Geschmuggelte Papageien aus Plastikflaschen befreit

Diskutiere Geschmuggelte Papageien aus Plastikflaschen befreit im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; FOCUS Indonesien Schiffscrew hörte Geräusche: Geschmuggelte Papageien aus Plastikflaschen befreit Samstag, 21.11.2020, 17:02 In Indonesien hat...

  1. #1 mäusemädchen, 22.11.2020
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    665
    Ort:
    NRW
    FOCUS

    Indonesien

    Schiffscrew hörte Geräusche:
    Geschmuggelte Papageien aus Plastikflaschen befreit

    Samstag, 21.11.2020, 17:02

    In Indonesien hat die Polizei dutzende Papageien befreit,
    die von Tierschmugglern in Plastikflaschen gestopft wurden.
    Die bunten Vögel wurden auf einem Schiff in der Hafenstadt Fakfak entdeckt,
    wie die Polizei am Freitag mitteilte.

    Weiter ...

     
  2. #2 esth3009, 22.11.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.585
    Ort:
    Piratenland
    Ich bin mir noch nicht sicher ob die Schmuggler oder die Käufer verurteilt werden sollten.8(
     
  3. #3 Sam & Zora, 23.11.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.152
    Zustimmungen:
    4.669
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Wer weiß, ob es die Käufer wissen. Wie dem auch sei, die Strafen können nicht hoch genug sein. Habe mal einen Bericht über Wellensittiche gelesen, mit denen ebenso verfahren wurde.....es bleibt im Kopf, man vergißt es nicht...schrecklich!
     
  4. #4 harpyja, 23.11.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.334
    Zustimmungen:
    1.597
    Ort:
    Norddeutschland
    Aber diese "Schwarzmarktpreise"... davon ab, dass Journalisten da sowieso immer maßlos übertreiben: Hab ich da irgendwas nicht verstanden? Schwarzmarkt muss doch günstiger als legaler Kauf sein, sonst lohnt es sich doch nicht. Ein Palmkakadu kostet doch nicht 25000 Euro?

    Aber das Bild finde ich super, wie die Loris da auf dem Tisch hocken - erst mal was futtern und strecken nach dem Märtyrium.
     
  5. #5 Thomas Geisel, 23.11.2020
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    78
    Was ist wenn man die Tiere legal gar nicht bekommt weil zb die Ausfuhr verboten wurde ? Das treibt natürlich die Preise auf dem Schwarzmarkt in die Höhe
     
  6. #6 harpyja, 23.11.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.334
    Zustimmungen:
    1.597
    Ort:
    Norddeutschland
    Das stimmt, aber auf Palmkakadus trifft das eben nicht zu.

    Der Zoll hat auch vor ein paar Jahren gemeldet, weiße Habichte würden eine halbe Million Euro kosten und wären in der Natur ausgestorben - man kann sie für vierstellige Beträge überall auf der Nordhalbkugel kaufen. (Hier der herrliche Blödsinn verlinkt, wurde natürlich nie richtiggstellt- der Rest des Artikels ist übrigens auch falsch).
     
  7. #7 Gast 20000, 23.11.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.467
    Zustimmungen:
    1.560
    Die australische Population (Cape York) ist sicher seit 1960 nicht mehr verfügbar. Auch aus Neuguinea kommt kaum ein Vogel auf legalem Weg.
    Ergo wird auf geschmuggelte Exemplare zurück gegriffen, die einen stolzen Preis haben.
    2018 kamen weißb. Sonnenamadinen aus Neuguinea....m. W. 86 Vögel von denen 16 überlebten.
    Auch hier hohe Preise, da nicht legal importiert und immer schon sehr selten, auch als Nachzuchttiere.
    Gruß
     
  8. #8 esth3009, 23.11.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.585
    Ort:
    Piratenland
  9. #9 esth3009, 23.11.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    3.585
    Ort:
    Piratenland
    Palmkakadu ist mittlerweile stark gefährdet und da sie im Anhang I des Washingtoner Artenschutzabkommens geführt wird, ist der Handel mit Palmkakadus grundsätzlich verboten.Das treibt beim illegalen Handel die Preise noch mehr in die Höhe Außerdem muss bei dem Erwerb eine Artgerechte Unterbringung nachgewiesen werden und Leute die sich dieses Tier als Statussymbol oder Kinderersatz halten möchten bekommen auf legalen Weg kein Tier.
     
  10. #10 harpyja, 23.11.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.334
    Zustimmungen:
    1.597
    Ort:
    Norddeutschland
    Die Anzeige habe ich auch gesehen - das ist der Preis für ein Paar, oder nicht?
    Verboten ist der Handel nicht, man muss dafür aber eine Vermarktungsgenehmigung beantragen. Und außer der Anmeldung gibt es auch keine reguläre Kontrolle der Haltung, soweit ich weiß.
     
  11. #11 Sammyspapa, 23.11.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    Idstein
    Das ist kein anderer Schutzstatus als zum Beispiel bei Graupapageien, Soldatenaras, Hellroten Aras, Hyazintharas etc. der Handel mit den Vögeln ist mit der Cites problemlos möglich. In Frankfurt sitzt z.B ein Kakadu Spezialist mit Goliath Palmkakadus, Rabenkakadus, Brillenkakadus etc und er bietet seine Nachzuchten hin und wieder mal ganz legal an. Das solche Vögel nicht an irgendwen gehen, der einfach nur zu viel Kohle hat sollte klar sein.
    Der Preis ist pro Vogel :D ist ein recht gängiger Preis
     
  12. #12 Gast 20000, 23.11.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.467
    Zustimmungen:
    1.560
    Steht doch da.....der Hahn wird einzeln verkauft, die Henne nur mit Hahn.
     
  13. #13 Sammyspapa, 23.11.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    Idstein
    Allerdings macht auch das Land den Preis stark aus. Für einen ganz normalen Rosakakadu, den man hier für 500€ als NB kaufen kann, sind in der Türkei 2500€ fällig. Daher floriert der Export von Papageien auch heftig. Zum Beispiel beim Tierflohmarkt sind eigentlich immer Anzeigen drin von Exporteuren, die hier alles billig aufkaufen was sie kriegen können und dann die Vögel über den Balkan bis nach Marokko verteilen und dort verkaufen für Unsummen an Kohle.
     
  14. #14 harpyja, 23.11.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.334
    Zustimmungen:
    1.597
    Ort:
    Norddeutschland
    Oha, dann hab ich mich vertan.
    Ich weiß, dass solche Vögel in den USA hin und wieder in Auffangstationen landen, da scheinen sie für Privat erschwinglich zu sein und werden genauso gestutzt, einzeln gehalten etc. - aber liegt wohl auch wie genannt am jeweiligen Land.
     
Thema:

Geschmuggelte Papageien aus Plastikflaschen befreit

Die Seite wird geladen...

Geschmuggelte Papageien aus Plastikflaschen befreit - Ähnliche Themen

  1. News: Geschmuggelte Adler mit Vogelgrippe infiziert

    News: Geschmuggelte Adler mit Vogelgrippe infiziert: Brüssel / Leuven (aho) - Bei zwei aus Thailand über den Flughafen Brüssel von einem Thailänder eingeschmuggelten Adlern wurde Vogelgrippe...
  2. Papageien und Gänse

    Papageien und Gänse: Hallo, ich halte seit langem Papageien und Hühner. Nun würde ich gerne noch Gänse auf meinem Hof halten im kompletten Freilauf, wie die Hühner....
  3. Gebe Blaugenicks Sperlingspapageien Henne aus 2018 ab (NRW)

    Gebe Blaugenicks Sperlingspapageien Henne aus 2018 ab (NRW): Leider ist unser Sperli Hahn verstorben und wir suchen für unsere Henne "Biene" ein neues zu Hause mit einem neuen Partner. Biene ist sehr lieb,...
  4. Edelpapageien...?

    Edelpapageien...?: Guten Morgen! Unser Wunsch nach Papageien (Edels) ist gigantisch, die Voliere im Papageienzimmer ist schon in Planung (2x2x2m). Am Besten wäre...
  5. Papageienzuchtheim

    Papageienzuchtheim: Guten Morgen Habe Mal eine Frage hat jemand Erfahrungen gesammelt mit www. Papageienzucht Heim.de würde mich sehr interessieren hatte Kontakt mit...