Gestutzte Flügel (Fortsetzung)

Diskutiere Gestutzte Flügel (Fortsetzung) im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr meint es sicher gut, aber so langsam komm ich mir bissel in die Ecke gedrängt vor. Das war wirklich nicht unsere Absicht. Jeder...

  1. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ihr meint es sicher gut, aber so langsam komm ich mir bissel in die Ecke gedrängt vor.

    Das war wirklich nicht unsere Absicht. Jeder sollte selber entscheiden was mit seinem Vogel passiert. Ich kann Dir ja nur aus Erfahrung sagen, das ich früher bei einem Tierarzt gearbeitet hab, der sich nur mit Vögeln beschäftigt hat. Wir haben bestimmt in dieser Zeit hunderten Vögeln die Federkiele gezogen und nie ist etwas passiert. Schwierig wird es nur bei Rupfern, wo die Federkiele ganz knapp abgebissen sind und schon verkümmert sind. Bei einem gesunden Vogel passiert selten etwas.

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Natürlich weiß ich, dass ihr nur helfen wollt, und dafür bin ich ja auch sehr dankbar! Ich höre mir auch gerne jeden Tipp an, das ist wirklich nett von euch.

    @Christian, ich komme aus Erlangen, habe bei den Tierärzten Eisele/Schramm nachgefragt. Es gibt aber wohl in Nürnberg, was auch nicht weit weg ist, auch noch vogelkundige TA's. Und eine Tierklinik, da kann ich ja mal nachfragen. Was mich davon abhalten würde, wäre nicht so sehr der Preis, sondern die Narkose. Ich weiß, ich bin übervorsichtig, aber ich hab meinen Kater fast verloren, weil er eine Narkose nicht vertragen hat...

    Dass ich übers shiften nicht viel gefunden hab, lag wohl an der Schreibweise, werd ichs mal mit SCHiften probieren ;)

    Ich werde euch auf dem Laufenden halten!
     
  4. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das habe ich gerade beim Googeln gefunden:

    Schiften

    --------------------------------------------------------------------------

    Großgefiederteile des Seglers können ersetzt werden, indem gesunde Federn (toter Mauersegler) passgenau angesetzt werden. Dies kann nur unter Narkose stattfinden und wird nach unserem Wissen derzeit nur von der Mauerseglerstation in Frankfurt an Mauerseglern durchgeführt. Das Schiften ist sehr Zeitaufwendig (mit Vorbereitung ca. 8 Stunden) und darf nur vom Falkner oder Tierarzt ausgeführt werden, der mit dieser Methode vertraut und geübt ist!

    --------------------------------------------------------------------------

    Es geht in dem Beitrag wohl um einen Mauersegler, aber so groß werden die Unterschiede nicht sein. Und wenn das nur mit Narkose geht und um die 8 Stunden dauert 8o 8o 8o
    Sorry, aber das tu ich dem Kleinen auf keinen Fall an!


    Mas was ganz Anders:
    @Geierhirte, könntest du nicht vielleicht das Thema splitten, schließlich haben wir der armen Linny ihren Thread ganz schön missbraucht, ich hoffe, sie ist uns nicht böse ;)
     
  5. iV@n

    iV@n Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Stuttgart
    kann ich mir kaum vorstellen....einen thread erstellt und seit dem nicht mehr gemeldet.
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Großgefiederteile ist ein dehnbarer Begriff ... klingt nach mehr als nur ein paar Schwungfedern ... ich kann mir nämlich kaum vorstellen, daß das Reparieren von ca. 10 Schwungfedern insgesamt mehrere Stunden dauern soll.

    Ich denke, Deine Idee mal in der Klinik nachzufragen, war echt nicht schlecht. Sei es um näheres über's Schiften zu erfahren oder eine weitere "Fach-Meinung" zum Thema Ziehen zu erhalten. Das müßte man doch an sich telefonisch klären können, oder?
     
  7. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Gestutzte Flügel

    So, habe mal alle Beiträge zu diesem Thema zusammengefasst.
    Hoffe, es ist OK so.
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, so sind die beiden Themen klar abgegrenzt ... astrein :zustimm:
     
  9. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das werd ich auf alle Fälle machen, ich berichte dann, was ich erfahren habe.
     
  10. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Prima Olli, danke schön! :trost:
     
  11. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Linny, dein ursprünglicher Thread ist ein bisschen weiter unten, das Ganze wurde auf meinen Wunsch hin getrennt, nachdem eine Diskussion wegen meinem Elvis daraus geworden war ;)
     
  12. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Schweine!

    Christian schrieb:
    OH JA!! Da mach ich sofort mit!! Wenn ich sowas lese, krieg ich einen Wutanfall nach dem nächsten und könnte vor Zorn platzen!
    Und wenn ich dann lese, welche Folgen das hat, könnt ich noch dazu vor Wut und Mitleid mit dem armen kleinen Kerlchen losheulen!

    Beine zusammenbinden für 1 Jahr wäre da wirklich noch das Harmloseste, @Maximama!
    Da fielen mir ganz spontan noch viel "wirksamere" Methoden ein... [​IMG]

    Entschuldigt, ich bin sonst nicht so - aber bei dem Thema kann ich kaum an mich halten.

    Ups, sorry - bin ich denn jetzt noch im richtigen Thread???
     
  13. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ja Denea, du bist im richtigen Thread... Ist ja extra abgetrennt worden.

    Okay, du bringst die Säge und ich den :hammer:. Ne echt, ich flipp bei sowas auch aus. Und dann kommen noch so Typen und fangen bei dem Thema an zu "diskutieren". Siehe hier: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=90573&page=3
    Da werd ich schonmal ausfallend, schließlich erlebe ich am eigenen Leib das Elend des armen Würmchens...

    Übrigens hab ich eine Mail an die Tierklinik bezüglich des Schiftens geschrieben, aber noch keine Antwort erhalten.
     
  14. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Ja, biste. Ist doch etwas verwirrend, deswegen werde ich Linny´s Post´s mal in "Ihr" Thema verschieben, wenns Recht ist.
     
  15. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    LOL Olli, stimmt, jetzt wirds echt wirr langsam :bahnhof:
     
  16. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    So, hab´s wieder entwirrt :D
    Sollte wieder "etwas" übersichtlicher sein.
    Falls noch etwas sein sollte, einfach "hier" schreien :+klugsche
     
  17. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hast du gut gemacht, jetzt passts wieder *Schulter klopf* :zustimm:
     
  18. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nicht zuviel loben, sonst bilde ich mir noch etwas darauf ein :D
    Aber es freut mich zu hören, wenn ihr mit meiner Arbeit zufrieden seit.
    Gebe mir auch wirklich große Mühe.

    Hast du eigentlich was neues rausgefunden wegen dem "schiften" ???
    Aber ich hätte meinem Maxi auch keine 8-Stündige Narkose zugemutet.
    Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit, die Flugmuskulatur auch ohne fliegen zu trainieren. ?!? :?
    Ich versuche mal, mich da etwas schlau zu machen.
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Eine Möglichkeit gibt es tatsächlich! Als wir damals unsere Wellie-Henne übernommen hatten, war sie nämlich auch nahezu flugunfähig. Sie ist mal beim Vorbesitzer, wo sie in einem zu kleinen Zimmer gehalten wurde, abgestürzt und hatte seitdem Flugangst und dadaurch bedingt eine total verkümmerte Flugmuskulatur.

    Wir mußten mit ihr wochenlang täglich trainieren, um dieses Manko auszugleichen, sprich zum einen die Muskulatur zu trainieren und ihr zweitens zu demonstrieren, daß Fliegen auch Spaß machen kann. Zum Glück war sie damals schon handzahm, so daß man sie auf die Hand nehmen konnte und etwa 30cm über dem Bogen einfach leicht hochwarf, so daß sie aus geringer Höhe sanft auf dem Teppich landen konnte. Es hat dann auch nur wenige Tage gedauert, bis nach ein paar Bauchlandungen eben saubere Landungen gelangen und somit die Flugangst überwunden war ... der Muskulaturaufbau dauerte natürlich ein paar Wochen.

    Ein derartiges Training sollte auch bei dem Maxi möglich sein, oder? Auf diesem Wege kann man zumindest sicherstellen, daß die Flugmuskulatur nicht verkümmert, die Kondition stabil bleibt und die Luftsäcke hinreichend durchlüftet werden. Wichtig wäre aber, das täglich zu praktizieren.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Na wenn das mal kein Ansatz ist. Das Beispiel von Christian sollte doch auch bei deinem Maxi funktionieren !! So kannst du ihn schonmal trainieren und wenn er wieder flugfähig ist, ist er bestens darauf vorbereitet und hat auch schon Kondition. Und du ersparst ihm die Strapazen falls du schiften würdest. Was hälst du von christians Vorschlag ? Ich bin begeistert. :+party:
     
  22. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Da bin ich natürlich auch gespannt ;)

    Vor allem interessiert mich, ob das mit dem Maxi realisierbar wäre ... Vögel sind halt Individualisten ... kommt vielleicht auch erstmal auf einen Versuch an, oder?
     
Thema:

Gestutzte Flügel (Fortsetzung)