Gesellschafft für Pennantpaar

Diskutiere Gesellschafft für Pennantpaar im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich hab ein Pennantpaar und würde ihnen gerne noch ein päärchen Plattschweifsittiche (keine Pennants) dazu setzen. Nun meine Frage geht das oder...

  1. Pala25

    Pala25 Guest

    Ich hab ein Pennantpaar und würde ihnen gerne noch ein päärchen Plattschweifsittiche (keine Pennants) dazu setzen.
    Nun meine Frage geht das oder sind sie dafür zu agressiv?
    Wenn es geht welche Art würdet ihr mir empfehlen?
    Die Außenvoliere ist 3x2x2m groß mit einem Winterhaus der größe 2x1x2m (länge,tiefe,höhe)

    Gruß Patrick
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BigMama

    BigMama Guest

    Hallo,
    dies würde ich nicht riskieren. Da Plattschweife untereinander als
    besonders aggressiv gelten. Es wird sogar empfohlen sie nicht mal in benachbarte
    Volieren zu halten.

    Gruss
    Alexandra
     
  4. Pala25

    Pala25 Guest

    Das ist aber schade, habe ich aber schon öfter gehört, habe aber auch gehört das das vielleicht mit dem alter der Vögel zu tun haben kann. Hat wer positive erfahrungen damit gemacht, und nicht nur negative?

    Gruß Patrick
     
  5. Pinguin

    Pinguin Sklavin der Australier-WG

    Dabei seit:
    26. Oktober 2001
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Patrick!

    Von der Gemeinschaftshaltung verschiedener Plattschweifsitticharten kann ich auch nur abraten. Es gibt eigentlich sogar mit einem zweiten Paar Pennanten Probleme - wenige Ausnahmen bestätigen die Regel. Es sind halt doch recht aggressive Vögel.

    Tja, meine Pennanten halte ich zusammen mit meinen Wellis und meinen Zebrafinken im ganztägigen Freiflug im Wohnzimmer - das klappt, war aber ein Risiko, ich wußte ja nicht, daß es so gut laufen würde. Aber zu dem ersten Pennantsittich bin ich recht zufällig gekommen - die Henne sollte im April in eine Außenvoliere! - und da haben wir halt gesagt, daß wir sie nehmen würden. Zum Glück ist Mikey lieb und auch ihre Hähne sind bislang immer friedlich geblieben. Aber eigentlich ist diese Kombination nicht zu empfehlen, auch wenn es bei mir klappt.
     
  6. dido2004

    dido2004 Guest

    Hallo Patrick, :0-

    wir halten zwei Pennys (Hahn & Henne) und zwei Nymphen (Hahn & Henne) zusammen in einer Zimmervoliere - das klappt prima.
    Ok, Nymphen sind keine Plattschweifis, aber vielleicht hilft dir das was .. 8)

    Gruß Dirk
     
  7. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Pala25,

    was ist aus dir und deinen Pennanten geworden! :idee:

    Interessiert mich! :)
     
  8. #7 DEA&Pleitegeier, 5. August 2005
    DEA&Pleitegeier

    DEA&Pleitegeier Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sukow
    Hallo!

    Ich halte in meiner Voliere Ziegen-,Schildsittiche ein Pennat und ein Rosalla.
    Ach und Wellis.
    Früher hatte Penannt und Rosalla auch Partner(sind leider vergiftet worden)
    Nun haben sich die beiden zusammen getan.
    hatte bisher keine Probleme mit denen auch nicht als sie noch zu viert waren.denke auch das ist von Vogel zu Vogel unterschiedlich

    An deiner Stelle würde ich es einfach ausprobieren.


    Gruss DEa
     

    Anhänge:

  9. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    "Einfach mal ausprobieren" ging bei vielen meiner Bekannten ordentlich in die Binsen - abgebissene Füße, zerfetzte Schnäbel, getötete Tiere... Ist ein Ausprobieren das Risiko wert? M. M. nicht!

    Sicher, in Einzelfällen mag's gut gehen - aber in den meisten eben nicht...
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 DEA&Pleitegeier, 6. August 2005
    DEA&Pleitegeier

    DEA&Pleitegeier Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sukow
    Hallo Daniel!


    Ach "Ausprobieren" und "Ausprobieren" sind vielleicht auch zwei verschiedene Sachen, wie kann ein Vogel getötet bzw Was Abgebissen werden wenn man daneben sitzt und aufpasst.
    Das versteh ich unter ausprobieren= Ein Auge drauf werfen und aufpassen und nicht reinsetzten und gut.
    Und wenn viele mal öfter "Ausprobieren" würden dann würde es auch mehr " Bei den einnen geht es gut geben"
    Klar sicher, wieso kompliziert wenn es auch einfach geht.


    Gruss DEa
    "DerAUSPROBIERER"

    *sich am Kopf fässt und nur noch Schütteln kann*
     
  12. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Dito!

    Ja, was meinst du denn... Natürlich wurden die Tiere seinerzeit nicht nach dem Motto Käfig auf, rein, zu, Kaffee trinken... zusammen gesetzt. Aber, hast du mal erlebt, wie fix Platycercus-Hähne sein können...? Fröhliches Ausprobieren noch... :nene:
     
Thema:

Gesellschafft für Pennantpaar