Gespräch heute im Zooladen

Diskutiere Gespräch heute im Zooladen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; *grins* ich muß grade an Herrentorte denken....... :D :freude: Gruß Gabriele

  1. superdark

    superdark Guest

    *grins*

    ich muß grade an Herrentorte denken....... :D :freude:

    Gruß Gabriele
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dinolino

    dinolino Guest

    Hundekuchen.....

    Baumkuchen....
     
  4. Sagany

    Sagany Guest

    Schwarzwälder Kirschtorte?
     
  5. superdark

    superdark Guest

    oh weia,

    ich hab grade ein rezept für "herrencreme" entdeckt..........lol
     
  6. sigg

    sigg Guest

    Du hast im Ernst keine Ahnung, wie so ein Besuch beim Züchter abläuft.
    90% lassen dich garnicht in die Anlage, außer du bist ihnen gut bekannt, oder zumindest auch ein Züchter.
    Ich werde mich zu deíner Märchenstunde nicht mehr äußern, daß kannst du anderen erzählen.
    Gruß
    Siggi
     
  7. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hey,

    das ist in unserem Zooladen das gleiche.
    Da werden einfach irgendwelche Mädchen 13-15 eingestellt, Nebenjob.
    Diese blöden Kühe haben die Mohrenkopfpapageien ziemlich erschreckt mit ihrem lauten Gegacker und geklopfe, am liebsten hätte ich dennen :k den Hals umgedreht! ! ! 0l

    Naja manchmal findet man kompetentes Personal, is aber eher mangelware! 8(
     
  8. Guido

    Guido Guest

    Hi
    Vielleicht war es ja auch eine Praktikantin, die lieber nachfragt, als eine falsche Auskunft zu geben.

    @ Siggi und Sagany
    Hört auf zu zanken, dafür bin ich meistens zuständig :D

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  9. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen

    @ Guido

    Endlich nach einigen Post ein gescheites . Danke ;)


    In Tiergeschäften / Zooläden stehen oft Aushilfen . Diese verdienen gerade mal das Gehalt , was gezahlt werden muß. Die Mitarbeiter verdienen meist noch weniger als der Durchschnittseinzelhandel.
    ... und das ist schon nicht viel .

    Es liegt am Inhaber diese zu Schulen . Das es nicht geschieht, zeigt die Praxis.

    Meiner Meinung nach lese ich - nicht nur in diesem Thread ; das Kunden die Verkäüfer oft von oben herab behandeln . Es stellt sich mir die Frage , ob ansonsten nicht immer ähnliche andere Postings zu lesen wären . Es gibt auch Mitarbeiter in Zoo/ Tiergeschäften , die vom Wissen der Kunden profitieren . Denn gehe ich mit einer vorgefertigten Meinung irgendwo hin - kommt mir die Meinung auch entgegegen .
     
  10. Guido

    Guido Guest

    Hi Karin
    Genau so sehe ich es leider auch. Wenn ich mit über vielen Jahren Agaliebhabererfahrung vor einer Verkäuferin-Aushilfe-Praktikantin oder sogar dem Chef gegenüber stehe, können sie dat Wissen doch gar nicht haben. Und wer schult denn schon Billigkräfte. Endschuldigt bitte den Ausdruck, aber es ist eben so.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  11. Sagany

    Sagany Guest

    Hallo,
    also was für mich einen guten Tierhandel (Zooladen,Züchter usw.) ausmacht das wäre gute Beratung, dass sie einen tipps geben welche den tieren zugute sind, dass sie einem sagen wie groß die voliere sein muss,dabei vielleicht die Mindestanforderungen an die Haltung von Vögeln als Anhaltspunkt nehmen könnten, welche Arten sich vertragen, wie man sie Artgerecht ernährt, das man sie mind. Paarweise halten soll und wie alt sie werden können, das man das bedenken soll usw.
    Und das ihre eigenen Volieren oder Anlage okay und vorbildlich gemacht ist, keine überbesetzten volieren, alles schön artgerecht ausgestattet,genug platz etc.
    ich kenne zb. einen Züchter der hat hinten an seinem zooladen dran eine vogelzuchtanlage auf dem grundstück mit ca. über 6000 vögeln (seine eigenen aussage), ich war aber nur EINMAL dort denn es schreckte mich seehr ab!
    Ich suchte einen Partnervogel für einen Wellensittich und bekam einen Pflaumenkopfsittich dafür angeboten!!
    Ausserdem waren die Volieren total süffig , viele vögel sahen zerrupft aus und es waren nur jeweils grad mal 1-2 Sitzstangen in den Volieren...ich war gegangen..ohne vogel!
    Es war echt krass.
    Achja von den Nagetieren in dem Zooladen will ich gar nicht erst anfangen...
    Aber das war nur ein besipiel,um zum eigentlichen zurückzukommen was ich sagen wollte, eine "Verkausstätte" wie ich es jetzt mal nenne die den oben genannten punkten bzw. kriterien gerecht wird habe ich noch nie gefunden, und es wird weiss gott immer nur geschrieben zooläden wären schlimm, aber nach meiner erfahrung sind die züchter auch nicht viel besser, bloß wenn es danach gänge dürften wir nirgents mehr vögel kaufen gehen...
    obwohl ich kenne natürlich auch einige züchter mit denen ich befreundet bin mit schönen und ordendlichen anlagen, bloß was mir da wieder nicht passt ist eben dass sie ihre vögel an wirklich jedem der da gerade kommt abgeben würden/tun und man sollte doch WENIGSTENS mal fragen wie es denn so mit fachwissen und haltungsbedingungen bei den interessenten ausschaut,oder????? :s
     
  12. #31 Zucht Interesse, 14. März 2005
    Zucht Interesse

    Zucht Interesse Guest

    Hallo Sigg ;)

    Ich finde deine antworten zum grßen Teil oberflechlich und so änderst Du leider nichts.
    Es ist nicht abzustreiden das hier im Vorum viele vermehrer und wenig Züchter giebt.
    Allerdingst ändert man nichts wenn man hochnäsig anderen sagt: Du hast doch keine ahnung, mit dir schreib ich nicht mehr.
    Du kannst doch nur etwas ereichen wenn Du dich mit anderen austauschst.
    Du möchtest gern Leute die alles wissen und die kein quatsch von sich geben.
    Ich bin aber der meinung das nunmal wissen nur durch aufklärung und lernen kommt.
    Viele hier im Forum versuchen etwas zu lernen und ihre ansichten ständig zu überdenken, Du könntest dazu beitragen das viele Leute gute Tierhalter oder Züchter werden.
    Aber mit den kindischen verhalden ereichst Du dieses, meiner meinung nach nicht.
    Das Du im zusammenhang Tierhaltung und Zucht gut bescheit weisst, bestreide ich zumindestens nicht.
    Aber wie Du leider hochnäsig und arogant auf ander reagierst finde ich nicht gut.

    .
     
  13. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Siggi,

    > Du hast im Ernst keine Ahnung, wie so ein Besuch beim Züchter abläuft.

    Ich habe dagegen schon oft Züchter besucht.

    > 90% lassen dich garnicht in die Anlage, außer du bist ihnen gut bekannt

    Das kann ich zum Glück überhaupt nicht bestätigen. Züchter, die stolz auf ihr Hobby und ihre Anlage sind, gehen einem hingegen manchmal fast auf die Nerven. Weil man sich dieses noch ansehen und jenes noch erklären lassen soll. Man kommt auf einen 15 Minuten Besuch, und man wird vom begeisterten Züchter dann wieder mal eine Stunde lang voll gequatscht... So soll es sein - Begeisterung ist ja ansteckend ;-)

    Bei einem Züchter, der mir den Einblick in seine Anlage verwehrt, würde ich sowieso kein Tier kaufen.

    Viele Grüße, Stefan
     
  14. tinu

    tinu Guest

    tut jetzt zwar nicht besonders viel zur sache, aber ich war erst bei zwei züchtern und bei beiden durfte ich in die zuchtanlage, und einmal mir sogar nen eigenen vogel aus einem ganzen jungvogel-schwarm aussuchen.

    bei den meisten züchtern, die eine eigene homepage haben, sind auch bilder von der anlage auf der seite.
     
  15. sigg

    sigg Guest

    Dann laß uns doch mal den Begriff Züchter definieren.
    Hier gab es vor 15 Jahren im Kreisgebiet etwa 15 Vogelvereine mit etwa 300 Mitgliedern.
    Heute gibt es noch 7 Vereine!
    Von diesen 300 stellten fast alle auf den regionalen Schauen (Vereinsschauen)
    aus.
    Von diesen 300, die Vögel züchteten, verdienten lediglich 15 die Bezeichnung Züchter.
    285 waren nur Halter, die zwar züchteten, aber ohne Sinn und Verstand.
    Da hier im Bereich Niederrhein Grenzland nun die Hochburg der PF-Zucht, also die größte Dichte, ich würde mal sagen im Bundesgebiet ist, müßte ich, um 50 Züchter die den Namen verdienen, zu besuchen, sicher einige tausend Kilometer zurück legen. Da ich sicher nicht alle in einem halben Jahr aufsuchen könnte, wegen der Terminabsprachen, würde dafür ein viel längerer Zeitraum benötigt werden und ein immenser Aufwand an Zeit.
    Viele lassen zwar Laien in ihre Anlage, aber keine Fachleute.
    Ein Fachmann sieht sofort was los ist; ob es sich um praktizierte Ammenzucht handelt, wie die Haltungsbedingungen sind, Krankheiten, die Liste ließe sich beliebig fortführen.
    Keiner hat Interesse daran, das sich so etwas in Züchterkreisen herumspricht.
    Einem Laien kann ich natürlich ein X für ein U vormachen.
    Wenn ich jedoch in einem anderen Bundesland wohnen würde, wäre der zeitliche Aufwand um viele zu besuchen, um ein Vielfaches höher.
    Von den Fahrtkosten mal ganz zu schweigen.
    Darum soll mir keiner irgendwelche Märchen erzählen, was und wieviel er schon gesehen hat.
    Die Märchenstunden im Forum werden nicht besser, aber dafür umfangreicher.
    Fazit: Nicht jeder der eine paar Vögel hält, ist ein Züchter!

    Gruß
    Siggi
     
  16. Guido

    Guido Guest

    Hi Siggi
    < nicht jeder, der Vögel hält, ist ein Züchter >
    Dat ist der einzige Satz, zu dem ich zustimme.
    Der Rest ist einfach SCHEISSE
    Guido nix winke
     
  17. sigg

    sigg Guest

    Mit dir Guido, werde ich bestimmt keine Unterhaltung, auf was für einer Ebene auch immer, führen.
    Dafür verschwende ich keine Zeit.
    Da gibt es sicher bessere Gesprächspartner.
    Gruß
    Siggi
     
  18. Guido

    Guido Guest

    Hoffentlich :S
     
  19. Richard

    Richard Guest

    Wenn z.B. bei mir Großpapageien brüten würden, würde ich auch keinen Fremden darein lassen. Alles in allem finde ich das sehr, sehr verständlich.


    Stimmt nicht und von daher für Guido nix winke.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Siggi,

    > Dann laß uns doch mal den Begriff Züchter definieren.
    (...)
    > Von diesen 300, die Vögel züchteten, verdienten lediglich 15 die Bezeichnung Züchter.
    285 waren nur Halter, die zwar züchteten, aber ohne Sinn und Verstand.

    Damit hast du aber auch nicht definiert, was deiner Definition nach ein Züchter ist. Würde mich interessieren. 'Sinn und Verstand' sind da etwas dehnbare Krieterien.

    > Viele lassen zwar Laien in ihre Anlage, aber keine Fachleute.
    (...)
    > Einem Laien kann ich natürlich ein X für ein U vormachen.
    > Darum soll mir keiner irgendwelche Märchen erzählen, was und wieviel er schon gesehen hat.
    Die Märchenstunden im Forum werden nicht besser, aber dafür umfangreicher.

    Deine Behauptungen (du bist ein Fachmann, darum läßt dich ein Züchter nicht in die Anlage; und Leute, die hier gegenteilige Erfahrungen gemacht haben, sind halt Laien, denen man ein X für ein U vormachen kann...) kannst du ja so oft wiederholen, wie du möchtest.

    Aber sie haben keine Substanz. Insofern finde ich es reichlich unverschämt, wenn du deine Erfahrungen als Tatsachen deklarierst, die der anderen aber als 'Märchen' disqualifizierst. Damit ist für mich hier EOD. Auf der Basis von Unterstellungen mag ich nicht diskutieren.

    Stefan
     
  22. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Richard,

    > Wenn z.B. bei mir Großpapageien brüten würden, würde ich auch keinen Fremden darein lassen. Alles in allem finde ich das sehr, sehr verständlich.

    Natürlich. Aber 'Einblick in die Anlage gewähren' ist doch nicht gleichbedeutend mit 'jeden Deppen in die Nistkästen gucken lassen und die Brut gefährden'.

    Viele Grüße, Stefan
     
Thema:

Gespräch heute im Zooladen

Die Seite wird geladen...

Gespräch heute im Zooladen - Ähnliche Themen

  1. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  2. Gouldamadine Heute in Weilheim

    Gouldamadine Heute in Weilheim: Hallo wer weis ob es Heute Gouldamadinen in Weilheim gab?
  3. Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR

    Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR: Hallo, heute gibt es auf NDR einen Bericht über die Tierklinik in Wahlstedt, wo auch die vogelkundige Tierärztin arbeitet. Einige unter Euch...
  4. Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR

    Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR: Hallo, hier noch ein Tip für heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr. Es handelt in der Sendung vom Müritz-Nationalparks mit einer großen Artenvielfalt...
  5. Expedition ins Tierreich - Die wunderbare Welt der Enten; heute NDR 14.15 Uhr

    Expedition ins Tierreich - Die wunderbare Welt der Enten; heute NDR 14.15 Uhr: Hallo, ich habe den Film bereits gestern Abend schon auf NDR gesehen, war total begeistert. :zustimm: :) Der Film handelt nur von Enten, viele...