Geschlechterfrage

Diskutiere Geschlechterfrage im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen... Ich habe einen Schönsittich und bin was das Geschlecht angeht etwas unsicher und bitte um Einschätzung. Hier ein Bild...

  1. Sevgikusu

    Sevgikusu Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46149 Oberhausen
    Hallo zusammen...

    Ich habe einen Schönsittich und bin was das Geschlecht angeht etwas unsicher und bitte um Einschätzung.

    Hier ein Bild des Vogels:

    [​IMG]

    Auf dem Bild ist der Vogel ca. 10 Wochen alt. Ich selber würde den Vogel als Hahn einschätzen.

    Vielen Dank schon mal m Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hans C

    Hans C Guest

    Hallo,
    aufgrund derr sehr geringen Blau-Ausdehnung am Kopf denke ich eher, dass es ein Weibchen ist.
    Das Rot auf dem Flügel tritt bei opalin Schönsittichen sehr gerne auch bei Weibchen auf.
    Etwas irritierend ist allerdings die Kopfform.
    Wie ist der Vogel auf der Flügel-Unterseite gefärbt? Kannst du ein Foto einstellen?
    Schöne Grüße
    Hans C
     
  4. #3 IvanTheTerrible, 12. Februar 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Bei Mutationen immer so eine Sache. Da würde ich keine Wette (Hahn) drauf abgeben.
    Bei WF lassen sich bei fast allen Neophemen die Geschlechter schon im Nistkasten erkennen.
    Ivan
     
  5. Sevgikusu

    Sevgikusu Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46149 Oberhausen
    Ich versuche mal ein Bild hinzubekommen... sollte ich bis zu WE hinbekommen... :zustimm:
     
  6. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Da es sich um ein noch sehr junges Tier handelt, hat es naturbedingt auch als Männchen nur wenig Blau am Kopf. Bei dieser Mutation handelt es sich nicht um einen opalinen Farbschlag, sondern um einen aufgehellten (verminderte Pigmentierung). Die rote Zeichnung auf den Flügeln lässt doch sehr wahrscheinlich auf ein Männchen schließen.

    Dafür spricht auch die etwas mächtigere Kopfform, dagegen wiederum der zierliche Schnabel. Da das Tier jedoch noch sehr jung ist, kann sich noch einiges ändern. Man müsste in etwa 20 Wochen noch einmal ein Bild einstellen, wenn die Jugendmauser einsetzt.

    Grüße, Al
     
  7. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Der Kopf und das Rot auf den Flügeln sprechen eigentlich für einen Hahn doch da er so wenig Rot am Bauch hat könnte es eine Hennen sein. Vielleicht noch etwas abwarten, doch ist echt schwer zu sagen. Ich persönlich tippe auf einen Hahn, da die Färbung auch auf die Mutation zurückgeführt werden könnte, die Form des Kopfes allerdings sehr für Hahn spricht. Der Schnabel wird eventuell noch etwas größer werden. Ansonsten könnte es auch eine Henne sein. Echt schwer zu sagen.
     
  8. #7 IvanTheTerrible, 15. Februar 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun, die Kopfform hat nichts damit zu tun, da alle meine Neophemen einen runden und nicht abgeflachten Kopf haben, wie auf dem Foto.
    Hähne wie Hennen. Flachköpfe nehme ich nicht zur Zucht.
    Ivan
     
  9. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    @ Siggi, meine Schönsittichmännchen haben alle einen größeren und auch eckigeren Kopf als die Weibchen.

    @ Baghira1, das Rot am Bauch kommt bei den Männchen erst mit der Jugendmauser.

    Grüße, Al
     
  10. #9 IvanTheTerrible, 16. Februar 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Bei mir alle einen schönen runden Kopf, Hähne wie Hennen.
    Züchte sie aber erst 20 Jahre und lege Wert auf bestimmte Körpermerkmale.
    Ist noch ein Überbleibsel aus der Ausstellungszeit.
    Wie gesagt, sollten mal fFachköppe fallen, gehen sie weg.
    Also ist das von Stamm zu Stamm verschieden und daher mache ich so etwas nie von der Kopfform abhängig.
    Ivan
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Sevgikusu, 16. Februar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2013
    Sevgikusu

    Sevgikusu Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46149 Oberhausen
    Das obige Foto stammt aus Juli/August 2012.

    hier zwei Bilder vom Unterflügel vom 16.02.13:

    Den Anhang Foto 1.JPG betrachten

    Den Anhang Foto 2.JPG betrachten

    Ich hatte den Vogel soeben erneut in der Hand, der Vogel hat sich bisher weder von der Gefiederfärbung noch von der Schnabelgröße verändert.

    Auf ein Neus...
     
  13. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Die Schwung- und Schwanzfedern verlieren die Sittiche für gewöhnlich erst nach einem Jahr. Interessanter wären die Konturfedern von Kopf und Brust. Den für Weibchen typischen weißen Flügelstrich kann man nur schwach erahnen, wenn überhaupt vorhanden. Das ist nicht eindeutig genug. Beim neueren Foto kann man etwas von der Brust sehen, die immer noch gelb ist, was aber nichts heißen muss, denn gelbbrüstige Männchen gibt es ja auch.

    Beim zweiten Blick auf das erste Foto erscheint mir der Vogel doch eher vom Farbschlag Opalin zu sein. Auf den Schwingen erkennt man den weißen Flügelstrich angedeutet, der bei den Weibchen ziemlich ausgeprägt ist, bei den Männchen aber auch manchmal vorhanden sein kann. Bei der Ausprägung schätze ich nun doch eher, dass es ein Weibchen ist.
     
Thema:

Geschlechterfrage

Die Seite wird geladen...

Geschlechterfrage - Ähnliche Themen

  1. Geschlechterfrage??

    Geschlechterfrage??: hallo liebe kanarienfans habe mal eine frage.. ich würde mir gerne ein pärchen kaufen.. habe auch schon zwei gesehn die aber gerade mal 6...
  2. Verzweifelte Geschlechterfrage zu Diamanttauben

    Verzweifelte Geschlechterfrage zu Diamanttauben: Hallo, habe mich hier neu angemeldet nachdem ich gelesen habe das es hier einige Leute gibt die schon sehr lange Diamanttauben halten. Habe...
  3. Mal wieder die Geschlechterfrage

    Mal wieder die Geschlechterfrage: Hallo Ich weiss langsam wirklich nicht mehr, wem ich glauben soll und alles, was man im Internet liest, ist meiner Meinung nach auch nicht so...
  4. Geschlechterfragen

    Geschlechterfragen: Woran erkenne ich bei den nicht wildfarbenen Bourkies das Geschlecht? Nur am Verhalten oder gibt es da auch noch andere Merkmale?
  5. die ewige Geschlechterfrage

    die ewige Geschlechterfrage: Hallo, ich bin neu im Forum und brauche eure Hilfe. Also: im April hab ich im Tierheim ein Kanarienweibchen gesehen und mitgenommen. Sie soll...