Gerste und Hafer vom Feld

Diskutiere Gerste und Hafer vom Feld im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Dürfen Agas Gerste und Hafer vom Feld ? Wir sind uns nicht sicher, denn den Raps dürfen sie ja nicht, doch Hafer und Gerste müßte ja voll in...

  1. #1 schwarze Tränen, 5. Juli 2005
    schwarze Tränen

    schwarze Tränen Guest

    Dürfen Agas Gerste und Hafer vom Feld ?
    Wir sind uns nicht sicher, denn den Raps dürfen sie ja nicht, doch Hafer und Gerste müßte ja voll in Ordnung sein, doch frisch vom Feld?!
    Vielen Dank...
    PS: Bald haben wir auch Fotos, denn haben nun ne Digi. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wolfguwe, 5. Juli 2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    eigentlich eine einfache frage und doch werden wieder unterschiedliche meinungen auftauchen.
    ich mache es nicht, da ich nicht beurteilen kann, was alles an chemiemitteln auf dem feld aufgebracht wurde. sicherlich ist das eigentliche korn weniger belastet, denn wir menschen essen es ja auch, aber was sich sonst noch alles an der ähre abgesetzt hat, ich möchte das risiko nicht eingehen und bin es auch noch nicht eingegangen.

    gruß
    uwe
     
  4. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Nicht verfüttern

    Ich würde es nicht verfüttern, da du nicht genau sagen kannst wann der Landwirt das letzte Mal Spritzmittel auf dem Feld ausgebracht hat.


    Desweiteren kannst du ja meist auch nicht nachvollziehen wie lange es dauert bis das Spritzmittel im Getreide abgebaut ist.
     
  5. Owl2911

    Owl2911 Guest

    Hallo!

    Also ich wohne auf einem Hof umringt von Getreidefeldern. Daher kriege ich live mit, wieviel und wie oft gespritzt wird und das ist verdammt oft. Fenster auf lassen ist dann nicht mehr und man fragt sich, ob man selber das Zeug essen sollte. Daher denke ich. dass das Getreide für die Kleinen nichts ist. Unser Tierarzt, der auch die Tiere viele Bauern hier betreut, hat mir erzählt, dass viele Bauern auch nachts spritzen, damit die Leute das nicht so mitkriegen.
     
  6. Melli

    Melli Guest

    Hallo
    Also ich würd es auch nicht verfüttern direkt von Feld , wegen der Gefahr das es eventuell behandelt ist .
    Wenn man natürlich alles selber gezogen hat ist das was anderes da weiß man ja was drin ist .
    GrußMelanie
     
  7. #6 stefanderwolf, 6. Juli 2005
    stefanderwolf

    stefanderwolf Guest

    halli-hallo,

    wieso keinen raps? wegen des öls?

    tschau
    stef
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gerste und Hafer vom Feld

Die Seite wird geladen...

Gerste und Hafer vom Feld - Ähnliche Themen

  1. Watvögel im Müntserland???

    Watvögel im Müntserland???: Hallo, ich beobachte seit etwa zwei Jahren geschätzt ein halbes Dutzend Vögel, die ich bei uns noch nie gesehen habe. Sie sind schwarz-weiß...
  2. Vorgekeimte Gerste

    Vorgekeimte Gerste: Hallo! Was ist Vorgekeimte Gerste. Kann man die selbst machen für Tauben oder kauft man das fertig. mfg.
  3. Vogelbestimmung - Feld

    Vogelbestimmung - Feld: Hallo, diese 2 Schnappschüses hab ich auch heute bei Andau im Naturschutzgebiet gemacht, komm da alleine wegen der schlechten Qualität nicht...
  4. Feldern von Haus- und Stadttauben

    Feldern von Haus- und Stadttauben: Hallo Zusammen, welche Faktoren sind dafür verantwortlich, dass Tauben beginnen zu feldern, sprich mit Ziel unterwegs sind? Kann es...
  5. vogel IM feld (= Wachtel)

    vogel IM feld (= Wachtel): hallo liebe vogelfreunde!:0- ich hab beim spazieren am feld einen vogellaut bemerkt der seit einiger zeit immer wieder zu hören ist. ich...