hier die ganze Familie:
    Mutter: weiss, schwarze Augen
    Vater: gelb-grau Schecke, schwarze Augen
    Sohn: natur Kopfschecke, schwarze Augen
    Tochter1: gelb, rote Augen
    Tochter2: gelb, rote Augen

    Ich fand das schon lustig was da rausgekommen ist.
    Wie wuerden die Kinder den jetzt weiter vererben?

    Gruss
    Kim
     
  10. Bell

    Bell Guest

    Hallo Kim,

    Mutter weiß, schwarze Augen ?????? Hmm, da komm ich nicht mehr mit, sorry. Ein Albino kann keine schwarzen Augen haben.
    Oder meinst Du mit weiß Lutino ? Die haben aber trotzdem rote Augen. Aber was meinst Du dann mit gelb bei den Töchtern ?

    Ich habe eine geperlte Lutinohenne, dessen Mutter eine Zimthenne und der Vater ein Schecke ist. Sie ist also scheckenblütig und ihr Augen scheinen auch auf den ersten Blick schwarz. Man muß schon genauer hinsehen und das Licht muß richtig sein. Bei einem meiner helleren Lutino sehen die Augen etwas rötlicher aus, wie bei ihr.

    Deine Lutinotöchter vererben nur ihr Scheckenblut, wären also am besten mit einem Schecken verpaart. Wenn dieser auch noch spalterbig in Lutino ist, dann gibt´s auch Lutino´s als Nachkommen.
    Der Sohn (Kopfschecke) wird spalterbig in Lutino sein.

    @Lindi : Lutino und Lutino verpaart man nicht. Schon garnicht, wenn der eine der Lutinos eh schon eine Riesenglatze hat. Rauskommen würden nur Lutinos - eventuell mit einer noch größeren Glatze.


    liebe Grüße

    Bell
     
  11. Lindi

    Lindi Guest

    @Bell

    vielen Dank für Deinen Hinweis, das habe ich fast schon befürchtet, daß das problematisch ist. Gabs da nicht irgendwas mit Letalfaktoren, so daß die Kükis schon im Ei absterben??? Dann muß ich das wohl verhindern, also keine Kükis :(

    Tja, so wie es aussieht, ist Nils wohl doch ein Lutino, mit ganz, ganz wenig roten Augen ;)


    Viele Grüße von Lindi
     
  12. Lindi

    Lindi Guest

    So, nun ist es klar: Beim Fotografieren ist mir ganz deutlich aufgefallen, daß Nils ROTE Augen hat, das ist wirklich schwer zu erkennen, die reflektieren nur ein winziges bißchen. Wenn die Fotos fertig sind, werde ich eins von ihm reinstellen, zur Info.

    Ich habe echt viel gelernt hier in den letzten Tagen, gutes Forum:) :)

    Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende mit Euren Vogelz!

    Viele liebe Grüße von Lindi
     
  13. Kim

    Kim Guest

    Lutinos

    Hallo Bell!

    Ich habe nur Lutinos.
    Mein eines Weibchen ist ausser dem Kopf weiss und die beiden anderen sind halt ganz gelb.
    Ich weiss auch nicht wie ich das erklaeren soll.

    Da es mit den ersten Fotos (Wellis) so gut geklappt hat kann ich ja vielleicht auch mal die beiden Nymphen zum vergleich Fotografieren.

    Kim
     
  14. Bell

    Bell Guest

    Hallo Kim,

    schau mal bei den etwas gelberen nach, ob Du eine leichte bis starke Zeichnung auf den einzelnen Federn findest. Das sind dann die sogenannten Lutinoperl. Sie sehen insgesamt gelber aus, als die "echten" Lutinos. Sie entstehen aus einer Vererbung von z.b. geperlten wildfarbigen Hahn spalt Lutino und Lutinohenne. Und schau mal bitte, bei welcher Deiner Hennen Du eine stärker gelb gefärbte Querbänderung auf der Unterseite der Schwanzfedern findest.

    liebe Grüße

    Bell
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Kim

    Kim Guest

    Hallo Bell!

    Also perlung ist glaub ich keine drin, aber da muesste ich nochmal genauer nachsehen.

    >... Und schau mal bitte, bei welcher Deiner Hennen Du eine stärker gelb gefärbte Querbänderung auf der Unterseite der Schwanzfedern findest.

    Die sieht man nur bei der "weissen".
    Vererbung und Farbschlaege find ich sehr interssant, vielleicht hab ich sogar besondere Farbschlaege und weiss es garnicht :D

    Gruss
    Kim
     
  17. Bell

    Bell Guest

    Hallo Kim,

    wenn Du die Querbänderung nur bei dem weißen siehst und die beiden gelben eindeutig Hennen sind und ohne Querbänderung, dann sind sie scheckenblütig. Oft ist bei ihnen das gelb ausgeprägter. Oder halt bei den Lutinoperl.

    liebe Grüße

    Bell
     
Thema: "Gelbes Schwarzauge"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gelbes schwarzauge

Die Seite wird geladen...

"Gelbes Schwarzauge" - Ähnliche Themen

  1. Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden

    Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden: Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden 8. Oktober 2017, 11:38 Forscher identifizierten ein einzelnes Gen, das über die Gefiederfarbe...
  2. grün/gelber Vogel

    grün/gelber Vogel: Hallo, diesen, etwa amselgrosser Vogel [ATTACH] habe ich heute vor meinem Fenster gefunden und habe keine Ahnung was das für einer sein könnte....
  3. Pummelhahn schwarz/rot/orange/gelb ...

    Pummelhahn schwarz/rot/orange/gelb ...: hallo, ich beobachte seit ein paar Monaten in einer Tierhandlung, wo ich gelegentlich Futtermittel hole, einen Kanarienhahn, unberingt, dürfte...
  4. Welcher Vogel ist das?

    Welcher Vogel ist das?: Hallo liebe Vogelfreunde, Ich bräuchte mal eure Hilfe. Könnt ihr mir sagen welcher Vogel das auf dem Foto ist? Er hat ungefähr Spatzen-Größe, ist...
  5. 41468 Neuss 1 Wellensittich-Hahn, gelb über 2 Jahre, flugunfähig

    41468 Neuss 1 Wellensittich-Hahn, gelb über 2 Jahre, flugunfähig: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Amarello - gelb Amarello ist zarter Wellensittichhahn und...