Gemeinschaftshaltung von Blauflügelsittichen

Diskutiere Gemeinschaftshaltung von Blauflügelsittichen im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Seit ca. einem Jahr halte ich zwei Paare Blauflügelsittiche in einer Gemeinschaftsvoliere ohne dass es Streitereien gab. Im Gegenteil alle vier...

  1. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Seit ca. einem Jahr halte ich zwei Paare Blauflügelsittiche in einer Gemeinschaftsvoliere ohne dass es Streitereien gab. Im Gegenteil alle vier schliefen nachts gemeinsam in einem Nistkasten, obwohl mehrere Nistkästen vorhanden sind. Alles wurde gemeinsam erledigt und auch tagsüber saßen sie meistens zu viert zusammen. Dieses hat sich vor ca. zehn Tagen geändert. Mir fiel auf, dass sie nur noch zu dritt zusammen saßen. Ein Weibchen saß jetzt immer alleine. Vorige Woche konnte ich eine Kopulation beobachten. Gestern Morgen lag das erste Ei im Nistkasten. Eine Kontrolle gestern Abend ergab, dass drei Vögel im Nistkasten waren. Ein Weibchen verbrachte wohl die Nacht außerhalb. Obwohl es auch jetzt keine Streitereien gibt hat sich die Situation innerhalb der Gruppe verändert.

    Fortsetzung folgt

    Rudi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ernstl

    Ernstl Guest

    Hallo Rudi,

    Finde das Thema sehr Interessant. Ich halte selbst 2.2 Weißohren zusammen, sind jedoch noch nicht geschlechtsreif.
    Bin auch schon neugierig wie es sich entwickelt.
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ist ja seltsam ... eine Henne mit 2 Hähnen am Brüten 8o

    Die einsame Henne ist aber gesund?
     
  5. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Topfit und wunderschön. Auf die sollte jeder Hahn stehen. Aber irgendwie hat die andere Henne wohl das gewisse etwas.

    Als ich gestern nach hause kam fand ich wieder diese Konstelation vor. Links in der Voliere ein Weibchen und rechts in der Voliere die anderen drei eng aneinander gekuschelt. Nach der Fütterung drei Vögel aus dem linken Napf gemeinsam am fressen und ein Weibchen alleine auf dem rechten Napf. Abends dann wieder drei Vögel im Nistkasten und ein Weibchen draußen.

    Rudi
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Komisch, daß die Hähne sich nicht um die "Diva" kloppen.

    Kannste die einsame Lady nicht anderweitig verpaaren? Is' doch schade drum.
     
  7. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Leider nicht. Ich habe nur noch diese vier Blauflügelsittiche.

    Rudi
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Was'n Mist ... normalerweise würde ich sagen, die Paare zu trennen, aber da stellt sich die Frage, welchen Hahn setzt man zu welcher Henne.

    Denn ich würde vermuten, daß wenn die Paare einzeln sitzen, die einsame Henne auch wieder zum Zuge käme.
     
  9. Richard

    Richard Guest

    Wenn die Paare sich dann noch sehen bzw. hören können, bezweifel ich das. :zwinker:
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Bei Rudi's Erfahrung hielt ich es nicht für notwendig, das extra zu erwähnen ;)
     
  11. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Brotogeris sind in jeglicher Hinsicht merkwürdige Vögel. Da es keine Streitereien gibt sehe auch ich keine Veranlassung irgend etwas zu verändern. Allerdings muß Rudi nach der Brut einen Vaterschaftstest von den Jungvögeln machen lassen. :D:D:D
     
  12. #11 AratingaWorld, 12. Februar 2010
    AratingaWorld

    AratingaWorld Jens

    Dabei seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49084 Osnabrück
    Hallo....
    jepp, das sehe ich genau so wie Hans. Habe immer gedacht, wir sollten versuchen, solche Tiere so blutsfremd wie es irgend wie geht zu vermehren. Denke nicht, das es uns gelingen wird wenn wir " Schwarmzucht " betreiben. Sicherlich ist es Artgerechter, aber wie Hans schon sagt, wird es sehr schwer werden zu bestimmen, von welchem Paar die Jungvögel später sind. Die Erstellung eines Stammbaumes der Vögel ist fast unmöglich und ich weiß nicht, ob es das Ziel ist, oder sein soll, gerade bei den Brotogeris einfach wild durcheinander zu züchten.

    Drücke Rudi aber trotz dem die Daumen, das es etwas wird. Bitte meine " Kritik " nicht böse nehmen !!!

    Gruß Jens
     
  13. #12 Rudi, 12. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2010
    Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Lieber Jens,

    erstens gibt es eine Art von Brotogeris wo es mit Sicherheit niemals ein Zuchtbuch geben wird. Dies sind die Blauflügel, weil sie als einzige Art sehr sehr gut züchtet. Zweitens ist das verwandtschaftsverhältnis überschaubar. Beide Männchen sind Nestgeschwister und beide Weibchen sind Nestgeschwister.

    Und drittens nehme ich es sehr wohl als Kritik an, weil es von dir öffentlich kommt.

    Rudi
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin!

    Ich finde es eigentlich gut, wenn die Geier außerhalb der Brutzeit die Möglichkeit haben, sich im Schwarm wohl zu fühlen und ich persönlich hätte nicht damit gerechnet, daß sie ausgerechnet jetzt zur Brut schreiten.

    Von daher ... darf ich mal einen Beruhigungstee in die Runde reichen? ;)
     
  15. #14 AratingaWorld, 14. Februar 2010
    AratingaWorld

    AratingaWorld Jens

    Dabei seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49084 Osnabrück
    Hallo Rudi, Hallo Christian, hallo allen anderen....

    Sorry Rudi, ich wollte Dich wirklich nicht angreifen. Hast sicher Recht mit Deiner Aussage, das die Blauflügel am besten nachzüchten. Auch Deine Paarzusammensetzung kenne ich nicht, ist aber nun mal so, das Du später die Jungen nicht zuordnen kannst, zu mal sie ja zu dritt im Kasten sitzen, wenn ich es richtig verstanden habe.
    Darum meine Antwort " Kritik " wie auch immer. Wie gesagt, wollte und will hier niemanden angreifen, darum noch ein mal Sorry !!!

    Danke für den Tee Chris, ich trinke aber lieber nen Kaffee :o))

    Gruß Jens
     
  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin!

    Kann er schon, ist nur leider mit Kosten verbunden, denn Vaterschaftstests für Vögel sind durchaus machbar.

    Ich auch ;)
     
  17. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Da das Weibchen jetzt fest brütet hat sich die Situation wieder etwas verändert. Die beiden Männchen sitzen jetzt abends zusammen, kuscheln
    und kraulen sich. Das zweite Weibchen wird weiter ignoriert. Kurz nach dem Füttern kommt das Weibchen kurz aus dem Nistkasten um zu fressen. Sofort gesellen sich beide Männchen dazu und gemeinsam wird Nahrung zu sich genommen. Nach ca. zehn Minuten verschwindet es wieder im Nistkasten und die beiden Männchen sitzen wieder zusammen. Da es keinerlei Streit gibt werde ich an der Situation vorerst nichts ändern um die Brut nicht zu gefährden.

    Rudi

    (Ich trinke auch lieber Kaffee. Und Kölsch natürlich).
     
  18. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo Jens

    Wäre schön wenn Du Dich bei mir oder Rudi mal melden würdest. Dich erreicht man ja nie.

    (Ich nehm dann auch einen Kaffee)

    Gruß

    Hans
     
  19. #18 AratingaWorld, 19. Februar 2010
    AratingaWorld

    AratingaWorld Jens

    Dabei seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49084 Osnabrück
    Moin Hans, jepp, hast Recht, ich habe zur Zeit viel um die Ohren und bin sehr schwer zu erreichen. Aber ich gelobe Besserung :0)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo Jens

    Habe wirklich auch viel zu tun, aber wenn mir jemand auf den AB spricht rufe ich Ihn wenigstens zurück.
     
  22. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ey Jungs, beim nächsten IG-Treffen klau ich Euch den Kaffee und hau Euch 'nen Beruhigungsteebeutel in die Tasse :D
     
Thema: Gemeinschaftshaltung von Blauflügelsittichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gustavsittich euro

    ,
  2. gustavsittich loro parque

    ,
  3. gustavsittich

    ,
  4. blauflügelsittich
Die Seite wird geladen...

Gemeinschaftshaltung von Blauflügelsittichen - Ähnliche Themen

  1. Welche Vögel passen in Gemeinschaftshaltung mit Kanarien in einer Außenvoliere mit Schutzhaus?

    Welche Vögel passen in Gemeinschaftshaltung mit Kanarien in einer Außenvoliere mit Schutzhaus?: Hallo zusammen, wir haben ein großes unbeheiztes Schutzhaus mit schöner Außenvoliere in der wir Kanarienvögel, vier Jap. Mövchen sowie vier...
  2. Gemeinschaftshaltung von Uraeginthus angolensis & Uraeginthus bengalus möglich?

    Gemeinschaftshaltung von Uraeginthus angolensis & Uraeginthus bengalus möglich?: Hallo, mit Uraeginthus bengalus habe ich bereits Erfahrung. Allerdings interessiert mich ob man beide zusammen halten könnte ohne die Gefahr...
  3. Gemeinschaftshaltung

    Gemeinschaftshaltung: Mit welchen Arten lassen sich Kanarien gut vergesellschaften? Es sollten auch Vögel mit schönem Gesang , die sich für eine Außenhaltung eignen....
  4. Gemeinschaftshaltung Blaukopfsittiche mit anderen Sittichen/Papageien

    Gemeinschaftshaltung Blaukopfsittiche mit anderen Sittichen/Papageien: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Gemeinschaftshaltung von Blaukopfsittichen und anderen Arten z.B. "friedlichen" Agapornidenarten insbesondere...
  5. gemeinschaftshaltung ?

    gemeinschaftshaltung ?: hallo zusammen ! ließen sich wohl 1,1 stieglitz und 1,1 girlitz problemlos zusammen halten und züchten ? oder könnte es da reibereien geben ?...