Geschlechtsbestimmung

Diskutiere Geschlechtsbestimmung im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich hätte mal eine Frage. Handelt es sich bei diesen beiden um zwei Hennen oder gibt es bei solchen Farbmutationen auch Hähne ohne...

  1. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo,

    ich hätte mal eine Frage. Handelt es sich bei diesen beiden um zwei Hennen oder gibt es bei solchen Farbmutationen auch Hähne ohne blauen Streifen im Genick?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Ich würde sagen 2 Hennen.

    Worauf sitzen die denn? Schaut ja schlimm aus...
     
  4. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi Finni,

    der blaue (blaupastell?) ist definitiv ein Männchen, da die blauen Armschwingen durchschimmern.
    Der gelbpastelle (?) ist für mich ein Weibchen.
     
  5. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    O.k., danke. :)

    Ich denke mal das wird die Voliere sein auf der sie sitzen. Ich habe nur das Bild, ich kenne die Vögel (noch) nicht.
     
  6. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Blaupastelmännchen und gelbpastelweibchen. Dies ist eindeutig zu erkennen. Die beiden sehen aber nicht so besonders gepflegt aus.

    Gruß
     
  7. #6 Finni, 31. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2010
    Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Die Zwei kommen in den nächsten Tagen zu mir, dann kann ich mir ein genaueres Bild von Ihnen machen. Danach suchen die Beiden dann ein neues Zuhause...
     
  8. #7 HochemerMedsche, 26. März 2011
    HochemerMedsche

    HochemerMedsche Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65239
    Ich finde, dass nicht die Tiere sodern die Unterkunft nicht besonders gepflegt aussieht. Aber an einem weißen Holzkäfig, an dem genagt wird, da schimmert schon mal das Holz durch und wenn die Voliere in einem Kellerraum steht, blättert auch schon mal die Farben vom der Wand....
     
  9. #8 HochemerMedsche, 26. März 2011
    HochemerMedsche

    HochemerMedsche Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65239
    Auch ich würde gerne wissen, wie ich bei den gelben Sperlis das Geschlecht erkennen kann. Ich habe das gelbe Pärchen kürzlich erst übernommen. Zuerst waren die Tiere ganz munter. Abends setzte sich der Vogel im Vordergrund auf den Boden (als wirklich runterklettern) Wo ich ihn dann am anderen Morgen verstorben fand. Dem Partner (laut Vorbesitzer soll das das Weibchen sein) geht es soweit gut.

    Ich würde dem Tier gerne wieder einen Partner besorgen, will mir aber sicher sein, dass das neue Tier vom andere Geschlecht ist.

    Vielen Dank im voraus.

    Gruß

    Clarissa

    [​IMG]
     
  10. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Also ich würde auf zwei Hähne tippen. Beim oberen ist die Flügelzeichnung (weiß) ja eindeutig zu sehen. Beim vorderen würde ich ebenfalls auf Hahn tippen, weil die Nackenfärbung sehr stark ausgeprägt ist. Aber es gibt ja auch schon mal Hennen wo das der Fall ist. Ein Bild von der Seite wäre da sehr hilfreich, ich weiß jetzt leider nicht welcher der beiden der Verstorbene ist. Aber du kannst ja ein Bild vom Verbliebenen einstellen.

    Bei Lutinos kann man den Geschlechtsdimorphismus genauso einfach erkennen wie bei wildfarbenen oder deinen blauen. Hähne habe eine deutliche Flügelzeichnung, sie unterscheidet sich nur zu den Wildfarbenen darin das die Färbung nicht blau sondern weiß ist. Auch das Bürzel und das Nackenband sind beim Hahn Weiß. Die letzeren beiden Merkmale können auch schon mal bei Hennen auftreten. (Stichwort Hahnfiedrigkeit)
     
  11. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Edit.: Da mir die beiden bekanntvorkamen habe ich mal auf die anderen Bilder geschaut, ich hoffe es ist ok wenn ich dir hier zeige.

    [​IMG]

    Auf den Bild sieht es doch eindeutig nach Hahn und Henne aus. Henne im Vordergrund.

    Das Bild hier

    [​IMG]

    Sieht so aus als wenn es unmittelbar nach dem von dir gezeigten entstanden ist.

    Hier ist der Hahn definitiv vorne, hinten bilde ich mir ein einen weißen Flügelsaum zu sehen würde also auch für nen Hahn sprechen. Kann aber auch sein das die Aufnahme das ein wenig verzerrt. Oder meine Augen werden schlechter, geht ja stark auf die 30 zu. :(

    Aber aufgrund das ersten Bild was ich gezeigt habe, würde ich meine Meinung definitiv auf Hahn und Henne ändern.
     
  12. #11 HochemerMedsche, 26. März 2011
    HochemerMedsche

    HochemerMedsche Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65239
    Hallo Bastian,

    1000 Dank für Deine Antwort. Was glaubste, wie das erst wird, wenn Du in mein Alter kommst. ;-)

    Ja, das Tier hatte den weißen Flügelsaum, womit sich Deine Aussage mit der Vermtug des Vorbesitzers deckt, der sich aber nicht ganz sicher war.

    Heiß also im Klartext, Sperlis mit Flügelsaum= Männchen und dass ich einen neuen Hahn holen muss.

    LG

    Clarissa
     
  13. #12 HochemerMedsche, 26. März 2011
    HochemerMedsche

    HochemerMedsche Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65239
    Ich bin es nochmal. Der aufgepluserte auf dem Sisalseil soll der Hahn gewesen sein und das andere eigentlich eine Henne.

    Haben Sperlis per se homosexuelle Neigungen? Einer der Hähne (Fritz) , die ich vorher schon vom selben Vorbesitzer übernommen hatte nämlich verschärftes Interesse an "Lena", die Du auch für einen Hahn hältst.
    Der Flügelsaum des vermeintliches Mädels ist entgegen der Farben auf dem Foto hellgelb (kommt leider weiß rüber) währeddessen es bei dem verstorbenen Louis in der Tat weiß war

    Himmelherrgott ist das alles schwer... *seufz*
     
  14. #13 BKlitz, 26. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2011
    BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Ja. Schaue mal hier auf der Seite, hier hast du Hahn und Henne im direkten Vergleich. Auch hier im Forum haben wir inzwischen einen schönen übersichtlichen Thread über die verschiedenen Arten und Mutationen.

    Edit:

    Wenn du sagst das der Flügelsaum in der realität gelb ist, und nicht wie ich auf den zwei Bildern weiß finde, ist es eine Henne. Bei Hähnen ist der Saum definitiv weiß, so wie bei deinem Louis.

    Hatte meine Meinung ja auch schon geändert. ;=
    Es gibt zwar auch homosexuelle Paare aber bilden doch eindeutig die Ausnahme, wenn sie die Wahl haben würden.
     
  15. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo,

    ich kann dir zur Geschlechtsbestimmung leider nicht viel sagen.

    Ich nehme mal an, dass der vordere - aufgeplusterte - Sperlie ist, der in der Nacht verstorben ist? Wenn einer so aussieht, dann sollte man aufmerksam werden, dann könnte was im busch sein...

    VG
     
  16. #15 HochemerMedsche, 26. März 2011
    HochemerMedsche

    HochemerMedsche Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65239
    Hallo Elmo,

    per Grundsatz gebe ich Dir recht. ABER: Drei meiner restlichen Sperlis lebten vor ca einem halben Jahr mit dem gelben Pärchen zusammen. Zuerst hat der Vorbesitzer (seine Frau wurde allergisch auf die Flugzeuge) die Tiere aus ihrem Käfig rausgeholt in in eine Transportbox gesetzt, dann kamen sie in meinen Transportkäfig, dann baute ich den Originalkäfig zusammen, ließ die Tiere hier mal herumschnuppern, bis sie dann wieder in ihre eigenen Käfig durften.

    Ich denke schlicht und ergreifend, dass das für das Tier zu viel wurde. Im Grunde war das Stress ohne Ende für ihn.

    Schade, weil es echt ein tolles & hübsches Tier war.

    VG


    Clarissa
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Jepp, definitiv.
     
  19. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Clarissa,

    ja, es ist immer schwer zu beurteilen, auch bei Sperlies, die man schon länger hat. Und vor allem, wenn sie neu zu einem kommen und sich daher eh schon anders Verhalten. Man kann nur aus immer wieder dazulernen, genauso gehts mir ja auch.

    VG und viel Glück bei der Suche :)

    Elmo
     
Thema: Geschlechtsbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geschlechtsbestimmung sperlingspapageien

    ,
  2. sperlingspapageien geschlechtsbestimmung

Die Seite wird geladen...

Geschlechtsbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen

    Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen: Hallo liebe Forenmitglieder, haben vor ein paar Wochen ein, zumindest vermutliches, Bourkesittich-Päärchen bei einem Züchter gekauft, welche wir...
  2. Geschlechtsbestimmung

    Geschlechtsbestimmung: Hallo liebe Vogelfreunde :-) Vielleicht könnt ihr mir helfen und sagen ob meine zwei Sperlingspapageien Hahn oder Henne sind.. Ich weiss das man...
  3. Geschlechtsbestimmung Gouldamadine

    Geschlechtsbestimmung Gouldamadine: Hallo, ich habe seit 1 1/2 Wochen eine Gouldamadine zum Aufpäppeln/Behandeln bei mir sitzen. Sie war stationär beim TA und sieht inzwischen...
  4. Geschlechtsbestimmung bei Ziegensittichen ohne DNA Test...

    Geschlechtsbestimmung bei Ziegensittichen ohne DNA Test...: Hallo Leute, Bin neu hier, und habe gleich mal eine Frage: ich hatte letztes Jahr 4 Ziegensittis, was angeblich 2 Paare sein sollten! Die waren...
  5. Kann mir jemand helfen bei der Geschlechtsbestimmung?

    Kann mir jemand helfen bei der Geschlechtsbestimmung?: Hallo ich habe unter anderem ein rosa Bourksittich. Ich möchte dem / der hübschen ein Partner holen, doch ich weiss leider nicht um welches...