Geschlechterbestimmung

Diskutiere Geschlechterbestimmung im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, nach vielen Fragen und Gesprächen mit Nymphensittichhaltern bin ich nun wirklich ratlos. Woran erkenne ich das Geschlecht bei geperlten...

  1. Ziege

    Ziege Guest

    Hallo, nach vielen Fragen und Gesprächen mit Nymphensittichhaltern bin ich nun wirklich ratlos. Woran erkenne ich das Geschlecht bei geperlten Nymphensittichen? Angeblich sollen Hähne ihre Perlung nach der Jugendmauser verlieren. Ich habe irgendwie einen schwierigen Fall. Angeblich soll er/sie ein Hahn sein (zimt-geperlert) und ca.9-10Monate alt. Die Perlung ist nicht verschwunden, aber auch nicht mehr so intensiv. Er balzt und pfeift nicht, versteht sich aber mit der Henne bestens. Gemeinsames Dauergeschnäbel und Putzen ist an der Tagesordung.
    Gibt es einen richtig guten Trick, woran man Hahn und Henne bei geperlten erkennen kann?
    Vielen Dank für eure Antworten
    Gruss, N.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piper

    Piper Guest

    Hallo Ziege :0-

    Also wenn das alter stimmt und der Nymph imme rnoch keine balz versuche macht sprich singen, flügel in Herzchenform stellen und mit den schnabel auf gegenstände klopfen dann vermute ich mal das es eine Henne ist

    Hast du ein Bild? das ist manchmal sehr hilfreich
     
  4. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    ich schließe mich Piper an,...

    Nymphenhähne fangen mit ~5 Monaten an das Singen zu "üben".... wenn deiner bis heute (9-10 Monate) still war ist es ziemlich sicher eine Henne!
     
  5. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Hallo,

    ich will nicht negativ sein, aber 100% kann man sich nicht auf das Verhalten verlassen. Ich bin definitiv kein Vogelexperte, aber...

    Mein Lutino hat mich äusserst lange glauben gemacht er sein eine Henne. Eine DNA-Analyse hat ihn jedoch eindeutig entlarvt.

    Er hatte mal seine 3 Wochen, da hat er geblazt, gesungen und mehr :D
    aber inzwischen verhält er sich wieder äusserst geschlechtsneutral.

    Dies nur als Beispiel ...



    Viele Grüße
    Ute
     
  6. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    ich hatte mal eine Henne, die hat in der Jugendzeit eine Woche gehabt, in der sie alle möglichen Singgeräusche von sich gab. Sie war aber definitiv eine Henne, weil sie wildfarbig war und bis an ihr Lebensende ein graues Gesicht und die gestreifte Schwanzunterseite hatte.
    Jetzt habe ich eine Henne, die ich ganz selten einmal beim Partnerbalzen mit ihrem Hahn erwische. Da sitzen sie beide da und pfeifen vor sich hin. Sie ist auch sicher eine Henne, weil sie mit ihrem Hahn schon einmal Junge großgezogen hat. Das interessante ist, dass ich weder die eine noch die andere Henne in der typischen Balzhaltung gesehen habe (Flügel abspreizen) Andersrum hab ich einen Hahn der sehr selten singt. Dafür spreizt er die Flügel ab, wenn er es einmal macht. Also aufs Verhalten würde ich gar nicht 100% gehen... natürlich auch, aber nicht nur.
    @Ziege: Du hast geschrieben, die Perlung ist schwächer geworden aber nicht verschwunden. Vielleicht dauert es einfach noch, bis die Perlung verschwindet. Ein geperlter Hahn von mir hat mit 5 - 6 Monaten begonnen sich umzufärben, und war mit 9 - 10 Monaten ausgefärbt. Sein Bruder ein Perlschecke Hat erst mit knapp einem Jahr angefangen sich umzufärben und ist jetzt bald zwei Jahre, und die Flügel sind noch immer geperlt. Nur am Rücken hat er die Perlung verloren.
    Ich weiß dass es bei Perlschecken oft länger dauert. Kann es sein, dass dein Nymph ein Perlschecke ist? Da dauerts oft länger, aber ab einem Jahr merkt man langsam den Unterschied.
     
  7. maxima

    maxima Guest

    hallo luigi

    hennen spreizen die flügel nicht ab und balzen auch nicht, sondern wenn dann machen sie sich paarungsbereit und gehen in leicht gebückte haltung und heben das hinterteil hoch.

    lg meo
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Geschlechterbestimmung