Geschwollene Schnabelhaut...

Diskutiere Geschwollene Schnabelhaut... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mir ist eben aufgefallen, dass die Nasenhaut von Grobi anscheinend geschwollen ist. Schaut bei den anderen 3 zumindest nicht so aus... Was...

  1. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Mir ist eben aufgefallen, dass die Nasenhaut von Grobi anscheinend geschwollen ist. Schaut bei den anderen 3 zumindest nicht so aus...

    Was meint ihr denn dazu?

    [​IMG]

    [​IMG]

    :idee:

    Grobi pustet auch ab und an mal durch die Nase, das macht er aber auch schon immer, seit dem ich ihn habe...

    Morgen vkTA die Photos mailen und bei bedarf hinfahren?

    VG aus München,

    Elmo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Keiner eine Idee, was das sein könnte?
     
  4. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    So... nachdem keiner was wusste hier die Rückmeldung vom Doc.

    Gino hat auf der einen Seite ne fette Entzündung der Nasenhaut und das Nasenloch war schon völlig mit hartem Sekret zu. Der Doc hat das Nasenloch gereinigt unddas alte Sekret vorsichtig mit einer Kanüle entfernt. Anschließend wurde Grobi Antibiotikum gespritzt und er hat Antibiotische Augentropfen für die Nasenlöcher bekommen. 2* Täglich muss ich ihn jetzt damit "verwöhnen".
     
  5. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Bei meinem Ziegi war das eine langwierige Angelegenheit.....AB, Augentropfen, inhalieren mit F10........aber jetzt isses weg, waren Mittwoch nochmal beim Doc.

    Ist so doof, weil das AB oftmals nicht in die oberen Atemwege kommt, nur so Hämmer wie Doxy
     
  6. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Urgs... auf Doxy reagier ich überempfindlich... :k

    Was war denn bei dir die Ursache?

    Hab das heut bei dem Betrieb gar nicht mehr nachgefragt. Bin aber Dienstag noch mal dort.
     
  7. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Kiwi hat das Doxy auch nicht gut vertragen, aber das wurde mir gleich gesagt und ich war drauf eingestellt, er war einen Tag lang sehr müde und ihm hat fast eine Woche lang das Bein wehgetan (wo er die Spritze oberhalb reinbekommen hat).

    Woher es kommt kann man schlecht feststellen, da die Abstriche da oft ohne Befund sind, waren sie ja auch......auch unterm Mikroskop.

    Hat jedenfalls mein Doc so gemeint und der ist wirklich absolut vk.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Wie waren denn bei dir Symptome?
     
  10. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Kiwi hatte ein geschwollenes Nasenloch und Federverlust drum herum.
     
Thema:

Geschwollene Schnabelhaut...