Geschlecht bei Pfirsichköpfchen

Diskutiere Geschlecht bei Pfirsichköpfchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Habe mich heue mal hierher gewandt. Meine Freundin hat ein Pfirsichköpfchen bekommmen, was leider auch schon ein kleiner Wanderpokal war....

  1. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Habe mich heue mal hierher gewandt. Meine Freundin hat ein Pfirsichköpfchen bekommmen, was leider auch schon ein kleiner Wanderpokal war. Naja, jetzt möchte sie ihm/ihr einen Partner geben. Leider hat sie keine Ahnung, welches Geschlecht sie da bei sich sitzen hat.
    Gibts Merkmale, die man so von weitem sehen kann, ohne den Vogel greifen zu müssen?
    Bilder kann ich erst morgen bei Ihr machen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Nala,

    nein, bei Agaporniden kann man das Geschlecht nicht äußerlich erkennen.

    Die sicherste Methode zur Geschlechterbestimmung ist ein DNA-Test. Aber ich glaube das kennst Du - den muss ich Dir nicht extra erklären, oder? :zwinker:
     
  4. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das weiß ich. Danke. Hatte ich mir schon gedacht, das es nicht zu sehen ist.
    Ich dachte, das sich hier vielleicht sehr erfahrene Züchter tummeln, die da so einige minimale Mermale kennen, wie bei vielen Sittichen, die gleich aussehen. Muß es jetzt auch ein Pfirsichökpfchen sein oder kann es auch ein Rosen oder Erdbeerköpfchen sein. Sie möchte keinen Nachwuchs.
    Werde sie mal fragen, ob sie das machen möchte. Bei Tauros kostets 15 Euro.
     
  5. #4 gandalf10811, 29. November 2013
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    erfahrene Züchter können es anhand des Beckenknochenabstands erfühlen! Ist aber auch bei erfahrenen Züchtern wage!

    du könntest dir auch einen Züchter suchen, der den Vogel eine zeitlang bei sich aufnimmt, bis es sich einen Partner selber erwählt hat.
     
  6. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Das würde u.U. mehr kosten als die DNA Bestimmung. Und ob die Züchter einfach so einen fremden Vogel in den Bestand nehmen ist auch fraglich.
    Ich sehe sie morgen wieder. Mal sehen, was sie sagt.
     
  7. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Das wäre die natürlichste und nach meiner Meinung die beste Methode der Verpaarung. Dann kann man sicher sein, dass das Pärchen harmonisch ist.

    Es gibt solche Züchter, man muss nur suchen, und eventuell weiter mit dem Auto fahren. Je nach dem wo Deine Freundin lebt, kann sie sich auch an das Tierheim Siegen wenden. Die machen beim Agaporniden-Projekt mit und nehmen Single Agas zur Verpaarung auf. Die Singles die sie vermitteln sind auch alle DNA-getestet. Ich konnte schon zwei mal Agas von dort erfolgreich mit einem Witwer bei mir neu verpaaren.
     
  8. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Sie ist leider nicht mobil und Siegen ist dann von uns doch zu weit weg. Sie hat den Vogel erst seit einer Woche und überlegt, diesen einzutauschen gegen ein Paar. Das Problem ist aber, wer das macht. Sie will ihn ja auch nicht irgendwo in Einzelhaltung geben.
     
  9. svenson65

    svenson65 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barchfeld
    Die Methode des Abtastens der Beckenknochen ist m.M.n. schon sehr zutreffend. Ich hatte damit noch keine Fehlprognose.
    Wenn Du den Vogel in der Hand hältst und mit dem Zeigefinger über die Beckengabel fährst, erkennst Du recht sicher das Geschlecht. Bei der Henne ist der Abstand zwischen den Knochen ca. 7-9mm, ,also knappe Zeigefingerkuppenbreite. Beim Hahn stehen die Knochen viel enger zusammen, so ca. 3-4 mm.
     
  10. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Dann bleibt ja nur der DNA-Test und dann einen ebenfalls DNA-getesteten Partner suchen und moderiert verpaaren (meine Meinung).

    Dem Beckentest bei Züchtern traue ich nicht. Bei meinen ersten Agas ging das promt daneben. Man meinte mir - unwissend wie ich damals war - zwei Hähne zu verkaufen. Mit der Geschlechtsreife stellte sich (zum Glück!) raus, dass es ein Pärchen war. :zwinker:
     
  11. #10 gandalf10811, 2. Dezember 2013
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    Ich halte es auch für wage. Habe schon sehr erfahrene Züchter gehabt, die dann doch daneben lagen.
     
  12. svenson65

    svenson65 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barchfeld
    Ich will um Himmels willen auch nicht behaupten, da 100%ig unfehlbar zu sein. Ich halte den fühlbaren Unterschied aber doch für sehr deutlich, und bisher (vielleicht auch das Glück eines Sonntagskindes :zwinker: ) richtig gelegen. Zumindest bei fisheri und personata.
    Selbstredend gibt ein DNA-Test am verläßlichsten Gewißheit.
     
  13. vogelmann

    vogelmann Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    wenn sie keinen Nachwuchs bei den Tieren möchte, ist es eigentlich egal welchen Geschlechtes der Partner ist.
    Hauptsache es sind 2Tiere und sie können sich die zeit gemeinsam vertreiben.
    ob sie sich vertragen ist nicht vom Geschlecht abhängig

    M fG
    Vogelmann
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo vogelmann,

    da bin ich anderer Meinung aufgrund meiner über Jahre hier im Forum lesenden Erfahrung ist es bei einem gleichgeschlechtlichen Pärchen nur eine Frage der Zeit, bis Verhaltensauffälligkeiten auftreten.
     
  16. #14 watzmann279, 5. Dezember 2013
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker:muß mich Claudia anschließen, es ist immer besser wenn man gegengeschlechtliche Partner hat
    natürlich gibt es auch mal Ausnahmen wo es auch anders fuktioniert
    denke das ist verschieden
     
Thema: Geschlecht bei Pfirsichköpfchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pfirsichköpfchen geschlecht

    ,
  2. grschlecht von pfirsuchkopfchen

    ,
  3. geschlecht bei Pfirsich Köpfchen

    ,
  4. geschlechtserkennung pfirsichköpfchen,
  5. unzertrennliche geschlechtsbestimmung,
  6. pfirsichköpfchen Geschlecht bestimmen,
  7. wie kann ich sehen welches geschlecht mein Pfirsichköpfchen,
  8. geschlechtsbestimmung pfirsichköpfchen,
  9. pfisichköpfchen gesch,
  10. wie erkennt man bei Pfirsichköpfen das Geschlecht,
  11. geschlechter test pfirsichköpfchen,
  12. http:www.vogelforen.deagaporniden-allgemein246123-geschlecht-pfirsichkoepfchen.html,
  13. pfirsichköpfchen gleiche Geschlechter
Die Seite wird geladen...

Geschlecht bei Pfirsichköpfchen - Ähnliche Themen

  1. Sorge um Pfirsichköpfchen

    Sorge um Pfirsichköpfchen: Hallo alle zusammen. Wie der name des Themas schon sagt, bin ich etwas in sorge um meine Pfirsichköpfchen. Wir haben die beiden letztes jahr in...
  2. Pfirsichköpfchen Niesen ??

    Pfirsichköpfchen Niesen ??: Können agas niesen ?:+keinplan Bei meinen sieht es nehmlich so aus Als wenn sie niesen würden sind sie krank?
  3. pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????

    pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????: Hallo, wisst ihr ob man, wenn man pfirsichkoepfchen brüten lassen möchte ein zuchtgenemigung braucht?
  4. dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?

    dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?: Hi, ich wollte mal fragen, ob pfirsichkoepfchen Zitrone fressen dürfen, hab mal gelesen : nein
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...