Gestern im Zoogeschäft

Diskutiere Gestern im Zoogeschäft im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ... habe ich einen Welli gesehen, den ich am liebsten mitgenommen hätte. So einen Farbschlag habe ich noch nicht gesehen und habe eben nochmal auf...

  1. Sittie

    Sittie Guest

    ... habe ich einen Welli gesehen, den ich am liebsten mitgenommen hätte. So einen Farbschlag habe ich noch nicht gesehen und habe eben nochmal auf den einschlägigen Seiten geschaut - nichts gefunden. Da ich mich aber auch fast überhaupt nicht mit Farbschlägen auskenne, hat das nicht viel zu bedeuten.

    Also, so sah der/die Kleine aus:
    - Grundfarbe gelb
    - Brust mit grünen Schecken
    - Schwungfedern gelb
    - schwarze Wellen auf Teilen des oberen Rücken (wie beim Schecken)
    - und jetzt kommt das, was mich verblüfft hat: dunkelblaue Schwanzfedern

    Also, ihr Experten, was könnte das sein?
     
  2. #2 VZ-Kaiser, 30.07.2004
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Guest

    Hallo :) Ich denk mal das war ne Grüne Schecke, wenn du dir ein Grünen Welli anschaust haben die auch ein blauen Schwanz. Welche Schecke das war kann ich dir nicht sagen :)
     
  3. achel

    achel Guest

    und warum hast du ihn nicht mitgenommen??? :D
     
  4. #4 hjb(52), 30.07.2004
    hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Es gibt

    Konitnentale Schecken

    Australische Schecken ( die mit dem Band auf der Brust)

    es gibt den rez. Schecken, früher aus Dänische Schecken genannt oder auch Harkekine. Diese sogenannten Harlekine sind sehr beliebt. Jedoch ist es durch die Vererbung beding, das sie nicht so zahlen mäßig oft an zu treffen sind.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-

    Fotos von rez. Schecken u. blauem AS-Schecken.
     

    Anhänge:

  5. Svenny

    Svenny Guest

    @hjb: Mich würde mal interessieren, wie die einzelnen Schecken (AS, KS und rez. Schecke) aussehen und an welchen Merkmalen man sie erkennen und unterscheiden kann.
     
  6. #6 VZ-Kaiser, 30.07.2004
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Guest

  7. Sittie

    Sittie Guest

    Tja, dann hätte ich ja noch einen vierten mitnehmen müssen und dann wäre der brandneue Käfig (vor einer Woche eingeweiht) wieder zu klein :heul:

    Außerdem würde dann auch meine fast 80-jährige Mutter streiken, die immer die Urlaubspflege übernimmt. Würde ich die Vögel dann woanders hingeben, wäre meine Mutter beleidigt. 0l

    Meine beiden sind auch sehr auf mich fixiert und finden Gesellschaft (habe mehrmals im Jahr dieselben Pflegevögel, die sie seit Jahren kennen) nicht immer so toll.
     
  8. #8 Mottchen, 31.07.2004
    Mottchen

    Mottchen Guest

    Die Beschreibung passt ja fast auf meine Wellidame Feigling.
    Sie ist ein Australischer Schecke in Zimt.
     

    Anhänge:

Thema:

Gestern im Zoogeschäft

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden