Gestutzte Flügel (Fortsetzung)

Diskutiere Gestutzte Flügel (Fortsetzung) im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; @Maximama Was machen deine beiden Halunken denn so?? Gibts irgendwas neues zu berichten?? Hallo Olli, danke der Nachfrage, den Beiden geht es...

  1. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Olli,
    danke der Nachfrage, den Beiden geht es super! Die sind inzwischen echt ein starkes Team, hängen dauernd zusammen rum. Da wird geschnäbelt, gekrault, gefüttert, gespielt und gestritten, was das Zeug hält :dance:

    Sie beweisen einem einfach jeden Tag, dass es Pflicht ist, sie nicht alleine zu halten. Einfach nur schön... Elvis, der ja leider beim Vorbesitzer gestutzt wurde, hat jetzt schon 4 neue Schwungfedern, :freude: ich hoffe also, er wird bald hinter Diego her durch die Wohnung düsen. Im Moment trag ich ihn ja noch hinterher, versuch ihm immer von der Körperhaltung abzulesen, wo er hinwill, was nicht so schwer ist :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geierhirte, 19. August 2005
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Das freut mich aber sehr :beifall: Dann werden sicherlich bald bei Dir Tiefflugmanöver von zwei kleinen Rabauken unternommen :D

    Ich finde es wirklich zum :+kotz: wenn Papageienhalter oder gar Züchter ihre Tiere stutzen lassen.
    Das ist genauso schlimm wie Handaufzucht aus reiner Profitgier 8( Bei medizinischer Notwendigkeit ist ja überhaupt nix dagegen einzuwenden, aber nur, damit man ein Kuscheltier hat, was man überall mit hinnehmen kann, NEIN DANKE. Nicht mit mir.
    Ist jetzt natürlich kein Angriff auf Leute, die Handaufzuchten halten, sondern rein auf die Züchter!!!

    Umsomehr freut es mich, dass es deinen beiden so gut geht und sie sich "lieben".
    Bin mal gespannt, was Jen so zu berichten hat, wenn sie mal wieder hier ist. Sie hat ja meinen Maxi und hat für ihn eine Partnerin geholt.
     
  4. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Da stimme ich dir zu 100 % zu!!! Ich bin so dermasen wütend auf diese Deppen (sorry, aber das musste mal raus). Der arme kleine Wurm ist manchmal so richtig frustriert, dass er seiner Gefährtin nicht nachfliegen kann.

    Hey, ich glaube, ich hab bei euch angerufen, ca 1 Stunde, nachdem Jen den Kleinen von euch geholt hat :D . Das war nämlich genau die Zeit, als ich einen Mann für meine Süße gesucht hab. Und ich denke nicht, dass es mehr Leute aus Deersheim gibt, die ihren Maxi in gute Hände abgegeben haben ;)
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ist jetzt natürlich kein Angriff auf Leute, die Handaufzuchten halten, sondern rein auf die Züchter!!!

    Da muß ich aber jetzt mein Veto als Züchter einlegen. Die Nachfrage nach Handaufzuchten ist enorm gross und nach Naturbruten eigentlich gering. Die meißten "Nichtzüchter" möchten einen "fertigen" Vogel haben mit dem sie am Anfang wenig Arbeit haben. Nur aus diesem Grund haben auch etliche kleine Züchter teilweise auf Handaufzucht umgestellt. Sie bekamen die Naturbruten einfach nicht mehr verkauft. Ich persöhnlich betreibe keine Handaufzucht. Man kann auch junge Naturbruten sehr leicht zahm bekommen, man muss sich nur mit Ihnen sehr intensiv beschäftigen. Habe zur Zeit 5 junge Hoffmannsittiche die mir alles aus der Hand fressen. Es sind natürlich keine Kuscheltiere sondern ganz normale zutrauliche Vögel.

    Gruss
     
  6. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Solcan,

    meine Beiden sind ja Handaufzuchten, und sie sind eigentlich auch keine Kuscheltiere. Sie kommen halt auf die Hand und lassen sich ab und zu (aber wirklich nur, wenn sie Lust haben) das Köpfchen krauln.

    Ich für meinen Teil muss zugeben, dass ich mich zwar vor dem Kauf informiert habe über Papas, aber das Thema HZ oder NB habe ich leider erst so richtig zur Kenntnis genommen, seit ich hier in diesem Forum lese. Ich wusste nur, dass ich keinen Wildfang kaufen würde. Ich bin meinem kleinen Spatz vom ersten Moment an verfallen gewesen, als ich ihn in der Tierhandlung sitzen sehen habe. Und als die Verkäuferin meinte, das wäre eine Handaufzucht, habe ich mir ehrlich gesagt nicht so große Gedanken darüber gemacht.

    Als ich dann einen Partner gesucht habe, hätte ich gern eine Naturbrut genommen, habe aber Schwierigkeiten gehabt, überhaupt einen Vogel im gleichen Alter zu bekommen. Natrubruten sind mir überhaupt nicht untergekommen auf meiner Suche... Naja, Elvis ist ein Abgabetier, ich konnte ja schlecht sagen: Nein, den nehme ich nicht, weil er eine Handaufzucht ist, soll er sehen, wo er bleibt.

    Und nun hab ich die Beiden bei mir sitzen und bis jetzt (toitoitoi) noch keine Probleme mit ihnen.
     
  7. #6 Geierhirte, 19. August 2005
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer

    Und genau das ist das Problem. Leider kann man nicht so viel Aufklärungsarbeit leisten, so dass sich die "HZ-Fans" eben für NB entscheiden würden. Und gerade die Leute, die einen, Zitat Hans: "fertigen" Vogel haben möchten, sind in den allermeisten Fällen überhaupt nicht über die (mögliche) Problematik mit einer HZ informiert.
    Zum Glück betreibt unser Forum hier ja eine sehr gute Aufklärungsarbeit und es gibt schon sehr viele, die von einer möglichen HZ doch auf eine NB umgestiegen sind oder umsteigen wollen (was die Neuanschaffung betrifft).
    Aber dies soll hier jetzt nicht schon wieder eine Grundsatz-Diskussion werden und ist auch ein bisschen "off-topic".
     
  8. #7 Geierhirte, 19. August 2005
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Ja, ich erinnere mich. Das kannst nur du gewesen sein, und andere Maxi´s wurden hier im "Dorf" nicht abgegeben. Aber es gibt noch mehr Maxi´s hier im Dorf. Freiwillig hätte ich meinen Kleinen auch nie abgegeben, aber meine Tochter hat eine Allergie gegen den Gefiederstaub und in einer 3-Zimmer-Wohnung gab es leider keine andere Möglichkeit. Aber bei JEN ist er auch in sehr guten Händen. Man siehe sich nur an, wie schnell sie eine Partnerin für Maxi geholt hat. Also habe ich die absolut richtige Entscheidung getroffen.
    Und bei dir hätte er es mit sicherheit auch sehr gut gehabt.
     
  9. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das ist ganz klar, die Gesundheit muss natürlich an allererster Stelle stehen, vor allem bei Kindern! Das wäre auch ein Albtraum für mich, wenn ich mir das vorstelle...
    Aber dass dein Maxi bei Jen in den allerbesten Händen ist, da bin ich mir auch sicher. Und schön ist ja auch, dass du hier immer informiert bist, was er macht und wie es ihm geht.
     
  10. jipsy007

    jipsy007 Und die 12 Flugmonster

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    327**
    Hz´s schnell zu finden??

    Mensch , jetzt steig ich hier ja garnicht mehr durch! Naja wenigstens wird das hier nciht wieder ein "gegen HZ" thread, da haben wir genug von....
    Ich habe auch 2 HZ´s und muss sagen es war wirklich nicht leicht, ne NB zu finden so blieb mir keine andre wahl..... Viele sagen dann: setz doch nen Kakadu oder einen von diesen Großen Papageien dazu (aras) , aber da sieht man ja das die echt keine ahnung haben.... Also bleib es bei HZ´s, genau DAS is aus meiner sicht das Problem, nur die Aufklärung allein ist es nicht, man muss auch NB´s finden. So unjd bevor ICH jetzt wiederdiesen thread hier auf HZ anspitzle hör ich lieber auf :D:D:D
     
  11. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    8o Ein Ara oder Kakadu zum Maxi, na toll, ein Haps und der Maxi ist Geschichte... Manche Verkäufer haben echt nur das Euro-Zeichen in den Augen, unglaublich :nene:

    Ich habe aber (wie oben schon geschildert) auch Probs gehabt NB's zu bekommen, das ist echt nicht so einfach.
     
  12. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Wie schon geschrieben, das ist das Hauptproblem, dass es zu wenig Naturbruten gibt, solange die Nachfrage nach HZ so stark ist. Wenn man es sich recht überlegt, so kann man die gewerblichen Züchter von HZ ein Stück weit verstehen, denn auch die müssen leben.
    Und dieses Problem wird wohl auch noch ein paar Jahre bestehen bleiben, leider !!!

    Dass es unter anderem bei Maxi´s so schwer ist, NB´s zu bekommen liegt wohl einfach daran, dass es keine Nachfrage danach gibt und die wenigen Züchter von Maxi´s lieber HZ anbieten, weil diese einfacher zu vermitteln sind.
    Und gerade die Maxi´s bekommt man bei ausreichender Beschäftigung nun wirklich schnell zahm. Kann ich aus eigener Erfahrung im Bekanntenkreis sagen.

    So, genug mit dem Thema NB - HZ meinerseits. Berichtet lieber weiterhin von Euren Tieren.
     
  13. #12 Christian, 19. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2005
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Das kannst Du laut sagen, zumal dies im Fernen Osten und den USA eine weitverbreitete Unart ist.

    Wir hatten im Forum Südamerikanische Sittiche vor ein paar Monaten Besuch von einer Sonnensittich-Halterin aus Fernost, die einen nicht-gestutzten Partnervogel beim Züchter extra bestellen mußte, um überhaupt einen bekommen zu können. Das schlimme war, daß ihr erster Sonnie leider beschnittene Schwungfedern hatte und sie sagte sich ursprünglich, bei der nächsten Mauser wäre ja wieder alles in Butter. Von wegen ... der arme Vogel hatte durch die Beschneidung der Schwungfedern Gleichgewichtsprobleme und stürzte vom Kletterbaum ... Resultat: Beinbruch 8o
    Glücklicherweise ging aber alles noch mal gut aus, das Bein konnte geheilt werden und die beschnittenen Schwungfedern wurden gezogen und wuchsen so schneller nach.

    Zum Glück beginnen in den USA erste Diskussionen zum Thema ... manche Regionen in Fernost scheinen davon weit entfernt zu sein ... nicht-gestutze Krummschnäbel sind dort sogar kaum zu bekommen 8(

    Auch hier haben wir ein ähnliches Problem wie mit dem Thema Handaufzuchten bei uns ... einen Teufelskreis aus Angebot und Nachfrage, der auf falschen Informationen und/oder Egoismus der Halter beruht. Da wird u.a. so ein Unsinn verbreitet, daß man die Vögel stutzen müsse, damit sie sich beim Freiflug in der Wohnung nicht verletzen können 0l
     
  14. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Huhu, bin auch mal wieder hier! :)

    Ganz ehrlich - in meinem Fall (einsamer Maxi) wäre ich froh, überhaupt schnell einen neuen Partnervogel (möglichst aus Abgabe) zu finden. Und da wäre es mir, muss ich auch leider zugeben, auch erstmal völlig wurst, ob nun HZ oder NB. Klar, wenn ich es mir aussuchen könnte.... aber wie gesagt, ich wäre froh, wenn ich überhaupt mal einen fände!

    Mein Problem ist nämlich, daß ich augenblicklich einfach nicht die Kohle übrig habe, einen Vogel vom Züchter zu kaufen, die ja immerhin so zwischen 250,00 bis 280,00 € haben möchten. Deshalb hoffe ich ja immer noch auf unsere "Vögel aus dem Tierschutz"-Rubrik, gucke da auch immer wieder hin, aber leider hat sich bislang nichts getan.

    Und ehrlich - wenn da ein Maxi-Mann abzugeben wäre... das Letzte, wonach ich fragen würde, wäre, ob HZ oder NB.... sorry, ist aber so. Denn was ich möchte, ist, daß mein Maxi wieder glücklich zu zweit leben kann.
    Tja, ist halt manchmal echt dumm, einen Vogel zu haben, der nicht so weit verbreitet oder "in Mode" ist. In solchen Fällen zumindest.

    Linny, ansonsten kann ich dir bei Maximilianpapageien nur zuraten!!
    Cora ist ein absolut lieber und liebevoller Vogel, hat höchstens 2x am Tag ihre "5 Minuten", in denen sie mal etwas geräuschvoller aus ihrer Jugend erzählt.... :D
    Pflegeleicht, gut zu ernähren, weil relativ vielseitig - und sie machen einem soooo viel Freude und Spaß! :)
    Meine knabbert zum Glück auch selten was an und wenn, sind es höchstens Zeitungen oder Korkuntersetzer (die liebt sie, wenn ich nicht aufpasse, sind alle hin! :D).
    Daß Maxis ab-so-lut lieb sind, sagte ich schon, oder? :D

    Wenn ich wählen müsste - ich würde immer wieder einen Maxi nehmen! :)
     
  15. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    :zustimm: :zustimm: :zustimm:
    Und ich hätte am liebsten einen ganzen Stall voll!
     
  16. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Jou!!! :D

    Lass uns zusammenschmeissen, Andrea - wir kaufen einen alten Resthof und funktionieren ihn zu einer "Maxi-Arche" um!! :D
    Hach, man wird doch nochmal träumen dürfen.... ;)
     
  17. #16 Maximama, 19. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2005
    Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Genau! Und dann bauen wir eine 20 Meter lange Freiflugvoliere *phantasier*. Und evtl. würde ich auch noch ein Pärchen Kakadus aufnehmen, von denen träum ich schon lange. Nur sind die mir bissel zu groß und zu schwierig :D Aber soooooo süß!
     
  18. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Okay, dann hätte ich aber gern noch eine Ecke für einen Schwarm Amazonen. Und ein paar Aga's wären auch ganz schön, die find ich schon seit Jahr und Tag zum knuddeln. Naja, und Wellis gehören doch eh dazu... :)

    Ich schätze aber mal, bei uns würde das Ganze eher in eine Papageien-Notaufnahme-Station ausarten.... oder? ;)
    (Wäre vielleicht auch viel sinnvoller, wenn ich an die vielen armen kleinen Viecher denke, die ein neues und artgerechtes Zuhause brauchen...)

    Hach, ja.... *weiterträum*
    :)
     
  19. jipsy007

    jipsy007 Und die 12 Flugmonster

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    327**
    Hey! Ich bin auch noch da *meld*
    *mitträum* hmm gar nicht so schlecht, aber ich erhöhe auf 30 meter lang *gg*
    *träum* Ging mir auch schon immer so, hatte mal einen auf der schulter, da liegst du fast aufn boden, die sind schwer, wenn man nur die leichten Maxis gewohnt is, puh.... :mukke:

    @ Denea

    Ja, die Suche is echt schwer, und ich kenne nur einen Züchter der HZ´s macht.... Is zwar billiger als die andren, aber eben.....:(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallöchen,

    erstmal herzlich willkommen in unserem Forum.

    @Denea und Maximama

    Ich bin natürlich bei eurem Hof auch dabei, und kann sogar noch zwei Amazonen zusteuern... :D
    Die Maxis wären ja dann schon ein ganzer Schwarm.....
    Ja, und das würde wohl wirklich in einer Auffangstation enden. Ich kann nämlich auch nie nein sagen, wenn irgendwo Not ist.

    Also, LG Christine
     
  22. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Okay Christine, ist gebongt. Müssen wir halt nur noch ein paar Kakadu-Besitzer finden *g*. Hey, das wird klasse!!!
     
Thema:

Gestutzte Flügel (Fortsetzung)

Die Seite wird geladen...

Gestutzte Flügel (Fortsetzung) - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. Gebrochener Flügel?

    Gebrochener Flügel?: Guten Abend zusammen Ich hab vor einer halben Stunde diesen Vogel aufgelesen auf unserem Grundstück hier in Nordschweden. Nun zu einem Tierarzt...
  3. Wunde am Flügel.

    Wunde am Flügel.: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, ich habe heute bei meinem Welli auf beiden Seiten eine Wunde gefunden. Ich habe keine blutflecken gesehen und...
  4. Luxation des Flügels

    Luxation des Flügels: Hallo Leute, Hallo Tim, Ich habe leider dasselbe Problem :( über eine Info wie es deinem piepmatz ergangen ist und über den Arzt würde ich mich...
  5. Kann ich Brut fortsetzen?

    Kann ich Brut fortsetzen?: Hallo zusammen, Ich bräuchte einmal euren Rat. Ich habe seit vergangenem Freitag Bruteier von Hühnern in meinem Brutautomaten. Alles soweit ganz...