Gelbmasken

Diskutiere Gelbmasken im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; das ist klasse sandra, dann drücke ich ja glatt noch fester die daumen und am besten die krallen meiner kleinkleinis-heinis :bier: :zustimm: :D

  1. #61 ginacaecilia, 1. Juni 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    das ist klasse sandra, dann drücke ich ja glatt noch fester die daumen und am besten die krallen meiner kleinkleinis-heinis :bier: :zustimm: :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 forpus blau, 1. Juni 2006
    forpus blau

    forpus blau Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank petra,ich habe zwar wenig hoffnung weil ich ihnen keine aussenvoliere bieten kann aber es soll ja noch wunder geben.übrigens es gehört zwar nicht richtig hierher aber ich wollte es trotzdem mal erzählen.ich gehe ja ganz gerne in zoo`s und vogelparks,und ich war heute wieder im dortmunder zoo,die haben ja zwei hyazintharapaare.als ich vor drei wochen vor der voliere von einem paar stand kam einer sofort zu mir angeklettert,ich hab ihn am bauch ganz vorsichtig gestreichelt.hab mich aber natürlich nicht richtig getraut wg.dem grossen schnabel.auf jeden fall immer wenn ich nach rechts oder links ging er immer hinterher entlang der voliere.ich habe mir dann den rest des zoos angesehen kam dann zum schluss nochmal zurück und er kam wieder sofort zu mir an,dass hat mich echt gefreut.heute war ich wieder da und siehe da wer kam sofort ans gitter..hätte ich nicht gedacht.nur als er einmal kinder sah hüpfte er sofort weg kam dann aber wieder zurück als diese auch wieder weg waren.ich glaube auch nicht das sie dort brüten den die beschäftigungsmöglichkeiten sind ja doch sehr mager.welchen wiedererkennungswert haben papageien wohl?oder stand er vielleicht nur auf blond? :~ schönen gruss,sandra
     
  4. #63 ginacaecilia, 1. Juni 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo sandra,
    ich glaube schon, dass papageien so schlau sind, und sympathien für den einen oder anderen haben, wie bei uns menschen ja auch.
    meine beiden blauen minis unterscheiden auch extrem, sie kommen nur zu mir, gestern war besuch da, da sind sie einen ganz anderen bogen geflogen, und wenn ich etwas neues an habe, schauen sie mich von oben bis unten so skeptisch und "dusselig" an, das ist unglaublich. die merken alles.
    fazit: der hyazinth mochte dich
     
  5. Neelix

    Neelix Guest

    Frage Zum Bild

    Hallo, da mein einer Vogel genauso ausschaut wie Dein Bild, wollte ich mal fragen, welche Bezeichnung für dieses gilt.

    Habe zwar meinen Wommel auch schon deswegen ins Forum gestellt, aber irgendwie waren die Antworten nicht eindeutig.

    Danke für eine entsprechenden Info.
     
  6. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Neelix,
    doch, die Antworten waren eindeutig. Hans schrieb, er sei eindeutig US-gelb. Schau nochmal nach ;)
    Öhm, hab ich gerade selbst gemacht, da waren sich die Fachmänner nicht so einig...
    aber ein Blaugenick ist es doch und passend zu Deinem älteren Bewohner ;)
     
  7. Neelix

    Neelix Guest

    Hi Sabine,
    es ist mir prinzipiell ja egal, was für eine Farbe es ist, Hauptsache, beide verstehen sich, aber um meinen Wissensdurst zu stillen...

    Außerdem stand da immer... eigentlich müßte er gelber sein..... weil er ist immer noch grünlich.. aber ich muß gestehen, total süüüüüüüüß,

    Je nachdem in welchem Licht ich ihn anschaue, sieht er jedesmal anders aus.
    Einfach klasse. Obwohl ich eigentlich wieder eine Blauen wollte.

    Aber wie das Leben so spielt, war es der einzige passende Mann für meinen Otto..
     
  8. Forp

    Forp Futterverschwender

    Dabei seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hi Neelix,

    es ist 100 %ig ein US-gelber!!!:+klugsche

    Forp :0-
     
  9. Richard

    Richard Guest

    Ich möchte dieses alte Thema wieder ans Licht bringen. :zwinker:

    Mich interessiert, ob man Gelbgesichtssperlingspapageien im Schwarm halten und züchten kann. Oder ist so etwas utopisch?
    Vielleicht gibt es ja jemanden, der Erfahrungen sammeln konnte.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Wenn die Voliere so ca. 100 Quadrahtmeter oder mehr hat ist dies bestimmt möglich. Ansonsten sehe ich da wenig Chancen und würde davon abraten.
     
  12. Richard

    Richard Guest

    Mit anderen Worten, die Gelbmaskensperlingspapageien hält man am Besten nur paarweise, ansonsten gibt es ein Gemetzel?! :k
     
Thema:

Gelbmasken