Geschaedigter junger Ara

Diskutiere Geschaedigter junger Ara im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Dirk-Peter, zum Päppeln und Probieren, auch als Abwechslung für Deine Papageien: "Mikes Mash" ... :)

  1. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Hallo Dirk-Peter,
    zum Päppeln und Probieren, auch als Abwechslung für Deine Papageien: "Mikes Mash" ... :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Helmine

    Helmine Guest

    Klingt doch super, dass er so gut futtert :)
    Eine Anleitung zum Mikes Mash findest du hier: http://www.pirol.de/Ausg_0302/Mikes_Mashtext.htm Dazu muss man aber auch Lust und Zeit mitbringen ;) ... und ob ihr davon alles da habt, weiß ich auch nicht, aber man kann ja auch variieren :)

    Kannst du ihn beim Federabbeißen bzw. Rupfen beobachten? Putzt er sich normal oder eher hektisch? Vielleicht hat er ja auch Probleme mit der Haut? Parasiten oder ein Hautpilz wären ja auch möglich.
     
  4. #23 dirk-peter, 18. März 2012
    dirk-peter

    dirk-peter Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paraguay
    Hallo,
    Bekomm ich einen Schweissausbruch bei dem Rezept, wegen der laenge (menge der Zutaten) meine ich. Die meisten gibt es hier, allerdings ist das bei nur einem Federmop dann schon ein rechter Aufwand.
    Das mit den Huelsenfruechten verwundert mich enorm, werde ich aber sofort ausprobieren.
    Seine Putzerei finde ich halbwegs normal. Beim ziehen gesehen habe ich noch nicht, finde aber jeden Tag 2-4 groessere Federn am Boden.
    Don Gotti wiegt 815 gr.
    Den Anhang DSC00006 (2).jpg betrachten

    Mit Mikes Mischung waere etwas anderes wenn der Traum meines Lebens in Erfuellung gegangen waere. Ein Freund aus Asuncion rief mich an ob ich an 52 Aras interessiert waere. Ich hielt das fuer einen schlechten Scherz, fuhr aber da er es sehr dringend machte, die 450 km. Ich landete in der groessten Gerberei des Landes. (Py ist der 8-groesste Fleischexporteuer der Welt. Koennt ihr euch also vorstellen wie gross der laden war) Die stand damals kurz vor der Pleite und der Besitzer versuchte noch den letzten Besen zu Geld zu machen. Fassungslos stand ich in dem Getoese vor einigen gigantischen Volieren. Aus einer kraechzten mich 12 Hyazinthen an. Aus einer anderen 15 Dunkelrote und etwas abseits in einer langgezogenen aber im ganzen viel zu kleinen 25 Araraunas. Darueber huschten freie Tititi -Aeffchen, Wehrvoegel standen herum wie Statuen, Carpinchos, Rehe, Nhandus, alles mehr oder weniger Frei. Als ich gerade aus meiner Paralyse erwachte stellte man mir den Besitzer vor. Der verlangte 250.000 US was mir reasonable erschien. Alle Tiere, Kaefige, Zubehoer, Kleizoolizenz inclusive. Mir wurde gesagt dass mehrere Paerchen brueten aber dass noch niemals etwas daraus geworden ist. Wundert mich nicht. Ueber ein halbes Jahr gondelte ich mi Net auf der Suche nach einem Investor aber alles was ich fand waren Haendler aus USA und Holland die es nicht im geringsten interessierte das ein Verkauf ins Ausland 100% Illegal waere. "Das ueberlass mal uns!"
    Ungefragt sank der Preis schrittweise bis auf 70.000 US. Aber auch die hab ich nicht.
    Schliesslich musste der Besitzer Bankrott anmelden. Geruechteweise hoere ich das er den Zoo retten konnte und jetzt ausserhalb von Asuncion auf einer Farm hat.
    Vielleicht findet sich ja hier jemand der das noetige Kleingeld hat und eine arterhaltende Zucht mit mir anfangen will???
    Gruesse aus Py
    DePe
     
  5. #24 blau, 18. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2012
    blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Mikes Mash lässt sich gut portionsweise einfrieren / auftauen.

    Für die 52 wäre es doch den Versuch wert, zzgl. der zuständige Behörde Dr. Reinschmidt (Loro Parque, Teneriffe) bzw. die Stiftung (oder andere papageiennahe NGOs) zu kontaktieren [​IMG].
     
  6. #25 dirk-peter, 18. März 2012
    dirk-peter

    dirk-peter Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paraguay
    Versuch ich g'rad. Leider ist meine Erfahrung dass Stiftungen und NGO's fuerchterlich wichtig und mit sich selbst beschaeftigt sind. Die Budgets werden sowieso alle Jahre magerer und zwischen den Zeilen steht ziemlich fett das sie ein Spinner aus Py nicht wirklich interessiert.
     
  7. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Zäh bleiben :)!
    Das Konzept muss natürlich auf die NGO hin passen.
    Partner aus dem Vet.-Bereich o. ä. sind auch nicht verkehrt.
    Vllt hast Du einen regionalen Fürsprecher mit Reputation.
    Oder Du kennst einen fleißigen Journalisten.
    Oder die Hochschule, oder die Direktorin der lokalen Grundschule.
    .... Win-win!

    Hast Du Donna schon eine leichte Dusche oder ein Bad angeboten?
     
  8. #27 dirk-peter, 22. März 2012
    dirk-peter

    dirk-peter Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paraguay
    Hallo,
    Beim Duschversuch gab es heftiges Protestgeschrei. Jetzt sitzt er gerade bewegungslos im Regen und schaut mich nur vorwurfsvoll an. Fuehle mich als schlechter Papa.
    Vormittags ist er sehr aktiv, frisst viel und schwatzt vor sich hin. Ab Mittag sitzt er dann nur noch rum, schaukelt mit dem Kopf und kraechzt alle 20-30 sek und klagendes Aaaah. Haben es mit Mittagsschlaf versucht, hat aber nicht geklappt. Alles was er dann will ist bei meiner Frau zu sitzen und an Kopf und Nacken gekrault zu werden. Auch den Fluegel hebt er um zu zeigen wo noch gekrault werden soll. Meine Frau hat aber auch anderes zu tun und nebenbei noch drei Kinder und so haben wir den ganzen Nachmittag dieses deprimierende A. Baume scheinen ihm Angst zu machen. Er seilt sich ab so schnell er kann, forscht eine halbe Stunde am Boden herum und dann ist er wieder zurueck im Haus.Was kann man tun?
    Mit Hund Xuxa und Bruellaffe Dodo gibt es keine Probleme.
    Auch seltsam, dass er nie auf dem Arm sitzen will. Am liebsten ist es ihm mit zwei Haenden gepackt und unterm Arm davongetragen zu werden.
    Gruesse aus Py
    DePe
     
  9. #28 dirk-peter, 25. März 2012
    dirk-peter

    dirk-peter Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paraguay
    Grosser Schrecken heut morgen. Don Gotti kommt im Galopp von einer Gartenexcursion, steigt auf einen Stuhl, dreht und wendet sich ganz seltsam und beginnt zu geifern was ich bei einem Vogel grad ueberhaupt noch nie gesehen habe.
    Ganze Familie in Panik: Was hat Don Gotti, was kann er gefressen;getrunken haben ???
    Ich gehe seinen Spuren nach, kann aber nichts verdaechtiges finden.
    Mit meiner Frau Andresa hat er das meiste Vertrauen. Sie reisst ihm den Hakenschnabel auf und schaut bis runter in den Kropf. Nichts verdaechtiges zu sehen. Der arme Vogel niest und speichelt dass es ein grauen ist.
    Ganz verzweifelt gehe ich noch mal nach draussen und da fallen mir am Peperonibusch einige auffaellige rote Kruemel am Boden auf.
    Enormer Lacherfolg und Schadenfreude wohl auch denn diese Erfahrung hat jedes unserer Kinder irgendwann gemacht.
    Gruesse aus Py
    DePe
     
  10. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Die Kinder schon....aber nicht der Ara. Dem fehlt nämlich wie allen Vögeln der Capsaicin Rezeptor und auch die höllenschärfste Pepperoni schmeckt ihm daher nur mild süss und so gar nicht scharf.
    Das ist ja auch von der Pepperoni "so gewollt". Vögel verbreiten die Samen viel weiter als Säuger, was natürlich "in Sinne" der Pflanze ist. Daher sind Peperoni für Vögel süss lecker und für Säuger abschreckend scharf.
    Die Ursache des Speichelns muss also eine andere gewesen sein.
     
  11. #30 dirk-peter, 25. März 2012
    dirk-peter

    dirk-peter Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paraguay
    No se, die Situation jedenfalls war eindeutig, er kam direkt von da, drei Fruechte waren angebissen, nieste und speichelte. Waere es nicht denkbar, dass da ein aehnlicher effekt angeht wie mit der Guarana? Verlockung, vernaschen, spaeter Uebelkeit damit die Samen moeglichst ein Stueck entfernt ausgekotzt werden ?
    Jetzt jedenfalls geht es ihm wieder gut.
    Gruesse
    DePe
     
  12. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Sorry, nein---die Peperoni warens definitiv nicht. Die sind wie gesagt für die Vögel süß und zudem weltweit ein oft und gerne gegebenes Papageienfutter, von dem viele Krummschnäbel gerne größere Mengen aufnehmen.
    Irgendwelche Nebenwirkungen haben die bei Vögeln garantiert nicht und auch meine Grauen haben sie gerade in einem der Näpfe.
    Aber schön, dass es dem Ara wieder gut geht.
    Am ehesten glaube ich an einen Insektenstich beim Fressen oder dass er versucht hat, an irgendeinem im Busch sitzenden Frosch zuz knabbern.
     
  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    die pepperonis sind sogar ganz toll fur ihn da sehr reich an vitamine A was er anscheindend sehr braucht.
    Aber, vielleicht sind da ein paar korner im hals kleben geblieben?
     
  14. #33 dirk-peter, 16. April 2012
    dirk-peter

    dirk-peter Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paraguay
    Hallo,
    Don Gotti hat 70 gr zugenommen und das Federkleid wird zunehmend dichter.
    Hier ein kleines Video was er so macht ueber den Tag.

    http://youtu.be/GDYdzAG53yQ

    Gruesse aus Py
    DePe
     
  15. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Die fabelhafte Welt des Don Gotti... oder.... Amelie, die Papageienflüsterin

    Sehr, sehr schön...
     
  16. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Der ist ja ordentlich beschnitten. Aber Achtung, er wird nach der nächsten Mauser auch wieder flugfähig.
     
  17. #36 dirk-peter, 18. Mai 2012
    dirk-peter

    dirk-peter Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paraguay
    Was mir eigentlich das Liebste waere. Weiss nur nicht ob es nicht ev. noch zu frueh ist. Aras kommen hier leider seit ca 30 Jahren nicht mehr vorbei, Mitnahmeeffekt waere also ziemlich ausgeschlossen.
    Gruesse aus Py
    DePe
     
  18. #37 dirk-peter, 5. August 2012
    dirk-peter

    dirk-peter Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paraguay
    Katastrophe aber - er lebt

    Hallo,
    Musste die Sache selbst erst mal verkraften, deshalb poste ich erst jetzt.
    Dienstag war ich auf grosser Reise im Chaco.Mittags kam ein Panikanruf meiner Frau. Der Bruellaffe ist in einem Anfall von Eifersucht (es ist nicht anders zu erklaeren, er hat noch nie jemandem etwas getan) ueber Don Gotti hergefallen, hat ihn quer durchs Haus geschleift und fast umgebracht. Ein Gast hat geistesgegenwaertig einen vollen Wasserkrug nach dem schreienden Buendel geschmissen, da hat der Affe abgelassen.
    Wie immer wenn der Affe was schlechtes gemacht hat liess er sich sofort einsperren.
    Don Gotti aber .............. ich kanns fast nicht beschreiben.
    Am Hinterkopf fehlt gross wie ein Weihnachtsplaetzchen die roten Federn. Kleinkram.
    Der Affe hat ............ er hat ihm den Schnabel abgebissen.
    Den Oberen, mehr als die Haelfte. Foto kann ich nicht Posten, sieht zu grausig aus.
    Der Rest ist aufgefasert wie eine abgerissene Glasfaserplatte. Wenig Blut aber der Vogel und die ganze Familie am Boden zerstoert.
    Am ersten Tag danach noch extrem beruehrungsempfindlich. Nur Klagen und Kopfnicken.
    Jetzt frisst er schon wieder mit einiger Zungenakrobatik. Mache ihm koernigen Brei aus Banane, Sesam, Erdnuss und Haferflocken. Ab morgen kommen noch andere Sachen zu. Calzivit fuer Reptilien hab ich gerade da, staube ich uebers Futter. Wasser und Fruchtsaft bekommt er vom Loeffel. Von meiner Frau laesst er sich Pomade auf den Faserschnabel schmieren, ist gut trocken mittlerweile.
    Seit heut redet er wieder und klettert mit grossen Schwierigkeiten. Fehlt der Schnabelfuss.
    Kann das nachwachsen ?
    Womit kann ich ihm helfen ?
    Gruesse aus Py
    DePe
     
  19. #38 Alfred Klein, 6. August 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Schlimme Geschichte.
    Aber der Schnabel wächst wieder nach. Nur - das dauert. So lange bis der Schnabel wieder in Ordnung ist mußt Du ihn halt mit dem Brei ernähren.
    Solche Sachen gab es schon einige Male, allerdings von einem Araschnabel habe ich das noch nicht gehört. Das waren kleinere Vögel und die haben es überstanden.
    Wie gesagt, das dauert, das können Monate sein, ist wahrscheinlich so lange.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Tanygnathus, 6. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Das ist wirklich eine schreckliche Geschichte :traurig:
    Der arme Don Gotti.
    Ich denke auch dass der Schnabel mit der Zeit nachwachsen wird, aber wie Alfred schon schrieb, das kann dauern.
    Würde ihm auch alles zu einem Brei zerkleinern, pürieren.
    Wärst Du hier in Deutschland würde ich sagen nimm ein Handaufzuchtfutter als Basis und mische dann noch Obst usw,dazu.
    Aber das wirst Du vermutlich dort nicht bekommen?

    Wie ist es denn mit dem Speichel von dem Affen?
    Kann da nicht auch noch was passieren, wenn der Ara da was abbekommen hat ( von dem Biss )
    Eine Infektion?

    Wünsche Euch dass alles gut wird mit Don Gotti :trost:
     
  22. #40 Herder Hunde, 6. August 2012
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    wirklich abgebissen?

    wenn dem so ist, dann hat das stück was noch am kopf sitzt auch was mitbekommen.
    solltest das mal bei einem vogelkundigen ta kontrolieren lassen, ob da nicht noch weiteren schäden sind.

    sorry, aber erstaunlich was doch welche für fähigkeiten haben, ein satz und dann kann man sagen der schnabel wächst nach.
    gut das ich bei den jenigen kein tier bin,
    ein rat wäre den ara mal gründlich untersuchen zu lassen
     
Thema: Geschaedigter junger Ara
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. maulbeerast vogel

    ,
  2. hühnerrassen en Paraguay

Die Seite wird geladen...

Geschaedigter junger Ara - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  5. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...