Geschlechtsbestimmung vor der Jungmauser anhand des Gefieders???

Diskutiere Geschlechtsbestimmung vor der Jungmauser anhand des Gefieders??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Huhu! Das Geschlecht kann man sogar mit sicherheit vor der Jugendmauser bestimmen, zumindest anhand der Genanalyse. Oft ist auch eine...

  1. downey

    downey Herr der Nymphen

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26...
    Huhu!

    Das Geschlecht kann man sogar mit sicherheit vor der Jugendmauser bestimmen, zumindest anhand der Genanalyse. Oft ist auch eine Bestimmung anhand des verhaltens möglich.

    Nun habe ich gehört, das man bei wildfarbenen das Geschlecht schon lange vor der Jungmauser bestimmen kann, rein anhand des Gefieders. Und zwar anhand der mittleren Schwanzfedern, aber nicht an der Unter-, sondern an der Oberseite. Mit Muster: Henne, ohne: Hahn. Diese bestimmung soll ohne Foto der Eltern möglich sein, also ists auch keine bestimmung über die Genetik.
    Ich möchte es nicht als Humbug bezeichnen, aber ich halte es für unwahrscheinlich. Aber es kann ja dochwas dran sein und ich lasse mich gerne belehren. :D Ist da was dran, habt ihr sowas schonmal gehört?

    Meiner Meinung nach ist dies nicht möglich, da Nymphen ja ihre äußeren Geschlechtsmerkmale (Gefiederfärbung) erst mit der Jungmauser entwickeln. Soweit ich weis, kann man bei allen Papageienvögeln, die man rein anhand des Gefieders unterscheiden kann (Verhalten mal außen vor) das Geschlecht erst nach der Jugendmauser feststellen.
    Danke für eure Meinungen im Vorraus!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Guest

    Jungvögel (Nymphen) vor der Jugendmauser haben das Gefieder der Hennen, so ist eine Bestimmung über die Aussehen in der Regel nicht möglich, bevor die Mauser einsetzt.

    das stimmt :)

    Das mit der Feder halte ich für Humbug :p
     
  4. downey

    downey Herr der Nymphen

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26...
    Huhu Lindi!

    Ja alle Jungvögel sehen aus wie Hennen, das weis ich auch. Mein Alexander steht jetzt kurz vor der Jungmauser, er wurde schon für eine wunderschöne Henne gehalten, bis er dann anfing zu balzen :D

    Nun vielleicht hat jemand ja schonmal etwas von dieser Theorie gehört und dannach geschaut obs stimmt?
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Ich habe das auch schon von einen namhaften Züchter gehört.
    Das die mittlere Schwanzfeder schon bei Küken die typische Färbung haben soll.

    Ob es stimmt :?
     
  6. Lindi

    Lindi Guest

    Es hat doch bestimmt jemand hier noch ein paar Kükis in entsprechendem Alter, bei denen man das mal beobachten könnte. Wäre sicher einen Versuch wert :p

    Also: Wer stellt seine Kükis zu Beobachtungszwecken zur Verfügung??? :0-
     
  7. downey

    downey Herr der Nymphen

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26...
    Huhu!

    Da ich mal meinen Alexander eh einfangen mußte, hab ich das gleich mal mit überprüft. (Dabei hab ich ihn glaube ich vergewaltigt, so wie er geschrien hat 8o :( )

    Auf jeden Fall ist bei ihm ein Muster zu sehen. Alexander ist am 26.4.2003 geschlüpft. Nun kommt er langsam in die jungmauser, sein Gesicht fängt langsam an sich richtig gelb zu verfärben. Aber der Schwanz weist noch ein vollständiges Gerippe auf.
    Er ist aber definitiv ein Hahn so wie er balzt.
    Um das mal zu beschreiben: Das Gefieder ist grau darauf ist ein gelbes Muster zu sehen. Leider kann ich kein Foto davon machen, da meine Cam nicht die beste ist (um nicht zu sagen: Miserabel)
    Wenn ich das richtig verstanden habe, müßte Alexander ja eine Henne sein... Na warten wir mal ab.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Das was ich gelesen habe beziht sich nur auf die lange, mittige Schwanzfeder. Nicht die ganze Schwanzunterseite.
     
  10. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ich kenne auch nur die Quelle von Heidi, halte aber recht wenig davon. Ich hatte mal einen Nymph, bei dem keiner so recht wusste, was es jetzt ist, konnte bis heute nicht geklärt werden. Der Vogel hat in den höchsten Tönen gebalzt, hatte ebenfalls wildfarbenes Gefieder, in der Jugend auch noch die Musterung an den Schwanzfedern, aber er war außerdem ein Kopffleckschecke, daher ist dann die ganze schöne Theorie hinfällig geworden.
    Selbst bei "rein" wildfarbenen (gibt es in Menschenhand eigentlich sowieso nicht mehr) ist es m.E. nicht 100%ig möglich, das Geschlecht vor der ersten Jugendmauser nur a.G. der Schwanzfedern zu bestimmen.

    Das es Humbug ist, soweit mag ich mich auch nicht aus dem Fenster lehnen, aber es ist keine sichere Methode, das Geschlecht zu bestimmen.
     
Thema:

Geschlechtsbestimmung vor der Jungmauser anhand des Gefieders???

Die Seite wird geladen...

Geschlechtsbestimmung vor der Jungmauser anhand des Gefieders??? - Ähnliche Themen

  1. Gans mit rötlichem Gefieder und Putzzwang

    Gans mit rötlichem Gefieder und Putzzwang: Hey Leute, wisst ihr vielleicht Rat? Wie haben einige Gänse bei uns. Unter diesen gibt es eine, die schon immer eine leichte rosa Färbung auf dem...
  2. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  3. Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen

    Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen: Hallo liebe Forenmitglieder, haben vor ein paar Wochen ein, zumindest vermutliches, Bourkesittich-Päärchen bei einem Züchter gekauft, welche wir...
  4. Geschlechtsbestimmung

    Geschlechtsbestimmung: Hallo liebe Vogelfreunde :-) Vielleicht könnt ihr mir helfen und sagen ob meine zwei Sperlingspapageien Hahn oder Henne sind.. Ich weiss das man...
  5. Geschlechtsbestimmung Gouldamadine

    Geschlechtsbestimmung Gouldamadine: Hallo, ich habe seit 1 1/2 Wochen eine Gouldamadine zum Aufpäppeln/Behandeln bei mir sitzen. Sie war stationär beim TA und sieht inzwischen...