Gerbilbrüder plötzlich unverträglich?

Diskutiere Gerbilbrüder plötzlich unverträglich? im Sonstige Nager Forum im Bereich Nager und Kaninchen; Eine Freundin hat 3 Gerbilbrüder, die seit Geburt zusammen sind. Sie müssten jetzt ca. 2 Jahre alt sein. Einer, der deutlich größer als die...

  1. #1 stellaria1, 11.08.2011
    stellaria1

    stellaria1 Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planebruch, Brandenburg
    Eine Freundin hat 3 Gerbilbrüder, die seit Geburt zusammen sind. Sie müssten jetzt ca. 2 Jahre alt sein.
    Einer, der deutlich größer als die beiden anderen ist, geht nun plötzlich auf den einen Bruder los, der schon ganz geschockt wirkt..
    Frage: Wenn sie die nun trennt - kann sie sie dann jemals wieder zusammen halten?
    Und: Kann man einem einzelnen Männchen ein (weibliches) Partnertier zugeben oder sind erwachsene Gerbile grundsätzlich unverträglich fremden Tieren gegenüber?
    Mir fehlt einfach die Erfahrung mit Rennmäusen...
    Von meinen Merschweinchenbrüdern weiß ich, dass einmal getrennt immer getrennt heißt. Selbst bei meinen kastrierten Böcken war das so.
    Bin dankbar für jeden kompetenten Ratschlag...
    LG Astrid
     
  2. tibbie

    tibbie Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Daß es mit einem Weibchen als Gesellschaft für den Verstoßenen klappen könnte, ist schon möglich. Aber Deine Freundin kann auf keinen Fall ein Pärchen zusammenhalten, das würde ständigen Nachwuchs bedeuten!

    Ich selbst halte Farbmäuse, keine Rennmäuse/Gerbils. Deshalb bin ich keine super Rennmausexpertin.

    Diese Seite habe ich gefunden, und der "Macher" der Seite scheint mir recht kompetent zu sein:
    http://www.web-toolbox.net/maus/eingewoehnen.htm

    LG
    tibbie
     
  3. #3 Drachen-Fee, 12.08.2011
    Drachen-Fee

    Drachen-Fee Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK München
    Ich schick dir sonst gerne auch mal die Daten von meiner Züchterin. Die hat auch Rennmäuse....
     
  4. #4 stellaria1, 12.08.2011
    stellaria1

    stellaria1 Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planebruch, Brandenburg
    Gerbile

    Danke für Eure Antworten!

    Ich würde meiner Freundin auch raten, das einzelne Männchen kastrieren zu lassen, bevor sie ein Weibchen dazu nimmt.

    Ja, eine Züchterin könnte uns bestimmt weiterhelfen.

    LG Astrid
     
Thema:

Gerbilbrüder plötzlich unverträglich?

Die Seite wird geladen...

Gerbilbrüder plötzlich unverträglich? - Ähnliche Themen

  1. Wachshaut plötzlich verändert.

    Wachshaut plötzlich verändert.: Guten Tag Vogelfreunde, Ich habe seit 2 Wochen 2 Wellensittiche. Diese haben sich schnell eingelebt. Sie zwitschern spielen und toben. Nehmen...
  2. Singsittich plötzlich alleine

    Singsittich plötzlich alleine: Hallo an alle, ich bin noch ganz neu hier und habe mich wegen meiner Fragen angemeldet. Kurz zur Haltung meiner Lieblinge: sie haben einen...
  3. Rotschwanzsittich plötzlich aggressiv

    Rotschwanzsittich plötzlich aggressiv: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar habe ich mir heute einen neuen Rotschwanzsittich zugelegt da meine so einsam war weil der Partner vor ein...
  4. Plötzlicher Tod, Jungvogel, 10 Monate - Sturnus vulgaris, Star

    Plötzlicher Tod, Jungvogel, 10 Monate - Sturnus vulgaris, Star: Schönen guten Tag, ich bin neu hier, und der Grund meiner folgenden Ausführungen ist das, was ich vor 6 Tagen erlebt habe. Denn offen gestanden,...
  5. Weibchen zanken sich plötzlich

    Weibchen zanken sich plötzlich: Hallo Ihr Lieben, Meine beiden Mädels vertragen sich auf einmal nicht mehr. Die beiden sind etwas über zwei Jahre alt und bei mir geboren. Eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden