Gestaltungsanregungen für meine Voliere

Diskutiere Gestaltungsanregungen für meine Voliere im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Sperlifreunde, anbei mal 2 Bilder von meiner Voliere, in denen meine 2 Sperlinge leben. Ich gebe mir immer größte Mühe, die...

  1. #1 Astrastephan21, 26. Juni 2012
    Astrastephan21

    Astrastephan21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Sperlifreunde,

    anbei mal 2 Bilder von meiner Voliere, in denen meine 2 Sperlinge leben.

    Ich gebe mir immer größte Mühe, die Tierchen in einem möglichst Naturnahen Lebenraum unterzubringen und diesen alle paar Tage zu verändern.

    Wie ist das bei euch gestaltet ? Habt ihr eine ähnliche Volierenaustattung ?

    Den Anhang BILD0253.jpg betrachten Den Anhang BILD0252.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Ich möchte dich jetzt nicht gleich am Anfang deprimieren. Aber was mir Auffällt ist, dass du eine vieleckige Voliere hast. Was deine Geierchen aber nicht können, ist einige Flügelschläge von einem Ast zum Anderen zu fliegen.

    Ansonsten muss ich sagen, dass er sehr schön eingerichtet ist.
     
  4. Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte Dich jetzt gleich am Anfang deprimieren.
    Das ist keine Voliere, das ist ein etwas größerer Käfig.
    Ich gehe mal davon aus, daß sie keinen Freiflug haben, oder doch?
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo und willkommen hier bei den Sperlihaltern.

    Gleich eine Frage: Ist das eine Efeutute?
    Wenn ja, entferne sie bitte, denn Efeutute ist giftig.

    Sei bitte nicht böse, wenn ich gleich mit der Tür in's Haus falle und unbarmherzig Kritik übe:
    Die Maße des Käfigs sind nicht geeignet für die Piepser. Die "Eigenheime" sollten nicht unter 1m lang sein, damit die "Insassen" auch eine Strecke fliegen können.

    Optisch sieht die Einrichtung sehr ansprechend aus - nur auf die Pflanzen achten, die sollen verträglich sein :zwinker:

    Trotz der gleich geübten Kritik hoffe ich, dass du dich bei uns wohl fühlst und weiterhin berichtest.
     
  6. #5 Astrastephan21, 27. Juni 2012
    Astrastephan21

    Astrastephan21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Bei den Pflanzen handelt es sich um Kunstpflanzen... sie können also nicht giftig sein :o) ! Ich habe das einfach mal ausprobiert und sie werden nicht angeknabbert etc., bieten dafür aber sicher einen Wohlfühleffekt für die kleinen...

    Was ich jetzt gar nicht verstehen kann: Die -Zimmervoliere- ist 130 x 85 x 85 cm groß, die 2 sehen darin manchmal schon richtig verloren aus; was soll daran denn zu klein sein ??? Sie können durchaus einige Flügelschläge machen - müssen sie sogar spätestens wenn sie fressen wollen, denn das ist ganz unten am Boden in der Voliere...
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    Statt der Kunstpflanzen biete ihnen doch lieber echte an, an denen sie knabbern können.
    Du kannst z. B. Töpfe mit Katzengras, Golliwoog, Löwenzahn, ... anbieten. Da nehmen sie auch Vitamine auf und haben wirklichen Spaß, denn auch die (ungedüngte) Erde wird zum Teil gefressen oder aber nur aus den Töpfen ausgeräumt.
    Belaubte, echte Zweige mit ungleichen dicken und dünnen Ästchen fördern die Muskulatur der Füße, das Laub kann abgenagt und geschreddert werden. Selbst das trockene Laub auf dem Boden ist noch ein beliebtes Spielzeug.

    Es geht doch nicht nur darum, eine Voliere optisch schön einzurichten, sondern darum, dass die Vögel es bestmöglich natürlich haben (das haben sie mit Kunstpflanzen nicht!)

    Bitte, fühle dich nicht angegriffen - wir alle hier wollen nur immer das beste für unsere gefiederten Freunde.
    Du wirst sicher einen Unterschied im Verhalten deiner beiden Kleinen feststellen, wenn du auf natürliche Deko greifst.

    Sehe ich da einen Brutkasten am Käfig hängen?
    Wenn du in Deutschland lebst und keine Zuchtgenehmigung hast, solltest du den schnell abnehmen. Züchten ist nur mit Genehmigung erlaubt.
     
  8. #7 Astrastephan21, 27. Juni 2012
    Astrastephan21

    Astrastephan21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Naturpflanzen

    Ja das habe ich auch schon überlegt mit den Naturpflanzen - das wäre natürlich super. Natürlicher geht es für die Vögelchen ja gar nicht mehr...

    Aber da gibts ein großes Problem: Welche Pflanzen und vor allem wie im ganzen Käfig anbringen ?? Es muss dann ja gewährleistet sein, dass
    man die Pflanzen gießen und reinigen kann... mir ist dafür noch keine richtige Lösung eingefallen... weißt du da evtl. eine ?

    Den Kasten habe ich an sich in der Hoffnung eingehängt, dass die 2 nachts einen Rückzugsraum haben... ausserdem gabs als Alternative noch eine hohle Kokosnuss. Beides wollen sie aber LEIDER nicht.

    Wg. der Zuchtgenehmigung weiß ich schon bescheid, ja. Trotzdem schlüpfen doch bei privatpersonen sicher etliche Vögel oder !?
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    Soweit ich weiss, hat niemand der hier schreibenden User Nistkästen hängen - die Sperlinge brauchen sie auch nicht, da sie einfach auf den Zweigen schlafen.
    Sollte bei uns ein Sperli Eier legen, werden diese entweder durch Kunsteier ausgetauscht oder die echten Eier abgekocht, damit kein Leben darin entsteht.

    Wenn ich Töpfe einhänge, nehme ich einfach Edelstahlfutternäpfe und stelle dort die Töpfe rein. Kann man eicht von unten gießen oder zum abbrausen der Pflanze rausnehmen - allerdings habe ich nichts, was ich säubern könnte, denn meine Bande macht kurzen Prozess damit :D

    Guck doch mal in unsere "gesammelten Werke", da findest du u.a. geiegnete Bäume und Futterpflanzen.
     
  11. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Bei den Kunstpflanzen ist es so eine Sache. Irgendwann fangen sie mal an daran herumzuknabbern. Und dann bekommst du sie schwer wieder davon weg. Meine knabbern auch immer wieder an der Kunststoffklappe von den Futternäpfen herum, die sind aber recht hart und da geht nicht viel.

    Äste zum Anfliegen kann man sich recht gut selber machen. Im Baumarkt Stockschrauben kaufen, passende Beilagsscheiben aus Edelstahl (da können sie rumknabbern / Durchmesser relativ groß, damit sie über mehrere Drähte des Gitters gehen, heißen dann Karosseriescheiben) und Flügelschrauben. Dann noch Äste aus dem Wald (ohne viel Autoverkehr und Verschmutzung) oder dem Garten mit unterschiedlichen Durchmessern. Ast vorboren und die Stockschraube reindrehen. Dann Innen eine Beilagsscheibe und aussen am Gitter. Das ganze mit der Flügelschraube festziehen.

    Die Stockschraube hat sich bei mir als bestes erwiesen, da mit einer normalen Schraube im Ast meist der Ast gesprengt wird oder der Ast sich dreht. Ach so... drehen. Wenn der Ast in einer Richtung Übergewicht hat, dann kann man noch zwischen Ast und erster Beilagsscheibe eine Zahnscheibe legen.

    Nistkasten ist nicht gut. Wenn du was anbieten willst, dann entweder Schlafbrettchen oder etwas, was auf alle Fälle unten offen ist und am besten nach vorne noch.
     
Thema: Gestaltungsanregungen für meine Voliere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gestaltung aussen vogelvoliere

    ,
  2. Bilder von pflanzen in voliere

    ,
  3. sperlingspapageien zimmervoliere