Geschwollene Kralle - bitte dringend um Antwort

Diskutiere Geschwollene Kralle - bitte dringend um Antwort im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Liebe Vogelfreunde, ich habe drei Wellensittiche, von denen einer leider nicht fliegen kann, da der Vorbesitzer ihm beim Fluegelstutzen leider...

  1. KatjaD

    KatjaD Guest

    Liebe Vogelfreunde,

    ich habe drei Wellensittiche, von denen einer leider nicht fliegen kann, da der Vorbesitzer ihm beim Fluegelstutzen leider den rechten Fluegel gebrochen hat. Auch sonst ist er relativ klein und schwaechlich, lebt aber schon seit ueber 3 Jahren mit den beiden anderen gluecklich zusammen. Das Problem ist nun, dass einer der beiden anderen ziemlich agressiv ist und den Kleinen manchmal angreift.
    Wie es aussieht, hat Kalle (die agressive Dame) Puri (dem Kleinen) in das linke Fuesschen gebissen, denn es ist etwas angeschwollen und eine Kralle ist schwaerzlich angelaufen!
    Ich mache mir jetzt furchtbar Sorgen, denn der Kleine kann nicht mehr richtig sitzen, aber ich muss bis Freitag arbeiten und kann nicht mit ihm zum Tierarzt.

    Was kann ich tun?

    Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben?
    Der Kleine ist uebrigens durch seine Vorgeschichte bedingt sehr scheu; ich nehme ihn deswegen nur in die Hand, wenn es sich nicht unbedingt vermeiden laesst.

    Es waere prima, wenn mir jemand antworten wuerde.

    Viele Gruesse,
    Katja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Du musst schnellstens zum TA, kannst du dir nicht frei nehmen? Was ist, wenn die Kralle jetzt abstirbt, sie ist ja schon schwärzlich angelaufen hast du geschrieben... Oder kennst du jemand der Zeit hat mir dem Welli zum TA zu fahren?

    Zieht er das Füßchen ein oder belastet er es?

    Liebe Grüße,

    Regina
     
  4. KatjaD

    KatjaD Guest

    Hallo Regina,

    das ist ja das Ding, freinehmen kann ich bis zum Wochenende absolut vergessen; so gerne ich es auch wuerde. Und kennen tu ich leider niemanden, der ihn zum Tierarzt bringen koennte :-(

    Gibt es nicht irgendetwas, was ich jetzt schon tun kann?

    Er belastet das Fuesschen so halb-halb, kann auch noch okay laufen, sitzt aber lieber und ruht sich aus. Das Fuesschen ist obendrein noch ein wenig verkrueppelt; der Kleine hatte eine ganz schoen bewegte Vorgeschichte :-((

    Verzweifelte Gruesse,
    Katja
     
  5. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Also ich weiß nur, wenn es wirklich schwarz wird, dann stirbt es ab oder ist abgestorben. Und wenns schon abgestorben ist, muss es amputiert werden, sonst gibts Entzündungen usw. Kannst du nicht abends nach der Arbeit zum TA? Oder gibts bei Euch einen Notdienst?

    LG

    Regina
     
  6. KatjaD

    KatjaD Guest

    Hallo,

    oh weh, das ist ja schrecklich!
    Aber ich habe gerade einen Tierarzt hier gefunden, der bis 21:00h auf hat. Das muesste eigentlich klappen.

    Danke fuer Deinen Tipp; ich wusste nicht, dass es so kritisch ist! In dem Fall kann Arbeit gar nicht so wichtig sein....

    Kann zwar nicht behaupten, dass ich jetzt mit einem ruhigerem Gefuehl schlafen gehe, aber zumindest weiss ich, was ich morgen tun werde.

    Viele Gruesse
    Katja
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Das freut mich ja dass du noch einen TA gefunden hast der länger offen hat. Viel Glück morgen!!

    Hoffentlich ist es nicht so schlimm wie ich dachte *daumendrück*.

    Liebe Grüße,

    Regina :0-
     
  9. KatjaD

    KatjaD Guest

    alles wird gut

    alllsoooo.... ich war gestern beim TA und der meinte, es sei alles gar nicht so schlimm.
    die kralle hat einen kleinen bluterguss (daher das schwarze), aber das waechst sich raus und das fuesschen wird auch nach einiger zeit wieder abschwellen.

    puri hat eine spritze mit antibiotikum bekommen; wegen der entzuendungsgefahr, aber auch, weil er sich gerade eine kleine erkaeltung zugezogen hat. das mittel wirkt 4-5 tage, dann soll ich wiederkommen.

    alles in allem: war nicht so schlimm, wie es haette sein koennen, aber war mir lieber, jemanden draufgucken zu lassen, der ahnung hat!

    viele gruesse
    katja :)
     
Thema:

Geschwollene Kralle - bitte dringend um Antwort

Die Seite wird geladen...

Geschwollene Kralle - bitte dringend um Antwort - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...