Gelbkopfamazone ist nun eingefangen in Berlin- Tempelhof! Besitzer wird gesucht!

Diskutiere Gelbkopfamazone ist nun eingefangen in Berlin- Tempelhof! Besitzer wird gesucht! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo an Alle, lt. einer Berliner Tageszeitung sitzt in Berlin- Tempelhof in einem Hinterhof an der Friedrich-Wilhelm-Straße seit 4 Tagen eine...

  1. #1 rochelli, 17. Mai 2013
    rochelli

    rochelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo an Alle,

    lt. einer Berliner Tageszeitung sitzt in Berlin- Tempelhof in einem Hinterhof an der Friedrich-Wilhelm-Straße seit 4 Tagen eine Amazone ( warscheinlich Gelbkopfamazone, sieht jedenfalls so aus ) in einer Tanne.

    Er ruft immer wieder "Mama + Robin".

    Eventuell kennt jemand den Besitzer.

    Ich hoffe, es geht gut aus für den Kleinen.

    LG aus Berlin

    Bianca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gisela H, 17. Mai 2013
    Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Das ist so schrecklich! Irgendwie kann ich nicht nachvollziehen, warum sich keiner so wirklich darum kümmert.0l
    Gebt dazu mal bei google ein: bz papagei. Dann kann man den Artikel lesen.
     
  4. #3 Angel57408, 17. Mai 2013
    Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    das-ist-der-schrei-papagei-von-tempelhof ist der LInk zu dem Artikel. Habe mich bereits bei der Redaktion über die durchaus schlechte Recherche des Journalisten beschwert ;) Also einen Edelpapagei mit einer Amazone zu verwechslen ;) OHNE WORTE!
     
  5. #4 Karin G., 17. Mai 2013
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ..... und wieso ausgerechnet Cornflakes als Lock- oder Futtermittel empfohlen werden, Kopfschüttel
     
  6. #5 Angel57408, 17. Mai 2013
    Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ja das habe ich mich auch gefragt. Aber bei der schlechten Recherche ist auch nicht klar ob Rita das wirklich empfohlen hat ;). Mal sehen, vielleicht fahr ich am Wochenende mal vorbei wenn ich es schaffe, vielleicht kriegen wir den kleinen Kerl eingefangen.
     
  7. #6 Tempelhof, 17. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2013
    Tempelhof

    Tempelhof Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Anwohner

    Ich bin ein Anwohner und ich finde es wirklich schrecklich, dass keine Behörde reagiert.
    Als ich den armen Vogel gestern Abend in usnerem Baum vorm Schlafzimmer sitzen sah bzw, mehr hörte, hab ich sofort alle möglichen Stellen angerufen, damit die den kleinen Racker abholen! (Tiernotdienst, Tierheim, veterinäramt), niemand wollte bzw. konnte helfen.
    Heute Mittag shcien dann endlich mal Bewegung ins Spiel zu kommen.
    Nachdem in Radio und Zeitung berichtet wurde, dass der Vogel sich hier aufhält und er ein paar Ecken weiter (eigtl nur 2 Innenhöfe ^^) geflogen war, hörte man allerhand Lockungen etc. und er war ruhig. Dann hieß es von anderen Anwohnern er sei gefangen worden, mit viel Tamtam und Fernsehen, er habe sich nochmals ausm Käfig befreit etc. ...ABER WAS IST? seit ner halben Stunde schreit das arme Ding sich wieder die Kehle ausm Leib und ich will dass ihm geholfen wird -.- Und niemand tut etws ! ich find das schrecklich!
    Ich hab mich jetzt hier nur angemeldet, damit ich mal meiner Wut Luft machen kann und zufällig bei googlei das gefunden habe ^^ Vllt hat ja einer von euch noch ne Idee ^^
     
  8. #7 Tanygnathus, 17. Mai 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Die arme Amazone kann einem wirklich Leid tun.
    Den merkwürdigen Tipp mit den Cornflakes verstehe ich auch nicht:nene:
    Vielleicht hat Frau Ohnhäuser sich gedacht es hat nicht jeder Papageienfutter im Haus?
    Auch verstehe ich nicht wie man eine Amazone mit einem Edelpapagei verwechseln kann :+keinplan

    @ Tempelhof

    Wenn die Amazone vor Deinem Schlafzimmer im Baum sitzt, kannst Du nicht versuchen sie mit Futter anzulocken?
    Vielleicht eine Schale mit Körnern oder wegen mir auch die Cornflakes gut sichtbar auf die Fensterbank stellen ( innen ).
    Vielleicht fliegt sie dann in den Raum, Fenster zu und dann kann man sie einfangen.
    Wäre doch einen Versuch wert oder?

    Wenn sich sonst keiner kümmert..??
     
  9. #8 Tempelhof, 17. Mai 2013
    Tempelhof

    Tempelhof Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nee das ging nicht, das ist ein Fenster im Erdgeschoss udn er saß in der Baumkrone quasi nciht sehbar für ihn (der Baum ist riesig, sonst wäre ich da hochgekraxelt) ... Außerdem hab ich 2 Katzen, weswegen reinfliegen für ihn ne sehr doofe Idee wäre, selbst wenn er mein Zimmer gesehen hätte. Aber nichtsdestotrotz hätte ich ihm die Möglichkeit gern angeboten.
    Er war auch keiner, der irgendwie Kundschaftsflüge amcht, sondern er sitzt einfach studnenlang im Baum und ruft "MA" (und MAMA und Robin sind das nicht -.- BZ lügt sich da einiges zusammen...) und heute morgen ist er einfach mal weggeflogen.
    Mittlerweile ist er irgendwo in einen der Innenhöfe, die durch die Altbauten hier sind (viele kleine Gärten) und zwar hörbar. aber nicht auffindbar.
    Überdies stimmen die Zeitangaben in dem Artikel nicht, der Vogel ist erst seit gestern hier aktiv, ich hab viel Fesnter auf und dieses auffällige Rufen, wäre mir vorher aufgefallen.
     
  10. #9 Tempelhof, 17. Mai 2013
    Tempelhof

    Tempelhof Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Sry für den Doppelpost

    ALso ich könnte gerade so kotzen..hatte gerade RBB an und die Besitzer haben sich angefunden.... ABER er wäre angeblich nicht einfangbar, Polizei und Feuerwehr wehren sich (natürlicherweise) zu helfen.
    Wäre da smein Tier würde ich Himmel und Hölle in Bewegung setzen....Wieso gibt man solchen Leuten überhaupt Tiere?
     
  11. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Leute gibt's ... wieso nicht einfangbar, also nicht zahm oder so?!
    Ach man, die arme Amazone!

    Conny
     
  12. #11 Tempelhof, 17. Mai 2013
    Tempelhof

    Tempelhof Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorschnelle Anschuldigung

    Alsoooo, so wies aussieht, sind die Besitzer doch in der Lage, sich darum zu kümmern und nciht mit Abwesenheit zu glänzen^^
    Hier aufn Hof ist ein TamTam xD es haben sich 2 weitere Gelbköpfe angefunden udn es wird allerhand versucht zu locken mit deren Rufen udn Futter, aber Lulu (Name des kleinen Rackers) sitzt im BAum und "MA!"t nur.... findet das wahrscheinlich alles selber lustig.
    Ich hoffe inständig, dass dem Tier geholfen werden kann, ist ja keine gute Situation...
     
  13. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Wäre es nicht möglich, dass die Besitzer und zumindest eine der anwesenden Amazonen in eine der oberen Wohnungen mit Fenster zum Baum dürfen um von dort den Ausreißer zu locken?
    Senkrecht nach unten fliegt sie nämlich nicht.
     
  14. #13 Tempelhof, 17. Mai 2013
    Tempelhof

    Tempelhof Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das wurd tatsächlich vorgeschlagen, die Dame aus der Wohnung weigert sich aber vehement Papageien in ihre Wohnung zu lassen -.- ich bin auch total abgefressen, weil der quasi direkt vor ihr sitzt und die dumme Pute sich weigert.
    Aber der Papagei will auch nciht zu der Besitzerin anscheinend.
     
  15. rochelli

    rochelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ist ja unglaublich, dass sich da jemand weigert zu helfen!
    Aber wenn ich so darüber nachdenke. ich hab da auch so ein paar Kandidaten bei mir im Haus

    Menno, hoffe die Kleine wird bald eingefangen.

    Übrigens um 21.45 h wird im rbb Aktuell darüber berichtet!

    @ Tempelhofer: schön das Du so toll reagiert hast und alles versucht hast um dem Papagei zu helfen.

    LG Bianca
     
  16. #15 Jackismama, 17. Mai 2013
    Jackismama

    Jackismama Näpfefüllerin

    Dabei seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45549 Sprockhövel
    Hallo Tempelhof, erstmal Herzlich Willkommen (auch wenn unfreiwillig):zwinker: hier im Amazonenforum. Ich finde das total lieb dass Du sozusagen "live" berichtest was sich da so abspielt. :trost: Wir hier sind immer sehr besorgt um unseren gefiederten Freunde und sowas wie bei Euch geht und natürlich auch nahe....... dass die Frau keine Papageien in ihre Wohnung lassen will finde ich ja echt armselig, das wäre nämlich echt einen Versuch wert. Je näher die Freunde des Papageien ihm sind umso grösser ist doch die Chance, dass er zu ihnen will. :traurig: Ich drück ganz dolle die Daumen dass das arme Kerlchen gefangen werden kann und würde mich sehr freuen, wenn Du uns weiter berichten könntest, da die Nachrichtensender ja sowieso meist alles verdrehen in ihren Berichten.
     
  17. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hallo Tempelhof :0-

    danke, dass du uns hier so toll alles berichtest. Vielleicht könnte man die Frau doch noch irgendwie überreden zu helfen. Man könnte ihr ja vielleicht klarmachen, dass sie dann lobenswert als Retterin in letzter Minute in der Zeitung erwähnt wird. Bei manchen hilft das.
    Wenn der arme Papagei sterben muss, nur weil die Dame sich weigert zu helfen. Hätte sie dann ein gutes Gewissen? Ich will damit sagen, dass man sie als ganz wichtige Person in den Vordergrund stellen muss. Eventuell überzeugt sie das.
    Ach, man ist 550 km weit entfernt sooooo schrecklich hilflos.:traurig:
     
  18. #17 charly18blue, 17. Mai 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Tempelhof,

    auch von mir ein Herzliches Willkommen bei uns. :0-

    Ich finds auch unmöglich, dass sich die "Dame" aus dem Obergeschoß weigert die Kleine in ihre Wohnung fliegen zu lassen. Das ist total daneben.

    Das Problem bei unseren in Wohnungen, Häusern usw. gehaltenen Papageien ist, dass sie nie gelernt haben von oben nach unten zu fliegen. Das wird das Problem der Amazone sein, sie kommt so ohne weiteres nicht von dem hohen Baum herab.

    Ja bitte berichte weiter was vor Ort los ist und die Daumen sind gedrückt dafür, dass Lulu schnell wieder nach Hause kommt.
     
  19. #18 Angel57408, 17. Mai 2013
    Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 charly18blue, 18. Mai 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    So nun haben sie zumindest aus dem "Edelpapagei" schon mal eine "Goldkopfamazone" gemacht. Man sollte meinen sie beherrschen das Metier Recherche nicht, was für einen Journalisten eigentlich sein täglich Brot ist.

    Hunger wird sie nicht leiden, eher Durst falls es nicht regnet. Ich hoffe sehr, dass der Besitzer sie bald wieder Einfangen kann.
     
  22. #20 Angel57408, 18. Mai 2013
    Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Tempelhof, gibt es schon Neuigkeiten von der Front? :zwinker:

    Charly18blue, hier regnet es gerade ordentlich. Kriegt auch mal ne ordentliche Dusche die Gute :+party:
     
Thema:

Gelbkopfamazone ist nun eingefangen in Berlin- Tempelhof! Besitzer wird gesucht!

Die Seite wird geladen...

Gelbkopfamazone ist nun eingefangen in Berlin- Tempelhof! Besitzer wird gesucht! - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. Wanderritt im Sauerland gesucht

    Wanderritt im Sauerland gesucht: Hallo, wer kann uns einen Hof/Stall empfehlen wo wir im Sauerland einen Wanderritt machen können? Zwei Erwachsene, reiterfahren. Gruß David
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...