Geschlecht und Streit!!

Diskutiere Geschlecht und Streit!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo erstmal! Also ich habe folgende Probleme: 1.Geschlechtsbestimmung bei Nymphensittiche(Weisskopfschecke) 2.Keine ausgewachsene...

  1. Ghost

    Ghost Guest

    Hallo erstmal!
    Also ich habe folgende Probleme:

    1.Geschlechtsbestimmung bei Nymphensittiche(Weisskopfschecke)
    2.Keine ausgewachsene Schwanzfedern bei Demselben Nymphie von Oben!
    3.Streit zwische beide Nymphies!

    Sooo... wo fang ich den an?
    hmmm also hab mir vor etwa 3 monaten von zoogeschäft einen kleinen Nymphensittich geholt! So eine Weisskopfschecke, bei dem keiner mir sagen konnte was es für geschlecht hat! Dazu waren noch die scheanzfedern nicht da..bzw. die waren oder sind verwürschtelt!! Hmmm... es wurde mir gesagt die seien wegen dem käfig abgebrochen und ausgefallen und würden wieder Nachwachsen!Tja dachte ich mir!
    Ich Nahm den mit nachhause.. im käfig die erste paar tage.. dann der erste freiflug.. naja der konnte nicht richtig steuern und zog sich immer wieder kratzern an den flügeln zu! Ich versorgte den jedesmal.. musste die wunde sogar zweimal desimfizieren!!! Und vor einige wochen zog er sich noch einen minimalen schnabelbruch zu!Auch wiederrum durch seine eigene trottelheit!Aber es war nichts schlimmes.. ihm geht es wieder prechtig und ist wieder einigermassen zutraulich!Der ist kolbenhirse aus der Hand aber sonst ist er sehr vorsichtig!r hat auch ein grund dafür.. denn er musste paar mal gefangen werden! Das letzte mal liegt 2 wochen zurück als ich ihm fieng.. den sein fussring war sch*** angebracht.. das war mir schon länger aufgefallen jedoch dachte ich mir nichts dabei! Aber als er sich einmal im volieregitter verfieng hab ich ihm vorsichtig befreit und danach gefangen und hab sehr vorsichtig den Ring entfernt!Den Ring habe ich aber selbstverständlich aufbewahrt!! Achja der Vogel ist vom Letzten Herbst.. so wurde es mir jedenfalls gesagt!!

    Ja also zurück zur geschichte.. Also ich nahm den mit nachhause und zwei monate später als er schon angefangen hatte sein flügel aufzuspreizen und rumzu balzen und mit dem schnabel überall zu picken dachte ich mir ich hole lier ein partner für ihn! Und da ich sehr davon ausging, das es eine Weibchen sei habe ich von einer Frau die Jungvogeln zu vergeb hatte eine Wildfarbe männchen geholt! Der ist ca. 1 und halb jahre alt! Der ist zutraulicher und kommt ab und zu auf die schulter.. ist nudeln vom hand und spielt mit meiner halskette:-) Jedoch hat er trotzdem noch genug angst und lässt sich nicht streicheln etc.

    So nun zu problem! Kann das sein, dass der andere vogel auch männchen ist? Die singen und balzen und flattern mit den flügeln gleich! Sie können sich auch net besonders gut leiden.. keine anzeichen von freundschaft! Immer distanzieren sie sich von einander!

    Ist es noch möglich sie Zahm zu kriegen? So mit streicheln und so?

    Und was ist mit den schwanzfedern?

    Kann mir da jemand helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antje

    Antje Guest

    Hallo Unbekannte/Unbekannter,

    Zitat:
    Also ich nahm den mit nachhause und zwei monate später als er schon angefangen hatte sein flügel aufzuspreizen und rumzu balzen und mit dem schnabel überall zu picken dachte ich mir ich hole lier ein partner für ihn! Und da ich sehr davon ausging, das es eine Weibchen sei habe ich von einer Frau die Jungvogeln zu vergeb hatte eine Wildfarbe männchen geholt!

    Nach dem Verhalten das Du beschreibst, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Hahn und nicht um eine Henne. BEi Weißköpfen kann man das wirklich nur am Verhalten oder an den Schwanzfedern erkennen. WEnn er keine Schwanzfedern hat, ist das natürlich nicht möglich. Ich glaube aber auch, daß die Federn wieder nachwachsen werden. Mach Dir mal deswegen keine Sorgen. Die fehlenden Schwanzfedern behindern ihn natürlich beim Fiegen. Er kann nicht mehr richtig steuern. Was Du ja auch schon bemerkt hast.

    Hat er denn seine "Unfälle" gut überstanden? WEnn er einen Schnabelbruch hatte, wärst Du allerdings besser mit ihm zum Tierarzt gegangen, damit ist nämlich nicht zu scherzen. Ist es denn wieder vollkommen ausgeheilt?

    Auch wenn Du jetzt 2 Hähne hast, dürfte das eigentlich kein Problem sein. Normalerweise sind Nymphen sehr verträglich und friedlich untereinander. Es gab allerdings auch schon Fälle hier im Forum, wo es leider nur eine gewisse Zeit gut ging. Das mußt Du einfach mal abwarten. Nach Eintritt der GEschlechtsreife (mit ca. 9 Monaten) müßte sich das dann langsam rausstellen.

    Du schreibst, daß sie nicht besonders gut miteinander auskommen. Wie sieht das genau aus? Greifen sie sich auch gegenseitig an oder drohen sie nur mal mit aufgerissenem Schnabel? Fliegen sie denn gemeinsam und putzen sie sich gleichzeitig? Fressen sie aus einem Napf oder einer Hirse?

    Wenn der eine Vogel auf die Schulter kommt, ist das schon mehr, als viele hier von ihren Vögeln sagen können. Nymphensittiche lassen sich meistens eher nicht anfassen, es sei denn, sie sind von frühester Jugend an die menschliche Hand gewöhnt. WEnn er bei Dir ruhig auf der Schulter sitzt, ist das schon ein großer Vertrauensbeweis. WEnn Du Glück hast, macht ihm das der andere Vogel irgendwann nach. Das muß aber nicht sein.

    So, ich hoffe, ich habe jetzt ncihts vergessen...

    Du kannst Dich übrigens ruhig registrieren, dann kann man leichter miteinander kommunizieren. ;) Wie heißen Deine Vögel eigentlich?
     
  4. iris

    iris Guest

    Hallo,
    ich bin auch der Meinug, das es sich dem Verhalten anch um einen Hahn ahlten muß, aber das hat Antje ja schon ausführlich erklärt.
    Das mit den Schwanzfedern ist nicht so tragisch, die verfransten und teilweise abgebrochenen Federn kommt meist vobn den Vile zu keionen Käfigen in den Zoohandlungen, das hatte mein Ältester Hahn auch, bei der nächsten Mauser müsste sich das geben.
     
  5. Ghost

    Ghost Guest

    Danke für die schnelle Antworten!

    Hmmm... ja da haben sie wahrscheinlich recht.. aber damal s hatte ich null ahnung über das verhalten der Nymphies.. Ich dachte das weibchen würde singen um männchen anzulocken oder so! hihihi *peinlich*

    Ja also der Vogel hat sich von allen verletzungen sehr schnell erholt! Der schnabel ist ja nicht sooo schlimm abgebrochen.. ich habe ihm sehr gut beobachtet! Am ersten zwei tagen habe ich ihm neben dem Normalen kornfutter auch wassergekochte Reis und Babybrei hingestellt! Er har sich dann eher von dem "Nassen" Futter ernährt! Jedoch nach zwei tagen blutete der Schanbel nicht mehr und der fing an so wie immer Normal körner zu sich zu nehmen! Am Anfag waren es nur die kleine Körner.Aber nach einer Woche hat er auch die sonnenblummen kerne gefressen also alles wie Normal.. und der schnabel ist jetzt schon ganz Nachgewachsen also keine sorge mehr deswegen! Es liegt gut 1 monat her!

    Ja also der weisskopfschecke heisst Charly und der andere Wildfarbe heisst Rico.. Die wo es mir abgegene hat gab mir die erlaubnis ihm umzutaufen! Der hat früher Alex gehiessen.. naja.. :-) Sie hat gemeint sie hat ihm eh nicht so oft mit der name gerufen daher wäre es in Ordnung!


    Ja also sie fliegen zusammen.. oder besser gesagt der Charly folgt den Rico immer aber nicht umgekehrt! Es kam auch mal vor dass der Rico auf mein schulter war und von mein hand Kolbenhirse zu sich nahm als Charly dann auch kam! Aber jetzt nach seinem Schnabelunfall kommt der nicht mehr! Auf die hand schon aber nur manchmal.. wenn der Sehnsucht nach Kolbenhirse sooo gross ist, und besonders wenn er sieht, dass Rico von mein hand isst..Also wenn er auf mein hand ist! Aber aus den Fingern nehmen sie beide futter! Jedoch nur der ico traut sich mit meinem Ring oder Armband zu spielen!

    Nein.. also es bleibt nicht immer bei offenen schnabel... sie schlagen auch zu.. Und der Rico ist meinst der Auslöser! Der lässt Charly manchmal nicht neben sich landen! Oder wenn er gerade auf dem Käfigboden ist und der Charly auch runter kommen will beisst er ihm in den A****!! *ggg*

    Naja.. ich will doch nicht mehr als zwei Vogeln die sich vertragen und Handzahm werden! :-)

    Geduld hab ich schon.. nur ob es überhaupt mit den Zahm werden was wird, wenn sie zur Zweit sind? Zwei Dickköpfe?

    Ich setelle bald bilder ins Netzt von den beiden!

    Danke nochmal für ihre antworten..

    Übrigens ich heisse Ramin! :-)
    Ihr könnt mir auch gerne e-mails schicken!

    Also bis danne

    Ciao ;)
     
  6. Ghost

    Ghost Guest

    Achja... hab ich noch vergessen zu sagen!

    Von gegenseitige kraulen keine Spur!!!! Manchmal halten sie sich abwechselnd mal er mal der.. den kopf vor dem anderen um anscheinend gekrault werden zu wollen.. jedoch da gibt es meist ne schlag oder der Versuch einer Atentat! :-) Naja... hmmmmmm

    Gibt mir bitte Ratschläge..
     
  7. #6 bentotagirl, 15. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo
    Also ich hatte auch zwei Hähne die sich nicht verstanden haben. Sie haben sich auch gehackt und gezankt . Gekrault haben sie sich auch nicht . Am Ende habe ich einen hahn gegen eine Henne getauscht. Ist mir wohl schwer gefallen aber es war besser so. Du kannst ja mal abwarten ob die beiden sich zusammenraufen. Vielleicht brauchen sie nur etwas Zeit.
    L G Andrea
     
  8. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ramin,
    Andrea hat dir eigentlich schon den besten Rat gegeben. Wenn der neue Hahn schon vier Wochen bei dir ist und die beiden sich immer noch nicht richtig vertragen, sondern sich richtig meiden, glaube ich nicht, dass die beiden noch besonders glücklich miteinander werden.
    Zwei Vögel, die sich richtig gut verstehen, sind echt toll zu beobachten :).
    Ob sie richtig zahm werden, kann dir leider niemand garantieren, so etwas hängt auch vom Charakter des Vogels ab. Manche werden schnell zahm, andere ein wenig und wieder andere garnicht.
    Von der Anzahl der Vögel hängt es übrigens nicht ab, ob sie zahm werden. Wir haben hier im Forum Leute, die sechs oder mehr Nymphen haben und die alle zahm sind. Und auch Leute, wo sie nur zutraulich sind, oder einige sind zahmer wie die anderen.
    Weißt du, die meisten Vögel mögen es übrigens garnicht gestreichelt zu werden, sie sind ja keine Katzen oder Hunde ;). Aber viele mögen es, wenn man ihnen das Köpfchen krault, sofern sie einigermaßen zutraulich sind.
     
  9. Ghost

    Ghost Guest

    Hi Nochmal!

    Jo sie haben wohl Recht! Es wird mir sehr sehr schwer fallen aber so wie sich im moment verhalten sehe ich auch keine andere Wahl! Der Rico ist ein ganz lieber! Der ist wirklich etwas besonderes! Ach manooo warum muss ich den weg geben.. warum kann er sich mit Charly nicht vertragen? hmmmm.. ich habe gestern beobachtet, das der Charly den Rico am Kopf kraulen wollte.. jedenfals sah es so aus.. aber der zog sein kopf weg und attakierte wieder! Naja... Sagmal Maja du kommst ja aus Mannheim oder? hmmm ich bin aus Worms.. kennst du doch bestimmt oder? Hättest du gegebenfalls interesse für Rico?

    Es ist so... ich habe die Lady die mir den kleinen anvertraut hat versprochen, dass ich aud den gut aufpasse.. Als ich allerdings sie anrief um ihr von dieses Problem zu erzählen sagte sie, dass sie ihm auch eher ne Partnerin gegönt hatte!(Ich meine mit Partnerin nicht dich sondern eine weibchen Nymphie*ggg*:-)). Ja und sie sagte so doof es auch sei.. sie könne es net zurücknehmen und wenn es sein müsste könnte ich ihn weggeben!

    Es tut mir schon irgendwo weh.. aber ich danke wenn er eine weibliches artgenossen an seiner seite hat, wird er sich viel besser fühlen!
    Und da ist noch etwas anderes.. und zwar der Rico ist "Kein Käfigvogel"!!! Der will die ganze zeit raus.. egal ob voliere oder Käfig.. haupsache will er zumindest ein paar stunden sein unfug im zimmer treiben.. Das biete ich ihm natürlich in dem das Käfig fast immer auf ist!!!

    Naja... ich warte auf deine Antwort! :-)

    Ramin :s
     
  10. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Ramin,
    danke, dass du an mich gedacht hast wegen deines Vogels :D ! Aber leider bin ich komplett, habe selber schon sechs Nymphen und zwei Bourkesittiche.
    Wir können dir aber gerne behilflich sein, für deinen Rico ein neues Heim zu finden. Vielleicht könntest du ihn auch gegen eine Henne tauschen, mit jemandem hier im Forum, habe ich auch schon gemacht, bzw. eine Henne bekommen, meinen Hahn habe ich dann doch behalten :D. Wenn du ihn hier mit jemandem tauschst, weißt du wenigstens, wo er hinkommt und dass er es wirklich gut hat ;).
    Du kannst es auch über die Kleinanzeigen probieren: http://www.vogelfreund.de/index.php3?site=anzeigen

    Also wenn du ihn tauschen möchtest, sag uns Bescheid :) !
     
  11. Ghost

    Ghost Guest

    Hallo!

    Hmmm das ist ne schwere Entscheidung!
    Also den Rico mag ich so sehr, weil er eher Zahm ist.. der macht manchmal voll die verrückten sachen! :-)

    Und der Charly ist mein erster gewesen und sieht auch sehr gut aus.. so eine weisskopfschecke ist schon was tolles! :-) Dafür ist er aber richtig blöde.. :-) Der faucht mich an.. isst nur vom hand aber geht nicht drauf.. .. naja..

    Ich denke wenn ich einer weggeben müsste, dann wäre es Rico.. aber ich müsste sicher sein, dass er gut behandelt wird... und ausserdem wie schon erwähnt.. Er ist kein "Käfig-Vogel"! Der mag das absolut net abgesperrt zu sein.. der will immer frei sein, und das ist er bei mir.. der hat das ganze zimmer für sich!

    Jetzt z.b. im moment läuft er auf dem Boden rum und spielt mit eine abgelegene Fanta-Flasche rum.. der ist wirklich süß!

    Ich werde mich mal nochmal am besten mit der Lady die mir Rico gegeben hat im verbindung setzen und gucken was sie dazu meint! Wenn sie zustimmen sollte dann gebe ich Rico ab.. oder tausche ihn! Aber nur unter die genannten bediengungnen.. KEINE EINZELLHALTUNG.... DER SOLL NICHT IMMER IM KÄFIG SEIN.. UND SOLL WEIBCHEN AN SEINER SEITE HABEN!!!

    Ok dann bis später...

    Schreibt mir bitte was ihr so denkt!

    Ramin ;-)
     
  12. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ramin,
    ich denke, dass deine Vorstellungen, wie du den Vogel unterbringen willst, absolut richtig sind und hier wirst du, glaube ich, auch nur Leute treffen, die ihren Vögeln auch täglichen mehrstündigen Freiflug gönnen und einen Partner :).

    Allerdings würde ich meine Absicht, einen Vogel wegzugeben, bzw. zu tauschen, nicht davon abhängig machen, welcher Vogel mir optisch mehr gefällt, sondern von dem Charakter des Tieres, seiner Art - den würde ich dann behalten, unabhängig von der Farbe ;). Aber das ist natürlich deine Sache.

    Warum du glaubst, die Vorbesitzerin fragen zu müssen, ob du Rico weggeben darfst, verstehe ich nicht ganz :? ? Der Vogel gehört doch jetzt dir und das geht sie nichts mehr an. Außer, du hoffst, dass sie ihn doch zurücknimmt oder dir gegen eine Henne tauscht ?
    Da du ihn ja im Zoohandel gekauft hast und nun doch schon länger hast, wird sie das sicherlich nicht machen.
     
  13. Ghost

    Ghost Guest

    Ja hmmm

    Ja hi Maja... Danke das du immer sofort antwortest! Hihihi.. find ich wirklich net von dir!

    Ja also den Charly will ich nicht nur wegen aussehen behalten sondern, weil er schon soviel bei mir durchgemacht hat.. Ich will den auf jeden fall selber behalten und mich weiterhin um ihn kümmern!

    Hmmm ob ich den Rico abgebe wird mir jedoch auch immer Fragwürdiger, da er einfach klasse Vogel ist..

    eben vor 5 minuten klaute er mir mit ganzer frechheit ein Stück Honigmelune ab! :-) Der flog auf dem teller nahm sich etwas und flog wieder davon.. der ist richtig ein frecher! :-)

    Ich habe gestern meine zwei wasserschildkröten wegegeben.. an der Zoohandlung... Sie haben da ein Riesenteich mitten im geschäft.. und da behalten die schildkröten und fische drin.. Da sind die besser aufgehoben, da der Aquarium für sie langsam zu klein und langweilig würde, da sie sehr rasch gewachsen sind!!! Naja...

    Jetzt habe ich mir kurz mal so überlegt, ob ich zwei Weibchen Nymphies hole.. Hmmmmm das wird zwar sehr viel lerm.. aber es wäre durchaus eine möglichkeit oder?
    Aber wenn schon, will ich zwei zahme weibchen oder sehr junge..

    Was denkst du?

    Ja und was die frau angeht, du hast recht sie hat nichts mehr zu entscheiden.... aber es geht eher ums Prinzip.. ich dachte mir es wäre nicht so korrekt, dass ich den Vogel von ihr nehme und sie dann jemand anderes weitergebe! Naja aber dies ist ja ein besonderer fall.. ich ging ja davon aus, das sie sich vertragen!

    Naja... also irgendwie will ich net mehr wie zwei nymphies.. jedoch hmmm... ach manooo ich werd langsam verrückt :-)

    Meine freundin mag die beiden sehr.. und ist richtig traurig warum ich sie weggeben möchte.. Das macht die sache noch schwieriger...

    Ramin :-)
     
  14. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ramin,

    dass du Charly aus diesen Gründen behalten willst, verstehe ich gut. Und dass du den zahmen Rico behalten willst, verstehe ich natürlich auch :D.

    Zwei Nymphenhennen dazu zu holen, wäre natürlich toll. Aber das musst du dir gut überlegen. Du solltest wirklich viel Platz haben. Auch wenn sie täglichen Freiflug haben, bei vier Nymphen kannst du keinen Käfig mehr benutzen, da bräuchtest du schon eine Voliere. Ist ne Platz- und natürlich ne Geldfrage :~.

    Wenn du zwei junge Hennen nimmst, kann dir auch keiner garantieren, ob sie die Hähne mögen, außerdem haben die ganz jungen ja noch gar kein besonders großes Interesse an den Hähnen, da die Geschlechtsreife bei Nymphensittichen erst im Alter zwischen sieben und neun Monaten eintritt. Außerdem wissen viele Züchter nicht zweifelsfrei, ob sie dir eine Henne oder einen Hahn verkaufen ;), egal was sie dir erzählen (ich habe hier auch so eine „Henne“ sitzen, die aber definitiv ein Hahn ist *gg). Nachher hast du vier Hähne :D !
    Ich würde auf jeden Fall Vögel nehmen, bei denen absolut feststeht, dass sie Hennen sind, also ruhig schon älter, möglichst nach der Jugendmauser.
    Ob sie zahm werden, kann dir auch keiner garantieren. Das hängt auch von der Veranlagung des Tieres ab. Wenn du allerdings schon zahme Hennen nimmst, die jemand abzugeben hat, dann kannst du Glück haben. Oder sie gucken sich was von deinem zahmen Rico ab.
    Also alles nicht so einfach :D !

    Was übrigens den Lärm betrifft, da irrst du dich *grins. Der wird nicht mehr, sondern eher weniger :). Zwei einsame Hähne balzen deutlich mehr, denn sie versuchen ja immer eine Henne herbeizurufen. Wenn aber zwei Hennen da sind, gibt es keinen Grund mehr, ständig Krawall zu machen *gg. Also da kann ich dich beruhigen, die haben zwar ab und zu ihre fünf Minuten, mehr nicht. Es ist echt ruhiger, glaub’s mir :D.

    Denk einfach in Ruhe drüber nach und sprich mit deiner Freundin drüber, was sie meint......:)

    Finde es übrigens prima, dass du die Schildkröten in das große Aqua gebracht hast. Bleibt nur zu hoffen, dass sie, wenn sie verkauft werden, zu jemandem kommen, der Ahnung davon hat und ihnen auch genug Platz bieten kann.
     
  15. Ghost

    Ghost Guest

    Ja jetzt bin ich schlauer!

    Danke für deine Antwort!

    Also was die chidkröten angeht, denen geht es Prima.. ich hab nämlich nachgefragt was mit denen sein wird! Er meinte die bleiben entweder hier also in diesem Teich... oder der nimmt sie später mit bei sich nachhause und setzt sie in seinem eigenen grossen teich... oder sie kommen in Zoo in den ganz grossen Teich mit den anderen wasserschildies! Verkauft werden die nicht, da sie schon zu gross für den aquarium sind! :-) Also bis jetzt kann ich sie immer sehen, wenn ich ins geschäft gehe um etwas für meine Nymphies zu kaufen! :-) Das wasserteich ist wirklich super gemacht... so mit kleinen wasserfall.. inseln ach ist es schön.. ich bin gar nicht traurig, das sie jetzt weg sind.. weil ich weiss, dass sie es jetzt dort vieeeeel besser haben als bei mir!

    Jo also zu den Nymphies.. Natürlich beruhig es mich wenn du sagst, dass die dann nicht mehr zu laut sind! Denn im moment kriege ich manchmal ne kriese wenn ich in meinem zimmer bin.. Das ist manchmal wirklich soooo schlimm wie die kravalle machen! z.B. jetzt hat der Rico mal wieder angefangen! oje oje.. :-)

    Also ich verlange ja nicht, dass sie imer ruhig sein sollen.. aber manchmal werden die richtig laut... so zwei mal am Tag.. morgens früh und Nachmittag wie jetzt.. puhhhh mano man...


    Aber du hast Recht.. die wollen bestimmt weiber*ggg* Die hormone spielen verrückt! hihihi...

    Kennst du jemanden der Hennen zu vergebn hat? Oder einen züchter bei dem ich sie kaufen muss? oder meine Nymphies bei ihm sich selbst ne Henne aussuchen könnten?

    Ich weiss zwar noch nicht 100%ig ob ich mir wirklich noch zwei hennen zulegen will, da ich wie du schon sagtest mehr platz brauche! Ne voliere zu kaufen oder zu bauen ist kein problem jedoch das Platz wo sie hinkommt! Ich wohne ja noch bei meine eltern und hab ein zimmer.. Für die zwei kleinen Recht es alle mal.. die fliegen ja die Ganze zeit frei rum.. Aber vier?? Hmmm das wird ne bisschen zu eng!

    wie du schon sagtest.. ich muss noch länger darüber nachdenken... ich muss ja noch drei Wochen schaffen gehen..hihihihi so ne kleine ferien job... und heute hab ich sogar mit so einem Depp in der Arbeit zoff gehabt.. aber naja egal :-) Bald ist es ja rum.. will nur ein bisschen Geld verdienen und dann bin ich da fertig.. Aber der hat anscheinend etwas gegen mich.. naja was solls... Die gibt es immer!

    Nach der Arbeit muss ich wieder ran an dem Studium! Aber vorhin kommt vielleicht ne kleine urlaub zu den Eltern meiner Freundin ;-) hihihi...

    Ja und danach werd ich wohl wissen, was ich mache..


    Ich danke dir Nochmal...

    Ramin :-)
     
  16. #15 bentotagirl, 20. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Ramin
    Ich hatte bis vor kurzem ja auch zwei Hähne die haben viel Krach gemacht . Dann habe ich einen gegen eine Henne getauscht und plötzlich war Ruhe. Im Moment habe ich noch ein pärchen zur Urlaubsbetreuung hier und die vier machen auch nur wenig Krach. es ist mit vieren viel ruhiger als vorher mit zwei Hähnen. Ich habe die auch alle in einem Zimmer im wohnzimmer . Ist wohl nicht mehr soviel Platz für uns da aber was solls.
    L G andrea
     
  17. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ramin,

    wegen des Platzes, vielleicht kannst du dein Zimmer umräumen *gg ? Überhaupt, was sagen denn deine Eltern zu dem „Gesang“ der Vögel, wenn du noch zuhause wohnst ? Wären sie denn damit einverstanden, wenn du noch mehr Vögel dazu holst ?
    Das sollte ja auch erst mal abgeklärt werden ;).

    Wenn du vorhast, demnächst in Urlaub zu fahren, würde ich auch erst hinterher ein oder zwei neue Tiere dazuholen und VORHER für eine neue Unterkunft für sie sorgen, also alles der Reihe nach, ok. ;).
    Betreuen deine Eltern denn die Tiere während deines Urlaubs ? Ist ja auch wichtig.

    Einen Züchter könnte ich dir notfalls nennen in Heppenheim, aber hier schreibe ich keine Namen oder Telefonnummern von anderen Leuten rein, das verstehst du sicher. Könnte dir das aber per PN schicken.

    Vorher solltest du allerdings folgendes probieren:
    die AZ- Vogelzuchtvereinigung hat auch eine Ortsgruppe in Worms, da könntest du mal hingehen und fragen, wer von ihren Mitgliedern Nymphensittiche züchtet, die wissen das 100%.
    Oder du machst über das Telefonbuch die Nummern der Vorsitzenden ausfindig und rufst sie an.
    Die Ortsgruppe trifft sich :

    Tagungslokal: Schwimmclub Poseidon Strasse: Carl Villinger Straße
    PLZ / Ort: 67549 Worms Treffen: jeden 4. Freitag - 20 Uhr
    Vorsitzender: Bohrmann, Werner
    Stellvertreter: Munzinger, Rüdiger

    Das steht übrigens auf der AZ-Homepage.
    Wäre ja einfacher für dich, einen Züchter in /um Worms zu finden.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Ghost

    Ghost Guest

    Hmmm

    Hi @ll

    Hmmm also.. nach Tagelangem Überlegen hab ich folgendes beschlossen, so weh es auch tut.. ich muss Rico wegeben!

    Und zwar wie schon gesagt der Platz und auch das Lärm wären das problem bei Vier Vogeln!

    Ich denke mit ein Pärchen werde ich genung arbeit haben!

    Also maja konntest du mir dann doch helfen?

    Kannst du dich erkundigen ob jemand ein Junges Männchen sucht? Den Rico kennst du ja genung :-)

    Ja und ich habe mit der Dame die ich den Rico von ihr hab geredet und sie findet es ok!

    Ich habe ihr die adresse hier gegeben und sie wird sich bald auch hier selbst melden, denn sie hat auch einige Nymphensittiche!

    Also sie hat noch 5 Nymphies und da sie umgezogen ist muss sie leider 3 weggeben! Eigentlich wären es ja vier.. jedoch hab ich ihr Rico damals genommen! Nun hat sie ein 6 jähriges Pärchen und noch eine Junge Weibchen Nymphie! Das weibchen nehme ich mit höchtster wahrschinlichkeit.. jedoch das Pärchen würde sie auch her geben! Also schreibt mir ruhig wenn jemanden interessiert ist!

    Sie kommt übrigens aus Heidelberg!

    Also bis danne mal...

    Und danke euch nochmal!

    Ramin :-)
     
  20. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ramin,
    du triffst die richtige Entscheidung, es ist sicher besser, einen Hahn wegzugeben und dafür eine Henne zu holen :).
    Leider kenne ich auch niemanden, der hier bei mir in der Gegend ein Männchen sucht :(.
    Aber du kannst doch gerne ein eigenes Thema deswegen aufmachen, z.B. „Junger Hahn sucht dringend ein neues Zuhause“, wir könnten es dann oben festmachen. Allerdings solltest du ihn auch in den Kleinanzeigen inserieren, mit Ortsangabe, da findet sich vielleicht auch recht schnell jemand. Und alles, was dir wichtig ist, wie Freiflug und Partner, kannst du ja telefonisch oder per email erfragen ;).
    Hier geht es zu den Kleinanzeigen:
    http://www.vogelfreund.de/index.php3?site=anzeigen

    Deine Bekannte hat übrigens hier einen Beitrag geschrieben, schau mal unter „Atka“ ;) !
     
Thema:

Geschlecht und Streit!!

Die Seite wird geladen...

Geschlecht und Streit!! - Ähnliche Themen

  1. Streit Streit und nochmals Streit

    Streit Streit und nochmals Streit: Hey und Hallo ihr Lieben. Ich suche hier nach ein bisschen Hilfe mit meinem Neuguinea Pärchen. Die 2 haben sich eigentlich immer gut vertragen...
  2. Wellensittichküken, welches Geschlecht?

    Wellensittichküken, welches Geschlecht?: guten tag ich habe mal eine frage wann können wir erkennen bei unser wellensitichte babay das geschlecht es ist jetzt 12 tage alt oder mit vielen...
  3. Welche Geschlechter

    Welche Geschlechter: [ATTACH] Hallo, ich habe gestern meine ersten ZF bekommen, mir wurde gesagt das es 3 Hähne sind und 5 Hennen... Was meint ihr was es für...
  4. Zebrafinken geschlecht erkennen

    Zebrafinken geschlecht erkennen: :gott:Hallo! Mir wurde heute ein angebliches zebrafinkenmännchen verkauft... anscheinend ändert er noch seine farbe weil er hellbraune flecken...
  5. Pfirsichkoepfchen streiten sich

    Pfirsichkoepfchen streiten sich: Hallo, ich habe jetzt seit ca. Zwei Jahren ,2 Pfirsichkoepfchen. Ich weiß, die sind auch generell Streit Vögel, aber bei meinen gibt es dann...