gestern bei vox

Diskutiere gestern bei vox im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; habt ihr gestern bei vox die tiersendung gesehen ? es ist eine schande das wissenschaftler graupapageien so halten.:+schimpf

  1. #1 olbi0909, 3. Juli 2008
    olbi0909

    olbi0909 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    teneriffa spanien
    habt ihr gestern bei vox die tiersendung gesehen ? es ist eine schande das wissenschaftler graupapageien so halten.:+schimpf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jessy und Funny, 3. Juli 2008
    Jessy und Funny

    Jessy und Funny Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64732 Bad König
    Hallo, ich habe die Sendung gesehen und war schockiert.
    Ich hatte ja schon einiges von dieser Wissenschaftlerin gelesen.Nur von diesen Haltungsbedingungen stand in den Berichten nichts.
    Die Grauen waren völlig zerrupft.Sahen schrecklich aus.Es ist zwar schön zu hören, daß diese Tiere sehr intelligent sind, aber ich glaube, daß weiss man auch so.
    Die Grauen sind dort eigentlich nur Versuchstiere, mehr nicht.Ist schon traurig:traurig:
    LG
     
  4. #3 selinamulle, 3. Juli 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Ich habs aufgenommen... Ich muss es mir gleich mal ankucken...

    Gruß
    Sabine
     
  5. #4 Sascha123, 3. Juli 2008
    Sascha123

    Sascha123 Guest

    Diese selbstverliebte Frau Dr. Pepperberg behandelt die Vögel anscheinend nur als Versuchsobjekte. Das würde zumindest das furchtbare Aussehen und Haltung ihrer Graupapageien erklären.

    Mit Intelligenz hatte das Gezeigte auch nichts zu tun. Wer den Bericht gesehen hat, der weiß das die ebenfalls gezeigten Schimpansen intelligent waren. Die Grauen waren "nur" Meister des Imitierens.

    Bei mir ist jedenfalls der Eindruck entstanden das eine kamera- und aufmerksamkeitsgeile Person die Vögel für ihre Zwecke mißbraucht.
     
  6. #5 janett71, 3. Juli 2008
    janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Grrrrr ich habs verpaßt :+schimpf :heul:
     
  7. #6 selinamulle, 3. Juli 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Was sagt uns das???

    Gruß
    Sabine
     
  8. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    ich fand den Beitrag über die Papageien denkbar schlecht - das kann man aber kaum Irene Pepperberg anlasten, sondern wohl eher den Produzenten. Denen geht es mehr um Show als um Wissenschaft. Das ist doch bei den meisten "Wissenschaftssendungen" so.

    Darum kann ich nicht ganz verstehen, dass Irene Pepperberg hier dermaßen schlechte Kritik bekommt, die offensichtlich nur auf dem im Film Gesehenen beruht.

    Mir ist schleierhaft, wie man anhand des Films die Haltungsbedingungen kritisieren kann, insbesondere dann, wenn man seine Vögel selber in der Wohnung hält. Ich könnte die Kritik noch von jemandem begreifen, der der "nur Haltung in Außenvoliere ist akzeptabel"-Fraktion angehört.

    Dr. Pepperberg Aufmerksamsgeilheit vorzuwerfen ist ziemlich daneben - ginge es ihr darum, würde sie billige Nachahmungstricks einüben, die bei den Leuten viel besser ankommen würden. Wer sich mit ihren Arbeiten befasst hat und in etwa versteht, worum es überhaupt geht, findet sicherlich auch Kritikpunkte, aber nicht solche billigen!
     
  9. #8 MissMarple, 4. Juli 2008
    MissMarple

    MissMarple Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41470 Neuss
    Für die die es nicht gesehen haben



    Wiederholung

    So, 06.Jul - 09:35 Uhr
    Schlauer als der Mensch? - Die intelligentesten Tiere der Welt - Gedächtnis-Champions

    :?:?
     
  10. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Ich kann mich Raven da nur voll und ganz anschliessen. Aufgrund dieses Fernsehberichtes lässt sich wirklich gar nichts sagen und über wissenschaftliche Arbeiten zu zetern ohne sich auch nur im Geringsten mit dem Thema befasst zu haben, spricht für sich.
    Zum Thema "Haltung": Erst an die eigene Nase fassen...

    Wenn man Pepperbergs Arbeit aufgrund dieses TV-Schnipsels beurteilen kann, dann BILDet man sich seine Meinung über deutsche Außenpolitik bestimmt auch aufgrund einer Story über Steinmeiers Lieblingsessen. :D
     
  11. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich

    Danke für den Tip.... da liege ich noch in meinen schönsten Träumen :D

    Naja, vielleicht komme ich auch mal zeitiger aus meinem Bettchen :zwinker:

    LG Janett
     
  12. olbi0909

    olbi0909 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    teneriffa spanien
    ich kenne sie und ihre tiere persönlich,ich halte meine grauen in großen volieren :+klugsche
     
  13. #12 Regina1983, 7. Juli 2008
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich kenne Fr. Dr. Pepperberg auch persoenlich und das was hier geschrieben wurde stimmt ueberhaupt nicht. Sie liebt Papageien und haelt ihre Papageien Vorbildlich. Als Alex gestorben ist war sie so traurig, sie konnte kaum darueber reden. Ihre Forschung ist unter anderem fuer Kinder mit Autismus, und ich finde es super was sie schon geleistet hat :zustimm: Ich hab den TV Bericht nicht gesehen, aber ich weiss das das nicht stimmen kann.

    LG
    Regina
     
  14. olbi0909

    olbi0909 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    teneriffa spanien
    aus deutscher sicht ist ihre haltung unmöglich,zb flügel beschneiden,einzelhaltug ,futter ,aber aus spanischer sicht durchaus normal
     
  15. #14 Gabrielle, 8. Juli 2008
    Gabrielle

    Gabrielle Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Regina

    Wenn du (und Olbi) sie persoenlich kennen - wuerdest du uns noch etwas mehr informieren/erzaehlen, wie's in echt denn so ist. Was wurde im Film nicht gezeigt, das aber wichtig zu wissen waere?

    LG
    Gabrielle
     
  16. #15 Gabrielle, 8. Juli 2008
    Gabrielle

    Gabrielle Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
  17. #16 selinamulle, 8. Juli 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    @ gabrielle

    ist nur ein Ausschnitt und das ist nicht Griffin von Dr. Pepperberg sondern Einstein aus irgend einem Zoo...

    ich habe es auf einen Server geladen und bei Interesse würde ich die Links per PN verschicken da ein offizielles Posting hier wohl nicht geht... Wobei ich dann die Links nach youtube oder myviedeo die ja erlaubt sind auch nicht ganz verstehn kann...

    Gruß
    Sabine
     
  18. deta

    deta Guest

    Hab es zwar nicht gesehen, aber es ist nicht schön, wenn Tiere egal welcher Rasse vernachlässigt werden, auch nicht im Namen der Wissenschaft.
    Und wenn Das hier mehrere Male geäußert wurde, hat Fr. Dr. Pepperberg
    wahrscheinlich nicht alles richtig im Griff.
    Ich möchte nur mal daran erinnern, dass ein Papagei Gefühle zeigen kann,
    wie kaum ein anderes Tier. Also Frau Dr. Pepperberg Respekt vor dem
    kleinen Gehirn und der großen Leistung dieser Tiere.
    cu
    d.
     
  19. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich muss ehrlich sagen, dass ich bzgl. Dr. Pepperberg ziemlich zwiegespalten bin. Allerdings möchte ich aber auch nicht über jemanden urteilen, den ich nicht persönlich kenne. Beruflich habe ich mit der Fernsehwelt zu tun und weiß daher auch genau wie sehr dort die Bilder verzerrt werden um möglichst hohe Einschaltquoten zu bekommen.
    Trotzdem bin ich doch irritiert über das Aussehen der Tiere von Frau Dr. Pepperberg.
    Diejenigen die sie kennen bitte ich doch einfach mal zu berichten wie die Tiere von ihr denn gehalten werden. (Freiflug, Schwarmhaltung etc....)
    Herzlichen Dank und liebe Grüße
    Kati

    Im Übrigen war ich bei der gezeigten Sendung doch sehr angetan von der Haltung und dem Umgang der Wissenschaftler mit den Schimpansen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. olbi0909

    olbi0909 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    teneriffa spanien
    bei ihr geht es in erster linie um die wissenschaft,zweitens um geld,und drittens um anerkennung.
    die tiere leben einzeln,in sehr kleinen käfigen,sind oft auf reisen,und werden sehr oft gefordert so das ihre lebenserwartung nicht hoch ist.
    aber alles im sinne der wissenschaft,nebenbei hat sie die tiere auch teilweise an der kette beim reisen.
    aber wie schon gesagt in anderen ländern ist das alles ja normal.
     
  22. hipdahey

    hipdahey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Nur weil es in anderen Ländern normal ist, dass es egal ist, wenn das Tier halbtot ist solange es "Ich liebe dich" sagt, heißt das noch lange nicht, dass man es entschuldigen kann. Gerade nicht für einen Fachmann/frau, der genau weiß wie es ums Wesen der Grauen steht.
    Ich hatte von Alex gelesen und war sehr fasziniert. Das Gerippe, das es zu sehen gab im TV war ja schockierend....
     
Thema:

gestern bei vox