Geschlechter unterscheiden

Diskutiere Geschlechter unterscheiden im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich würde gerne einige Meinungen hören zur Geschlechtsunterscheidung bei Bauersringsittichen. Die beiden auf dem Foto gehören seit...

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nils

    Nils Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,

    ich würde gerne einige Meinungen hören zur Geschlechtsunterscheidung bei Bauersringsittichen.
    Die beiden auf dem Foto gehören seit längerer Zeit mir vertragen sich leidlich, das heißt es gibt weder richtige Beißereien noch mögen sie sich wirklich.

    Ich verrrate meine eigene Prognose zum Geschlecht noch nicht und hoffe auf einige Meinungen zu den Vögel und bitte auch woran ihr es fest macht.

    Viele Grüße
    Nils
     

    Anhänge:

  2. #2 Princes of Wale, 28.11.2011
    Princes of Wale

    Princes of Wale Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32584 Löhne
    Hallo ich würde auf 1,1 tippen vorne die henne hinten der Hahn ich gehe nach der Kopfform. gruss Andreas
     
  3. Nils

    Nils Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Göttingen
    Ich sage mal noch nicht meine Meinung, aber ist allein die Kopfform ein klares Zeichen?
    Ich habe nämlich das Problem, das die Bauersringsittiche teilweise mit den Kragensittichen vermischt wurden und in einigen Zuchtstämmen immer noch der kräftigere und etwas anders geformte Kragensittich "drinsteckt".
    deswegen bin ich wegen Größe, Kopfform und der Proportionen Vorsichtig.

    Viele Grüße
    Nils
     
  4. ogus

    ogus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Hi leider kann ich dir dabei nicht helfen muss aber loswerden das die beiden echt toll aussehen.:beifall:
     
  5. Nils

    Nils Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Göttingen
    Danke ogus :)
    Ich mag die beiden auch sehr gern, und muss sagen es sind wirklich super Tiere.
    Der Hintere den ich seit nun fast 1 Jahr habe ist sogar handzahm und nen wirklich netter Vogel:)
    Leider erzählt er mir nicht was er (oder sie) für ein Geschlecht hat ...

    Viele Grüße
    Nils
     
  6. #6 Richard, 28.11.2011
    Richard

    Richard Guest

    Hallo Nils,

    30 Euro investieren und eine DNA-Analyse machen.

    Finde auch, dass die Tiere sehr gut aussehen, sauber gezeichnet und kein rot über dem Schnabel!
     
  7. Nils

    Nils Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Göttingen
    Hallo Richard,
    Danke für die Antwort, die DNA Analyse wäre die alternative, aber ich hatte gehofft das ich mir die ersparen in dem ich einige Meinungen von Usern hier im Forum einhole.
    Aber ma sehn morgen geben ich mal meine Prognose dazu und dann kann man das vielleicht noch klären.

    Viele Grüße
    Nils
     
  8. Nils

    Nils Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,

    Scheinbar gibt es niemanden mehr der eine Meinug hat was die beiden Bauersring angeht.
    Leider waren es nicht besonders viele Antworten, aber meine eigene Prognose deckt sich mit der von Princes of Wale.
    Ich denke ebenfalls das es ein Paar ist, aber ich bin mir absolut nicht sicher. Ich werde wohl jetzt erst ma den nächsten Frühjahr abwarten, und hoffe das sich dann Verhaltensauffälligkeiten oder ein anderer Hinweis ergibt.
    Wenn es wirklich ein Paar ist sollte es eigentlich dann im Frühjahr sogar Junge geben können.
    Viele Grüße
    Nils
     
  9. #9 Pauleburger, 01.12.2011
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    152
    hi Nils,

    also das ist auf jedenfall 1,1, sofern die vermeintliche henne im vordergrund schon erwachsen ist.
    mein Paar sieht genauso aus, also von den proportionen her... sie ist recht zierlich, vor allem am KOPF ;)
    achja, mein hahn hat eine wesentlich lautere stimme und auch ein größeres repertoir als sie!
    würde mich interessieren ob es bei deinen genauso ist!

    gruß Paul
     
  10. Nils

    Nils Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,
    ja die Henne ist schon erwachsen aber zu diesem Zeitpunkt wohl noch nicht geschlechtsreif. (das Foto entstand im Sommer)
    Mitlerweile müste sie aber bald die geschlechtsreife erreicht haben.
    Das sie etwas zierlich ist das stimmt, allerdings täuscht das glaube ich auch etwas denn der Hahn ist sehr kräftig, ich habe auch schon Bauersring die Hähne sein sollten gesehen die höchstens so groß waren wie meine Henne.
    Das liegt glaube ich an der vorher schon mal erwähnten Vermischung der Bauersring mit den Kragensittiche.

    Viele Grüße
    Nils
     
  11. #11 Pauleburger, 01.12.2011
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    152
    echt? alle paare die ich bis jetzt sah, wiesen immer diesen größenunterschied auf. Aber wer weiß wie die vögel in anderen regionen bzw. aus anderen zuchtlinien aussehen. Also bei meinen ist es jedenfalls so. Allerdings ist mein hahn auch ein brocken :)
    Und wie ist das bei deinen mit den stimmen-unterschieden? Schonmal was mitbekommen? Wie gesagt, meiner ist viel lauter und kann mehr töne als sie. Das würde mich mal interessieren, ob das generell so ist.

    gruß Paul
     
  12. Nils

    Nils Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Göttingen
    Nur nach Größe des Vogels kann man nicht gehen, einige Hennen sind echt kräftig, und leicht für einen Hahn zuhalten.
    Mit der Variation von Zuchtlinien stimmt auch, zufällig sind in meiner Region einige Züchter, die Bauersring züchten und man sieht auch dort einige Unterschiede.
    Da mein Paar (ich gehe mitlerweile davon aus, da es nur Vermutungen in diese Richtung gab, und es auch meine eigene Vermutung war.) von 2 verschiedenen Züchtern stammt möchte ich jedoch nicht allein nach der Größe gehen.

    Stimmliche Unterschiede gibt es, allerdings find ich es schwer zu sagen ob die Henne nicht das gleiche kann wie der Hahn.
    Dies liegt daran das sich der Hahn nicht durch meine Anwesenheit stören läst, die Henne jedoch schon und dann eher ruhig ist.
    Laut können meine beiden sein, Als ich sie bekommen habe und sie eingefangen werden muste, da waren sie schon extrem Laut (beide).
    Ansonsten sind sie eher ruhig ausser wenn sie ihr 5 Minuten bekommen... :)


    Viele Grüße
    Nils
     
  13. #13 Pauleburger, 23.12.2011
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    152
    Nils, lösch mal deinen posteingang, ich kann nix mehr schicken!^^
     
  14. Nils

    Nils Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,
    Das die beiden ein Paar sind ist mitlerweile sicher,
    denn es liegen die ersten Eier im Kasten :)

    Jetzt hätte ich aber noch mal 2 Fragen, die ich jetzt einfach mal in dieses Thema reinschreibe.
    Und zwar:
    Wie lange ist die Brutdauer bzw ab wann wird sie gerechnet? 1. Ei oder vollzähliges Gelege?
    Und, welche Ringgröße benötigen sie? 6? 6,5? andere?


    Vielleicht hat jemand ein Antwort drauf, würde mich sehr freuen.
     
  15. #15 IvanTheTerrible, 26.03.2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

  16. Nils

    Nils Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Göttingen
    Hallo
    Danke erst mal für die Mühe Ivan,
    Aber mein Problem war eher das die Angaben stark schwankten und ich das nicht einzuordnen wuste.
    Bei der Suche im Internet bin ich auf Angaben von 20-23 Tagen gestoßen, in einem Fachbuch über Plattschweifsittiche stand jedoch 28 Tage!
    Was ich jedoch meinte mit dem Beginn der Rechnung habe ich leider auch auf deinen Seiten nicht gesehn (hab ich es eventuell überlesen?)
    Es wären meine ersten Sittichnachzuchten, sodass ich in der Hinsicht noch etwas unerfahren bin, aber ich kenne das von den Wachteln so das sie jeden Tag ein Ei legen bis das Gelege voll ist und dann erst richtig brüten. Die Bauersringhenne jedoch legt mit Abständen von 1, eher 2 Tagen, sitzt jedoch schon jetzt fest auf den Eiern (momentan 3)und kommt nur morgens und abends zum fressen raus(ansonste füttert das Männchen).

    Zur Ringgröße:
    In meinem Ringbestellformular stehen Bauersring mit 6,0 mm, im Internet habe ich jedoch auch Angaben von 6,5 und 7,0 gefunden.
    Wollte fragen ob da jemand Erfahrung hat, ansonsten nehme ich einfach 6,5 :)
     
  17. #17 IvanTheTerrible, 26.03.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.03.2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Sie legt definitiv im Abstand von 2 Tagen, das machen alle Sittiche!!!!
    Und fast alle Arten brüten ab dem 2. oder 3. Ei...wäre dann vom 1. Ei gerechnet 25 Tage Brutzeit.
    Bei mir schlüpfen die Glanzs. nach 22 Tagen vom ersten Ei gerechnet.
    Ein halber Millimeter macht den Kohl nicht fett, denn ob 6 oder 6,5mm hat keinerlei Auswirkungen.
    Ordnungsgemäße Ringe haben immer noch sehr viel Spielraum am Fuß, anders sähe es bei 4mm aus!!

    Ivan
     
  18. Nils

    Nils Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Göttingen
    Hallo Ivan,
    das sind die Infos die ich gesucht habe, danke :)

    Meine legt wahrscheinlich auch im Abstand von 2 Tagen, ich kann das nicht zu 100% sagen denn sie geht nicht von den Eiern wenn ich komme und der Nistkasten hängt recht schwer zugänglich, sodass ich nicht täglich kontrolieren kann.

    Bei mir hat die Henne jedoch schon ab dem 1. Ei fest gebrütet, deshalb mach ich mir etwas Sorgen darum das die Jungen sehr unterschiedlich schlüpfen... (bei 3-6 Eiern wäre das ja 6-12 Tage!)

    Ansonsten abwarten und Tee trinken und hoffe das die Henne weiß was sie tut... (ihre 1. Brut).

    mit 6,5mm Ringen wirds passen beim Hahn hab ich gerade noch mal nachgesehen (mit Fotoapperat und "ranzoomen" war es ohne einfangen möglich) er Trägt 6,5 und das passt.
    Also ist die Sach klar!
     
  19. Ernstl

    Ernstl Guest

    Wenn deine Henne ab dem ersten Ei im Kasten war, muss es nicht zwangsläufig sein, das sie da auch schon fest gebrütet hatt.
     
  20. #20 IvanTheTerrible, 26.03.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.03.2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das ist normal, denn man sollte nie darauf schließen, wie Ernstl da schon angemerkt hat.
    Fest gebrütet wird erst später, nach dem 2. - 3. Ei. Bei meinen Glanzsittichen war der 1. JV am 22. 3. geschlüpft.
    Der Nächste am 23.3., dann 2 am 25.3. und der letzte dann morgen am 27.3.
    Also ist das ganz normal und da es die Natur so eingerichtet hat, wird sie auch Sorge dafür tragen, das auch die Letztgeschlüpften erwachsen werden.
    Ivan
     
Thema: Geschlechter unterscheiden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bauersringsittiche unterschied kragensittich

    ,
  2. Zucht von Bauersringsittichen

    ,
  3. geschlechtsunterschiede bei bauersringsittiche

    ,
  4. pennantsittiche schlafgewohnheiten
Die Seite wird geladen...

Geschlechter unterscheiden - Ähnliche Themen

  1. Lustiges Geschlechter raten

    Lustiges Geschlechter raten: Hallo allerseits, wir haben seit ca. 2 Monaten 2 Ziegen. Gin und Tonic Sie waren ca. 2 Monate alt als wir sie bekommen haben. Wir haben uns da...
  2. Habicht: Bestimmung des Geschlechts

    Habicht: Bestimmung des Geschlechts: Guten Morgen zusammen, ich habe vor paar Tagen endlich den Horst der in der Nähe brütenden Habichte entdeckt. Könnt ihr mir paar Tipps zum...
  3. Wanderfalke: Bestimmung des Geschlechts

    Wanderfalke: Bestimmung des Geschlechts: Guten Morgen zusammen, seit einiger Zeit beobachte ich folgende Wanderfalkenfamilie: Wanderfalke Webcam | Vivara Naturschutzprodukte Als...
  4. welches Geschlecht?

    welches Geschlecht?: als eigenes Thema abgetrennt von hier Welches Geschlecht haben mein 2 wellis ?
  5. Anhand äußerer Merkmale Geschlecht von Kanarien erkennen?

    Anhand äußerer Merkmale Geschlecht von Kanarien erkennen?: Hallo ihr lieben ich wollte mal wissen ob es möglich ist anhand äußerer Merkmale / Aussehen / Körperproportionen das Geschlecht von Kanarien zu...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden