Genaue Dosierung und Anwendung von Neguvon?

Diskutiere Genaue Dosierung und Anwendung von Neguvon? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; HI, hab vom TA Neguvon bekommen, ist direkt in 2 gramm abgepackt. Diese muss ich auf 1 Liter Wasser geben oder? Hab mir die...

  1. Vornie

    Vornie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen in meiner Voliere
    HI,

    hab vom TA Neguvon bekommen, ist direkt in 2 gramm abgepackt. Diese muss ich auf 1 Liter Wasser geben oder?

    Hab mir die Gebrauchsanweisung durchgelesen und werde ehrlichgesagt nicht erade schlau daraus, da die Behandlung von Rindern und Ziegen beschrieben ist, nicht aber von kleinen Vögeln.

    Kann mir bitte jemand nochmal sagen wie es nun genau anwenden soll?.?.

    Sollen sie es trinken und wird es auf die Haut aufgetragen wie Ivomec??


    Vielen dank schonmal.

    Vornie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    hallo vornie!

    kannt du nicht bei deinem oder einem vogelkundigen tierarzt anrufen und fragen? dann waerst du auf der sicheren seite.
     
  4. Vornie

    Vornie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen in meiner Voliere
    hi,
    das wollte ich ja amchen beim TA anrufen, aber der hatte leider schon zu :( . Daher dachte ich frag mal nach, dann brauchst morgen nicht nochmla anrufen. Aber ich werds sehr wahrscheinlich dann morgen machen.

    THX Trotzdem.
     
  5. Vornie

    Vornie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen in meiner Voliere
    HI,

    hab gerade mit meinem TA telefoniert er sagte, 2 gramm Neguvon auf 1 l Wasser. Damit die Voliere aussprühen und auch diese Dosierung zum trinken anbieten. Es wäre eine 2%ige Lösung.

    Mit der Volierebehandlung bin ich ja einverstanden, aber mit dem trinken nicht so ganz. Kann man es wirklich zum trinken anbieten?
    ( vielleicht vertue ich mich ja mit Ivomec, was die Vögel ja auf die Haut bekommen, kann das sein? )

    Dann hab ich bei einem Vogelkundigen TA weiter weg angerufen, und dieser will mir keine Angaben zur Anwendung und Dosierung des Mittels geben, da er ja nicht weiss ob es auch das richtige Mittel für diese Vögel ist bzw deren Krankheit. Damit gibt er mir keine Angaben :( .


    Könnt ihr mir bitte nochmla helfen, zumindestens die Leute die es schon angewandt haben??!??

    THX

    Vornie
     
  6. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Vornie


    Mehr als das hab ich nicht gefunden :

    Kopie aus dem Artikel den ich Dir zum Thema Luftsackmilben
    gepostet hatte.

    Als Alternative bietet sich NEGUVON-Lösung an, welche auf die Nackenhaut aufgetragen wird. Hierbei sind zwei Wiederholungen der Anwendung im Abstand von jeweils einer Woche erforderlich.

    Noch eines : Tab. 1: Wirkstoffe, deren Anwendung bei Lebensmittel liefernden Tieren ab dem 1. Januar 2000 verboten ist (Stand 8. Dezember 1999). Soweit die Wirkstoffe auch für andere Tierarten (Hobbytiere) zugelassen waren, dürfen sie bei diesen auch weiterhin angewendet werden.

    Also verwendet werden darf es weiterhin .Wenn ich noch was finde ,stell ichs rein .
     
  7. #6 Roland Brösicke, 5. Juli 2002
    Roland Brösicke

    Roland Brösicke Guest

    Hi,
    Also zum Trinken würde ich es auch nicht geben. Dosierung müsste so OK sein.
     
  8. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Vornie


    Je mehr ich lese, um so mehr würde ich noch mal mit dem TA
    oder einem anderen drüber reden !!!


    Kopie :

    Neguvon ad us. vet. [V], Pulver Tierarzneimittel
    Kompendium
    der Schweiz


    --------------------------------------------------------------------------------

    Provet AG

    --------------------------------------------------------------------------------

    HINWEIS: Dies ist ein Eintrag aus dem Archiv; das Präparat ist nicht mehr registriert!


    Antiparasitikum


    ATCvet: QP53


    Zusammensetzung
    Metrifonatum 97 g, Silicium dioxid, Excipiens ad pulverem pro 100 g

    Zielspezies
    Rind, Schwein, Schaf, Ziege, Pferd, Geflügel

    Indikationen
    Antiparasitikum für Rind Schwein, Schaf, Ziege, Pferd und Geflügel zur Bekämpfung von Ekto- und Endoparasiten.

    Aeusserlich zur Bekämpfung von Wanderlarven der Dasselfliegen, Fliegen, Schaflausfliegen, Läusen, Haarlingen, Federlingen, Flöhen, Räudemilben, Kalkbeinmilben (Cnemidocoptes mutans), Roten Vogelmilben (Dermanyssus avium, D. gallinae) sowie Sommerwunden (Habronema, Stephanofilaria).


    Innerlich zu Bekämfung von Magenwürmern (Habronema spp.), Fadenwürmer (Stephanofilaria spp.), Magendarmwürmern und Magenbremsen:


    Wiederkäuer: Haemonchus spp., Ostertagia spp., Cooperia spp., Trichostrongylus spp., Bunostomum spp., Neoascaris vitulorum, Stephanofilaria spp. (Sommerwunden), Larven der Schafdasselfliegen (Oestrus ovis).


    Schwein: Ascaris suum, Hyostrongylus rubidus.


    Pferd: Parascaris equorum, Habronema spp. (Sommerwunden), Gasterophilus spp.


    Dosierung / Anwendung
    Aeusserlich
    Zur Wasch- und Sprühbehandlung 0,15%ige Lösung, zur Dasselbehandlung 2,0%ige Lösung, zur äusserlichen Behandlung gegen Sommerwunden 10%ige Lösung.


    Innerlich

    Tierart Neguvon Pulver Neguvon 10% Lösung


    Rind 50-75 mg/kg KGW 5-7,5 ml/10 kg KGW
    Schaf,
    Ziege 50-75 mg/kg KGW 5-7,5 ml/10 kg KGW
    Schwein 50 mg/kg KGW 5 ml/10 kg KGW
    Pferd 35 mg/kg KGW 3,5 ml/10 kg KGW


    Herstellung der Gebrauchslösung: Neguvon Pulver mit angewärmtem Wasser (bis zu 40°C) vollständig auflösen.


    Neguvon Pulver Konzentration der
    Gebrauchslösung
    0,15% 2% 10%
    Wassermenge


    1 Messlöffel= 15 g 10 l 0,75 l 150 ml
    10 Messlöffel=150 g 100 l 7,5 l 1,5 l
    100 g 66 l 5 l 1 l
    1 kg 660 l 50 l 10 l


    Aeusserliche Applikation der 0,15%igen Gebrauchslösung

    Wasch- oder Sprühbehandlung des ganzen Tieres mit dieser Gebrauchskonzentration elimiert folgende Ektoparasiten:


    Pferd Rind: Haarlinge, Läuse, Fliegen, Räudemilben.


    Schwein: Läuse, Fliegen.


    Schaf, Ziege: Haarlinge, Läuse, Schaflausfliegen, Räudemilben.


    Anstelle der Waschbehandlung werden Schaf oder Ziege in einem geeigneten Behälter (Bottich, Wanne) gebadet.


    Geflügel: Rote Vogelmilbe, Kalkbeinmilbe, Federlinge, Flöhe, Fliegen.


    Geflügel wird durch gründliches Besprühen der Eintauchen der Tiere in die Gebrauchslösung behandelt.


    Bei allen Tieren ist eine Wiederholung der Behandlung nach 5 Tagen angebracht.


    Jede Behandlung gegen Fliegen, Flöhe oder Milben erfordert ausserdem ein gründliches Besprühen von Fussböden, Wänden, Decken, Fenstern, Türen, Nestern und sonstige Stellen, wo sich Schädlinge oder Insekten aufhalten.


    Aeusserliche Applikation der 2%igen Gebrauchslösung

    Rind: Wander- und Hautlarven der Dasselfliege.


    Waschbehandlung: 0,5 l der Lösung mit einem Schwamm gleichmässig auf dem Rücken verteilen.
    Sprühbehandlung: 2-3 l mit Obstbaumspritze etc. aufbringen.


    Schwein: Sarkoptesmilben.


    Gründliches Waschen der befallenen Stellen, nach vorherigem Aufweichen der Borken. Wiederholung nach 12-24 Tagen. Anstelle der zweiten Waschung kann auch innerlich behandelt werden (s. unter oraler Verabreichung).


    Aeusserliche Applikation der 10%igen Gebrauchslösung


    Zur Behandlung der Sommerwunden bei Pferd und Rind. Befallene Stellen im Abstand von einigen Tagen mehrmals gründlich benetzen.


    Orale Applikation der 10%igen Gebrauchslösung

    Pferd:
    Gastrophilus spp., Oxyuren, Askariden, Habronema spp. werden je 100 kg Körpergewicht 35 ml 10%-ige Lösung mit der Nasenschlundsonde verabreicht. Falls notwendig, Wiederholung der Behandlung nach 1-2 Monaten.


    Rind:
    Zur Bekämpfung von Stephanofilaria spp. werden je 100 kg Körpergewicht 65 ml 10%-ige Lösung mit Flasche oder Eingabepistole verabreicht. Wiederholung der oralen Behandlung nach 5-6 Tagen.


    Die Heilung der Sommerwunden (Pferd: Habronematose; Rind: Stephanofilariose) wird begünstigt, wenn neben der oralen Behandlung die befallenen Stellen mit der 10%-igen Lösung wiederholt betupft werden.


    Orale Applikation von Neguvon Pulver

    Pferd:
    Zur Bekämpfung der oben aufgeführten Parasiten kann anstelle der 10%igen Lösung auch Neguvon Pulver in Kraftfutter gut vermischt gegeben werden.
    Dosis: 3,5 g Pulver je 100 kg Körpergewicht.


    Schwein:
    Anwendung bei dieser Tierart nur über das Futter. Neguvon muss mit dem Futter gut vermischt werden. Da alle Tiere möglichst gleichzeitig an den Trog kommen sollten, ist es zweckmässig, vor der Behandlung eine Fütterung zu überspringen.
    Die Dosis ist 5 g Neguvon Pulver je 100 kg Körpergewicht und ist hochwirksam gegen Sarcoptesmilben sowie gegen Askariden und Hakenwürmer. Bei der Räudebehandlung (Sarkoptesmilben) sind 2 Wiederholungsbehandlungen (einbezogen dabei äusserliche Waschung) im Abstand von 12-14 Tagen erforderlich. Eine Wiederholung der Askariden- und Hakenwurmbekämpfung ist nach 4 Wochen angebracht.


    Anwendungseinschränkungen
    Nicht bei stark geschwächten Tieren anwenden. Ebenfalls solche Tiere, die an Infektionskrankheiten, starker Verstopfung oder Diarrhoe sowie Bronchitiden leiden, nicht behandeln. Stuten und Kühe im letzten Monat der Trächtigkeit nicht oral behandeln. Zuchtsauen während der Trächtigkeit nur äusserlich behandeln.

    Unerwünschte Wirkungen
    Ueberdosierung
    Ueberdosierungen können zu Vergiftungserscheinungen führen. In leichten Fällen werden Speichelfluss, Zittern, Unruhe, leichte Tympanie und Miosis beobachtet. Diese Erscheinungen verschwinden ohne Behandlung.


    Antidot / Gegenmittel

    Bei schweren Vergiftungserscheinungen, d.h. starken Krämpfen, Ataxie, Atemnot, Bewusstlosigkeit, ist Atropinsulfat 1% i.m. als Antidot einzusetzen:


    Dosierung:
    Rind, Kalb 2,5 ml/100 kg KGW i.v. oder i.m.
    Pferd 1,5 ml/100 kg KGW i.v. oder i.m.
    Schaf, Ziege 1,0 ml/10 kg KGW i.v. oder i.m.
    Schwein 2,5 ml/10 kg KGW i.v. oder i.m.
    Mensch 0,2-0,5 ml i.v. oder i.m.


    Wiederholung: Beim Nachlassen der Atropinwirkung, wenn die Vergiftungserscheinungen wieder zunehmen.


    Absetzfristen
    Essbares Gewebe: Rind, Schwein, Schaf, Ziege, Geflügel: 1 Tag (nach äusserlicher und innerlicher Anwendung); Pferd : 2 Tage (nach äusserlicher und oraler Anwendung). Milch und Eier: keine

    Wechselwirkungen
    10 Tage vor bis 10 Tage nach der Anwendung von Neguvon sollten andere Cholinesterase-Hemmer, Phenothiazinderivate (z.B. Neuroleptika) oder Muskelrelaxantien (z.B. Succinyldicholin) nicht appliziert werden.

    Sonstige Hinweise
    Hautkontakt mit dem Präparat möglichst vermeiden. Es wird empfohlen, Gummihandschuhe und Schutzkleidung zu tragen. Während der Neguvon-Anwendung soll nicht geraucht, gegessen oder getrunken werden.
    Bei der Behandlung im Freien nicht gegen den Wind sprühen; bei der Applikation im Stall ist für reichliche Belüftung zu sorgen.
    Die benutzten Geräte und die Schutzkleidung sind nach dem Gebrauch mit Wasser gründlich zu reinigen. Hände mit Wasser und Seife waschen.
    Neguvon nicht zusammen mit Lebens- oder Futtermitteln lagern und unter Verschluss halten! Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!

    Das Arzneimittel nach Ablauf der Verfalldatums nicht mehr anwenden.


    Packungen
    Dose zu 100 g
    Verkaufsart: B


    Hersteller
    Bayer AG, Leverkusen (D)
    IKS Nr. 38704

    Informationsstand: 10/1994
     
  9. #8 Alfred Klein, 5. Juli 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Vornie

    Das ist jetzt ohne Gewähr.
    Gefunden habe ich: Neguvon 2%, 40ml pro Kg Körpergewicht, drei mal. Am 1. am 5. und am 9. Tag
    Nicht eingeben, sondern in den Nacken träufeln.
    Wie erwähnt, das ist nicht absolut sicher. Die Info stammt nicht aus offiziellen Quellen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Rosine

    Rosine Guest

    Rechnung???

    Hallo Vornie!

    Also, wenn ich auf einen Liter = 1000 ml 2 g von diesem Präparat gebe, dann ist das für mich eine 0,2%ige Lösung und nicht 2%ig. Eine 2%ige Lösung erhält man mit 100 ml.

    Liebe Grüße
    Meike
     
  12. Vornie

    Vornie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen in meiner Voliere
    @ Rosine,

    da hast du natürlich recht ;) . hm, muss nochmal nachfragen. vielleicht kann man es deswegen zum trinken anbieten, da es nur 0,2% ist und nicht 2 % die in den Nacken kommen.


    Werd nochmal bei einem anderen TA anfragen wegen dem Trinken.

    Trotzdem THX

    Vornie
     
Thema: Genaue Dosierung und Anwendung von Neguvon?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neguvon

    ,
  2. neguvon bayer

    ,
  3. neguvon bayer dosierungsanleitung Hunde

    ,
  4. neugovon,
  5. neguvon lösung,
  6. Flohpulver Neguvon von Bayer,
  7. www.neguvon.de,
  8. neguvon hund
Die Seite wird geladen...

Genaue Dosierung und Anwendung von Neguvon? - Ähnliche Themen

  1. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...
  2. Ich bin Neu genau wie der neue Mitbewohner.

    Ich bin Neu genau wie der neue Mitbewohner.: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und habe da auch schon einige Fragen da wir einen neuen Mitbewohner geerbt haben. Es ist ein...
  3. Dosierung Ivermectin

    Dosierung Ivermectin: Hallo, habe bei der Fa. Beaphar "Anti-Parasite Spot On" bestellt (Ivermecitin). Erhalten habe ich 2 kleine (4 cm) große Tuben (wie...
  4. korvimin dosierung für 1 berglori

    korvimin dosierung für 1 berglori: meine schwester hat seit 2 jahren einen weiblichen berglori,der total auf sie fixiert ist und deshalb ist uns abgeraten worden, einen zweiten lori...
  5. Älteren Welli Hahn gesucht. Umkreis Bremen/Rotenburg (27412 genaue PLZ)

    Älteren Welli Hahn gesucht. Umkreis Bremen/Rotenburg (27412 genaue PLZ): Wir suchen für unsere Henne (Libby) 7 Jahren alt einen älteren Hahn als Partner. Im Moment sind sie zur Zweit einmal Libby und Max da Max aber...