gelbliche Stellen Schnabel

Diskutiere gelbliche Stellen Schnabel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; So, diesmal hats geklappt, das letzte Foto war das Beste und das setze ich für Dich rein. Jetzt bräuchte ich zum Vergleich einen anderen...

  1. #21 charly18blue, 12. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    So, diesmal hats geklappt, das letzte Foto war das Beste und das setze ich für Dich rein. Jetzt bräuchte ich zum Vergleich einen anderen Mohrenkopfpapagei :zwinker:.

    Den Anhang Mohrenkopf.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 charly18blue, 12. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Ich ruf mal Bettina an und wir vergleichen mal. Aber ich denke, dass der Termin nächste Woche okay ist.
     
  4. #23 Tanygnathus, 12. August 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich mach mal schnell ein paar Fotos zum Vergleich.
     
  5. #24 Tanygnathus, 12. August 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    So, sie haben mitgemacht :D also ich finde die Schnäbel meiner Mohren sind dem von Jockel schon ähnlich.
    Vor allem der von seiner Mutter sieht auch so aus 1 Bild, Vater 2 Bild, Luna ( Schwester ) 3+4 Bild.
     

    Anhänge:

  6. #25 charly18blue, 12. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Ja stimmt, aber diese gelblichen Ablagerungen innen würde ich schon mal abklären lassen. Es sei denn die Mohren sehen innen alle so aus, da fehlt mir echt das "Vergleichsmodell" vor Ort :D.
     
  7. #26 Langflügelfan, 12. August 2013
    Langflügelfan

    Langflügelfan Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bettina,
    danke für die Bilder! Die Schnäbel sehen schon ziemlich ähnlich aus. Ich habe bei Kira eben mal in ihren Schnabel gesehen, und da ist es allerdings nicht gelb an den Stellen. Auffälligerweise sieht das bei Jockel ja auf beiden Seiten genau gleich aus. Kannst Du vielleicht mal bei seinem Vater nachsehen? Ist es da auch gelb(lich)?

    Danke und viele Grüße,
    Eberhard
     
  8. #27 Tanygnathus, 12. August 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich werde mein Glück versuchen und ihn mit Leckerlie locken
     
  9. #28 charly18blue, 12. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Bettina, Du mußt ihm sagen er soll AAAA machen :D :D

    Nee Spaß beiseite, würde mich auch brennend interessieren wie der Papa im Schnäbelchen aussieht.
     
  10. #29 Tanygnathus, 12. August 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Wenn das mal so einfach wäre :D:D
    Ich hab jetzt alle durch und keiner hat was gelbes innen.:+keinplan
    Also ist es auf jeden Fall besser nachschauen zu lassen.
     
  11. #30 Langflügelfan, 12. August 2013
    Langflügelfan

    Langflügelfan Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Da hattest Du ja gut zu tun! Ich kann es mir nicht erklären, wo der Pilz denn herkommen soll, hier gammelt kein Obst, keine Erdnüsse, bestes Futter aus "Ricos Futterkiste", wird alles gereinigt regelmäßig und die Futternäpfe sowieso täglich. Zu den gelben Stellen findet sich das ganze Internet rauf und runter nichts. Ansonsten ist der Jockel fit, erhebt seine Stimme, putzt sich, beschäftigt sich. Bin jetzt garnicht weggefahren, daß der Jockel von mir beobachtet wird.
    VG,
    Eberhard
     
  12. #31 charly18blue, 12. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Eberhard,

    mach dir keinen Kopf, muß ja nichts Schlimmes sein und hat nichts mit Deiner Hygiene und Haltung zu tun. Ruf am besten gleich Morgen bei Dr. Riedel an und laß Dir einen früheren Termin geben. Ich hab auch schnell einen bekommen. Dann weißt du was los ist.
     
  13. #32 Langflügelfan, 16. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2013
    Langflügelfan

    Langflügelfan Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Susanne,

    bei Dr. Riedel war ich heute, und er sagte mir, das sei ein harmloser Hefepilz, der nichts mit Aspergillose zu tun hat und sich an den Rändern bilden kann. Wurde entfernt und wird in den nächsten Tagen im Labor untersucht. Dann gäbe es auch ein Medikament. Jockels Gewicht sei genau richtig und Jockel insgesamt gesund. Der Schnabel sähe gut aus, und müsse auch nicht gekürzt werden. Das freut mich doch sehr, und ich bin sehr erleichtert!
    Viele Grüße,
    Eberhard

    Jetzt, etwas später lese ich im Internet, Hefepilz könnte von Vitaminmangel kommen. Allerdings gebe ich jeden Tag Obst: Weintrauben, Kirschtomaten, Gurken, Apfel. Wie gesagt, wird im Labor untersucht und das Ergebnis steht noch aus.
     
  14. #33 charly18blue, 16. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Eberhard,

    nee auf Aspergillose hätte ich auch nicht getippt, aber es gibt einige unschöne, um nicht zu sagen ernsthafte Schnabelveränderungen. Deswegen war es sehr richtig, dass Du es hast abklären lassen.

    Deswegen
    frag ihn mal wegen Korvimin. Eine Messerspitze täglich übers Futter.

    Ich war heute auch da, allerdings schon am Vormittag :zwinker: , hab Medikamente für meine kleinen Patienten geholt. Ich hab zur Zeit 4 und nur einer davon ist handzahm, beim Rest bin ich jetzt erstmal die Böse :+schimpf.
     
  15. #34 Langflügelfan, 16. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2013
    Langflügelfan

    Langflügelfan Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Susanne,
    alles klar, ich frag nach dem Korvimin. Dr. Riedel sagte, der Schnabel sähe "sehr gut aus". Allerdings war der weiße Fleck im unteren Bereich des Oberschnabels von selbst wieder verschwunden. Zitat: "beim Rest bin ich jetzt erstmal die Böse". Ich denke mal das legt sich :=) Der Jockel hat es mir nicht übel genommen!
    Viele Grüße,
    Eberhard
     
  16. #35 charly18blue, 16. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Eberhard,

    wenn das Ergebnis der Anzüchtung da ist, sag mal was los ist. Aber ich freue mich, dass es Deinem Kleinen soweit gut geht.

    Och da mach ich mir nicht viel draus, die Kleinen vergessens auch schnell wieder wenn ich mit Leckerchen komme:D, Hauptsache sie werden wieder gesund.
     
  17. #36 Langflügelfan, 23. August 2013
    Langflügelfan

    Langflügelfan Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Susanne,
    seit gestern liegt das Labor-Ergebnis vor: der Jockel hat garnichts! Kein Hefepilz, sondern harmlose Ablagerungen, nicht pathogen! Der Kleine ist also gesund! Freut mich riesig!
    Viele Grüße, Eberhard

    PS: Danke für Eure Hilfe hier im Forum!
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #37 Tanygnathus, 23. August 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Klasse Eberhard, ich bin erleichtert:beifall:
    Wollte die Tage Dir schreiben und mal nachfragen.
     
  20. #38 charly18blue, 23. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Eberhard,

    das freut mich total, dass der süße Knopf nichts hat :freude: :beifall:. Aber besser man klärts an, dann ist man beruhigt und auf der sicheren Seite. Du hast alles goldrichtig gemacht.
     
Thema:

gelbliche Stellen Schnabel

Die Seite wird geladen...

gelbliche Stellen Schnabel - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  3. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  4. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  5. Schnabel - mit Parasiten?

    Schnabel - mit Parasiten?: Hallo zusammen, unser Pauli (Graupapagei, ca. 1 Jahr alt) reibt sich für meine Begriffe ungewöhnlich oft den Schnabel. Er macht das natürlich...