Geschwür?

Diskutiere Geschwür? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe seit 35 Jahren eine Gelbstirnamazone. Sie hat seit einigen Monaten eine kleine Verdickung neben dem Schnabel, die sie aber nicht...

  1. #1 fr_luise, 19.07.2004
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2004
    fr_luise

    fr_luise Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo,
    ich habe seit 35 Jahren eine Gelbstirnamazone. Sie hat seit einigen Monaten eine kleine Verdickung neben dem Schnabel, die sie aber nicht im geringsten zu stören scheint. Der Tierarzt (ein "Vogelspezialist") vermutete anhand von Digitalbildern eine Speicheldrüsenzyste, jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit kein Tumor.
    Nun habe ich heute etwas ähnliches am Bauch entdeckt, das aber größer ist als jenes am Schnabel. Der Tierarzt ist gerade im Urlaub, nächste Woche werde ich dann vermutlich hinfahren (ein relativ weiter Weg).
    Ansonsten ist die Amazone (Flora) sehr munter und ganz normal.

    Weiß mir da jemand einen Rat?
    Viele Grüße,
    Franziska
     
  2. #2 ??Linux, 19.07.2004
    ??Linux

    ??Linux Guest

    reee

    ich glaube das das ein tumor ist....., wenn du zum ARZT gehst nimm ihn mit, damit sich das der arzt auch ansehen kann.. ;)



    bye Benny
     
  3. #3 Alfred Klein, 19.07.2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.071
    Zustimmungen:
    1.522
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Franziska
    Mir würde die Zyste ja doch Sorgen bereiten. Die könnte sich ausdehnen und das wäre weniger gut.
    Wegen der Sache am Bauch, das könnte ein Geschwür sein oder auch nur ein Lipom. Sollte es ein Lipom sein so wäre das ungefährlich da nicht wuchernd. Ein Lipom ist eine Fettgeschwulst die direkt unter der Haut sitzt und sich auch verschieben läßt. Zudem ist ein Lipom gelblich, man kann den Unterschied durchaus erkennen.
    Also, nicht verrückt machen, das kann was harmloses sein. Aber beim Tierarzt vorstellen würde ich den Vogel doch mal, nur rein aus Sicherheitsgründen.
     
  4. #4 fr_luise, 20.07.2004
    fr_luise

    fr_luise Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Vielen Dank für die prompten Antworten! Nächste Woche habe ich einen Termin bei einem "Vogelspezialisten". Hoffentlich muß er nicht operieren. Falls doch, hat jemand Erfahrung, v.a. mit der Nachbehandlung bez. "Halskrause" etc. ?
    Flora ist nicht zahm, daher kann ich ihr auch schlecht so eine Halskrause nach dem Abheilen wieder abnehmen, was heißt, wieder zum Tierarzt, einfangen etc..... Viel Stress für so ein Tier, v.a. ein derart Betagtes!
    Vielen Dank schon einmal,
    viele Grüße,Franziska
    P.S.:Das Geschwür (?) am Bauch ist übrigens vollständig von Federn bedeckt; ich entdeckte es gestern bei ihr, nachdem ich sie abgeduscht hatte, da die Federn durch die Nässe noch "wie zusammengeklebt" waren.
     
Thema:

Geschwür?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden