Gesetzesgrundlage für Mindestmaße und Bestimmungen zur Käfighaltung

Diskutiere Gesetzesgrundlage für Mindestmaße und Bestimmungen zur Käfighaltung im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute! Weiß jemand, wo man nachlesen kann, welche Mindestmaße und Bestimmmungen zur Käfighaltung von Vögeln einzuhalten sind? Ich hab hier...

  1. #1 Seerosengurke, 17. Dezember 2007
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
    Hallo Leute!
    Weiß jemand, wo man nachlesen kann, welche Mindestmaße und Bestimmmungen zur Käfighaltung von Vögeln einzuhalten sind?
    Ich hab hier jemanden, die will einen Kanarienvogel in einer Glasglocke 8o halten... Wollte ihr gern die entsprechende Tierschutzbestimmung (Gesetzesgrundlage bzw. Verordnung) unter die Nase halten...:(
    DANKE
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo,

    also ich suche Dir gerne die entsprechende Dinge raus.
    Wer aber auf so kranke Ideen kommt, einen Vogel unter ne Glasglocke zu halten, der sollte lieber kein Tier halten.
    Der Vogel bekommt unter einer Glasglocke keine Luft, bei jedem Flügelschlag wird Staub aufgewirbelt, die der Vogel einatmet und daran schwer erkrankt, Hitze staut sich unter der Glasglocke,..........
    Diese Schnapsidee ist Tierquälerei in reinster Form. Das wiederspricht schon dem Tierschutzgesetz, wonach keinem Tier Leid oder Schmerzen zugeführt werden darf. Das ist schon Dummheit und bringt den Vogel um.

    Gruß Frank
     
  4. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Wenn du die Suchfunktion im Forum benutzt, findest du jede Menge Threads, in denen Links zu den Mindestanforderungen sind.
    KLICK

    LG, Olli
     
  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    es gibt 2 Gutachten, veröffentlicht beim Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Für deinen Fall (Kanarienvogel) käme das zweite Gutachten in Betracht, obwohl es nicht explizit für Kanarienvögel gilt, weil dies eine domestizierte Art ist. Aber von der Größe her passt das. (Mit "Seite durchsuchen" findest du den Kanarienvogel).

    Gutachten der Sachverständigengruppe über die Mindestanforderungen an die Haltung von Papageien

    Gutachten der Sachverständigengruppe über die tierschutzgerechte Haltung von Vögeln
     
  6. #5 Seerosengurke, 18. Dezember 2007
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
    Danke

    Bedanke mich ganz herzlich, dass ist sehr nett! Habe die entsprechenden Seiten gespeichert und werde sie entsprechend weiterreichen. DANKE:beifall:
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Mal eine Frage an alle, nicht dass ich die Gutachten nicht als richtig, evtl sogar als zu wenig erachte, aber hier wurde nach der Gesetzesgrundlage gefragt, sind die Mindestmaße jetzt gesetzlich verankert worden, wenn ja wann und wo ist das vom Gesetzesgeber geschehen und wo nachlesbar?

    Ich würde es ja gut finden, bisher sind diese angegebenen Links nur Empfehlungen, .... die manche ATÄ anwenden andere nicht.
     
  8. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Solange es keine gibt, müssen halt die Gutachten als Richtlinie dienen. Um einen Kanarienvogel unter der Glasglocke würde sich eh kein Amtstierarzt kümmern.

    @Seerosengurke: Du kannst auch noch §1 und §2 des Tierschutzgesetzes zu Hilfe nehmen.
     
  9. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Es muß nicht immer

    ein Gesetz sein.
    In dem Gutachten wird doch ganz eindeutig auf den § 2
    TSG hingewiesen.

    Zitat: Es dient der Auslegung des Tierschutzgesetzes und führt aus, welche Anforderungen an eine tierschutzgerechte Haltung der im Gutachten genannten Vogelarten nach Paragraph 2 des Tierschutzgesetzes zu stellen sind.

    Also Schlußfolgerung daraus: Diese Mindestanforderungen dürfen nicht unterschritten werden.
     
  10. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wo will sie eigentlich diese Glasglocke herbekommen???
     
  11. #10 Seerosengurke, 19. Dezember 2007
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
    Es wird im Ebay angeboten. [​IMG]
    Und ist dort explizit als Behausung für Kanarienvögel empfohlen. Ebay-Mitglied wurde von mir kontaktiert. Die Gesetzesgrundlage brauche ich für evtl. Meldung an Ebay. Ebay löscht durchaus tierschutzwidrige Angebote, da dies gegen Ebay-Grundsätze verstößt. Man muß es nur gescheit begründen, deshalb brauche ich die Gesetze. Aber ich denke, die Richtlinien in Verbindung mit dem Tierschutzparagraphen sind ausreichend. Danke nochmal!
     
  12. #11 Seerosengurke, 19. Dezember 2007
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
    PS: Canus, Du hast ein wunderschönes Avatar! (gefällt mir):D
    (Vom-Thema-Abschweif-Entschuldigung)...
     
  13. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Danke, ist selber hergestellt und auch Logo von unserer gem. Hp geworden.
    Entstanden weil wir auf Papageien hinweisen wollten aber nicht eine Art allein darstellen wollten, daraus ist dann dieses bunte Papageiengetier entstanden auf das ich das Copyright habe.

    Gut wenn das für deine Zwecke reicht ist das ok mit den Mindestanforderungen, aber mich ärgert es einfach, dass wir sowas nicht gesetzlich hinbekommen, wohl auch deswegen weil es vermutlich mit der Umsetzung schwierig werden würde, bzw. mit den Kontrollen dieser Umsetzung.
    Schade, hatte schon Hoffnung gehabt es wäre Gesetz und ich hätte das im Umzugsstress nicht mitbekommen.:(
     
  14. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moni
    Es ist doch "gesetzlich" geregelt. Auch Verordnungen und Richtlinien sind umzusetzen.

    Die ATÄ haben sich an diese Richtlinie zu halten.
    Wobei mir natürlich klar ist bei einen Kanarievogel, wird sich kaum einer darum kümmern. Aber wenn er Kenntnis von den Misstand erhält, ist er v. amtswegen gehalten den Sachstand zu überprüfen. (Nur wer macht eine Anzeige?)
     
  15. #14 Seerosengurke, 20. Dezember 2007
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
    Hey Gerhard,
    Du hast ja auch einen geilen Vogel da! Gefällt mir.:beifall:
    Ist das eine Taube?
     
  16. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Keine Taube

    Es ist ein Fischerturako.
    Mehr sind hier zu sehen
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Und dann wenn geprüft wurde, das ganze weiter geht.....? Bis es zu etwas kommt geht es recht lange,....

    Leider sind mir genug Fälle bekannt, da wird dann Ausnahme erteilt, Zeit zur Änderung ständig verlängert und dann landet der Fall in der Schublade, ich kenne bisher nur einen Fall wo wirklich extrem durchgegriffen wurde. Alle anderen da musste erst noch einiges getan werden ......
    Ein Gesetz festgelegt wäre denke ich besser.
     
  19. #17 koppi, 20. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Dezember 2007
    koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Nachdem es hier ja auch einige Foris aus Österreich gibt möchte ich darauf hinweisen das bei uns seit Jänner 2005 das neue Tierschutzgesetz gilt.

    Die Käfigmindestgrößen weichen da doch sehr von den deutschen Bestimmungen oder Vorschlägen ab.

    Mehr Infos gibt es beispielsweise hier

    KLICK
     
Thema:

Gesetzesgrundlage für Mindestmaße und Bestimmungen zur Käfighaltung

Die Seite wird geladen...

Gesetzesgrundlage für Mindestmaße und Bestimmungen zur Käfighaltung - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...
  4. Hilfe bei Bestimmung - Dringend!

    Hilfe bei Bestimmung - Dringend!: Hallo allerseits, bitte verschieben, falls hier falsch. Mir wurde vorhin ein Schuhkarton auf den Tisch gestellt (keine Ahnung, wie lange die da...
  5. Bestimmung der Art

    Bestimmung der Art: Hallo, ich habe diesen Vogel vor 2 Tagen in unserem Garten eingefangen, nachdem er nur etwas 10 cm hoch hüpfen aber nicht fliegen kann und sich in...