gemahlene Ringelblume verfüttern?

Diskutiere gemahlene Ringelblume verfüttern? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Vogelfreunde, Amy, meine Maximilianspapageiendame hat immer wieder mit extrem hartnäckigen und schmerzhafen Sohlengeschwüren zu...

  1. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo liebe Vogelfreunde,

    Amy, meine Maximilianspapageiendame hat immer wieder mit extrem hartnäckigen und schmerzhafen Sohlengeschwüren zu tun. Sie lebt frei mit ihren drei Maxi-Kumpels in einem Zimmer, das mit Naturästen und Seilen ausgestattet ist. Es kommt also wohl nicht von den falschen Sitzstangen. Der vogelkundige Tierarzt (steht hier in der Liste) macht die Geschwüre immer auf, säubert sie und gibt Antibiotika. Das hilft auch, aber nach ca. einem halben Jahr fängt alles von vorne an. Wir behandeln die Füße regelmäßig mit Lebertran-Zink-Salbe und geben wegen ihrer leicht vergrößerten Leber immer Mariendistel (Sylimarin) übers Futter.

    Jetzt hab ich hier im Vogelforum von der heilenden Wirkung der Ringelblume gelesen. Jemand hat sogar geschrieben, dass damit die Geschwüre vollständig abgeheilt wurden. Ich hab Callendula und Arnika schon als Globuli besorgt, die naschen meine Vögel alle gerne pur :D. Ringelblume kann man ja auch komplett als Pflanze verfüttern, ist halt nur zu dieser Jahreszeit ein Probelem. Bei meinen Internet-Recherchen hab ich nun naturreine, gemahlene Ringelblume gefunden. Allerdings ist das gedacht als Pflanzenschutzmittel :? und auf der Schachtel steht "nicht für den Verzehr geeignet". Was meint ihr, könnte ich das Pulver den Kleinen trotzdem übers Futter streuen? Hier der Link zu dem Pülverchen: http://www.schneckenprofi.de/ringelblume-extrakt.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 30. Dezember 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Andrea,

    das Pflanzenschutzmittel würde ich nicht so ohne weiteres verfüttern. Ruf doch bei der Firma mal an und frag warum es nicht zum Verzehr geeignet ist. Evtl. ist das nur ein Zusatz, der auf der Packung stehen muß, damit es nicht als Lebens-/Heilmittel gilt. Ansonsten empfehle ich Dir Ringelblumentee.
    Allerdings kenne ich die Problematik Bumblefoot und Lebererkrankung von meinem Pachtrosella Coco. Der hatte ebenfalls Leberprobleme und immer wieder unter Sohlenballengeschwüren zu leiden.
     
  4. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Susanne,

    ja, gute Idee, ich hab mal eine Mail an die Firma geschrieben. Ich gehe aber eigentlich auch davon aus, dass die Firma eben keine Erlaubnis hat, Lebensmittel zu verkaufen und deshalb der Zusatz draufsteht. Mal sehen, was/ob die antworten. Solange gibt es halt die Globuli.
    Das ist echt Mist, mit diesen Geschwüren. Die sind wohl ziemlich schmerzhaft, unsere kleine Maus ist dann immer ganz wackelig unterwegs. Und irgendwie kann diesen blöden Dingern gar nicht so richtig Herr werden :nene:
     
  5. #4 Alfred Klein, 31. Dezember 2011
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Andrea,

    Wäre es denn nicht möglich der Maxidame ab und zu die Füße mit Ringelblumensalbe einzureiben? Ich würde mir so einmal die Woche vorstellen. Da diese Salbe auch antiseptisch wirkt könnte ich mir eine Prophylaxe gegen die Geschwüre vorstellen. Außerdem würde die Haut gepflegt, feine Risse an den Fußsohlen vermieden bzw. abgedeckt so daß sich so schnell nichts entzünden kann. Wäre so meine Idee zu der Problematik. Wenn die Maxidame auf den Finger kommt wäre es doch ein leichtes den Finger mit Salbe zu bedecken so daß sie automatisch die Sohlen benetzt.
     
  6. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Alfred,

    ja, die Ringelblumen Wundsalbe von Weleda habe ich auch. Damit bekommt Amy im Moment sogar täglich die Füße eingeschmiert, die riecht auch viel besser als die Lebertransalbe :zwinker:. Allerdings müssen wir sie dazu jedesmal aus dem Zimmer holen (mit Tricks mittlerweile) und in ein Handtuch wickeln. Momentan passt das noch ganz gut, da wir ihr sowieso das Medi in den Schnabel geben müssen. Mögen tut sie das Ganze aber gar nicht, wir müssen schon ganz schön trickreich sein, um sie zum mitkommen zu "überreden".
    Auf den Finger kommt sie zwar, aber wenn da komische weiße Pampe dran ist, merkt sie das sofort und haut ab. Leider sind die Mäuse ja sehr aufmerksam und kriegen das sofort mit, wenn man sie austricksen will *seufz*.

    Trotzdem danke für den Tipp, ich werde das Einreiben auf jedenfall weiterhin beibehalten. So ein bis zweimal die Woche geht das sicher auch, ohne die Maus zu sehr zu stressen.
     
  7. #6 astrid, 31. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2011
    astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Hallo Andrea

    Bei willkürlicher Gabe von Homöopathika ohne Repertorisation des Mittels und ohne korrekte Indikation riskierst Du eine Arzneimittelprüfung (AMP). Das heißt, Du ruft die Erkrankung/ Symptome, die Du zu behandeln versuchst, durch falsche Mittelwahl und Dosierung hervor.

    Wenn Dein Vögelchen die Füße wund und offen hat, würde ich raten, statt Salbe aufzutragen, die Füße 2-3x tägl. in Calendula Urtinktur zu baden (1 Teil Urtinktur : 2 Teile Wasser). So können die Füßchen langsam von innen nach außen abheilen, statt die wunden Stellen mit Salbe zu verschließen und so von außen nach innen abheilen zu lassen mit dem Risiko des Einschlusses von Sekret und nekrotischem Gewebe, das sich dann unweigerlich neu entzünden wird nach einiger Zeit.


    Wenn Du Calendulablüten oder -kraut verfüttern möchtest, schau einmal in DIESEN und ähnliche shops.

    LG astrid
     
  8. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Astrid,

    vielen Dank für die Hinweise und den Link, der ist super, da werd ich gleich mal was bestellen. Mal gucken, ob sie die getrockneten Blüten mögen.
     
  9. #8 charly18blue, 31. Dezember 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Dem kann ich mich nur anschließen, toller Shop. :zustimm: Da bekommen meine Süßen auch was bestellt.
     
  10. Sittie

    Sittie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31832 Springe
    Falls du die Füße weiterhin einreiben willst, bleib mit dem auf den Finger kommen dran. Meine beiden Wellensittiche kriegen die Füße auch alle 2 Tage mit Bepanthen eingerieben (zur Vorbeugung, wurde mir in der TiHo Hannover empfohlen) und inzwischen ist es so, dass Vogel Nr. 2 mir schon den Fuß hinhält, wenn ich noch Vogel Nr. 1 auf dem Finger habe. Ich habe es immer abends vor dem Schlafen gehen geübt und mit ganz wenig Creme angefangen.
     
  11. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ja, kann natürlich sein, dass ich einfach zu viel Creme auf dem Finger hatte. Und da Amy inzwischen sowieso schon so misstrauisch ist, ist ihr das natürlich sofort aufgefallen :+pfeif:. Das werd ich auf jeden Fall mit ihr üben, denn das tägliche Einwickeln ist auf Dauer echt stressig für alle Beteiligten.
     
  12. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    So, jetzt habe ich von der Firma folgende Antwort bekommen:

    Unser Produkt „Ringelblume – gemahlen“ besteht zu 100 % aus Ringelblumenblüten mit Kelch, ohne weitere Zusätze.

    Das „Nicht zum Verzehr geeignet“ bezieht sich darauf, daß für die Herstellung von gemahlenen Kräutern zur Verwendung als Lebensmittel oder Arzneitee höhere hygienische Standards gelten. (Lebensmittelverarbeitende Betriebe müssen zertifiziert sein.)

    Zum anderen ist zu beachten, daß gemahlene Kräuter, die zum Verzehr bestimmt sind, unbedingt trocken und kühl gelagert sein müssen, um sie vor Verderb zu schützen!

    Wenn Sie das Pulver aber mit kochendem Wasser aufbrühen und dann auf Ihre Pflanzen gießen, ist das nicht so wichtig.

    Da wir kein lebens- oder futtermittelverarbeitender Betrieb sind, dürfen wir Ihnen diesbezüglich keine Empfehlungen geben.


    Es ist also so, wie wir schon angenommen hatten. Demnach könnte ich doch wenn ich auf die Lagerung achte das Pulver verfüttern... :? Oder???
     
  13. #12 charly18blue, 3. Januar 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Andrea,

    ich würde darauf verzichten, da Du nicht weißt, wie die Lagerung etc. sich bei der Firma darstellt. Wie die Firma Dir schon schrieb
    Aber bei einem Vogel ist das dann schon etwas anderes. Deine Lagerung mag ja okay sein. Aber die Produktion dort vor Ort usw. ist nicht auf Lebensmittelstandard ausgelegt.
     
  14. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Hallo Andrea,

    HIER kannst Du auch getrocknete Ringelblumenblüten mit Kelch kaufen, die vogeltauglich sind für Umschläge, Futter, Tee.
     
  15. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Okay, überzeugt :), dann versuch ich halt doch, meine Maus zu überreden, die getrockneten Blüten zu mampfen. Das Pulver wär halt leichter in ihren Brei verteckt gewesen :zwinker:
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Alfred Klein, 4. Januar 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Der Kelch ist dabei ja nicht das Wichtige. Die Blütenblätter sind es. Die Ringelblumensalbe wird auch nur mit den Blütenblättern hergestellt. Weiß ich von der Nachbarin welche mir die Salbe hergestellt hat.
     
  18. #16 1941heinrich, 26. März 2012
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo, ich säe jedes Jahr im Gewächshaus aus und wenn die Pflanzen groß genug sind werden sie in den Garten gepflanzt . Dir Blüten werden frisch ( in Maßen ) geflückt und verfüttert . Zum trocknen für den Winter kopfüber in den Heizungskeller aufgehangen . Die getrockneten Blüten zerreibe ich dann zwischen den Fingern und streue sie über das Keimfutter . Für den Magen und Darmtrakt ein wichtiges Zusatzfutter.
    Lieben Gruß Heinrich. HP i. Profil.
     
Thema:

gemahlene Ringelblume verfüttern?

Die Seite wird geladen...

gemahlene Ringelblume verfüttern? - Ähnliche Themen

  1. Aufzuchtfutter verfüttern

    Aufzuchtfutter verfüttern: Hallo liebes Forum! Ich hätte eine Frage,und zwar dürfte ich das Aufzuchtfutter von Nutri Bird A21 an die Welllensittiche verfüttern oder ist das...
  2. Blattwespenraupen verfüttern?

    Blattwespenraupen verfüttern?: Hallo, kann man die Blattwespenraupen an Sonnis verfüttern? Bei uns sind jedes Jahr im Staudenbeet am Salomonsiegel massenhaft graue Raupen aber...
  3. Heimchen verfüttern

    Heimchen verfüttern: Ich wollte meinen Vögel (Sonnenvögel, Blauflügelsiva) etwas Gutes tun und habe ihnen lebende (micro, bzw.kleine) Heimchen in einer (40x30cm)...
  4. Was verfüttern Kohlmeisen

    Was verfüttern Kohlmeisen: Servus Community, Ich dachte immer Kohlmeisen verfüttern hauptsächlich Raupen jedoch machen Raupen gerade einmal einen kleinen Bruchteil der...
  5. Futterfische mit Kiemenparasiten an Eisvogel verfüttern?

    Futterfische mit Kiemenparasiten an Eisvogel verfüttern?: Hallo zusammen ich habe gerade in einer Fischzucht kleine Forellen als Futterfische für einen Eisvogel gekauft. Die Fische machten allerdings...