Gestern in der Zoohandlung

Diskutiere Gestern in der Zoohandlung im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Backy :0- willkommen bei den Vogelfanatikern *ggg* schön daß ihr selbst gemerkt habt daß was nicht stimmt. Aber Vorsicht! Die Tierchen...

  1. #41 Barbara Susanne, 23. Mai 2004
    Barbara Susanne

    Barbara Susanne Guest

    Hallo Backy

    :0- willkommen bei den Vogelfanatikern *ggg*
    schön daß ihr selbst gemerkt habt daß was nicht stimmt. Aber Vorsicht! Die Tierchen haben einen hohen Suchtfaktor (sollten eigentlich unter "suchtmittel" geführt werden :S )

    Was mich noch interessieren würde, so rein aus alter Neugierde, wie war denn damals die Beratung? :bahnhof:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Backy

    Backy Guest

    Ha, ha, ha

    Beratung war gar keine, da kam ein Herr fragte welchen wir wollen und dann aber los! Mein Mann hat aber schon vor Jahren Wellensittiche gehabt und wir haben uns die Beiden ganz genau ausgesucht! Allerdings war es von vornherein ein Fehler erst mal nur einen zu nehmen! Aber aus Fehlern kann man nur lernen! Jetzt wollen wir auch noch vergrössern, meinem Mann schweben noch Singsittiche vor und mir Nymphensittiche! Platz haben wir ohne Ende und die Handwerkersucht hat mein Mann sowieso! Das Foto von Finchen und Petry müsste jetzt auch zu sehen sein, es hat etwas gedauert, bis ich das mit dem Foto raushatte!
     
  4. #43 Barbara Susanne, 23. Mai 2004
    Barbara Susanne

    Barbara Susanne Guest

    @Backy
    tja das hatte ich mir fast gedacht, Beratung gleich null. Aber ich denke 2 Wochen alleine ist noch nicht soooo tragisch gewesen.
    aber wenn die schon bei so "billigen" Vögeln wie Wellis keine Partner mitverkaufen wollen wage ich nach Papageien gar nicht zu fragen. 0l
     
  5. #44 Guido, 23. Mai 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Mai 2004
    Guido

    Guido Guest

    Hallo Backy
    Ich bin leider auch Neu hier. Aber wenn ich meinem Guido erzähle, daß ihr mindestens zwei Vögel habt, wird er sich freuen. Wenn er von Einzelhaltung was liest, rastet er aus. Und wenn das bei uns in der Nähe ist, da kannst Du Dir vorstellen, was da passiert. Mein Guido ist nicht gerade zimperlich.
    Wir haben NUR vier Agas, aber die reichen mir. Wenn Guido zu Hause ist, benehmen sich seine Agas normal. Aber jetzt ? Da gibt es einen grünen Aga, der hinter mir herwatschelt. Nicht etwa Fliegen, der läuft hinter mir her. Dabei hat er doch eine Partnerin.

    Petra
     
  6. Backy

    Backy Guest

    Papagei

    Dort war nur ein Papagei, welcher in einem einzelnen Käfig saß, dass konnte einem schon leid tun! Und so billig fand ich die Wellis garnicht, wir haben pro Stück 25,00 Euro bezahlt! Aber ich muss auch dazu sagen, dass bei dieser Zoohandlung (Gartencenter Dehner) mehr Platz war, Futter und einzelne Spieldinge waren auch vorhanden, allerdings waren wir auch in einem Zoofachmarkt und da ist uns fast übel geworden. Unmengen von Wellis in einem einzelnen kleinen Käfig. Das die Tiere sich dort nicht totgetreten haben, war ein Wunder. Ich musste dort sofort raus, so leid mir die Tiere auch taten, kaufen konnte ich dort keinen. 8o
     
  7. Backy

    Backy Guest

    Wir wollen uns noch andere "Flieger" anschaffen, aber das dauert noch ein bischen. Wir müssen uns erst mal um unsere zwei Wellis kümmern, wir hätten sie auch gern handzahm aber die Zwei sind so mit sich beschäftigt, da haben wir momentan null Chance.
     
  8. #47 Barbara Susanne, 23. Mai 2004
    Barbara Susanne

    Barbara Susanne Guest

    @Backy

    Nein, nein mit billig meinte ich eben nicht daß ich sie billig finde, deshalb habe ich es ja auch in Anführungszeichen gesetzt. Ich meint damit wenn sie schon die Welli`s nicht paarweise verkaufen dann mit Sicherheit keinen Ara oder Grauen 8(
     
  9. #48 Christianchen, 23. Mai 2004
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Jaja, Zoohandlungen.

    Immer wieder ein Reizthema.

    War letzte Woche bei Kaiser in Bürstadt-Bobstadt. Eigentlich alles nicht schlecht, saubere Anlagen und schonmal bessere Beratung als teilweise woanderst. Dann mal ne Frage just for fun, nämlich ob sie Papageien in Einzelhaltung verkaufen. Antwort: Natürlich. Ich glaub ich hab die Farbe gewechselt wie im Comic und bin fast geplatzt. Hab nur gemeint, na dann weiß ich ja was ich von dem ganzen halten soll. Die beste Beratung hatte ich ich im Zoo Bessler in Heppenheim. Da machen sich die Mitarbeiterinnen wenigstens Gedanken um die Tiere, da sie selbst welche haben. Aber auch hier würden Wellis usw in Einzelhaltung abgegeben werden. Ich würde echt 10,-? mehr für einen Welli bezahlen wenn er aus einer Top-Zoohandlung käme. Ich hab meine Wellis von unterschiedlichen "Quellen". Einen vom Züchter, einen aus dem Züchterbedarf, einen aus Einzelhaltung und einen vom Zoo Bessler. Ich glaube die ideale Zoohandlung gibt es nicht. Ich geh halt in alle in der Nähe, weil jeder irgendetwas Gutes hat. Den Schrott kaufe ich sowieso nicht. Und meine nächsten Wellis (die aus Platzgründen noch sehr lange warten müssen) werden Abgabetiere sein. Mit einer Ausnahme: Mag unbedingt blau/violett als Spangle haben. *g*
     
  10. tamborie

    tamborie Guest

    Unendliche Vogelarten, wir schreiben das Jahr 2004,
    Kapitan Pat begibt sich mit seiner 6.981 Personen starken Crew auf den Weg um neue Wege in der Tierhaltung zu gehen.
    Er verfügt über eines der modernsten Schiffe der gesamten Vogelflotten den "Vogelforen" !!!
    Man macht sich auf um dem Menschen Einsicht in der Vogelhaltung zu vermitteln, man bedroht ihn nicht, man stattet mit dem Baseballschläger keine Hausbesuche ab und man klatscht niemanden gegen die Wand. (jedenfalls äußern wir dies hier nicht öffentlich! :S )
    Unsere Waffe ist die Tastatur und bei mir klemmt wieder einmal die M-Taste....son shit, gleich nehm ich das Teil und.....ups...sorry...........ich lasse es natürlich reparieren.

    Nun Petra, ich will Dich eigentlich auf nette Art auffordern, vielleicht mal ein wenig nachzudenken was Du da eigentlich schreibst.

    Gruß
    Tam
     
  11. #50 Barbara Susanne, 23. Mai 2004
    Barbara Susanne

    Barbara Susanne Guest

    Hallo Tam


    :cheesy:

    glaub mir....Reparatur lohnt sich nicht, in dem Fall kauf ne neue. Und im Falle daß du öfters mal Frust an der Tastatur ablassen mußt (so wie ich auch :D ) kann ich dir die Firma "Cherry" wämstens ans Herz legen.....die machen Hackerqualität :hintavotz
    Aber Spaß beiseite....war notwendig dein Hinweis.
     
  12. #51 Der Freund aller Tiere, 24. Mai 2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Bitte Lesen, Was Kann Man Machen Bei Tierequelerei In TiergeschÄfte!!!

    Halloi Vogelfreunde :0-

    Kann mir mal einer etwas sagen was man mit solchen Geschäften machen kann. Mich beunruigt es sehr was ich an Tierquelereien lesen muss. Ich habe natürlich auch ein gescheft im Auge gegen das ich etwas machen will.
    Ich finte es schade zu lesen wie die situazion ist. Aber keiner schreibt tips was man machen kann :( Also noch einmal das beispiel: Ich war im Tier geschäft und habe mir Zeprafinken kaufen wollen. Da aber ein tiel der Tiere gerupft war und 1 Vögelchen tod drin lag nahm ich kein Tier von da. Schade wüste gern was man gegen solche bedingungen machen kann. Als ich eine Flegerin ansprach sagte sie nur: Ja sie nimmt ihn dann raus.

    Solche sachen pasieren mit allen Tieren, das ist etwas wo ich sofort eine anzeige machen möchte. Und diese geschäfte sollden keine Tiere verkaufen dürfen. Ich rufe jetzt mal an um mich kundig zu machen.

    - Man sollte bei verschmutzten & zu kleinen Käfigen den Vetenärmediziner bescheit geben. Und ihn die situazion schildern. Er ist für ein schnelles einkreifen verantwortlich. Kann aber stressig sein. Weil man stellenweisse nur schwer durch kommt. Were mir aber egal, wenn es um Tiere geht. Also man kann mehr machen als man denkt wurde mir versichert. Verantwortlich für Tierquelereien im Tierfachgeschäfte ist nicht das Tierheim, sie nehmen nur Tiere in Not auf usw.. Man sollte beim Vetenärtierartzt oder beim Veterenäramt anrufen und dieses Tiergeschäft dort anzeigen. Ich fragte auch wie schnell die Hilfe kommt wenn es eschnell gehen muss. Darauf hin sagte die Vetenärmedizinerin: Das kann sein das bei Zeittruck erst am nächsten Tag ein Besuch in den entsprechenden Geschäft ist. So jetzt muss ich den suchen der den Vogel in einen Tiergeschäft gesehen hat. Der ist schon Jahre lang in einen viel zu kleinen Käfig. Da kann man auch etwas machen.

    Ich hoffe und wünsche mir das die tips gut waren und ihr sie gebrauchen könnt.

    Liebe Grüße Matthias.
     
  13. #52 Der Freund aller Tiere, 24. Mai 2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest


    Wyarst du noch einmal in den Geschäft? Hat sich die lage für dir Vögel zum guten geändert? Wenn du etwas dagegen machen willst zeige dieses Geschäft beim Veterenärartzt an. Der ist auch für artgerechte haltung in Geschäften da, und er muss sie konntrollieren.
     
  14. #53 Der Freund aller Tiere, 24. Mai 2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest


    Dies ist schade, wenn die guten aufgeben sammeln wir Vogelfreunde die opfer ein. Das ist doch nicht richtig :(
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Moonlite

    Moonlite Guest

    Hallo Matthias,

    ich habe dir eine private Nachricht geschickt.
     
  17. #55 Der Freund aller Tiere, 24. Mai 2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Bitter nicht wegschauen ;)

    Halloi Vogelfreunde.

    Bitte macht keinen bogen um die Geschäfte die Tiere vernachlässigen oder quelen.
    Es ist besser hin zu schauen und gegen die Geschäfte eine Anzeige zu machen.
    Wenn diese Tiere schon aus den Geschäften, als gestörte oder gequelte Tiere, verkauft werden ist es schon etwas trauchig und erschreckend.
    Es ist schon schlim genug das wir erstmal nichts machen, können wenn Geschäfte Tiere in einzelhaltung geben.
    Ich kann nur meine meinung schreiben und somit zum austruck bringen, so ist dies auch zu verstehen.

    Liebe Grüße Matthias.
     
Thema: Gestern in der Zoohandlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zoohaus kaiser bobstadt kontakt

    ,
  2. zoo kaiser bobstadt

Die Seite wird geladen...

Gestern in der Zoohandlung - Ähnliche Themen

  1. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  2. Gestern auf Arte: Die Channel Islands vor Kaliforniens Küste - Retten was zu retten ist!

    Gestern auf Arte: Die Channel Islands vor Kaliforniens Küste - Retten was zu retten ist!: Hallo, ich habe durch Zufall gestern diesen interessanten Beitrag auf Arte entdeckt und war sehr überrascht, wie sehr sich dort bemüht wurde...
  3. Interessante Tierdokomentationen gestern auf Phoenix mit Hannes Jaenicke

    Interessante Tierdokomentationen gestern auf Phoenix mit Hannes Jaenicke: Hallo, ich habe da gestern per Zufall reingeschaut. Die erste mit den Delfinen habe ich nicht mehr so ganz mitbekommen. Wirklich schade, aber die...
  4. Hayzinthara in Eschborn/Taunus gestern gegen 16 Uhr entflogen!!

    Hayzinthara in Eschborn/Taunus gestern gegen 16 Uhr entflogen!!: Am 31.12.2016 ist Bernie, ein Hyazinthara in Eschborn in der der Oberortstraße entflogen. Er ist sehr menschenorientiert und zahm. Wer in der Nähe...
  5. Limikolen von gestern in B/W

    Limikolen von gestern in B/W: Hab gestern paar Limis durch Spektiv fotografiert, bei sehr grauen Himmel, sorry schonmal für die schlechte Bildqualität! Hab dazu paar Fragen:...