Gelbhaubenkakadu Marco ....

Diskutiere Gelbhaubenkakadu Marco .... im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo Seit ein paar Tagen ist Marco in absoluter Balzstimmung :~ . Leider sind frühere Versuche ihn mit seines gleichen zu verpaaren...

  1. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Seit ein paar Tagen ist Marco in absoluter Balzstimmung :~ . Leider sind frühere Versuche ihn mit seines gleichen zu verpaaren gescheitert. Unter anderem schreibt das Bernd auch hier . Ich kann ihm zwar hier im Moment keine Henne bieten, vertraue aber Bernds ( Vorbesitzer ) Berichte und so zeigt Marco sich auch. Er liebt seine Menschen und selbst wenn das Platzangebot noch so groß wäre, ich würde keine Verpaarung mehr riskieren. Zwei Züchter haben es schon erfolglos probiert mit mehreren Hennen....

    Er läßt sich mit Hingabe die Kiele auf knibbern, hebt die Flügel zum kraulen und stürzt sich während dessen voller Hingabe Kopfüber in den Körnernapf.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    .....................

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nicole,

    er ist ja wirklich ein hübscher Kerl...
    Interessiert er sich nicht für die Hennen oder reagiert er agressiv?
     
  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    schöne und typische Kakadukraulbilder

    Hallo Nicole,

    tja, es gibt wohl solche "Fälle", leider. Jocki und Luzie sind nun 3 bis 4 Jahre bei mir, es wird schon mal gekrault, aber wenn ich ins Zimmer komme ist alles andere vergessen, wichtig (für jeden einzelnen) bin einzig und allein ich, ich werde von beiden (immer noch) als Partner betrachtet. :(

    Im Gegensatz dazu hat sich die ca. 27 jährige Buzzi nach 25 Jahren Einzelhaltung voll ihrem Partner Paco zugewendet, zum Mensch kommt sie nur noch ab und zu, der ist zur Nebensache geworden, ist nur interessant wenns Leckerbissen gibt, oder man gewährt gnädigst mal einige Krauleinheiten. :)

    Vielleicht ist irgendwo ein Kakadu auf den auch Dein Marco abfährt - nur - man kann ja unmöglich ein Tier nach dem anderen "durchtesten" (scheusslicher Ausdruck :s), also was tun? :?

    Es gibt einfach solche Ausnahmen. Ich glaube nach wie vor dass mein OHK auch gut alleine mit "seinem" Menschen leben könnte, wenn dieser wirklich sehr viel Zeit und noch mehr Nervern und Geduld aufbringen kann.

    Zur Klarstellung für Mitleser:
    Bei solchen "Einzeltieren" handelt sich um Ausnahmefälle - ich bin gegen Einzelhaltung und für Paar-/Gruppenhaltung. Ausserdem lebt Marco ja nicht so richtig alleine, es sind noch andere Kakadus/Papageien da.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gelbhaubenkakadu Marco ....