gestatten, Ratz und Rübe

Diskutiere gestatten, Ratz und Rübe im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, eigentlich bin ich ja mehr bei den Kanarien unterwegs, möchte Euch aber trotzdem mal meine beiden "Neuen" Ratz und Rübe vorstellen....

  1. Wichtel

    Wichtel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz; Nähe Limburg/Lahn
    Hallo,
    eigentlich bin ich ja mehr bei den Kanarien unterwegs, möchte Euch aber trotzdem mal meine beiden "Neuen" Ratz und Rübe vorstellen.

    Nach langen Überlegungen und einer noch schier endlos langen Wartezeit sind sie nun gestern bei mir eingezogen.
    Ratz und Rübe sind Rußköpfchen und erst 5 Monate alt. Nach ihrem Einzug gestern waren sie eher ängstlich und zurückgezogen im äußersten und höchsten Winkel der Voliere. Hatte schon angefangen mir Sorgen zu machen, da sie nach mehr als 3 Stunden noch immer nicht den Weg zum Futter und ganz wichtig zum Wasser gefunden hatten. Die Sorge war jedoch unberechtigt, am frühen Abend traute sich zuerst Ratz und dann auch Rübe an den Napf.

    Heute morgen haben die beiden Kobolde schon begonnen lautstark ihr neues zuhause zu erkunden. Auch flüchten sie nicht mehr sofort auf den höchsten Ast, wenn man sich der Voliere nähert, sondern bleiben ruhig sitzen, beobachten neugierig jede Bewegung und reagieren ebenso neugierig auf Ansprache.

    Wollte die Beiden jetzt nicht gleich so mit der Kamera stressen, daher nur ein paar Bilder aus der Ferne. Mehr Bilder - mit hoffentlich besserer Bildqualität - folgen sicherlich, wenn sich die Zwei erstmal richtig eingewöhnt haben.

    [​IMG]

    Ratz
    [​IMG]


    Rübe
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vxsteffen, 17. April 2008
    vxsteffen

    vxsteffen Coco+Lores

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Idstein
    Hi Wichtel,

    Du solltest deine beiden mal waschen. :) Besonderst Ratz sieht aus als hättes Du ihn durch den Schornstein gezogen :D

    Spass bei Seite, süsse Geier die Du da hast.

    Grüssli

    Steffen
     
  4. TinaC

    TinaC Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Wendel
    Zwei ganz Süße hast du da! Hast du sie von einem Züchter?
    Da sie erst fünf Monate alt sind, wirst du wahrscheinlich in gut einem halben Jahr das Problem habe, daß du sie verpaaren lassen mußt. Agas erreichen die Geschlechtsreife erst mit 6-9 Monaten und suchen sich dann den Partner fürs Leben. Dies ist also noch eine Jugendfreundschaft und zudem ist nicht klar (außer du hast einen DNA-Nachweis), daß es ein Hahn und eine Henne sind. Du wirst sie also irgendwann verpaaren lassen müssen, wenn sie nicht miteinander klar kommen.
     
  5. Wichtel

    Wichtel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz; Nähe Limburg/Lahn
    Hallo Tina,
    ja ich habe die beiden von einem Züchter.

    Das es sich hier zur Zeit noch nur um eine Jugendfreundschaft handelt, ist mir schon klar. Ich hoffe, dass die beiden auch mit erreichen der Geschlechtsreife noch miteinander harmonieren. Der Züchter von dem ich die beiden habe, war sich ziemlich sicher, dass es sich bei Rübe um eine Henne handelt. Ich hoffe mal er behält Recht. Falls nicht, oder die beiden sich wirklich später nicht mehr vertragen sollten, könntest du Recht haben mit dem "Problem".
     
  6. TinaC

    TinaC Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Wendel
    Super, daß du dir darüber im klaren bist, das das ein Problem werden könnte. Die Meisten wären sich ihrer Lage nicht bewußt. Ich drück die Daumen, daß sich die Beiden auch in Zukunft verstehen.

    Mein Züchter war auch sicher, uns ein Pärchen zu verkaufen. Was hatten wir dann: zwei Männer! Wir haben sie jetzt verpaaren lassen und noch zwei AiN-Paare dazu und sind mit 8 Agas glücklich. Das schlimme ist, die Sucht hat zugeschlagen und ich will meeeeeeeeeeeeeeeeehr Agas.

    LG Tina
     
  7. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi Wichtel,
    echt ganz süß die Beiden.:zustimm::freude:

    Ich hatte einmal Glück mit so einem jungen Päärchen im letzten Sommer. Da waren es Saphira und Grysu. War laut Händler ein Paar und stellete sich dann später beim DNA Test auch als richtig da.

    Dann holte ich mir Lara und Lucy, das Hennenpaar.

    Und nun hoffe ich wieder das ich mit Sarina und Sirius, die ich mir letzte Woche Montag, wieder vom selben Händler holte, auch Glück haben werde.

    Die Beiden sind nun ca. 4 Monate alt. Hocken aber wie ein echtes Paar zusammen. Kuscheln und Schmusen, fliegen auch zusammen im Freiflug. Schlafen immer ganz dicht beieinander. Soweit man das Verhalten beurteilen kann, sind es Hahn und Henne.
    Die Hennen sind immer etwas frecher und verteidigen sehr zickig alles was sie haben wollen. Hacken auch schon mal schneller. Stehen oft etwas breitbeiniger da. Aber das alles macht es nicht sicher.

    Aber sicher ist auch nicht, das sie sich, wenn sie dann geschlechtsreif sind, nicht mehr vertragen.
    Wenn Du es aber genau wissen möchtest, kannst Du hier: " Tauros Diagnostik" den DNA Test machen lassen.

    Ich habe mir Sarina und Sirius über mehrere Tage angesehen, bevor ich sie geholt habe. Sie saßen immer zusammen. Ganz dicht und ganz lieb.

    Geschwister sind es nicht. Haben die Ringnummern zu weit auseinander. Es waren noch andere Agas mit ihnen zusammen. Bevor sie beim Händler waren ja auch. Und sie haben sich also selber ausgesucht. Zwar vor der Geschlechtsreife, aber immerhin freiwillig.

    Sollte es später mal Probleme geben, was ich mal nicht denke, gibt es den Test.
    Ich wünsche Dir viel FREUDE an Deinen süßen Rackern.


    habe dir mal ein paar bildchen von den rackern angehängt
    Bild 1 und 4, das sind die neuen Kleinen, ca. 4 Monate alt, Sarina und Sirius.

    Bild 2 und 5, das sind Saphira und Grysu, das junge Paar vom letzten Jahr, ca, 11/2 Jahre alt.

    Bild 3, das ist Lara, eine von dem Hennenpärchen, Luci ist heute nicht dabei, alter der Beiden ist nicht bekannt.
     

    Anhänge:

  8. Wichtel

    Wichtel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz; Nähe Limburg/Lahn
    8 Agas sind dann schon aber mal ne ganz beachtliche Lautstärke, oder?
    Haben sich die beiden Männer nicht vertragen oder warum hast du sie verpaaren lassen?
    Jaja die Sucht............das ist noch sowas wovor mir fürchtet...........



    @ Spatzl:
    So wichtig für einen DNA Test ist es nun auch nicht. Ein echtes Paar wäre zwar schön, aber wenn nicht ist auch nicht schlimm. Hauptsache sie harmonieren miteinander, alles andere ist eigentlich erstmal zweitranging.

    Meine beiden sind auch ständig am Kuscheln. Ach ich lass mich einfach mal überraschen und warte ab was auf mich zukommt. Auf jeden Fall werden sie mir sicherlich viel Freude machen. Krummschnäbel sind halt unwiderstehlich.

    Da hast du aber auch eine tolle Truppe. :zustimm:
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo

    sehe diesen Beitrag erst jetzt.
    TOlle Russköpfchen, wusste gar nicht dass es die auch schon in Farbmutationen gibt. EIgentlich schade drum, den ich komme auch immer mehr auf Naturfarben zurück..

    viel Spass mit den Rackern...
     
  11. Wichtel

    Wichtel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz; Nähe Limburg/Lahn

    Hallo Fabian,
    die naturfarbenen Rußköpfchen gefallen mir auch sehr gut, aber die Entscheidung ist halt immer nicht so einfach. Wenn ich gekonnt hätte, hätte ich mir gleich einen ganzen Schwarm zulegen können, denn die Entscheidung war wirklich nicht einfach. Aber wer weiß.........noch ist nicht das letzte Körnchen gepickt........:zwinker:
     
Thema:

gestatten, Ratz und Rübe

Die Seite wird geladen...

gestatten, Ratz und Rübe - Ähnliche Themen

  1. Ein Ei ist da Freiflug noch gestatten?

    Ein Ei ist da Freiflug noch gestatten?: Hiiii wie ich heute morgen gesehn habe liegt im Nest ein kleines Ei. Bevor ich das Ei jedoch gesehn habe hatten die beiden sich wieder einmal wie...
  2. Freiflug: Welchen Arten kann man Freiflug ohne Aufsicht gestatten?

    Freiflug: Welchen Arten kann man Freiflug ohne Aufsicht gestatten?: Hallo, in letzter Zeit verwirren mich hier Aussagen, dass man bestimmte Arten oder vielleicht auch alle Vögel in Wohnräumen nur unter Aufsicht...
  3. Badezeit bei Rath und Rübe

    Badezeit bei Rath und Rübe: http://vimeo.com/30277174 Die sind so aus dem Häuschen, dass zumindest Rübe sich von mir nicht sören ließ. Und das, obwohl ich fast an der...
  4. JM: Ratz und Rübe. Was ist denn nu los?

    JM: Ratz und Rübe. Was ist denn nu los?: Hallo. Ich habe Euch ja meine Mövchen Ratz und Rübe schon vorgestellt. Da in den Wochen, die ich sie jetzt schon habe kein Gesang zu hören war...
  5. Gestatten mein Name ist Lucky

    Gestatten mein Name ist Lucky: Hallo, einige werden warscheinlich sagen das es zu früh ist für einen neuen Kater aber ich konnte meine Katze nicht mehr leiden sehen. Es...