Gemeinschaftshaltung Bourkesittiche

Diskutiere Gemeinschaftshaltung Bourkesittiche im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr Lieben, neben Bourkesittichen halte ich Nmphies, Wellis, Kanarien, China-Nachtigallen, eine Schamadrossel, eine handaufgezogene...

  1. Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    neben Bourkesittichen halte ich Nmphies, Wellis, Kanarien, China-Nachtigallen, eine Schamadrossel, eine handaufgezogene Amsel, einen zugeflogenen Weißwangen-Ammernfink (für den ich ein Weibchen suche) und Paradieswitwen (bis Sonntag nur ein Hahn, aber dann bekommt er eine Henne) und Mozambiquegirlitze.

    Die Bourkensittiche kamen fast zuletzt. Der letzte Vogel war die Paradieswitwe .

    Während meine Vögel allen Neuzugängen gegenüber immer neugierig und tolerant waren, war dies bei den an und für sich extrem friedlichenBourkies nicht der Fall.

    Sogar extrem unerschrockene Vögel knallten voller Panik an die Wände oder Schränke, wenn mein rosa Schönheiten losflogen - ich glaube, die Farbe hat alle geschockt - meine Bourkies sind knallerosa mit grauem Kopf.

    Also ich die Bourkies wieder in den Käfig und in diesem jeden Vogel persönlich vorgestellt. Bourkies und Käfig auf den Tisch und neben den "Papageinebaum", dann mit jedem Vogel geprochen und wenn er sich traute auf dem Bourkesittichkäfig zu landen und vorsichtig zu äugen wurde der entsprechend Mutige mit Leckerlies und Extra-Streicheleinheiten belohnt.

    Nach 2 Wochen war alles geregelt. Nochmal 2 Wochen später hatte ich ein neues Problem:

    Bourkesittich klettern scheinbar nur seitwärts und nach oben. Sie sind selten am Boden und lieben wohl luftige Höhen. Dies stellt besondere Anforderungen an die Zimmervoliere oder den großen Käfig. Er muß wohl ein Dach haben, welches aufklappbar ist, damit die Bourkies einfach reinhüpfen können.

    Ich suche noch entsprechende rollbare Zimmervolieren mit Kleinsittichverdrahtung!!!

    Ansonsten möchten meine Kleinen mit der ganzen Hand umfaßt werden und in den Käfig transportiert werden - nachdem alle anderen schon am Abend wieder in ihre getrennten Bauer verschwunden sind. Sie sitzen dann auf dem Käfigdach und schielen ihren Futternapf an - von alleine bis runter zum Türchen - aber nein.

    Mein lieber Mann hat mir vor 2 Monaten eine Paradieswitwe zum Geschenk gemacht.
    Sicher werdet Ihr euch jetzt fragen, was ist das?
    Genau so ging es mir auch.
    Paradieswitwen sind afrikanische Körnerfresser. Sie sind etwas größer als Kanarien, aber sehr schlank. Die Männchen tragen im Hochzeitskleid einen wunderschönen schwarzen langen Schwanz. Kopf, Hals und Rücken sind ebenfalls tiefschwarz. Die Brust ist nougatbraun und wird zum Bauch hin beige.

    Und was hat das mit Bourkies zu tun?
    Nun , Paradieswitwen sind Kuckuke. Sie legen Ihre Eier in die Nester von Rotastrilden (Finken).

    Meine Witwe folgt meinen Bourkies überall hin. Er sieht wohl einerseits die Farbe und merkt andererseits, daß Bourkies extrem friedlich sind. Die drei sind ein Herz und eine Seele. Meine Witwe wohnt inzwischen bei den Bourkies und geht erst abends schlafen, wenn diese schon im Käfig sind - dann aber ganz, ganz schnell.

    Werde mal versuchen ein Kunstnest aufzuhängen, wenn mein Weibchen gut eingewöhnt ist, und die Eier den Kanarien unterschieben (ggf. Handaufzucht).

    Wer sich mit Paradieswitwen schon länger beschäftigt möge mir bitte auch antworten.

    Gruß Linda
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lighthouse

    Lighthouse Guest

    Hallo Linda!

    du hast ja nen tollen Vogelschwarm! Hast du sie den alle in einem Zimmer bzw. haben sie zusammen Freiflug? Berichte mal wieder, intressiert mich so:p. *Schonfreu*

    Liebe Grüsse Light house (14)
     
  4. Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Vogelschwarm

    Hallo Light house,

    bei so vielen verschiedenen Vogelarten muß man sich was einfallen lassen, damit die Verständigung klappt!

    Zusammen wohnen (im Winterhalbjahr) tun die Mozambiquegirlize und die Kanarien.

    Die Bourkesittiche und die Paradieswitwen.

    Alle anderen Vögel haben nach Art getrennte Zimmervolieren. Entgegen der landläufigen Meinung bin ich nicht dafür Wellis und Nymphis in einem Bauer zu halten. Die Wellis sind für die Nmphis zu nervig und auch zu frech.

    Mein Wohnzimmer ist eigentlich im Laufe der Zeit eher ein Vogelzimmer geworden.

    Nach Feierabend dürfenalle 3 Stunden fliegen und feiern Party. Wird die Bande müde fängt sie an zu meckern.

    Die Sonnenvögel, die Kanarien, Mozambiquegirlitze und die Wellensittiche verschwinden dann schon von alleine in Ihre "Wohnungen".

    Ich sage dann zum Rest: "Rein mit euch" und hebe ein Stöckchen. Das ist das Signal zum Schlafen gehen. Es klappt! Innrhalb von 5 Minuten sind alle drinnen. Die Nmphen warten dieses Signal aber immer ab.
    Die Amsel geht sofort in ihren Bauer und bekommt zur Belohnung ihre Mehlwürmer.
    Nur die Bourkis warten auf ihrem Käfig und wollen im Halbdunkel gegriffen werden. Danach gehen die 2 Paradieswitwen in den gleichen Käfig.

    Nur die Schmadrossel macht im Freiflug Probleme. Ich kann sie nur mit den Nmphis fliegen lassen. Kleinere Vögel werden unbarmherzig gejagt.

    Damit sich alle so gut verstehen, werden Neuzugänge erst mal in einem zentral stehenden kleinerem Käfig untergebracht. Mit jedem Neuzugang wird liebevoll gequatscht. Vögel im Freiflug sind dann häufig bei dem Neuen auf dem Bauer anzutreffen und werden dafür gelobt und bekommen Leckerlies.

    Ist ein Vogel agressiv, langt ein entschiedenes "Nein". Im "Gespräch" mit meinen Vögeln werde ich in der Stimmlage nie laut oder agressiv. Das macht eigentlich alle bockig. Querulanten werden durch Nichtbeachtung bestraft oder in hartnäckigen Fällen dadurch, daß sie als einzige zurück in den Käfig mussen.

    So, daß war´s erst mal.

    Gruß Linda
     
Thema: Gemeinschaftshaltung Bourkesittiche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wer ist bei bourkensittichen größer

Die Seite wird geladen...

Gemeinschaftshaltung Bourkesittiche - Ähnliche Themen

  1. Milbenbehandlung bei Bourkesittichen (Ansteckung&Diagnose)

    Milbenbehandlung bei Bourkesittichen (Ansteckung&Diagnose): Hallo zusammen, wir haben unser Sittiche noch nicht so lange musste aber heute bei einer verlorenen Feder feststellen, dass dort Milben zu finden...
  2. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  3. Meine Bourkesittiche

    Meine Bourkesittiche: Hallo zusammen , ich bin ganz neu hier und habe ein paar Probleme , ich lese schon seid längerem das Forum hier und habe nun gestern den Schritt...
  4. Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen

    Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen: Hallo liebe Forenmitglieder, haben vor ein paar Wochen ein, zumindest vermutliches, Bourkesittich-Päärchen bei einem Züchter gekauft, welche wir...
  5. Bourkesittiche in hellhöriger Wohnung

    Bourkesittiche in hellhöriger Wohnung: Hallo an alle, Ich würde als Neuling gern eine Frage in die Runde stellen. Und zwar würde ich mir sehr gerne ein Vogelpärchen anschaffen und das...