Gemeinsamer Freiflug mit Wellis

Diskutiere Gemeinsamer Freiflug mit Wellis im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ich war mir jetzt nicht sicher in welches Forum ich das stellen sollte, da es ja um beide geht, sowohl Nymphies als auch Wellis. Aber...

  1. milli

    milli Guest

    Hallo

    Ich war mir jetzt nicht sicher in welches Forum ich das stellen sollte, da es ja um beide geht, sowohl Nymphies als auch Wellis. Aber dann hab ich mich für dieses hier entschieden, weil mein Nymphenmann hier wohl eher das Problem darstellt ;)

    Seit einer Woche ist Karl, ein Nymphenmann, jetzt bei uns und seit Sonntag mit Marta (dem dazugehörigen Mädel) in einer Voliere. Die beiden bekommen viel Freiflug, allerdings bis jetzt ohne die beiden Wellis, die in der Voliere nebenan wohnen. Die 4 sind nur durch Gitter getrennt, kennen sich also auch schon vom Sehen her.

    Heute hab ich die Vier zum ersten Mal alle zusammen fliegen lassen. Nach einem kurzen Rundflug saßen sie auf den Volieren (beide direkt nebeneinander). Freddie, das Wellimännchen, ist nach kurzer Zeit gleich wieder rein, aber Pepper (Wellimädel) blieb noch bei den "Großen" draußen. Nun ist Karl nach einiger Zeit kreischend und mit aufgerissenem Schnabel losgegangen und sie musste schnellstens vom Volidach verschwinden, hat eine Runde gedreht und saß schließlich wieder drauf. Nach kurzer Zeit ist er wieder auf sie losgegangen. Das Ganze nochmal.. Jetzt ist seit einiger Zeit wieder alles ruhig.. Marta und Karl sitzen auf der einen Seite und Peppi auf der anderen.

    Besitzansprüche? Man kann wohl kaum was dagegen machen oder? Ich hatte mal überlegt ob ich die beiden Volieren vielleicht verbinden sollte, aber nicht dass es dan großen Krieg gibt...

    lg milli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 10. Juni 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Milli :0-


    Das kann Eifersucht, Besitzansprüche oder einfach ausmachen der Rangordnung im Schwarm sein.

    Normal geht das ganze mit Drohgebärden, Fauchen, Kreischen oder auch kleine Luftattaken von statten. Und ohne weitere Komplikatinen.

    Ich würde aber trotzdem jetzt zur Vorsicht nur unter Kontrolle gemeinsamen Freiflug gestatten.
     
Thema:

Gemeinsamer Freiflug mit Wellis