"Genial Daneben"

Diskutiere "Genial Daneben" im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo alle zusammen,... jetz muss ich mal ne BLÖDE frage stellen,... Letze Woche hat einer bei mir angerufen,... er war vom TEAM "Genial...

  1. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo alle zusammen,...

    jetz muss ich mal ne BLÖDE frage stellen,...

    Letze Woche hat einer bei mir angerufen,... er war vom TEAM "Genial Daneben"... die Sendung läuft Samstag abends auf Sat1!....

    Er hat mir die frage gestellt, was denn die Engelchenstellung bei Nymphen sei,... ich musste leider passen,.. wusste es nicht,... könnt ihr mich aufklären????

    viell. auch n bildchen zeigen?!?! *liebgugg*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MonikHH

    MonikHH Guest

    ich weiß es.... Hab ich jetzt gewonnen??

    engelchen kennst du nicht??? Das machen doch immer die weibchen:

    die krallen sich an einem Seil oder ast fest. Spreizen die Flügel und den Schwanz auseinander und lassen sich kopfüber hängen.

    und weil es aussieht wie ein umgedrehter engel, heißt das ganze engelchenstellung.

    :jaaa: :jaaa: :jaaa: :jaaa: :jaaa: :jaaa:
     
  4. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    hmm,......... konnt ich bei meiner Sammy noch nieeeeeeeeee sehen,... *grml*.... kam mir ja schon BLÖD vor als ich da passen musste.... ABER .. .FAST war ich dran,...
    Sammy wird für Ihr leben gern vom RASENsprenger angeregnet... da spreizt sie auch die Flügel und schwanz auseinander und tut als wär sie n DÜSENflieger der nich von der stelle kommt,... Kopf über hängt siedabei aber nich :D ...
     
  5. solairemar

    solairemar Guest

    Hallo

    :0- Bei mir machen das meine beiden Hähne, aber wusste nicht das das Engelchen heisst.
    Ich dachte immr es juckt sie unterm Flügel ( Milben oder so )weil sie dabei immer oder meistens so kreischlaute von sich geben, bzw Nieve singt dann hinterher oder nebenher... LOL
    Hab dann immer geguckt, aber es krabbelte kein Untier auf den beiden... :+screams:

    Aber nachdem Nieve der noch nicht so lange bei und ist das auch macht, hab ich mir wieder Sorgen gemacht, ob es nicht doch Milben sind, aber ich finde nichts und hab auch alles regelmässig mit Milbenspray eingestäubt. Selbst jetzt unsern Holzschrank, aus Sorge, es könnten sich dort Milben eingenistet haben!!!

    Aber wenn es ein Engel ist.... Dann bin ich beruhigt.... :jaaa:

    LG
    Bianca, Nemo, Nieve
     
  6. Grace87

    Grace87 Guest

    Hä nee auch die Hähne guckst du hier
    [​IMG]

    und weils so schön war noch eins
    [​IMG]

    meine bieden machen das jeden Tag, ist wohl für die beiden wie Gymnastik :jaaa: :D *lol*
     
  7. MonikHH

    MonikHH Guest

    okay okay... ich gebe mich geschlagen. es machen auch die mänchen. es heißt aber halt, das es ein typisches imponiergehabe der weibchen sein soll.

    meine "chef" macht das auch ab und an mal 8)
     
  8. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    ....... JA genau, SO siehts auch aus .... nur das sammy sich nich kopfüber hängt.. *ggg* viell. angst das sie runterfällt?!... :D sie macht DAS halt im SITZEN aufm Ast,... Kopf zwischen die Flügen, schwanz ganz breit,.. *hihi* wien Flugzeug das nich vonne stelle kommt eben!! :D
     
  9. solairemar

    solairemar Guest

    :hahaha:

    Ja genau wie wenn das Flugzeug nicht vom Fleck kommt, obwohl es schon lange Starterlaubnis hat.

    Als das unser Nemo zum ersten Mal gemacht hat, dachte ich, das er oben vom Schrank runter will und sich dann doch umentschieden hätt und dann eben so da saß/ hing?!?!
    So eben wenn wir abrupt die Richtung wechseln oder anhalten müssen, weil uns was kleineres zwischen die Füsse läuft.

    Ich bin echt froh, das es immer wieder solche lustigen Themen gibt, in denen ich die Antworten auf meine Fragen bekomme... :jaaa:

    Und das du´s Grace geschafft hast das auch noch zu fotografieren find ich spitze...
    Aber macht einer von euren den auch so kreisch und johl Laute dazu??

    Liebe Grüsse
    Bianca y sus pajaros :0-
     
  10. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
     
  11. solairemar

    solairemar Guest

    100000000000000000000000 Dank

    dann kann ich das ja wegschmeissen...
    Hab keine Lust meinen Vögeln Schaden damit zuzufügen!!!

    Hast du dann eine andere idee??

    Ich meine sie gehen nie in den Käfig. Sitzen hauptsächlich auf dem Schrank und auf dem Vogelbaum...

    Ich wasche die Stangen etc. regelmässig mit heissem H2O ab und und lass sie trocknen. Meinst du damit geht der Milbenspray schneller weg?? Dann würd ich das gleich in Angriff nehmen.. Und auf den Schrank wollte ich jetzt vor lauter Angst wegen den Milben obwohl keiner welche hat, aber sozusagen prophylaktisch, eine Klebefolie draufklegen.

    Meinste das ist ok??
    Warum bieten die dann so ein Schrott an wenn es so gefärhlich ist...

    Also schlecht riechen tut das Zeug nicht, aber jetzt weiss ich auch, wenn ich´s eingeatmet habe warum mir nach nen paar mal so schwummrig wurde!!!

    Danke jedenfalls für die Nachricht..

    Liebe Grüsse
    Bianca, Nemo und Nieve
    P.S. Dann hab ich da grad nochmal eine Frage.. Ich hatte auch ein dickes band aus Sisal geflochten, das hatte ich auch eingesprüht. Kann ich das auch in heisses H2O einweichen und dann trk lassen oder ist es sinnvoll gleich ein neues zu kaufen / zu flechten??
    Dann kann ich dich auch grad noch fragen, ich hab ein schönes Seil für die Schnüppis, aber hab es mich nicht getraut zu benutzen, da es blau ist und sie doch dran fieseln... Und hab Angst das es ihnen schadet. Hatte ich damit recht oder kann ich´s unbedenklich benutzen? Denn die Seile aus dem Fachhandel sind ja auch oft bunt.
     
  12. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Bianca,
    gib mal oben in der Suchfunktion Milbenspray ein,da bekommst du jede Menge Antworten von Leuten,die viel mehr Ahnung haben als ich,besonders der Beitrag "Vorsicht vor Milbenspray" ist interessant. :0-
     
  13. solairemar

    solairemar Guest

    Vielen Dank Ralf..
    Ich werde alles durchforsten...
    Will nur das es meinen schnüppis gut geht...
    LG
    Bianca, Nemo und Nieve
     
  14. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Jessy,

    ich muß auch immer grinsen wenn ich das bei meinen sehe. Und dann wird auch noch wild mit den Flügeln geschlagen. :p



    Grüße, Frank :0-
     
  15. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich wäre mit dem milbenspray auch sehr vorsichtig! warum sprühst du denn alles mögliche damit ein wenn gar kein befall da ist? wenn ein paar milben mal an deinen vögelchen rumkrabbeln ist immer noch genug zeit zu reagieren, das macht ihnen nix. außerdem wird ein vogel mit intakter immunabwehr mit einer normalen milbenzahl selber fertig. man muß nicht immer gleich mit dem chemischen vorschlaghammer ran!

    ich hatte bisher einmal milbenbefall (durch nen niststamm eingeschleppt). das habe ich durch !vorsichtigen! einsatz von bactazol in den griff gekriegt. die klebefallen würde ich ebenfalls ganz fix entsorgen. darauf können nicht nur ungeziefer kleben bleiben, auch deine nymphen können mal dran festkleben! und das lösen ist für beide seiten kein vergnügen.

    falls du auch oft die umgebung der nymphen desinfizieren solltest, bitte laß es! ganz normale sauberkeit ist völlig ausreichend. mit der vielen desinfiziererei machen wir unsere immunabwehr und die der vögel kaputt (spricht eine die beruflich sehr viel desinfizieren muß)

    das milbenspray von den ästen kriegst du ganz einfach runter indem du neue äste in den käfig machst, das macht den vögeln auch spaß.

    das seil kannst du eventuell waschen, ob da heißes wasser ausreicht, glaube ich nicht, aber das ist auf jeden fall besser als gar nichts.

    zu den farbigen seilen: es ist alles ne frage der farbstoffe. mit lebensmittelfarben gefärbte seile sollten den tieren keinen schaden zufügen.
     
  16. solairemar

    solairemar Guest

    Hallo

    ....Kuni!

    Das mit dem einnebeln von den Ästen hab ich mir nicht selbst ausgedacht, sondern erfahren.
    Ich hätte mir sonst nie so etwas zugelegt. Ich hatte es gehört bzw gelesen, bin mir aber nicht mehr sicher wo es war ( wenn man mal etwas automatisiert hat, vergisst man recht schnell die Quelle ). Und auf der Flasche steht drauf regelmässug alle 2 Wochen alle Stangen, Äste und sonstige holzartiges Käfigzubehör besprühen..

    Und auch wenn ich gegen Chemie bin, dachte ich mir das es wenn es so geschrieben steht schon seine Richtigkeit hat.

    Denn es heisst auf der Flasche nicht, das es zur Bekämpfung ist, bzw. nicht nur, sondern auch zum Vorbeugen.

    Und da ich viel im Forum gelesen hab über das WICHTIGSTE für unsere Süssen die HYGIENE, zwecks Milben, Pilze, etc, machte ich mir keine Gedanken mehr, ob das regelmässige Einsprühen schlimm sein konnte oder nicht.
    Vielleicht bin ich echt etwas naiv oder unerfahren in diesen Dingen, aber ich glaub halt noch dran, das man solche Preperate im besten Sinne verkauft und nicht um Profit herauszuschlagen. Oder das man gescheit beraten wird.

    Aber darum bin ich ja zum Glück hier auf das Forum gestossen und werde eines Besseren belehrt.
    Und dafür bin ich immer sehr dankbar.
    Noch hab ich leider nicht so viel Erfahrung im Umgang mit solchen Dingen wie viele hier im Forum.

    Und das Sisalband, wird weggeschmissen. Habe vor lauter schlechtem Gewissen 2 neue, lange, ohne Zusätze Sisalseile gekauft. Nur damit meine Schnüppis nicht an dem verpesteten rumfieseln.
    Vielen Dank und liebe Grüsse
    Bianca
     
  17. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    mach dir keine sorgen! ich glaube so haben wir alle mal angefangen! aber ich finde es gut daß du dich informierst, das ist sehr viel mehr als das gros der vogelhalter tut. ich kenne sogar vogelhalter die nicht mal wußten daß sie loris haben bzw daß das keine körner- sondern weichfresser sind. jetzt sind die loris leider tot...

    also: nicht bange machen lassen, glaub mir wir alle waren mal in der gleichen situation wie du!
     
  18. solairemar

    solairemar Guest

    Danke..

    ..Kuni..

    Das baut mich auf.
    Und lerne ja auch immer ganz arg viel und versuche alles umzusetzen, was ich hier im Forum an Erfahrung und Wissnswertes mitnehme.

    Und darum bin ich echt fast täglich da, weil man ganz normal behandelt wird und nicht von oben herab, nur weil man noch nicht soviel Erfahrung gemacht hat.

    Aber es ist leider wirklich so, das man viel zu unaufgeklärt an die Vögel/ Tiere rangelassen wird.

    Ich denke da nur dran wie lange man als Krankenschwester lernen muss bis man auf die Menschheit losgelassen wird. Und selbst dann muss man sich immer weiterbilden.

    Und auf die armen Tiere wird man einfach ohne alles losgelassen. Da sieht man immer wieder welchen Status die Tiere bei vielen Menschen noch haben..

    Vielen Dank nochmal.
    Schöne Nacht, falls wir nicht mehr voneinander hören und an alle süsse Träume..
    Bianca
     
  19. maxima

    maxima Guest

    hallo zusammen

    wegen dem desinfizieren, da git es ein mittel daß für unsere vögel sehr harmlos ist, es heißt vanodine v18, das ist ein mittel das ursprünglich aus england kommt und speziell für vögel entwickelt wurde,
    dieses mittel nehme ich seit 15 jahren, hatten wir damals von englischen ausstellungen mitgebracht, heute gibts dieses aber auch fast überall in deutschland . mit V18 kann man sogar kropfspühlungen machen oder bei schlechten wasserqualitäten eine trinkwasserdesinfektion vornehmen.

    auch die nistkästen zu desinfizieren und die jungen anschließend wieder reinsetzen ist absolut kein problem.

    Vanodine V18 ist ein dicker sirup, der wird dann je nach anwendung verdünnt, ist also auch sehr ergibig.

    das nur mal als tip für ein gutes und speziell für tiere entwickeltes desinfektionsmittel.

    lg maxima
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Bianca :0-


    Mach Dir keine Gedanken wegen dem Spray aussen rum am Spielzeug.
    Denn dafür ist es gedacht. Bei Milbenbefall muß die ganze Umgebung (vor allem Stoffe wie Teppich) gründlich behandelt werden da sich dort die Milben einnisten.

    Wenn wieder was ist, lieber einmal öfter zu einem vogelkundigen TA (hatten hier aber schon oft das TA einfach ohne Test gegen Milben behandeln :angry: ) als selber rumexperimentieren.


    @Meo: Bringt Vanodine auch was bei der Flächendesinfektion ???
     
  22. solairemar

    solairemar Guest

    Danke Heidi...

    Du weisst wie besorgt ich immer bin. Musstes dich ja oft genug mit meinen Fragen bombadieren lassen.

    Aber jetzt muss ich nochmal zum Thema kommen, wesewegen dieser Tread aufgemacht wurde..
    Der Engelchenstellung.
    Wir hatten gestern eine Freundin und ihre 2 Neffen aus Venezuela zu Besuch und der jüngste Neffe konnte trällern wie ein Vogel oder vielmehr rufen wie unsere Nymphen.
    Und dadurch schienen meine zwei Männer animiert worden zu sein. Nemo gab Antwort und Nieve vollführte die schönsten Engelchenstellungen. Und das innerhalb einer halben Std gleich mehrmals...

    Wir haben uns vor Staunen echt fast nicht mehr einbekommen.

    Und zuvor hat Nieve oben auf dem Schrank einen "Balztanz" hingelegt mit einem Spitzengesang, das selbst ich erstaunt war.
    Denn ich weiss das er toll "singt", da er mir wenn die zwei Geier und ich alleine sind, das immer vormacht. :jaaa:
    Aber in so einer Intensität, Vielfältigkeit und Ausdauer.... Da musste selbst ich staunen.. Unsere Gäste waren begeistert und amüsierten sich im wahrsten Sinne des Wortes, tierisch über unsere beiden...

    Liebe Grüsse
    Bianca, Nieve und Nemo
     
Thema:

"Genial Daneben"

Die Seite wird geladen...

"Genial Daneben" - Ähnliche Themen

  1. Der “Kaminschreck“ - so einfach wie genial

    Der “Kaminschreck“ - so einfach wie genial: :+klugsche Also es hat ja einige Zeit gedauert, aber jetzt hat Lilys Lieblingsfederloser die geniale Idee für eine Sicherheitseinrichtung...
  2. Geniale Bilder von brütenden Rotschwanzbussarden in New York

    Geniale Bilder von brütenden Rotschwanzbussarden in New York: Habe beim Googeln eben einen Link gefunden, da beobachtet jemand seit Jahren Rotschwanzbussarde beim Brüten in New York / Central Park. Er hat...
  3. 2 Katzenklos und trotzdem immer was daneben

    2 Katzenklos und trotzdem immer was daneben: Hallo! Ich melde mich nach langer Zeit mal wieder mit einem Problem. Eine meiner beiden kleinen Mädels (vielleicht auch beide, kann ich nicht...