Gelbhaube eingezogen

Diskutiere Gelbhaube eingezogen im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, das mit dem festhalten würde ich auch auf keinen Fall machen. Du jagst ihm damit vielleicht so einen Schreck ein, dass er...

  1. #21 *Rockabella**, 14. Juli 2016
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    das mit dem festhalten würde ich auch auf keinen Fall machen. Du jagst ihm damit vielleicht so einen Schreck ein, dass er erstrecht zubeißt. Mit Clickertraining, bzw. Training allgemein kann man sehr viel erreichen! Der Tipp von Susanne war sehr gut. Frau Schlüter war vor kurzem auch bei mir und meinen 4 Graupapageien und ich bin begeistert. Sie sieht so viele kleine Details, an die man selbst gar nicht denkt, die aber Auslöser für so ein Verhalten sein können. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.661
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    mochte mal fragen ...ist frau Schluter eine trainerin oder lebt sie auch mit papageien?
     
  4. #23 *Rockabella**, 14. Juli 2016
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Beides, Celine :) sie lebt mit Papageien UND ist Trainerin.
     
  5. #24 vögelchen3011, 14. Juli 2016
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    4
    ja erst einmal Danke für eure Antworten..........hab mir die Seite mal angeschaut, war entsetzt, gibt es wirklich eine Kastration bei Papageien:nene:von künstlicher Befruchtung habe ich ja schon gehört.

    Vllt. war es im Moment wirklich ein ungeeigneter Zeitpunkt, da meine Tochter mit den beiden Enkeln hier vorübergehend lebt, vormittags dürfen beide raus, ab nachmittag müssen sie rein da ich Angst habe das er die Kids angreift.
    Bei der Weißhaube war ich mir 99,9 Prozent sicher das sie den Kids nichts böses will, eine ganz liebe und ausgeglichene.

    Mit dem Klicker habe ich auch versucht,vor dem Klick hat er Angst, und ist erst einmal panisch davongeflogen, als er draußen war hat er ihn entdeckt ais er auf der Komode lag und erstmal in kleine Einzelteile zerlegt.:schimpf:

    Eigentlich ist es ein ganz lieber, aufgeschlossen und neugierig, wenn er denn nicht das Problem mit den Männern hätte:traurig:

    LG
    Alexandra
     
  6. #25 dustybird, 15. Juli 2016
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Kakadus sind keine Schoßhündchen und diese gehören schon in eine große Freivoliere. Dieses ist aber meine Private Meinung und ich möchte mich nicht darüber streiten wollen. Gerd
     

    Anhänge:

  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.661
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    das ist schon ein guter punkt...
    es ist eine gute sache das man sich hilfe holt um seine papageien besser zu verstehen oder eventuel zu trainieren...
    Ich bleibe aber bis jetzt uberzeugt das "training" eine grenze hat...

    Z.B.
    meine whk sind sehr gut erzogen um auf die hand zu steigen...schon immer...das ist ein refelx hier.
    Das heisst aber nicht das sie nicht zubeissen konnen..verschiedene aspekte wie hormonenschubs, rivalitat mit anderen machos, unzufriedenheit, usw...machen das ich trotzdem ab und zu gebissen werde.
    Auch wie gestern wenn ich gut auf den vogel konzentriert bin...


    Deswegen gibt es trotz allem auch attacken bei dressierten-trainierten tige. lowen oder anderen tieren auf menschen...
    Was ist die grenze bei dressur-training? der mensch? das tier? das training?

    Egal, mit jemandem der die prinzipien des trainings versteht, die korpersprache gut liest, kann man vieles zulernen.
    Celine
     
  8. #27 charly18blue, 16. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.859
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Hessen
    Ja leider, Es ist aber in Deutschland nur ein einziger TA der das macht in Hinsicht auf Verbesserung/Abstellen von agressivem Verhalten, was er damit ändern möchte, alle anderen machen es nicht. Mir ist z.B. ein Fall bekannt, da wurden 2 und 3 jährigen Amazonen (weiblich und männlich) , die ja in dem Alter noch einige Zeit von der Geschlechtsreife weg sind, kastriert, weil der Hahn ein agressives Verhalten entwickelt hat. Die Henne wurde gleich mit kastriert, ich könnte immer noch kotzen, wenn ich sowas höre. Das hat doch in dem Alter beileibe nichts mit Hormonen zu tun. Sondern etwas damit, dass er 1 Jahr lang schön auf den Menschen fehlgeprägt wurde und dann erst eine Partnerin bekam. Also ein Fehlverhalten des Menschen und die Tiere müssen es ausbaden. Ach so und das agressive Verhalten des Hahns hat sich übrigens keineswegs nach der Kastration durch die Kastration geändert. Oder es werden 1 jährige Kakadus prophylaktisch kastriert, damit sie kein agressives Verhalten entwickeln. Da gibts noch so einiges was ich dazu schreiben könnte, aber gehört nicht hierher.

    Claudia Schlüter ist eine empfehlenswerte Adresse, um sich professionelle Hilfe zu holen.
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.661
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Susanne,
    was operiert man denn bei dem hahn?
    und bei der henne? um sie steril zu machen?
     
  10. #29 charly18blue, 17. Juli 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.859
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Hessen
    Beim Hahn werden die Gonaden entfernt und bei der Henne die Eierstöcke, das ganze endoskopisch und per Laser. Hier kannst Du dazu lesen.
     
  11. #30 dustybird, 17. Juli 2016
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Das sollte aber nur Tierärzte machen die etwas davon verstehen. Ich habe in der Med, Tierklinik in Hannover ein Praktikum gemacht von einem halben Jahr und da wurde auch die OP durchgeführt . Gerd
     

    Anhänge:

  12. #31 charly18blue, 17. Juli 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.859
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Hessen
    Dann lies mal die Beiträge genau durch, da steht wieso weshalb warum dieses Thema hier angeschnitten wurde. Da suggeriert 1 TA hier in D dass man damit u.a. Verhaltensauffälligkeiten verbessern/heilen kann. Was für meine Begriffe Nonsens ist, ausgenommen sind solche OPs aus einem medizinischen Grund.
     
  13. #32 vögelchen3011, 17. Juli 2016
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    4
    Claudia Schlüter ist eine empfehlenswerte Adresse, um sich professionelle Hilfe zu holen.

    Ja danke Charly18blue.......aber ich denke mal, ist im Moment nicht mehr im Budget enthalten......muss erstmal knapp an 3000 Euro an TAkosten verarbeiten, Hund, Graupi und Pony:traurig: hinzu kommt auch noch die Gelbhaube die auch einige Euros gekostet hat, geplant sind auch noch einige Volierenelemente damit die beiden Kakadus vom Haus aus in eine AV können.

    Ja, schon lustig,vor einiger Zeit habe ich den Vogelpark Teltow enpfohlen, wie klein doch die Welt ist:zustimm:

    LG
    Alexandra
     
  14. #33 vögelchen3011, 21. Juli 2016
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    4
    Ja klar sind sie nicht, dafür habe ich unseren kleinen TerrierMix und die kleine Dogo Canario die auch denkt das sie ein " schosshündchen" ist.:zwinker:

    Und wenn ich einen Kakadu als Schosshündchen gewollt hätte wäre die Weisshaube optimal gewesen, eine liebe und ganz verschmuste und ich hätte mich nicht auf einen weiteren Kakadu eingelassen.

    Ja klar in der Natur sind sie schon faszinierende Vögel, habe letztens einen Beitrag im Fernsehen geschaut, da waren 2 Flugzeuge in der australischen Wüste kopfüber als Denkmal wohl gesetzt, weit und breit nur Wüste einige verdorrte Bäume aber die Rosakakadus haben sich dort wohl sehr wohl gefühlt.

    Aber wie ich mal gelesen habe warst du auch einmal Züchter, bevor du nach Australien ausgewandert bist.

    Ja cool, so alles hinter sich zu lassen...........


    LG
    Alexandra
     
  15. #34 vögelchen3011, 31. Juli 2016
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    4
    Wollte mal wieder berichten, Charles sitzt gerne am Fenster und beobachtet die Nymphen in der AV, wenn er denn nichts besseres zu tun hat, Einrichtungsgegenstände zu zerstören, was man vergessen hat wegzuräumen oder sich ganz kulinarisch auf das menschliche Essen zu stürzen. :zwinker:

    Nun weiß ich wie ich ihn lammfrom bekomme, vor einigen Tagen habe ich mit einem Besen Staubweben von der Decke entfernt, als er den Besen gesehen hat ist er noch einmal eine große Runde geflogen und dann schnell ab in den Käfig.

    Schon interessant was Zufälle so zu Tage bringen:?

    LG Alexandra
     
  16. #35 dustybird, 31. Juli 2016
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Alexandra ja die Tiere lernen schon sehr schnell,ich empfehle dir das oft zu wiederholen.Auch immer frische Äste anbieten um den Vogel zu beschäftigen,much joy with your cockatoo ( Gerd)
     

    Anhänge:

  17. #36 vögelchen3011, 2. August 2016
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    4
    ja danke Gerd,

    was die Grauen oder die Weisshaube in 3- 4 Monaten geschreddert haben, schafft die Gelbhaube innerhalb von knapp 2 Wochen, da wird jeder Biber neidisch:zwinker:

    LG
    Alexandra
     
  18. #37 dustybird, 2. August 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. August 2016
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Die Kakadus jeder Art sind viel am nagen , bald geht es wieder ins outback zum birdwatching , hier wird es nun so langsam Frühling und es sind schon einige Arten in Brutstimmung. Gerd
     

    Anhänge:

  19. #38 vögelchen3011, 3. August 2016
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    4
    @Gerd
    Ja, wenn auf dem 5 Kontinent der Frühling anfängt, geht der Sommer hier langsam zur Neige, nicht nett, das du einen daran erinnern tust:zwinker:

    Bestimmt schön solch ein birdwatching zu erleben, aber naja, der nächste Sommer kommt bestimmt:zustimm:
    Aber es bleibt ja das TV bei Terra Mater da ist man auch fast hautnah dabei:)

    LG
    Alexandra
     
  20. #39 vögelchen3011, 30. Oktober 2016
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    wollte mal wieder kurz berichten, seit so ca. 3 Wochen hat die WH ihre Angst besiegt und putzt den GH, aber von dem GH kommt nichts zurück.

    LG
     
  21. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.661
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo LG
    das ist doch schon ein kleiner fortschritt...die WH fuhlt sich zu hause...die gelbH braucht vielleicht noh mechr zeit ganzes vertrauen zu entwickeln auch wenn er schon ganz gut an seiner umgebung arbeitet...
    wenn ich eine kamera hatte um paar fotos rein zu stellen was die grauen und WHK so in ihrem haus angestellt haben, ware es bestimmt ein kleiner trost fur dich uber die zerstorung die du bei dir erlebst...:D

    Celine
     
Thema:

Gelbhaube eingezogen

Die Seite wird geladen...

Gelbhaube eingezogen - Ähnliche Themen

  1. Gelbhaube beisst

    Gelbhaube beisst: Hallo was meint ihr heute war unsere Gelbhaube gut drauf und hat drei mal gut zugebissen, einmal in den Finger, dann in den Arm und ganz massiv...
  2. Gelbhauben unruhig

    Gelbhauben unruhig: Hallo, habe seit paar Wochen (ca. 2) einen 6 Jahre alten Gelbhauben Hahn (große art) aufgenommen aus einer schlechten Haltung. Er ist etwas...
  3. Kleine Gelbhauben Kakadu Henne abzugeben

    Kleine Gelbhauben Kakadu Henne abzugeben: Hallo Ihr Lieben, ein Bekannter von mir hat eine kleine Gelbhauben Kakadu Henne abzugeben, die Henne ist eine Deutsche Nachzucht und 16Jahre alt....
  4. Rotbauchsittich und Gelbhaube beim Kölle

    Rotbauchsittich und Gelbhaube beim Kölle: Bin letztes beim Kölle in Heidelberg gewesen. Die haben jetzt schon eine ganze Zeit ein Pärle Rotbauchsittiche und ein Gelbhaubenpärle...
  5. Grosser Gelbhaubenkakadu (Cacatua Galerita Galerita)

    Grosser Gelbhaubenkakadu (Cacatua Galerita Galerita): Hallo! Gibt es in Europa Bestände der Nominatform? Man sieht immer wieder in den Kleinanzeigen Tritonkakadus (C. Cacatua triton) aber nicht...