Gerötete Augenhaut

Diskutiere Gerötete Augenhaut im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo allerseits Coco mein Grauer hat seit gut 4 Wochen die weisse Haut um die Auge gerötet. Am Morgen ist es jeweils weniger rot als am Abend....

  1. czehnder

    czehnder Ori, das Blumenmädchen

    Dabei seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo allerseits
    Coco mein Grauer hat seit gut 4 Wochen die weisse Haut um die Auge gerötet. Am Morgen ist es jeweils weniger rot als am Abend. Hinzu kommt, dass am Abend die Augenfältchen ganz leicht aufgeschwollen sind. Woran kann das liegen? Die Augen selbst sind weder entzündet noch sondern sie irgendwelche Sekrete ab. Wir haben uns vor ca. 8 Wochen eine spezielle Vogellampe mit UV A und B-Strahlen angeschafft. Könnte es damit zusammenhängen? Die Lampe ist gut 30 cm. von den Sitzästen entfernt. Ich habe die Augen mit Kamillen-Tee besprüht, was noch nichts gebracht hat. Kann es sich um eine Allergie handeln? Müsste ich vielleicht doch den TA aufsuchen?
    Christine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Christine,
    ich habe im Winter eine ständig wiederkehrende Reizung der Augenhaut bei einem Teil meiner Nymphen gehabt, ich bin fast verrückt geworden.
    Wir haben auch erst vermutet, dass das durch die Lampe kommt, haben sie 14 Tage abgeschaltet, aber die Reizung blieb. Infektionen jedweder Art an den Augen sollte man bei Vögeln nicht auf die leichte Schulter nehmen, sie können Symptome für vielerlei Krankheiten sein. Bei uns hat letztendlich die Behandlung über den TA mit Antibiotika geholfen, seit 6 Wochen sind meine Vögel frei von Reizungen, den Auslöser haben wir immer noch nicht gefunden, aber es scheint vorbei zu sein, toi, toi, toi.
    Kamille ist nicht gut für die Augen, da es zusätzlich reizen kann, wir haben uns Augentrosttee aus der Apotheke zum Auswaschen besorgt, es geht auch mit schwarzem Tee. Vielleicht läßt sich die Reizung Deines Grauen mit Salbe behandeln, bei uns hat sie leider nur beim ersten Vogel genutzt, danach leider nicht mehr und der TA mußte zu härteren Mitteln greifen.
    Aber ich würde keine Selbstversuche an dem Grauen unternehmen, bevor Du nicht eine Diagnose des TA hast.
    Ich drück Dir und Deinem Grauen die Daumen,
    Grüsse Heike
     
  4. #3 Alfred Klein, 8. März 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Christine

    Du kannst die Lampe mal versuchsweise weglassen, bzw. durch eine normale Röhre vorläufig ersetzen. Hast Du ein elektronisches Vorschaltgerät drin? Du weißt wohl, daß normale Leuchtstoffröhren mit Standartvorschaltgerät stark flimmern, so daß auch hier ein Ansatzpunkt sein könnte.
    Zudem könntest Du die Luftfeuchte kontrollieren und auch die Staubbelastung der Luft.
    Mit den UV- Lampen bin ich persönlich noch nicht ganz einig. Meine Geier aus dem Amazonasgebiet wie auch die Sittiche meiden eigentlich direktes Sonnenlicht. Die mögen lieber Schatten oder zumindest Halbschatten. Deshalb habe ich noch keine solche Lampe angeschafft.
     
  5. czehnder

    czehnder Ori, das Blumenmädchen

    Dabei seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Heike
    Hallo Alfred
    Danke für Eure Antworten. Nein, Heike, ich werde bestimmt nicht lange Selbstversuche vornehmen. Ich dachte einfach, dass ich Coco nicht wieder dem Stress vom TA-Besuch aussetzen möchte, wenn nicht dringend nötig. Heute ist die Rötung bei einem Auge fast, beim anderen auch aber weniger, zurückgegangen. Auch habe ich ebenfalls schon Augentrost verwendet. Wie schon gesagt, die Augen sind ganz normal und nicht betroffen. Ich werde weiterhin sehr gut beobachten und sonst sofort zum TA sausen. Alleine kann ich die Salbe um das Auge unmöglich auftragen. Coco benimmt sich wie ein Verrückter.
    Alfred: Die Luftfeuchtigkeit liegt immer zwischen 50 und 55%. Es ist ein Gerät, das die Luft auch von Staubpartikeln reinigt. Ausserdem müssen die beiden jeden zweiten Tag unter die Dusche.
    Ich denke schon, dass wir das Übel bald in den Griff bekommen. Vielleicht tut ihnen auch die frische Frühlingsluft gut.
    Tschüss und Danke.
    Christine
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gerötete Augenhaut

Die Seite wird geladen...

Gerötete Augenhaut - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei - gerötete Haut am Auge

    Graupapagei - gerötete Haut am Auge: Hallo, bei unserem Graupapagei ist auf einer Kopfseite die Haut um das Auge nicht mehr weiß sondern leicht rötlich. Es sieht fast aus wie...
  2. Problem mit geröteten Augenlidern

    Problem mit geröteten Augenlidern: Hallo, unser Kanarienmännchen (schon etwas älter) hat seit einer Weile gerötete und geschwollene Augenlider und reibt sich die Augen/den Kopf...
  3. kloake gerötet!

    kloake gerötet!: hallo!! bräucht wieder mal hilfe bzw eueren rat! eines meiner gouldweibchen hatte letztes jahr bereits geschwächelt bei der zucht.... sie hatte...
  4. Gerötete Gesichshaut ... Unbedenklich oder sofort zum TA?

    Gerötete Gesichshaut ... Unbedenklich oder sofort zum TA?: Ich habe aus aktuellem Anlass mal schnell eine Frage an die erfahrenen Ara-Halter. Balou hat zeitweise die Gesichtshaut gerötet. Da wir ja noch...