genüsslich kauen ?

Diskutiere genüsslich kauen ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ich guck zuviel Wellis, mir fällt wieder was auf. Einer von den Jungvögeln pickt sehr langsam und dann scheint es als genießt er, bzw als...

  1. #1 Stubenhockerin, 1. März 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    Hallo
    ich guck zuviel Wellis, mir fällt wieder was auf.
    Einer von den Jungvögeln pickt sehr langsam und dann scheint es als genießt er, bzw als wenn er drauf rumkaut, als wenn die Körner zu groß sind.
    Die anderen drei fressen ganz anders, normal bis hektisch je nach Futterneid.
    Murphy dagegen nimmt sich ein Korn, hüft weg kommt wieder noch ein Korn .... ( kein Schnaps ...lach )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeichShaf, 2. März 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wie alt ist der Kleine denn? Dieses Verhalten haben wir bei unseren Küken beobachten können, als sie noch nicht futterfest waren. Dann sind sie nämlich sehr lange damit beschäftigt, die Körner zu öffnen. Futterfest sind Wellensittiche in der Regel mit 7-10 Wochen und wenn sie vorher von ihren Elterntieren getrennt werden, führt das zwangsläufig zu Problemen.

    Falls dem so ist: Biete Futter an, was ein nicht futterfestes Tier leicht verarbeiten kann: Kolbenhirse, Kochfutter, Ei-Aufzuchtfutter. Da man am Sonntag schlecht Kolbenhirse oder Aufzuchtfutter kaufen kann: Kochfutter stellst Du einfach selber her. Das Doppelte einer Tagesration Futter in einem 1/4 Liter Wasser für eta 5-6 Minuten kochen. Dann in eine Filtertüte gießen, abtropfen lassen, abkühlen (zB. auch mit kaltem Wasser) und dann servieren.

    Wichtig: Kochfutter ist natürlich besonders anfällig für Pilzbildung. Daher auf keinen Fall länger als einen Tag im Käfig stehen lassen!
     
  4. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Dem kann ich voll zustimmen, aber vergiß nicht normales Futter mit drunter zu mischen, sonst könnte es sein, das er einer der bequemen Wellis wird und nur noch Weichfutter frißt und die Körner nicht anpickt.
    Man reduziert von Tag zu Tag den Anteil Kochfutter und erhöht den Anteil Körner.
     
  5. #4 Stubenhockerin, 2. März 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    nein ist kein Mini Küken mehr
    er ist schon ca 4,5 Monate , der Kot ist etwas heller und eiförmiger als
    bei seinem gleichaltrigen Kollegen.
    @ deichschaf
    ist ja nicht so dass der hungert, der hängt eben nur viel öfter ab Futternapf, weil er so lange braucht.
     
  6. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stubenhockerin,

    sag' mal, geht es hier eigentlich immer um denselben Vogel? Der mit der hellen Wachshaut, der beim Heilpraktiker und jetzt das?

    Wenn Du hier Hilfe möchtest, wäre es vielleicht sinnvoll, wenn Du mal - solange denn alles den gleichen Pieps betrifft - einen einzigen Thread aufmachst und dort alles dazu schreibst?

    Je mehr Infos, umso bessere Antworten (-;

    Vielleicht hängt ja das eine mit dem anderen zusammen, weisst Du.


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  7. #6 Stubenhockerin, 2. März 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    @ sandra, nein es ist ein junger Vogel (das mit den Körnern )

    der Kranke ist schon 2 jahre, der Kranke hat ( nur vom Augenschein her
    den gleichen Kot wie sein Kumpel ( 2,6 jahre )
     
  8. #7 Sandraxx, 2. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stubenhockerin, ach so. Also, wenn der mit dem langsamen Fressen sonst vollkommen i.O. ist und auch nicht andere Sachen langsamer als die "Kollegen" macht, würde ich mir keine Gedanken machen. Ist vielleicht nur seine Eigenart?
    Ansonsten, wenn Du wegen dem Kot unsicher bist, stell doch mal ein Bild ein!
    Liebe Grüsse,
    Sandra
     
  9. #8 Stubenhockerin, 2. März 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    ok habe jetzt den Kot von den Jungvögel fotografiert
    Murhy ist der der so langsam frißt
    peppino der Flotte
    das erste Foto ist jeweils von letzter Nacht
    das anschließende Foto von davor die Nacht
    zuerst sind 2 Murhy Kotballen
    dann 2 Peppi Kot
     

    Anhänge:

  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    wie mir scheint sind da *Weisse* Kotballen dabei?
    wenn ja könnte es sein das der kleiner was mit den Bauchspeicheldrüse hat.


    Hab hier nichts zum Fressverhalten rein geschrieben...aber unsere Balou der ja lange zeit krank war hat viel und langsam gefressen.
     
  11. #10 Stubenhockerin, 2. März 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    als Vergleich hierzu der Kot von den beiden Schausittichen von letzter Nacht
    benedikt, 2,6 Jahre = gesund
    dann Hyronimus = kranker Welli
    das Foto von dem kranken lässt sich nicht hochladen ich arbeite noch dran
     

    Anhänge:

  12. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
  13. #12 Stubenhockerin, 2. März 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    Foto _ Kot vom kranken Welli ( 2 Jahre )
     

    Anhänge:

  14. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, die sehen aber alle nicht so toll aus. Der helle, wie Scotty schreibt, könnte höchstwahrscheinlich auf ein Bauchspeicheldrüsenproblem deuten. Siehst Du ja auf der verlinkten Seite, da kannst Du auch so ein bisschen umher lesen. Ansonsten sollte, wenn sich schon eine Pfütze drumherum bildet, diese farblos (wie Wasser) sein. Deine habe aber eine grünlich-gelbe Pfütze. Leberproblem?
    Was fütterst Du denn so? Vielleicht nochmal mit den Bildern im Krankheitsforum fragen oder verschieben lassen?
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  15. #14 Stubenhockerin, 2. März 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    och menno ihr entmutigt mich
    jetzt hab ich statt einem kranken Welli gleich 4 kranke ???
    dann kann ich ja direkt nen Hausbesuch machen lassen
    dann kann der vk TA gleich alle zusammen untersuchen
     
  16. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Na, jetzt warte erstmal ab, was die anderen sagen. Aber so 'ne Pfütze dürfte eigentlich nicht drum sein. Oder gibts Du irgendwie viel (feuchtes) Grünes oder so? Der Kot kann sich ja auch von der Ernährung verändern ohne gleich krankhaft zu sein. Wenn der Arzt nicht zu weit weg ist, würde ich vielleicht erstmal nur die beiden wirklich Kranken mitnehmen und von den anderen die (Kot-)Fotos und direkt ein paar Kotproben.
    Der vom Benedikt sieht eigentlich am besten aus, weil da eine durchsichtige Pfütze drum ist, aber da finde ich die "Knubbel" in dem grünen etwas komisch (?). Unverdaute Körner sind es aber anscheinend nicht?
    Liebe Grüsse, Sandra
     
  17. #16 Stubenhockerin, 2. März 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    ja - sie bekommen jeden Tag " Feuchtfutter "
    Gurke Möhre Salat, Petersilie Basilikum
     
  18. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, das brauchen sie nicht so oft. Gibt es in Australien doch auch nicht. (-; Genügt 1 - 2 mal die Woche. Setz' das Grünzeug mal ein paar Tage ganz ab und dann schau, wie es aussieht. Könnte gut sein, dass der Kot von den beiden, die wohl gesund sind, dann auch normal wird. (-; - Daran würdest Du dann sehen, dass es zuviel des Guten war.
    Mit dem, der den hellen Kot hat, würde ich aber schnellstens zum TA gehen, das kommt definitiv nicht vom Gemüse!
    Und den, der die helle Nase hat, würd' ich auch mitnehmen, wenns wirklich ein Hahn ist.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  19. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Soviel zu dem Thema: unsere Tiere werden krank durch unsere Pflege. Dem Guten kann es auch manchmal zuviel sein !!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stubenhockerin, 2. März 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    @ ottmar
    was heißt das genau ?
    wie oft darf ich ihnen Gurken hinstellen ( die mögen sie am liebsten )
     
  22. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Gurken sind bekannterweise sehr wasserhaltig ( ich hatte in einem Beitrag die chem. Zusammensetzung schon mal genannt) sind sie auch nicht so günstig - einmal die Woche genügt.
    Ich werde die Zusammensetzung nochmal raussuchen.
     
Thema: genüsslich kauen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich kot

    ,
  2. wellensittich kot kolbenhirse

    ,
  3. habicht kot

    ,
  4. kot wellensittich,
  5. wellensittich kleiner kot,
  6. drossel kot,
  7. jungvogel kotballen,
  8. kleiner kot vogel,
  9. wellensittich kot sehr groß,
  10. kotballen jungvogel,
  11. wellikot,
  12. dunkler kot beim wellensittich,
  13. wellensittich kaut Schnur,
  14. wellensittich heller kot,
  15. wellensittich krank kot,
  16. kot vom wellensittich,
  17. kot wellensittich sehr hell,
  18. welli kot normal,
  19. kaninchen weißer kot,
  20. Wellensittich kot verändert,
  21. wie kochfutter verarbeiten,
  22. welli hat hellen kot
Die Seite wird geladen...

genüsslich kauen ? - Ähnliche Themen

  1. Knötchen Kauen :O

    Knötchen Kauen :O: :k Mein etwa 5 jahre alter wellensittich kaut in letzter zeit extrem viele fussel vom teppich oder kaut an unseren klamotten wie ne motte :nene:...
  2. was Billiges zum Kauen und Spielen

    was Billiges zum Kauen und Spielen: zum selber machen (hier für Wellis mit einer Paketschnur geknüpft - gibts in unterschiedlichen Stärken):...
  3. An den Fußnägeln kauen

    An den Fußnägeln kauen: Hallo liebe Foren-Leser, sagt mal machen das Eure Grauen auch? Hugo kaut an seinen Fußnägeln. Also nicht mal eben so kurz, um sie zu...
  4. Finger knabbern...bzw. kauen

    Finger knabbern...bzw. kauen: Hallo Ihr Lieben..... wollt mich mal wieder melden und das gleich mit einer frage.....;) Nicki hat sich mittlerweile richtig gut eingelebt...