Geschwächter Kanari

Diskutiere Geschwächter Kanari im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Unser Kanari Weibchen Kirby sitzt seit Tagen schwankend und um Gleichgewicht ringend auf der Stange. Vom Boden hoch kommt sie nur mit großer Mühe...

  1. körby

    körby Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Unser Kanari Weibchen Kirby sitzt seit Tagen schwankend und um Gleichgewicht ringend auf der Stange. Vom Boden hoch kommt sie nur mit großer Mühe unter heftigem Geflatter. Sie frißt und trinkt, sitzt nun am liebsten am Boden und scheint auch nicht mehr richtig hüpfen zu können. Der TA verabreichte Vitamin B da er erwog, sie könne in der Voliere irgendwo dagegengeflogen sein. Verletzungen sind nicht auszumachen, auch ist sie noch nicht abgemagert. Wir haben sie seit 3 Jahren, sie ist uns zugeflogen, so daß wir nicht wissen wie alt sie ist. Ihr Partner hatte sie zuvor immer wieder bebalzt und meine Vermutung war, ob sie das vielleicht erschöpft hat (geht mit Herumtreiben einher). Habe sie aber bereits seit Beginn der Schwäche getrennt und es geht ihr nicht wirklich besser. Hat jemand einen Rat? Sie sieht prima aus, hat schönes Gefieder und glatte Füßchen, woran erkenne ich "Alter" beim Kanari? Den Partner hat sie auch bereits seit 3 Jahren, einmal erfolgreich gebrütet - die beiden verstehen sich nach kanarienart gut... bin ratlos.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Falls sie einen Ring trägt, könnte man daran das Schlupfjahr ablesen. Deiner Beschreibung nach (schönes Gefieder, glatte Füßchen) kann sie aber noch nicht allzu alt sein. War denn der Tierarzt vogelkundig? Klingt mir irgendwie nicht so... Zeigt sie sonst Auffälligkeiten, z.B. Durchfall? Was fütterst Du? Hat sie dieses Jahr schon mal Eier gelegt?
     
  4. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    für mich hört sich das auch nach einer 08/15 Diagnose und Behandlung eines Nicht vogelkundigen TA an. Fast alle "normalen" TÄ haben von Vögeln wenig bis 0 Ahnung, da ihnen die Zusatzvogelausbildung fehlt. Suche Dir daher einen vkTA. Wenn Du keinen kennst, frage hier im Forum, dann wird Dir sicher einer genannt.
     
  5. körby

    körby Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sie trägt keinen Ring, daher ist die Altersbestimmung schwierig. Der TA hat sie in der Vergangenheit zwei mal erfolgreich behandelt, nach dem Zufliegen auf Milben und einmal nach einer Verletzung. Der Kot ist zeitweilig dünner als sonst, ich gebe aber derzeit kein Grünfutter und jetzt hat er sich normalisiert. Sie sitzt seit gestern auch wieder auf der Stange und hüpft etwas umher. Allerdings war das schon einmal so und dann hat es sich wieder verschlechtert.
     
  6. körby

    körby Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, habe vergessen auf die Fragen zu antworten. Sie legte im März 5 Eier, danach nicht mehr und sie frißt und bekommt Futter aus dem Fachhandel, Hirse, Apfelstücke, Vogelmiere , Gänseblümchen und manchmal etwas Eifutter.
     
Thema:

Geschwächter Kanari