Gemüse?

Diskutiere Gemüse? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr! Was essen Eure Graue denn gern für Gemüse? Meiner ist noch recht jung und bekam bisher überwiegend apfel, melone, paprika.... Also...

  1. yoshi2012

    yoshi2012 Mitglied

    Dabei seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr!
    Was essen Eure Graue denn gern für Gemüse? Meiner ist noch recht jung und bekam bisher überwiegend apfel, melone, paprika....

    Also auf was stehen Eure so und wie bereitet ihr es zu?
    Wie sieht es mit Brokoli aus? Esse ich auch selbst gerne ;)
    Mais? Aus der Dose oder?

    Ich danke Euch!!

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 •michasrabe•, 11. Februar 2013
    •michasrabe•

    •michasrabe• Wintermuffel

    Dabei seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Hallo!
    Mais aus der Dose ist gesalzen. Würde ich nicht geben. Meine kriegen Zuckermais - nur manchmal, ist ja arg fett.
    Hast du nicht in der Nähe einen Bauern, der ungespritze Maisfelder hat?
    Und alle Kohlarten machen Blähungen - ich koche das alles vorher, roh geb ich das nicht.
    Möhren sind ok, Gurken und Eisbergsalat auch, rote Paprika gelegentlich (sind aber immer stark
    mit Insektiziden behandelt - die schäle ich). Ingwer und Zitronengras geht auch immer mal wieder.
    Gemüsetechnisch wars das auch schon. Was anderes fressen die nicht. Bzw. Gänseblümchen
    und Löwenzahnblüten sind auch ok - wobei 2/3 eher zum spielen draufgeht...
    aber wenn's Spaß macht - bitte gerne (((:
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    Mais aus der Dose ist wirklich nicht gut für die Papageien.

    Im Handel gibt es aber Maiskolben zu kaufen. Den musst du nur gut abwaschen und im heißen Wasser erwärmen, selbstverständlich ohne Salz.

    Brokkoli und Blumenkohl darfst du geben. Rosenkohl aber in keinem Fall, da dieser blähend ist.

    Und sonst bekommen meine Karotten, Paprika, Gurken, Zucchini, Zuckererbsen, Artischocken, Stangensellerie, Tomaten, Knoblauch, Erbsen, Auberginen.

    Sie bekommen eigentlich alles, was man so auf einem Markt oder im Supermarkt findet. Nur darf man in keinem Fall Avocados geben und Salat. Salat nur dann, wenn er vom eigenen Garten stammt und ungespritzt ist.

    I.d.R. gebe ich das meiste Gemüse roh. Blumenkohl und Brokkoli koche ich im heißen Wasser wie gewohnt ab. Gerade wegen den Papageien kaufe ich meistens Tiefkohlkost, da man diese leicht portonieren und eben auch mal mit Reis, Kartoffeln oder Nudeln anbieten kann.

    Bei Obst verhält es sich ähnlich. Alles was man eben auf dem Markt oder Supermarkt findet, ist auch für die Papageien geeignet.

    Ich gebe einen Tag Obst und einen Tag Gemüse und eben auch abwechslungsreich. Möchte selbst nicht jeden Tag das Gleiche essen.
     
  5. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Meine fahren voll auf Weintrauben und Granatapfel ab.
    Genommen werden aber auch gern. Erdbeeren,Äpfel, Birnen, Bananen, Paprika, Eisberg, Gurke, Möhren und Petersilie.
    Eigentlich fast alles was bei uns auch so auf dem Tisch kommt, wenn ich Salat mache.
    Mal Yoghurt und Multivitaminsaft als Leckerlie
     
  6. #5 amazone 200, 23. März 2013
    amazone 200

    amazone 200 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    minden
    hallo wie sieh es aus darf man papageien kohlrabi geben
     
  7. #6 Manfred Debus, 24. März 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!
    Ja, darf man!

    LG.
    Manni!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.446
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    nur so mal einige notes:
    manche fruchte wie z.b. weintrauben sollte man, wegen der spritzerei nicht oft oder viel geben... bananen, apfelsinen immer ohne schale...eisberg ist nur knuspriges wasser...:))
    Wenn die vogel in die sonne kommen dann besser keine petersilie und seleri.

    Aber, das weisst bestimmt jeder schon...

    Wenn du eine gelegenheit hast, lowenzahnblatter zu sammeln (auch die bluten) ist es absolut das topgemuse...ein bischen blatter trocknen, in der kaffemuhle puder machen und uber futter streuen. Es macht ihnen nichts aus wenn die blatter ausgewachsen und bitter sind.

    Mein kakadu, wenn er draussen ist, macht einen wahren scann mit den augen um die lowenzahnblatter auf dem boden zu finden und geht runter um sie sich zu holen.

    Seitdem frisst er auch grunes wie rapini, kale (glaube das letztere heisst grunkohl in deutsch).

    Grunes ist eigentlich wichtiger in der diat als fruchte.

    Kohlrabi lernen sie leicht zu futtern ...sieht aus wie apfel, schmeckt suss...
     
  10. eva_

    eva_ Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    auch wenn das jetzt nicht direkt zum Thema gehört. Ich lese aus deiner Frage heraus, dass du deinen Vogel alleine hältst. Dazu solltest du wissen, dass das ganz schlimm ist für solch soziale Tiere wie Papageien. Bei uns in Österreich ist es z.b. schon gesetzlich verboten Vögel alleine zu halten. In Einzelhaft leiden sie sehr und werden mit der Zeit auch psychisch erkranken.
    Bitte sei so nett und informiere dich gut über die artgerechte Haltung dieser Vögel und kauf deinem einsamen Papagei so schnell wie möglich einen Partner. Bedenke aber, dass die Vergesellschaftung von Großpapageien oft nicht einfach ist, weswegen es mittlerweile auch schon einige Papageienzentren gibt, die deinen Vogel einige Zeit bei sich aufnehmen würden. Dort kann er sich in großen Volieren unter vielen Papageien selber einen Partner aussuchen.
    Schau mal auf diese Seite:
    http://www.papageienschutz.org/
    Sie wird dir diesbezüglich weiterhelfen und es finden sich dort auch noch einige gute hilfreiche Links - unter anderem auch gute Infos über die richtige Ernährung.
    Lg. Eva
     
Thema:

Gemüse?

Die Seite wird geladen...

Gemüse? - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. giftige gemuse

    giftige gemuse: kurz und interessant und bestimmt Auch fur Vogel vorsicht geboten Giftiges Gemüse: Diese Gemüsesorten sollten Sie niemals roh essen LG Celine
  3. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  4. Obst und Gemüse - wie reichen?

    Obst und Gemüse - wie reichen?: Hallo zusammen, ich weiß, ein ähnliches Thema wurde schon an anderer Stelle behandelt, aber... wer weiß: Vielleicht gibt´s ja inzwischen neue...
  5. Haltung Weißkopfpapageien

    Haltung Weißkopfpapageien: Hallo ins Forum, ich halte seit kurzem zwei junge Weißkopfpapageien. Zwar habe ich aus früheren Zeiten einige Sittich- und Papageienerfahrung,...