gerupfte Henne

Diskutiere gerupfte Henne im Forum Zebrafinken im Bereich Prachtfinken - Guten Tag, ich habe zwei Zebrafinkenpärchen in eine großen Außenvoliere. Sie verstehen sich ganz gut. Ein Hahn hat jedoch seit einiger Zeit die...
F

floh

Guest
Guten Tag,

ich habe zwei Zebrafinkenpärchen in eine großen Außenvoliere. Sie verstehen sich ganz gut. Ein Hahn hat jedoch seit einiger Zeit die Angewohnheit seiner Henne die Federn zu rupfen. Ich habe im Zebrafinkenhandbuch schon nachgeschlagen woran das liegen könnte. Dort wird gesagt das Nistmaterial fehlen würde. Dieses ist jedoch nicht der Fall. Auch ein Vitaminmangel könnte wohl möglich sein. Meine Zebrafinken bekommen doch sehr viel Grünfutter in denen doch Vitamine sind.

Also an was kann es sonst noch liegen?
Wer kann helfen?

Danke.
 
Hallo Floh,

entschuldige, dass ich erst jetzt antworte, aber ich war 4 Wochen in Urlaub.
Zebrafinken leben in der Natur außerhalb der Brutzeit in großen Schwärmen. Dann vertragen sie sich relativ gut. Setzt nun der Regen ein, wird der Bruttrieb ausgelöst und sie sondern sich paarweise vom Schwarm ab. In Gefangenschaft kann es nun vorkommen, dass sich zwei Vögel nicht mögen. Du solltest also den Hahn oder die Henne austauschen, da sie sich gegenseitig nicht ausweichen können.

MfG
Joachim

------------------
 
Vielen Dank für die Antwort, Joachim.
Lieber spät wie nie....!

Ich werde Deinen Rat später bestimmt annehmen.

Zur Zeit ziehen sie allerdings ihre erste Brut auf.
Das rupfen der eigenen Henne hat nachgelassen. Das Federkleid hat sich recht gut erholt.
Dafür rupft er jetzt die anderen beiden Zebrafinken(auch diese brüten). Sie haben aber genügend Platz um sich aus "aus den Weg zu gehen".
Beim fressen kommen sie ab und zu zusammen, so das er dann eine Feder erhaschen kann.

Bis dann...
Floh
 
Thema: gerupfte Henne

Neueste Beiträge

Zurück
Oben