gestern am see...

Diskutiere gestern am see... im Hunde Forum im Bereich Tierforen; ...mit freund dusty:D [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]

  1. digger

    digger Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bodensee
    ...mit freund dusty:D

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. digger

    digger Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bodensee
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. #3 nickiundeve, 16. Mai 2007
    nickiundeve

    nickiundeve *~*c~h~r~i~s~s~i*~*

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    STMK
    hy!
    das sind ja super liiiiiebe Fotos!!!
    Vorallem die Bewegten sind ein Traum!
    :)

    mfG. chrissi ;)

    P.S.: dein hund ist aber auch ein super Darsteller! ;)
     
  5. #4 MiniMaus13, 16. Mai 2007
    MiniMaus13

    MiniMaus13 Keep Smiling! ;)

    Dabei seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    süüüß!!! toller hund ist das!!!!:zustimm: :beifall: :) :+party:
     
  6. #5 Andrea70, 16. Mai 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Mai 2007
    Andrea70

    Andrea70 Guest

    Hallo,

    es ist nicht zu fassen, schon wieder so tolle Bilder. :zustimm: Jedesmal denke ist, es ist keine Steigerung mehr möglich. Echt super. Dein Hund ist ne Wucht. Besonders gut gefällt mir das drittletzte Bild, da glitzert alles so toll. Wenn es sich hier um einen Rüden handelt, dann ist da wohl der Funke übergesprungen.:+party:, oder? Sieht richtig romantisch aus.:zwinker:
     
  7. digger

    digger Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bodensee
    *lach*nein die weiss-schwarze war ne hündin!:zwinker:und denen sind wir nur durch zufall übern weg gelaufen!der kleine dusty ist ein rüde und die zwei sind wien echtes ehepaar,sich lieben und sich streiten!:D
    wir treffen uns eigendlich ,wenns die zeit zulässt regelmässig!
    und danke für die komplimente!:~
     
  8. #7 steffi-22, 22. Mai 2007
    steffi-22

    steffi-22 Guest

    LIEBE HUnde?

    Habt Ihr da nicht richtig hingeschaut? Stress pur...ein Wunder dass nichts passierte...
     
  9. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Geht`s noch?
    Das sind Momentaufnahmen, Bruchteile von Sekunden wiedergegeben.
    Es kommt immer Stress auf wenn mehrere Hunde zusammenkommen die sich fremd sind ... Ist doch ganz normal.
    Trotzdem sind es wunderschöne Fotos, auf denen man auch sieht das die Hunde gerne toben und Spass haben.

    Meinetwegen gerne noch mehr Fotos bitte!!!!! :prima:
     
  10. #9 steffi-22, 22. Mai 2007
    steffi-22

    steffi-22 Guest

    Ohne persönlich zu werden, aber du meinst auch ein hund, der wedelt, freut sich, oder?

    Hunde "spielen " nicht! Hunde sind triebgesteuerte raubtiere, handeln erfolgsorientiert und recourssenkontrollierend, ergo gibt es kein spielen.

    ----Spielen (von althochdeutsch spil Tanzbewegung) ist eine Tätigkeit, die ohne bewußten Zweck zur Entspannung, nur aus Freude an ihrer Ausübung, ihrem Inhalt oder ihrem Ergebnis ausgeführt wird.------

    Freude in der form wie wir sie kennen, kennt aber ein hund nicht, weil er nicht verhaltens/ emotionalgesteuert agiert, somdern triebgesteuert.


    "spielen" das wäre energieverschwendung, für ein raubtier absolut unnütz. wildhunde zum beispiel bewegen sich nur um futter zu jagen oder um das revier zu markieren / zu sichern.

    Jede energieverschwendung durch "spielen" kann den hund / wolf in gefahr bringen, denn was tun wenn er müde ist und plötzlich kommt ein eindringling?
    Zeig mir EINEN hund der gerne spielt! gibt es nicht!
     
  11. #10 cuxgirl8633, 22. Mai 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Steffi....lies mal bücher und schau fern also so nen murks wie du heir schriebst hab ich noch nie gelesen.

    Hunde müssen spielen so wie jedes andere tier auch spielt nämlich um rangordnungen zu klären und sich mal abzureagieren. Mein Hund spielt den ganzen Tag mit unsererKatze und mti anderen Hunden, und mit uns...

    Also sowas lol.......

    Energieverschwendung..sogar wildhunde in der natur spielen ;) hyänen, Löwen, wale, Haie, fische, Insekten alles spielt ;)
     
  12. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Steffi, ich will mich nicht profilieren, aber ich habe jahrelang Hundesport betrieben und ich kenne mich schon etwas mit Hunden aus.
    Sehr wohl kenne ich einige äußerst erfolgreiche HF`s die überregional führen und teilweise Deine Ansichten haben, andere die so denken wie ich führen nicht weniger erfolgreich und haben im Alltag absolut taugliche Hunde ... die sehr wohl GERNE und sozial spielen.

    Man kann und darf also nicht verallgemeinern, am allerwenigsten wenn man die Hunde gar nicht kennt über die man urteilt!! :nene:

    Also erzähl mir nichts von wegen Hunden spielen nicht gerne ... So ein Schmarrn.

    Wenn Du Deine so erzogen, "ausgebildet", verkorkst hast wie auch immer, dass diese nicht gerne spielen, so tun mir die Hunde leid.
    Denn der Hund ist ein Rudeltier und kein Einzelgänger ... Mit mehr oder weniger stark ausgeprägtem Spiel-/Rudeltrieb ... Es sind eben Individuen.
     
  13. #12 steffi-22, 22. Mai 2007
    steffi-22

    steffi-22 Guest

    Wahnsinn wahnsinn..

    wer bitte entscheidet denn über Rangordnung? Etwa der Hund?
    Hilfe.

    Bücher? Ich kenne KEINS in dem nur Ansatzweise etwas Sinnvolles steht, fängt bei Bloch an, hört bei Fenell auf!

    Furchtbar..wenn Ihr das was Ihr seht als spielen bezeichnet muss ich´mich nicht länger wundern.

    MEINE hündin will nicht zu artgenossen, sie hat alles was sie braucht bei mir, niemals würde ich sie auf so eine Hundewiese schicken.

    Rudeltrieb ist Richtig, das Rudel bin ich, IHR redet vom Meutetrieb! Wichtiger Unterschied: fremde Artgenossen!
    Was passiert denn, wenn ein Welpe aus Rudel A zu Welpen aus Rudel B läuft?
     
  14. #13 steffi-22, 22. Mai 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Mai 2007
    steffi-22

    steffi-22 Guest

    Er wird unter umständen getötet!

    Denn Welpenschutz gibt es nicht, genauso wie eine Beißhemmung erlernt werden muss..aber nein, man macht lieber große Augen, wenn ein Hund nicht aufhört zu mobben "obwohl der untenliegende sich doch ergibt"

    Ein Hinweis noch: der Hund besitzt 30 Triebe, 21 davon kann man nutzen, 4 davon sind die effektivsten i. d. Hundeerziehung.

    DEN SPIELTRIEB gibt es nicht!
     
  15. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Weißt Du, so Leute wie Dich kenne ich zu Genüge ... Vorzugsweise vermeintlich ach so tolle Hunde"sportler" mit DSH, Rotti oder Malinois an der Leine (Malis liebe ich, hatte ich auch mal ... Ein viel zu sensibler Hund für Leute wie Du es zu sein scheinst) ... Mit Lieblingsaufenthaltsort HuPla, bekleidetet mit Armee-Hosen etc pp ...
    Ständig bereit für Diskussionen das Hunde nicht zu Artgenossen sollen, die sofort einen Leinenruck erhalten wenn sie freudig zu anderen Hunden oder - noch viel schlimmer - anderen Menschen möchten um zu schnüffeln.

    Ich bin es leid Euren verbalen Bockmist zu hören oder geschweige denn in div. Hunde(sport)foren zu lesen .... Diskussionen bringen nichts, außer das ich mich noch mehr aufrege.

    Ich füge nur noch kurz etwas an:
    Hatte vor Jahren mal eine Malinois-Hündin .... Mega verschmust, lieb mit allem anderen Getier was man sich nur wünschen konnte, sie liebte den Kontakt zu anderen (fremden!) Hunden ... Verspielt hoch zehn weil sie es von klein auf kennengelernt hat.
    Und weißt Du was? Im Schutzdienst legte diese verspielte Hündin eine Agression und Ernsthaftigkeit hin die kaum zu übertreffen war. Wesenstest im DMC mit Bravur und Höchstnoten bestanden ... Obwohl sie direkt vorher noch mit anderen Hunden getobt hat wie eine Verrückt. Die Leute, mit Ansicht die Du teilst, lächelten milde und hatten Mitleid das sich diese Hündin ja im Parcours nur blamieren wird ....
    Tja, Pustekuchen .... Meine hat bestens bestanden, während Hunde wie Du sie favorisierst doch arge Wesensmängel an den Tag legten und nicht bestanden haben ... Und das im DMC :zwinker:

    Steffi, am besten Du äußerst Dich in Foren mit Deinsgleichen statt hier so einen Bockmist vom Stapel zu lassen wo Leute einfach nur Spass an einem sozialen, verträglichen und verspielten Familienhund haben :prima:
     
  16. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    Lol Steffi, antwortest du dir schon selbst. ;)
    So wie du schreibst, gibt es überhaupt kein Spielen, bei keinem Säuger. Denn auch beim Menschen hat Spielen zahlreiche Funktionen: motorische Fähigkeiten verbessern, soziale Kontakte knüpfen und stärken, bestimmte Bewegungsabläufe üben, Kondition und Reaktionsvermögen stärken u.s.w.
    Trotzdem macht spielen Spaß, auch bei Tieren (sonst würden sie es nicht tun).
    Wie du selbst schreibst:
    So ist es, ohne bewussten Zweck. Spielen hat natürlich (wie alle Verhaltensweisen) einen Zweck, der aber dem Ausführenden nicht bewusst ist. Tiere spielen einzig und allein, weil es ihnen Spaß macht.


    Wahnsinn Steffi, wie du es geschafft hast sämtliche wissenschaftliche Erkentnisse der letzten Jahre einfach zu verschlafen. Du solltest vielleicht lieber Schnecken halten, denn darauf passen diese urtümlichen Ansichten von Verhalten.

    Ist klar, immerhin hast du ja die Weisheit mit Löffern gefressen und alle anderen haben keine Ahnung. Glückwunsch, mit 26 schon so viel Erfahrung und Wissen zu haben, dass man allen anderen Verhaltensforschern weit überlegen ist.
     
  17. #16 steffi-22, 22. Mai 2007
    steffi-22

    steffi-22 Guest

    nein meine hunde kennen nichtmal leinenruck, was soll der bringen? lernt der hund durch sowas das fuß gehen?

    nein tut er nicht. weil er keine alternative in dem moment bekommt, statt zu ziehen, etwas anderes zu tun...

    aber das ist doch das problem: alle doktern an symptomem rum ( bellen, leine ziehen, aggression artgenossen etc ) statt an den ursachen

    ich brauche weder ne armee-hose noch sonst was.

    ein hund hat nicht das bewusstsein zu wisen: wenn ich spiele dann tue ich was für motorik etc...weil er nicht verhaltensgesteuert agiert sondern triebgesteuert

    warumhaben denn die leute probleme? auf dem hundeplatz "arbeiten" sie, der weg zum auto sieht dann bei vielen schon anders aus..

    da werden tierheimhunden erstmal "eingewöhnungsphasen zugestanden, beim bellen wird der hund getadelt statt gelobt, spraycommander werden benutzt, genau wie unsinnige haltis...

    ihr müst meine meinung nicht füreuch annehmen, sie aber tollerieren

    ich war nie auf einem hundeplatz, was soll ich da?
     
  18. #17 steffi-22, 22. Mai 2007
    steffi-22

    steffi-22 Guest

    an welchen körperbewegungen und aktionen vom hund kannst du erkennen, dass er spaß hat?

    das erklär mir!

    wenn ein hund kein thema mit artgenossen hat soll er hin, bitte, Meine wollen es nicht, und die fotos oben zeigen eindeutig, das ist kein spaß was da abging
     
  19. #18 Kirsten08, 22. Mai 2007
    Kirsten08

    Kirsten08 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Eifel Nähe Nürburgring
    Hallo,
    ich habe seit 23 Jahren Hunde (fast so lange wie du Steffi alt bist),in meiner Kindheit war auch immer ein Hund bei uns zuhause und alle JA ALLE haben immer gerne mit anderen Hunden gespielt.
    Ich will jetzt gar nicht auf den ganzen Mist den du geschrieben im einzelnen eingehen denn ich will mir nicht anmaßen so zu tun als ob ich davon Ahnung habe.Wovon ich aber mit Sicherheit Ahnung habe ist das was du hier von dir gibst der größte Mist ist den ich je gelesen habe.
    Im übrigen kann ich nur sagen das dein Hund mir sehr Leid tut wenn er nicht die Möglichkeit hat mit anderen Artgenossen in Kontakt zu kommen um zu Spielen

    Kirsten


     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 steffi-22, 22. Mai 2007
    steffi-22

    steffi-22 Guest

    [


    sie hat die möglicheit, sie will aber gar nicht dahin



    [
     
  22. #20 steffi-22, 22. Mai 2007
    steffi-22

    steffi-22 Guest

Thema:

gestern am see...

Die Seite wird geladen...

gestern am see... - Ähnliche Themen

  1. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  2. Gestern auf Arte: Die Channel Islands vor Kaliforniens Küste - Retten was zu retten ist!

    Gestern auf Arte: Die Channel Islands vor Kaliforniens Küste - Retten was zu retten ist!: Hallo, ich habe durch Zufall gestern diesen interessanten Beitrag auf Arte entdeckt und war sehr überrascht, wie sehr sich dort bemüht wurde...
  3. Vögel vom Gülper See

    Vögel vom Gülper See: Hallo zusammen, frisch zurück von unserem Frühjahrsaufenthalt am Gülper See möchte ich hier um Bestimmungshilfe bitten. Der erste Vogel hat eine...
  4. Kann ich Zierenten am eigenen See halten ohne dass sie fliehen

    Kann ich Zierenten am eigenen See halten ohne dass sie fliehen: Hallo zusammen, wir haben ein sehr großes Grundstück, am Ende der Welt, also im Prinzip ohne Nachbarn. In der Mitte befindet sich ein ca. 2500...
  5. Und still ruht der See...

    Und still ruht der See...: Der Mantel des Schweigens wird aber gelüftet...:+klugsche 1087 Vögel in Zwolle beschlagnahmt.... Ein Italiener hat sich mit 450,- € aus der...