Gerry ist nicht mehr allein, Klara zog ein

Diskutiere Gerry ist nicht mehr allein, Klara zog ein im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Karin, Vogel mit Halskrause - alle anderen würden es schrecklich finden und sich dagegen wehren, Deine Klara hingegen findet das...

  1. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.469
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo Karin,

    Vogel mit Halskrause - alle anderen würden es schrecklich finden und sich dagegen wehren, Deine Klara hingegen findet das "schick"... ;) :D Sehr netter Einfall von ihr... :zustimm:

    MfG,
    Steffi
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    22.904
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    CH / am Bodensee
    muss mal wieder berichten.....

    Gerry beknabberte seinen linken Flügel, wie bereits mehrmals erzählt. Habe nun die Daten mal rausgesucht:
    am 21.3.2013 liessen wir die Kiele ziehen, die neuen Federn kamen im Mai, fliegen konnte er dann endlich wieder ab 16.5.2013 und alles abgebissen hat er sich am 21.7.2013
    Das gleiche Spiel dann nochmal, ziehen am 8.1.2014, fliegen ab 9.3.2014, alles ab am 4.5.2014
    kontinuierlich beknabberte er leider weiterhin seinen linken Flügel, nicht nur die Handschwingen, auch die Armschwingen mussten grösstenteils dran glauben. So ein Jammer :traurig:

    Nun kam endlich wieder eine neue Handschwinge, naja, sie lebte leider nicht lange. Doch kurz darauf schoben sich zwei direkt nebeneinander so nach und nach hervor:

    Den Anhang DSC08878.jpg betrachten

    das war vor einer Woche, hier etwas näher:

    Den Anhang DSC08878a.jpg betrachten

    inzwischen sind sie richtig schön lang geworden, kreuzen sich fast auf dem Rücken.
    Drückt mir die Daumen, dass er sie stehen lässt und dass noch weitere nachkommen. Er möchte doch so gerne wieder fliegen können.
     
  4. #63 Tanygnathus, 6. April 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.583
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Oberschwaben
    Daumen sind fest gedrückt Karin.
    Ich habe nur immer auch Angst sie brechen ab, wenn sie so einzeln nachkommen.
     
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Kanada, Québec
    Karin,
    da hast du aber zwei federn die sich unterstutzen...ich drucke die daumen das diese bis zu nachsten mauser uberleben:zwinker:
    ich weiss nicht ob deine vogel gerne duschen aber wasser hilft beim wachstum der feder...die hulle wird weicher und fallt besser ab...vielleicht knabbert er gerne wenn sie hart wird?
    wunsche ehrlich das es dieses mal klappt
     
  6. #65 charly18blue, 6. April 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.509
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Hallo Karin,

    die Daumen sind gedrückt, dass er alles dranläßt.
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    22.904
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo papugi

    unsere Geier duschen für ihr Leben gern (vor allem bei Staubsaugergeräusch).

    Dass einzelne Federn leicht abbrechen, ist bekannt. Darum haben wir ihm ja zweimal die Kiele ziehen lassen. Aber der Tierarzt meinte, wenn er das dann doch alles wieder abbeisst, sei es sinnlos. Man kann schliesslich nicht jedes Jahr ihn einer solchen Prozedur unterziehen.

    Zwischendurch scheint Gerry schon zu meinen, dass er mit diesen zwei neuen Federn bereits fliegen könnte. Er macht jedenfalls so Flatter-Hüpfer am Boden. :zwinker:

    Wäre zu schön, wenn er endlich wieder rumsaussen könnte, zusammen mit Klara, natürlich mit Riesengebrüll
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    22.904
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    CH / am Bodensee
    HEUL, gerade hat er sich die beiden neuen Federn wieder abgebissen 0l 0l 0l
     
  9. #68 Tanygnathus, 11. April 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.583
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Oberschwaben
    Mist, das tut mir echt leid.:traurig:
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    22.904
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    CH / am Bodensee
  11. #70 animalshope, 28. April 2015
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    Hallo,
    das tut mir leid...
    unser Barny macht das auch immer mit seinen Schwanzfedern....
    Viele Grüsse
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    22.904
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    CH / am Bodensee
    tja.....
    seine zweite Feder ist auch schon lange weg
    Inzwischen sieht sein linker Flügel so schrecklich aus wie damals beim Mika von Hedi, (finde das Foto nicht so auf die Schnelle)

    ----------------------

    Vorhin Riesengebrüll, was ist nun schon wieder los?
    Klara hat es geschafft, den obersten Ring total durchzubeissen, an dem diverse Querstangen durch den Wintergarten befestigt sind. Der Ring bestand aus Stroh, dick umwickelt mit Kokosschnur, haben wir schon x-mal geflickt.
    Also die grosse Leiter aus dem Keller hochgeschleppt, Geier natürlich ALARM-Gebrüll. Den Ring von der Decke abgefummelt und entfernt, alles neu mit den anderen Ringen zusammengebaut, nun hängt die eine Querstange viel weiter oben. Juhu, Klara hat sie gleich ausprobiert.
    Dann habe ich einen neuen Ring gebastelt, d.h. aus altem Stoff einen dicken Zopf geflochten, den an anderer Stelle zusätzlich angehängt. Nun den Gerry dort draufgesetzt (fliegen kann der Depp ja nicht), hm, er kletterte gleich davon weg nach oben. Klara sass weit weg, kam sofort angerannt, kletterte runter und untersuchte diesen neuen Stoffring. Dann marschierten beide mit hoch gestrecktem Hals und Stecknadelaugen wichtigtuerisch auf den Stangen hin und her. Köstlich, so ist immer etwas los.
    Wenigstens brüllen sie jetzt im Moment nicht herum. :D
     
  13. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    :traurig:Karin, die zwei sind ja klasse, schade das Gerry sich so verstümmelt.
    Ich habe heute auch das Geierzimmer und die Terrasse auf Vordermann gebracht. Neue Seile und Spielzeug, einiges muss ich noch basteln. Sonntag kommen Graue und Amazonen, leider hab ich keine Edels als Urlauber
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    22.904
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Am Mittwoch kam ich abends erst gegen 22 Uhr wieder heim.
    Normalerweise fliegen/laufen die Geier selbst vom Wintergarten ins Zimmer, futtern nochmal gemütlich und ziehen sich dann in ihre Schlafkäfige zurück. Irgendwie ist es aber meinem Mann diesmal nicht gelungen, beide Richtung Zimmer zu komplimentieren. Na, denn halt, bleibt ihr draussen.
    Gerry schlief in der Voliere und Klara oben drauf. Um diese Zeit wollte ich sie dann auch nicht mehr rumscheuchen. Hoffentlich machen sie am Morgen nicht zu früh Lärm.

    Puh, um 05:40 ein Riesengebrüll von Klara, ich stand senkrecht im Bett 8o
    Rausgehechtet, Geier ins Zimmer gejagt, RUHE! (Die lieben Nachbarn......)
     
  15. #74 charly18blue, 3. Juli 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.509
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Hallo Karin,

    ich stells mir bildlich und gehörmäßg vor :D :D :D . Wenn Edels loslegen bröckeln die Ohren.
     
  16. #75 Tanygnathus, 3. Juli 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.583
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Oberschwaben
    Oh ja das kenne ich nur zu gut, meine Nina fängt um 5 Uhr an zu kreischen und Kiara im Wohnzimmer antwortet...
    da sitze ich senkrecht im Bett.:D
     
  17. #76 Moni Erithacus, 4. Juli 2015
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bielefeld
    Das kommt mir so bekannt vor:D
    für unsere Graue muss ich immer Taxi spielen,von alleine gehen sie nicht in das Schutzhaus.
    Wenn mein Mann alleine ist und ich erst zu spät nach Hause komme,muss er versuchen die beiden "einzuladen",das gelingt auch nicht immer da Felix keine Männer mag.
    Irgendwannmal im juni wo schon gegen 5 uhr hell war und die beide waren draußen.
    da ruft jemand verzweifelt und ganz laut :Papa,papa,hilft mir,mit der Stimme unserer Tochter(sie war auf Klassenfahrt) bin aus dem Bett gesprungen und im Schlafanzug die Geier in das Schutzhaus eingepackt und gehofft,das keiner die Feuerwehr angerufen hat:D
     
  18. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    22.904
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    CH / am Bodensee
    gröl :D :D :D
     
  19. #78 Moni Erithacus, 4. Juli 2015
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bielefeld
    Ja,das "hilft mir" klingt immer sehr dramatisch bei unser Tochter,meistenst versucht sie aus voll beladener Garage ihr Fahrrad rauszuholen und die Gartentür ist auf,so das die Vögel alles mitbekommen:D
     
  20. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    22.904
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Heute waren wir mit den beiden Geiern wieder mal beim Tierarzt, 120 km eine Strecke, kamen erstaunlich gut durch und waren dann zu früh da.

    Habe dort im Heftchen "Tierwelt" gestöbert und fand diese Aussage:

    Finde ich unglaublich, kann das denn jemand bestätigen? (Warum haben wir uns nur die Edelpapageien angetan? :roll: )

    ----------------------------------------------

    Klara: hat 80 Gramm abgenommen seit dem letzten Besuch, oh Schreck. Der TA wollte es kaum glauben, Waage kontrolliert, nochmal gewogen, tatsächlich, dann in den PC gestarrt, auweia, er hatte versehentlich die alte Datei von Rita aufgerufen :D Alles klar, Gewicht ist ok (mir-Stein-vom-Herzen-fällt).

    Gerrys Krallen waren wieder mal viel zu lang geworden, er verhedderte sich am Gitter und hat letzte Woche bei seinen verzweifelten Befreiungsversuchen sich gleich 3 Schwanzfedern halbiert. 0l
    Blut abgezapft, Vitaminspritze, Pülverchen erhalten
    Am abgefressenen linken Flügel wollte der TA nichts unternehmen, erstmal die Blutergebnisse abwarten.

    dann wieder heim bei der Affenhitze
    Beide Vögel hocken nun total erledigt auf ihren Stangen, Gerry verschmäht sogar Leckerlis. Er muss sich erst von dem überstandenen Schrecken erholen. Klara hat schon wieder gemampft. Na also.
     
  21. #80 Tanygnathus, 21. Juli 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.583
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Oberschwaben
    Upps da bin ich gerade erschrocken als ich das gelesen habe Karin, zum Glück hat sich er TA vertan.
    80g wären eine Menge Gewicht.
     
Thema:

Gerry ist nicht mehr allein, Klara zog ein

Die Seite wird geladen...

Gerry ist nicht mehr allein, Klara zog ein - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Gerry knippst sich seine Federn ab

    Hilfe Gerry knippst sich seine Federn ab: Hallo Oh mann. Jetzt fängt unsere Gerry auch noch damit an. Er ist zur Zeit sehr stark in der Mauser - das ist ja okay. Nur fast jedes neue...
  2. Hilfe, Gerry beißt

    Hilfe, Gerry beißt: Hallo Also ich weiß im Moment nicht mehr weiter.:huh: Was ist bloß mit unserem Gerry los? Er hat jetzt in kürzester Zeit drei ganz heftige...
  3. Edelpapageien: Rita und Gerry, so fing es an

    Edelpapageien: Rita und Gerry, so fing es an: Hallo Ihr alle seit letzten Samstag haben wir Gerry, einen wunderschönen Edelpapagei-Mann Jahrgang 98, für unsere Rita, Jahrgang 95. Wir haben...
  4. Dori & Gerry

    Dori & Gerry: Hallo Leider geht es uns zur Zeit nicht gut. Dori geht es sehr schlecht, Gerry leidet aus Solidarität mit und mir - na ja.:traurig: Aber erst...
  5. Rita und Gerry, seit Jahren zusammen

    Rita und Gerry, seit Jahren zusammen: Da mein anderer Rita-Gerry-Beitrag nun schon seit über zwei Jahren läuft und wirklich zu lang und dadurch unübersichtlich geworden ist, (finde...