Gelbscheitel-Ama/ Gelbstirn-Ama

Diskutiere Gelbscheitel-Ama/ Gelbstirn-Ama im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Grüße Euch. mein Jockel, der 13-jährige Gelbscheitel-Hahn hat jetzt eine 1o Jahre alte Partnerin (Gelbstirn). Diese habe ich durch das...

  1. woissie

    woissie Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32457 Porta-Westfalica
    Grüße Euch.

    mein Jockel, der 13-jährige Gelbscheitel-Hahn hat jetzt eine 1o Jahre alte Partnerin (Gelbstirn). Diese habe ich durch das Papageienschutzcentrum in Bremen vermittelt bekommen. Ich kann sie zurückgeben, wenn die beiden nicht harmonieren.

    Sie ist jetzt 5 Tage bei mir und inzwischen sitzen die beiden in einem Käfig. Sie , ich nenne sie Miss Sophie, war anfänglich etwas zickig (wie das ja bei Frauen so ist, sagt man , grins) Doch gestern hat der Jockel sie ordentlich durchkraulen dürfen. Ich hoffe also, daß alles gut geht.

    Jetzt habe ich ein paar Fragen:
    Während der Suche nach einem Partnervogel habe ich viel gelesen und festgestellt, daß oft gesagt wird - Gelbscheitel und Gelbstirn ist dasselbe-
    Ich denke, es sind verschiedene Arten. Erstens schon mal die unterschiedliche Bezeichnung. Zweitens das Aussehen. Miss Sophie hat z.B. eine gelbe Stirn, der Jockel auch aber noch einen Scheitel dazu.
    Weiss jemand, wie es nun wirklich ist ?

    Ich brauche nun auch eine neue Voliere. Jockels jetzige ist bestimmt nicht klein, aber zwei mag ich nicht darin einsperren.
    Der Jockel kann ja nicht fliegen, da gabs nie Probleme. Miss Sophie aber möchte fliegen, und das geht natürlich in einer Wohnung nicht den ganzen Tag.
    Wo gibt´s große Volieren. Im Internet habe ich nichts passendes gefunden. Soll man sich eine bauen lassen ? Und wer macht so etwas ? Wie muß die Voliere aussehen? Müßte sie nicht ein Trenngitter haben, damit beide mal getrennt sitzen können ?
    Praktisch zu reinigen müßte sie auch sein und fahrbar, damit man sie draussen sauber machen kann. Hat jemand einen guten Tipp?

    schönen Tag Euch allen noch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo!

    Gelbscheitel- und Gelbstirnamazonen sind Trivialnamen für ein und die selbe Amazonenart, nämlich Amazona ochrocephala. Amazone ochrocephala hat allerdings je nach verwendeten Systemvorschlag bis zu 11 (!) Unterarten, die sich hauptsächlich durch die Ausdehnung der gelben Kopfzeichnung unterscheiden. Ich würde daher stark darauf tippen, dass du, wenn größere Unterschiede bestehen, zwei verschiedene Unterarten hast.

    Gibt es vielleicht Fotos von den zweien als Vergleich? Wie ist der Schnabel gefärbt bzw. gibt es bei der Schnabelfarbe Unterschiede zwischen den zwei Vögeln? Amazona ochrochephala panamensis, die Panama-Amazone (gelegentlich auch als "Gelbstirnamazone" bezeichnet), hätte beispielsweise einen hornfarbenen Schnabel. Die Nominatform der Gelbscheitelamazone, Amazona ochrocephala ochrocephala, dagegen einen grauschwarzen.

    Ansonsten, natürlich gibt es auch individuelle Unterschiede. Auf den cm genau kann man die Gelbfärbung nicht festlegen. Wenn es sich "nur" um unterschiedliche Unterarten (aus der ochrocephala-Gruppe) handelt und du nicht züchten willst, wird es allerdings vermutlich keinen großen Unterschied machen.

    Mfg,
    Doris
     
  4. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    zu den arten hat doris ja schon was gesagt.

    zur voliere:
    je größer die voliere desto besser. auch für vögel die nicht fliegen können. gerade wenn man 2 hat, ist es wichtig, daß sie sich auch mal aus dem eg gehen können.

    ich habe für meine beiden eine 2x2x1m voliere von der firma mosig in detmold (www.mosig-ohg.de) sie stellen dir volieren nach deinen wünschen her. ich bin damit sehr zufrieden. nicht gerade die billigste lösung, aber ich dachte mir damals als ich sie kaufte: lieber was teurer aber gut. und die volieren von mosig waren die besten die ich finden konnte. sehr saubere verarbeitung (zinknasen suchst du da vergebens)und sehr durchdachte bauweise. meine voliere hat auch ne einschiebbare trennwand und darüber war ich des öfteren schon sehr froh.
     
Thema:

Gelbscheitel-Ama/ Gelbstirn-Ama