Geschlechterkennung bei Prachtrosellas

Diskutiere Geschlechterkennung bei Prachtrosellas im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Es ist schwierig das Geschlecht der Prachtrosellas zu erkennen... Ich weiss nur,dass der Hahn einen etwas kräftigeren Kopf und Schnabel hat,und...

  1. #1 Mau Mau, 19.10.2010
    Mau Mau

    Mau Mau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Es ist schwierig das Geschlecht der Prachtrosellas zu erkennen...
    Ich weiss nur,dass der Hahn einen etwas kräftigeren Kopf und Schnabel hat,und dass die Henne einen angeblich runderen Kopf hat.
    Stimmt das soweit?
    Oder ist es nur durch Federanalyse oder Blutabnahme zu erkennen?
    Wer weiss mehr?
    Freue mich über jeden Tip,über jede Aussage,über jede Meinung,.... !!!!
    mit freundlichen Grüssen
    Mau Mau
     
  2. #2 FamFieger, 20.10.2010
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo MauMau,

    die Hähne sind von Körperbau her allgemein Kräftiger, ebenso sind sie in der Färbung intensiver! - ist aber schwer, wenn der direkte Vergleich fehlt, bzw. man noch nie bestimmt hat - stell doch mal ein Foto ein! :)
    Hennen haben unter dem Flügel einen weißen Streifen ("Flügelstreifen"). und haben um die Augenpartie meist bräunline "Ringe"...
     
  3. #3 Mau Mau, 21.10.2010
    Mau Mau

    Mau Mau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Famfieger,
    schön wieder von Dir zu lesen.
    Ich habe mal geguckt,aber ich konnte die Flügelstreifen noch nicht entdecken. Und mit den bräunlichen Ringen um die Augen bin ich mir nicht sicher...
    Wenn ich die Tage dazu komme setze ich mal Fotos hier rein.
    Danke Dir
    mfG
    Mau Mau
     
  4. #4 FamFieger, 21.10.2010
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Mau Mau,

    schau mal auf meiner HP... da erkennt man den Unterschied recht deutlich

    http://sittichonline.de/rosella.htm

    Ein Bild vom Flügelstreifen hab ich momentan leider nicht parat, aber ich schau mal ob ich ggf. einen in meinen Fotos finde! :-)
     
  5. #5 elphaba1989, 21.10.2010
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Es gibt auch immer noch hier im Forum einen Thread mit Fotos ...
    Einfach mal die Suchfunktion bemühen ... ;-)
    klick mich
    oder mich
     
  6. #6 Mau Mau, 27.10.2010
    Mau Mau

    Mau Mau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ja, die bilder sind ja schonmal gut zum vergleichen.
    aber ich finde trotzdem die kopfform von meinem hahn und meiner henne unterschiedlicher,bei mir hat die henne einen viel runderen und der hahn einen flacheren kopf.
    danke für die info. die bilder sind gut.
     
Thema:

Geschlechterkennung bei Prachtrosellas

Die Seite wird geladen...

Geschlechterkennung bei Prachtrosellas - Ähnliche Themen

  1. Geschlechterkennung bei Agaporniden

    Geschlechterkennung bei Agaporniden: Ich tu mir sehr schwer das Geschlecht von Agaporniden zu erkennen. Ich habe mich letztens mit einer Züchterin unterhalten,die sehr viele...
  2. Geschlechterkennung bei Gänsen

    Geschlechterkennung bei Gänsen: Hallo, meine Freundin besitzt 5 Gänse, kennt aber leider deren Geschlecht nicht. Welche Merkmale gibt es? Vielen Dank für Eure Mithilfe. Gruss
  3. Laufenten - Geschlechterkennung ??

    Laufenten - Geschlechterkennung ??: Hallo, seit 17 Mai haben wir zwei Laufenten, meine Mutter wollte schon immer Schneckenenten und dann haben wir auch endlich meinen Papa dazu...
  4. Geschlechterkennung Hilfe !!

    Geschlechterkennung Hilfe !!: Hallo Ich habe mich jetzt dazu entschieden Nymphensittiche zu züchten ich züchte immoment Schwalbensittiche, Ziegensittiche, Wellensittiche,...
  5. Vielleger bei den JM

    Vielleger bei den JM: Noch nen weißer Vielleger.