Gelbkopf- und Niam- Niam- Papagei

Diskutiere Gelbkopf- und Niam- Niam- Papagei im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hi ! Neulich habe ich mal wieder im Buch "Langflügelpapageien" ein wenig gestöbert. Wie schon so oft, habe ich mir das (gezeichnete) Bild vom...

  1. Berit

    Berit Guest

    Hi !

    Neulich habe ich mal wieder im Buch "Langflügelpapageien" ein wenig gestöbert. Wie schon so oft, habe ich mir das (gezeichnete) Bild vom Gelbkopf- und vom Niam- Niam- Papagei angeschaut und mich gefragt, ob es wohl jemanden gibt, der diese Tiere hält.
    In der Literatur ist angegeben, daß die beiden Arten nur sehr, sehr selten in Menschobhut gehalten werden und auch über ihr Freileben in Afrika gibt es nur wenige Informationen.

    Nun hab ich mich eben gefragt, ob es diese Papageien vielleicht in irgendeinem Vogelpark dieser Welt gibt, oder ob inzwischen vielleicht mehr Fakten über diese Papageien in ihrem natürlichen Lebensraum bekannt sind?

    Weiß irgendjemand mehr als ich ?? ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Berit!

    Es gab glaube ich 2001 ein Bericht von Thomas Arndt(?) über die Gelbkopfpapageien im Freileben. Ich suche mal und wenn Du willst, scanne ich ihn ein und schicke ihn Dir.
     
  4. #3 Martin Unger, 1. März 2002
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    HI zusammen,

    jo, zum Gelbkopf gibts von ARndt einen Bericht. Zum Niam-Niam weiß ich nicht allzu genaues, man könnte allerdings auch mal bei der APS nachfragen, vielleicht kommt was neues bzw. gibt was neues.

    Viele Grüsse

    Martin
     
  5. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Berit,

    im Zoo in San Diego/California habe ich vor einigen Jahren mal Niam-Niam-Papageien gesehen. Das ist aber schon einige Zeit her, so ca. 8 Jahre.

    Letztes Jahr war ich im Loro Parque in Teneriffa und meinte, ich hätte welche dort gesehen. Bin mir aber nicht mehr sicher. Da wir aber dieses Jahr wieder nach Teneriffa fliegen - Hurrrrraaaaaa - werde ich nochmal schauen. Dauert allerdings noch einige Monate - schnief.
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    ganz neidisch zu Daniela guck, aber toll.:)
     
  7. Berit

    Berit Guest

    Hey super !

    Dank Euch für so viele ANtworten, da hatte ich eigentlich gar nicht mit gerechnet!

    Ich werd mal bei der APN anrufen, vielleicht haben die den Bericht für mich.
    Rüdiger, wenn du ihn findest, schicks´t ihn mir?

    Daniela, ich bin echt neidisch !!!
    Ich wollt auch schon immer mal in den Loro Parque.
    Wenn es dort Gelbkopf oder Niam Niam gibt, kinipst Du den für mich?
    Irgendwann komm ich auch mal selbst dorthin.
     
  8. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    @ a.canus,

    komm doch einfach mit, wir fliegen am 21. August für eine Woche, da müßten doch im Kindergarten auch Ferien sein, oder?

    @ Berit:

    Hey klar knipse ich die dann für Dich. Mußt Dich halt noch etwas gedulden.
    Vorab schaue ich nachher schon mal im Buch, das wir im Loro Parque über den Loro Parque gekauft haben. Vielleicht steht da auch was drin. Muß mich nur jetzt dann fertig machen, ich muß heute zum Betriebsarzt, habe heute meine Einstellungsuntersuchung. Und meine Große geht heute vom Kindergarten ins Theater - Räuber Hotzenplotz.....
     
  9. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Berit,

    so, habe nun mal nachgesehen, welche Arten im Loro Parque vorhanden sind.

    Poicephalus cryptoxanthus - Braunkopfpapagei
    P. gulielmi - Grüner Kongo-Papagei
    P. gulielmi fantiensis - eine Unterart vom grünen Kongopapagei
    P. meyeri - Goldbug-Papagei / Meyers Papagei
    P. robustus fuscicollis - eine Unterart vom Kap-Papagei
    P. rueppelli - Rüppells Papagei
    P. rufiventris - Rotbauchpapagei
    P. senegalus - Mohrenkopfpapagei

    Nicht vorhanden sind - leider - :
    Poicephalus crassus - Niam-Niam-Papagei
    P. robustus suahelicus - Kappapagei
    P. flavifrons - Gelbkopfpapagei

    Das ist aber Stand vom letzten Jahr im Juni. Vielleicht haben die ja mittlerweile die von Dir angefragten Arten da. Ich werde mich auf jeden Fall im August dort ganz genau umsehen.
     
  10. #9 Thorsten Rößler, 18. März 2002
    Thorsten Rößler

    Thorsten Rößler Guest

    Gelbkopf- und Niam- Niam Papagei

    Hallo,

    leider gibt es die von euch gesuchten Papageienarten derzeit nicht im Loro Park und auch nicht in der Zuchtanlage des Parkes. Ich habe vor kurzem in der Zuchtstation ein 4 wöchiges Praktikum absolviert und weis das diese Spezies noch in der Sammlung des Parkes fehlt.

    Viele Grüße

    Thorsten
     
  11. #10 Periquito, 6. März 2008
    Periquito

    Periquito Poicephalus

    Dabei seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82256 Fürstenfeldbruck
    Sorry, dass ich ein seeeehr altes Thema aus den hintersten Ecken herausgrabe ...:D Aber ich wollte zuerst die Suchfunktion nutzen.
    Weiß jemand was neues über die Gelbstirn-Mohrenkopfpapageien? Ich hatte mal einen Beitrag in einem WP-Magazin gelesen und seitdem faszinieren mich diese Langflügelpapageien. Ich würde sie nur zu gern einmal live sehen.
    Werden diese überhaupt privat gehalten oder sogar gezüchtet??:)

    Lg,
    Manu
     
  12. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo Manu,

    ich kenne die Gelbkopf auch nur von Vorträgen der Leute, die den Artikel geschrieben haben.

    Wenn Du diese Papas sehen willst, musst Du nach Äthiopien fahren. Sie werden (meines Wissens) nicht in Europa gehalten. Die Ausfuhr aus Äthiopien ist auch verboten.

    Sie sind so groß wie grüne Kongos und ähneln diesen auch im Verhalten.

    Niam-Niam gab es mal in Deutschland, jetzt aber wohl auch nicht mehr. Sie werden oft mit den Braunkopfpapas verwechselt, denen sie sehr ähneln sollen.
     
  13. #12 Periquito, 6. März 2008
    Periquito

    Periquito Poicephalus

    Dabei seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82256 Fürstenfeldbruck
    Vielen Dank für die rasche Antwort!

    Aber es ist auch besser so, dass ein Verbot auf die Ausfuhr erlegt wurde. Ansonsten wäre der Bestand noch gefährdeter, als er eh schon ist. Trotzdem wäre es toll, wenn wenigstens der Loro Parque Paare hätte.:bier:
    Vom Niam-Niam-Papagei hatte ich im Internet ein Foto von einem Balg gesehen... er sieht tatsächlich dem Braunkopfpapagei ähnlich, keine Ahnung, wo da die Unterschiede genau sind.
    Im Internet kann man nichtmal schöne Bilder von Gelbstirn-Mohrenkopfpapageien finden:traurig: Entweder sind sie zu klein, oder sie sind unscharf...

    lg
    Manu
     
  14. #13 Cassy, 6. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. März 2008
    Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Schau mal auf die HP vom Poicephalus-Zuchtbuch unter Gelbstirnmohrenkopfpapagei.

    Da kannst Du noch ein paar Fotos sehen und auch etwas über die selteneren Arten lernen. :prima:
     
  15. #14 Periquito, 6. März 2008
    Periquito

    Periquito Poicephalus

    Dabei seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82256 Fürstenfeldbruck
    Nochmal danke :)

    Ja, die Seite kannte ich schon vorher.:) Wirklich interessant! :prima:Dadurch habe ich auch erst vom Gelbstirn-Mohrenkopfpapagei erfahren. Sehr hübsche Papas!
    Gäbe es diese Art als Nachzuchten in Deutschland, würde ich mir mit Sicherheit ein Pärchen zulegen :)
     
  16. #15 Tierfreak, 7. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Du musst wohl wirklich schon nach Afrika reisen, um sie mit viel Glück bestaunen zu dürfen :zwinker: :D.

    Ende der 1960er sollen angeblich mal ein paar Exemplare in Dänemark gehalten worden sein.
    Ende der ziebziger Jahre wurde wohl auch in England ein Exemplar in einem Zooladen gefunden.
    Hier in Deutschland wurde wohl nur vom Frankfurter Zoo anscheint im 19. Jahrhundert ein Gelbkopfpapagei gehalten, soviel ich weiß.
    In den letzten 10 Jahren scheint auch keine internationaler Handel mit dieser Art erfolgt zu sein ;).
     
  17. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
  18. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Danke für den Link.....
    Habe mich gerade dort ein wenig rumgetrieben.

    Ich bin von diesem Fotogr. wirklich begeistert, schon seine Vorträge waren so toll und seine Art Fotos zu machen ist einfach nur so wie ich mir das vorstelle.
    Also wer Zeit sollte mal auf der Hp verweilen und einfach auf sich wirken lassen.
    Man findet eigentlich zu jeder Langflügelart Bilder, sei es im Freiland oder in den Volieren.....
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Die Bilder sind wirklich traumhaft schön :zustimm:.
    Danke für den tollen Link, Kerstin :zwinker:.
     
  21. Periquito

    Periquito Poicephalus

    Dabei seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82256 Fürstenfeldbruck
    Naja, vielleicht werde ich doch mal eine Reise zu den hübschen Kerlchen unternehmen... wer mitkommen will, sagt mir Bescheid *g*

    Ja wirklich ein dickes Danke!! Endlich habe ich die Fotos gefunden, die ich gesucht habe! Wunderschöne Aufnahmen, speziell vom Gelbstirn-Mohrenkopfpapagei. Das ist genau das, was ich wollte:trost: aber natürlich sind auch die Bilder der anderen Langflügler einzigartig:beifall:
     
Thema: Gelbkopf- und Niam- Niam- Papagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gelbkopffogel

Die Seite wird geladen...

Gelbkopf- und Niam- Niam- Papagei - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...