gesundheitliche Probleme mit Jacko

Diskutiere gesundheitliche Probleme mit Jacko im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wie schön, ich telefonierte heute mit dem Tierarzt. Es ist nicht der befürchtete Circovirus oder Aspergillose. Er sagte mir ich solle...

  1. #41 Jacky74863, 8. September 2016
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2016
    Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie schön, ich telefonierte heute mit dem Tierarzt. Es ist nicht der befürchtete Circovirus oder Aspergillose. Er sagte mir ich solle das Korvimin ZVT weiter geben und Alfa-Vitam. Die Schwanzfedern bräuchten Zeit um gesund nach zu wachsen und ich sollte das mit der Heiserkeit weiter beobachten.Ich glaube es fällt mir sehr schwer generell Menschen zu vertrauen, aber was bleibt mir übrig als wie seinen Aussagen zu vertrauen, er ist der Arzt.

    Die Schwanzfedern stehen immer noch sehr struppig ab. Besonders schlimm sieht es aus, wenn er Imponiergehabe zeigt indem der den Schwanz weit auf fächert. Darum werde ich zusätzlich das mit dem Aloe Vera Saft machen.Im Waschbecken der Küche versuche ich zu trainieren und ein Gerät Ultraschallvernebler habe ich mir heute auch bestellt und Jacko bekam einen neuen Bambus. Damit dürfte dieser Thraid wohl beendet sein.

    Habt herzlichen Dank für Zuspruch und Beistand.

    Jacky
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Jo0808, 9. September 2016
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2016
    Jo0808

    Jo0808 Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    99084 Erfurt
    Hallo,
    Ich glaube deine Frage nach dem Bambus (Fargesia-Sorte) ist noch offen. Der Bambus ist ungiftig und gut zum Anschauen und Schreddern geeignet. Achte darauf, dass der Zwerg nicht unbedingt und ständig die Erde frisst ( ich habe hier so eine Kandidatin mit dieser schlechten Angewohnheit :roll:). Ich habe einfach eine Schicht Blähton (wird für Hydropflanzung in jedem Bau- und Gartenmarkt angeboten) als Abdeckung auf die Erde gegeben.
    Sein Federproblem wird eine Weile dauern und unter Umständen eine Mauserperiode benötigen. Tägliches einsprühen ist ganz wichtig. Er muss dabei nicht pitschnass bis auf die Haut werden. Die Feuchtigkeit auf dem Gefieder trägt viel zur Pflege des Gefieders bei. Ich lege eine alte Decke aus und sprühe die Pieper ein. Decke trocknen und fertig - bis zum nächsten Tag :).
    Das Korvimin regelmäßig weiter geben, damit er alle notwendigen Vitamine Und Mineralien für Gefieder und Knochen etc. erhält. Wenn du kannst, viel frische Luft und Natürliches Licht anbieten (UV).
     
  4. #43 *Rockabella**, 9. September 2016
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Die Ursache für Jackos Heiserkeit wurde bis jetzt ja noch nicht wirklich geklärt. Solange wäre ich mit Pflanzentöpfen noch vorsichtig. In der Erde tummelt sich so einiges an Schimmelpilzen, die durch die Luft fliegen... Und falls Jacko vielleicht doch mit Aspergillose zu tun hat, wäre das eher kontraproduktiv.
    Lässt du ihn noch von dem zweiten Arzt, den du erwähnt hattest checken?
     
  5. #44 Jacky74863, 9. September 2016
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2016
    Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jo,

    lieben Dank das ist nochmal ein wichtiger Hinweis gewesen. Ich habe ungiftigen Dünger gekauft, der ist für Tiere unbedenklich wie auf der Verpackung drauf steht. Wenn er ein wenig Erde futtern sollte, wäre das glaube ich dann nicht ganz so schlimm. Gut das mit dem täglichen Einsprühen werde ich auch beherzigen. Das mit der Decke finde ich eine gute Idee, ich habe auch eine große Decke die ich in der Voliere auslegen kann.

    Meine Haushaltskasse muss ich sich vom Tierarztbesuch noch erholen. 140 Euro waren zu verkraften, der Vernebler kommt nochmal 90 Euro und die Pflanze 20 Euro. Es geht eben nicht alles auf einmal. Mein Tierarzt war mir selbst sehr unsympathisch. Werde das nächste mal einen anderen Tierarzt aufsuchen. Vorsichtiger bin ich mit Jacko in vielen Dingen geworden, ich lasse ihn bei Wind nicht mehr so schnell raus aus auf den Balkon. Habe Angst wegen Zugluft, hier in den Räumen lüfte ich noch, aber Zugluftsicher. Der Topf steht unten auf dem Fußboden, Jacko fliegt nicht gerne nach unten. Wir trainieren es ab und zu, aber ist ganz schwer für ihn sich unten aufzuhalten.

    Seine Heiserkeit ist erstmal weg. Mal schauen wie lange.

    Dankeschön!!
     
  6. #45 vögelchen3011, 9. September 2016
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,
    bisher hast du alles richtig gemacht und nicht jeder hat einen Garten und große Aussenvolieren........und da ist es bestimmt manchmal gar nicht so einfach Naturgehölze oder ähnliches zu beschaffen.

    Ich denke mal du wohnst im Norden von Berlin, hätte Obstgehölze, Bambus, Weide und Haselnuss abzugeben.....Vllt. gibt es hier noch andere Leute, natürlich kostenlos, die Gehölze abzugeben haben.
    LG
    Alexandra
     
  7. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Düsseldorf
    Das ist gut so, denn herkömmliche Blumenerde ist bereits vorgedüngt und deshalb für Vögel gefährlich, besonders die kleinen Düngekörnchen, die man oft darin findet.
     
  8. #47 papugi, 10. September 2016
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2016
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.657
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Kanada, Québec
    du kannst nicht so denken... womit ist der dunger gemacht?
    ungiftig fur tiere heisst das wenn ein hunde zufallig davon was nimt, fallt er nicht um...
    es hat bestimmt niemand teste mit dem dunger auf langere zeit gemacht wie z.b...den hund damit mehrere jahre futtern...umso weniger mit vogeln...

    eine frage...wurdest du dir diesen dunger in den teller legen auf deine nudeln? oder morgens auf dein brot? und essen?
    wenn der vogel nur 0,5 gramm davon verspeist dann ist das equivalent fur dich von 4-5 esslofel davon.
    also bitte keine dunger fur die papageien...du kannst den vogel damit vergiften wenn er nicht sofort umkippt dann kann er nach langeren zeit irgend etwas wie krebs entwickeln.. der zusammenhang wird dann nie gemacht..
    freu mich das es dem vogel besser geht aber Christine hat schon ihre meinung gegeben...
    Celine


    p.s eins kann ich dir aber raten...wenn der vogel blumenerde oder den dunger frisst dann grune heilerde geben...ins trinkwasser: 1 essloffel in 250 ml = eine tasse...
     
  9. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Möchte auch noch ein bissel Senf dazugeben:
    Frische Luft, ein bisschen Wind und Sonne sind absolut gut und wichtig für deinen Jacko :-)
    Also nicht ihn jetzt drinlassen vor lauter Vorsicht.

    Du darfst ihn auch nicht zu sehr betütteln ;-) Ein fast keimfrei gehaltener Papagei kann keine Immunkräfte aufbauen, das ist wie bei Menschen auch. Mit guten Abwehrkräften kann er so manche Krankheit bewältigen (mein Chico lebt schon 3 Jahre putzmunter mit Aspergillose)

    LG Evy
     
  10. Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe doch no ch eine Frage. Wir haben einen Hibiscus mit orangefarbenen Blüten. Jacko hat sie gerne gefressen und nun würde ich aus diesem Grunde gerne noch eine Pflanze kaufen. Ich sehe diese Pflanze aber auch oft bei uns wachsen, in Gärten oder auch wild in der Farbe Lila. Sind alle Hibiscuspflanzen für Jacko unbedenklich? Kann ich aus dem Bauhaus jede Sorte Hibiscus kaufen?

    Danke für Antworten.
     
  11. Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Voegelchen,

    ich habe erst jezt verstanden was du mir sagen wolltest und Dir eine Privat Nachricht gesendet. Ich hoffe es ist wegen dem Holz noch nicht zu spät. Wir suchen immer Naturholz und lagern es auf dem Balkon. Wir verbauen es sehr schnell, verbrauchen es für neue Sitzäste oder bauen schönes Spielzeug daraus. Er soll ein hohes schönes Klettergerüst bekommen. Dreieckig wird es in eine Ecke gestellt. Dort sollen Sitzplätze entstehen und Ablagen für eine Badewanne oder einen Korb.

    Vielen Dank nochmal für Dein Angebot.

    Beim Hibiscus würde mich noch interessieren ob alle Pflanzen ungiftig sind. Habe mich im Forum versucht zu belesen aber keine Antwort zu meiner Frage bekommen.

    Lieben Gruß

    Jacky
     
  12. #51 *Rockabella**, 13. September 2016
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jacky,
    auch wenn ich mich hier mit meinen Ratschlägen etwas übergangen fühle, antworte ich dir mal.
    Hast du mal in unsere Liste vom Forum geschaut? Dort sind von Obst/Gemüse über Futter bis zu Bäumen und Pflanzen alle unbedenklichen Sachen (auch die giftigen) aufgelistet Klick

    Da steht auch Hibiscus als ungiftig, ich denke damit sind alle Sorten gemeint :)
     
  13. #52 papugi, 13. September 2016
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2016
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.657
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    bitte erst mal richtig recherchieren ob alle sorten ungiftig ist...denn ich habe einen zweifel...es gibt ja so viele und auch die die draussen wachsen die man auhc hibiscus nennt...moglich das es so wie bei bambus ist..es gibt sorten die ok sind und dann die wie "lucky bambou" wiederum giftig.

    hast du schon golliwoog?...heisst das so in deutsch? eine art von topfpflanze ...ih habe anscheinend ein variante davon (calisia repens) die wild im garten wacchst und die einen lecker zitronengeschmack hat angeboten? man kann ja ein kleines gerust aus gitter druber stulpen damit dr vogel nicht an die erde kommt...

    Celine
     
  14. #53 Jo0808, 13. September 2016
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2016
    Jo0808

    Jo0808 Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    99084 Erfurt
    Dass der Lucky bambou oder Glücksbambus giftig ist, liegt daran, dass er eigentlich KEIN Bambus ist. Er gehört zur Gattung der Drachenbäume (Dracaena Sanderiana). Daher ist in diesem Fall die Bezechnung Bambus recht fatal :traurig::traurig:.

    Golliwoog heißt die Pflanze in D in der Regel auch (es gibt auch den ein oder anderen Handelsnamen). Gibt es im Zoofachhandel oft zukaufen. Im Winter eine sehr gute Ergänzung, wenn es keine begrünten Zweige mehr gibt.
     
  15. #54 Jacky74863, 14. September 2016
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2016
    Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann Jacko schon länger keine Äste mehr anbieten, weil die Bäume in meiner Umgebung nicht gerade gut aussehen. Die Blätter sehen krank aus oder von anderen Vögeln benutzt, also voller Kot. Habe auch Angst dann Krankheiten hier rein zu schleppen.

    Golliwoog, hmm...lustig der Name, werde morgen bei Freßnapf und Obi anrufen um mich zu erkundigen ob sie diese dort verkaufen. Tolle Sache!! Danke ein wirklich nützlicher Tip.

    Liebe Rockabelle, auch dir danke für die Liste. Sie ist mir bekannt aber ich vertraue nicht jeder Liste. Eine ganz bestimmte habe ich im Internet da schaue ich immer rein, wenn ich mir nicht sicher bin. Nicht immer bekomme ich dort eine Antwort. Dann muß ich mich in Foren erkundigen. Zum Hibiscus bekomme ich auch hier keine Antwort.

    Golliwoog - Futterpflanzen für Sittiche und Papageien - Nymphensittich Seite

    Vielleicht habe ich eine Privatnachricht von Voegelchen3011, sie sagte sie hätte Frisches Obstgehölz für mich. Ich schau gleich mal nach. Ich hoffe du/sie liest das hier, ich sandte Dir eine Private Nachricht, ist Sie bei Dir angekommen? Ich wollte Dein Angebot gerne annehmen. Unten steht Ihre Nachricht.

    Ich denke mal du wohnst im Norden von Berlin, hätte Obstgehölze, Bambus, Weide und Haselnuss abzugeben.....Vllt. gibt es hier noch andere Leute, natürlich kostenlos, die Gehölze abzugeben haben.
    LG
    Alexandra
     
  16. Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal du wohnst im Norden von Berlin, hätte Obstgehölze, Bambus, Weide und Haselnuss abzugeben.....Vllt. gibt es hier noch andere Leute, natürlich kostenlos, die Gehölze abzugeben haben.
    LG
    Alexandra
     
  17. Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte noch etwas hinzufügen. Heute kam mein Luftbefeuchter von der Firma Klarstein an. Die gespeicherte Luftbefeuchtung im Gerät habe ich auf 80% gestellt. Es gibt keine Richtwerte wie die Luftbefeuchtung im Raum für Papageien sein sollte. Aber wenn ich davon ausgehe, wie sie in den Tropen leben, dann sollte die Luftfeuchtigkeit bei über 70% liegen. Jackos Atemwegen geht es bestimmt bald wieder richtig gut.

    Vor dem befeuchten hatten wir hier die Raumluft auf 45 %. Das war vielleicht für ihn zu wenig. Das Gerät und der Dampf sind ihm noch nicht ganz geheuer, aber er war schon Neugierig und sitzt nun fröhlich in seiner Voliere und plappert.

    Lieben Gruß

    Jacky
     
  18. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    5.960
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ja, Feuchtigkeit hilft, der Effekt wird aber oft überschätzt und falsch angewendet ist es gar gefährlich.
    Ich war schon in so einigen Papageienhabitaten, die über viele Monate im Jahr furztrocken sind.
    Hohe Luftfeuchtigkeit MUSS in Innenräumen einhergehen mit effizienter und durchdachter Lüftung. Das will gelernt sein. Der "gesunde Menschenverstand" lässt einen hier leicht das falsche tun.
    Sonst reichert sich die Luft bald mit Schimmelsporen an. Die sind nicht nur für die Vögel - und uns- direkt gesundheitsgefährdend, sondern führen auch rasch zu Schimmel im Haus.
    80% sind da sehr riskant- 60% ist besser und mehr muss auch nicht sein (soviel zu nicht vorhandenen Richtwerten...60% ist einer und zwar ein gut bekannter und akzeptierter) .
    Letztlich gilt (ausser für manche echten Regenwaldbewohner unter den Papageien - und Blaustirnamazonen meiden gerade die echten Feuchtwälder eher und man findet sie durchaus auch in mäßig feuchten Savannenlandschaften): (halb)trocken und hygienisch ist auf Dauer viel besser als feucht und versport.
     
  19. #58 vögelchen3011, 15. September 2016
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    4
    Habe dir eine PN geschickt.
    LG
    Alexandra
     
  20. Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alexandra,

    ich habe Dir eine Private Nachricht zurück geschrieben. Danke für Deine Antwort.

    LG Jacky
     
  21. Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ingo,

    das ist mal eine sehr ausführliche Antwort. Ich danke Dir sehr für Deine Mühe. Darüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, das es vielleicht schimmeln könnte. Ich lasse das Gerät nur noch am Tage laufen und in derr Nacht bleibt es aus und ich werde die Luftfeuchtigkeit auf 70 Prozent runter drosseln und vielleicht später auf 60%. So wie ich mich belesen hatte, benötigt der Mensch um sich wohl zu fühlen eine Luftfeuchtigkeit von 40%-60%.

    LG Jacky
     
Thema:

gesundheitliche Probleme mit Jacko

Die Seite wird geladen...

gesundheitliche Probleme mit Jacko - Ähnliche Themen

  1. Gans Auguste Probleme mit den Augen??

    Gans Auguste Probleme mit den Augen??: Hallo, wieder mal ich und meine liebe Gans Auguste (die Schwester von Angelika, verstorben April 2016). Seit paar Tagen fällt mir auf, das Auguste...
  2. Starke Atemprobleme nach AB Gabe bei Kanarie

    Starke Atemprobleme nach AB Gabe bei Kanarie: Mein Kanarie hat wegen einer stark entzündeten Federbalgzyste Enrofloxacin 2,5% für 5 tage bekommen. Er hatte breits vorher schon über die Jahre...
  3. Probleme mit Schlafplätze finden

    Probleme mit Schlafplätze finden: Hallo, meine Wellensittiche sind vor kurzem wieder in die Voliere eingezogen, die ich bisschen umgestaltet hatte. Jetzt wissen sie wohl seit...
  4. Probleme beim Nestbau

    Probleme beim Nestbau: Hallo ihr Lieben, auf unserem Balkon versucht eine Amsel nun schon seit ein paar Tagen ein Nest zu bauen. Die Amseldame schleppt fleißig dafür...
  5. Probleme mit Beschichtung Montana Cages

    Probleme mit Beschichtung Montana Cages: Hallo, wir haben für unsere grünen Kongopapageien und Wellensittiche Montana Cages. Insbesondere war mir wichtig, dass es keine Probleme mit...