gesundheitliche Probleme mit Jacko

Diskutiere gesundheitliche Probleme mit Jacko im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich kann Ingo nur beipflichten mit den 60 % Luftfeuchte. Mehrmals am Tag lüften zur Minimierung des Keimdruckes/Pilzsporen ist ebenfalls immens...

  1. Jo0808

    Jo0808 Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    99084 Erfurt
    Ich kann Ingo nur beipflichten mit den 60 % Luftfeuchte. Mehrmals am Tag lüften zur Minimierung des Keimdruckes/Pilzsporen ist ebenfalls immens wichtig. Insbesondere in der kalten Jahreszeit nicht vergessen auch wenn es kurz kühl und trocken im Zimmer wird. Du tust dir und dem Pieper damit einen Gefallen :).
     
  2. Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo,

    so, hat doch glatt mein neuer Bambus viele Blätter abgeworfen. Ich habe gelesen, daß es bei meiner Bambusart Fargesia muriela aber ganz normal ist. Es ist Herbst und er steht sehr kahl da mit eingerollten Blättern obwohl ich ihn gieße und regelmäßig besprühe. Ich las man soll dem Bambus Zeit lassen sich an die Umgebung zu gewöhnen das es normal ist wenn er 80% seiner Blätter verliert. Ach schade, die Pflanze sieht nun nicht mehr so schön aus. Ich hatte ihn dann erst auf dem Balkon gestellt, dachte er öffnet seine Blätter wieder. Hat er bisher noch nicht getan. Ich stellte ihn nun wieder in mein Schlafzimmer, da bekommt er mehr Licht. Im Frühjahr soll er dann neue Triebe aus der Wurzel bekommen. Na, dann warten wir es mal ab. Es stand dort das er nur die Blätter abwirft, die er nicht mehr benötigt. Ich hatte ihn regelmäßig abgesprüht und gewässert. Sonst habe ich keine Erklärung.

    Jacko bekommt die Luft mit dem Befeuchter scheinbar gut. Bisher klang er nicht wieder Heiser, mir fällt auf das die Farben vom Federkleid sehr farbenfroh geworden sind und sich etwas erholten. Ob das am Korvimin liegt oder an dem anderen Vitaminpräperat? Auf jeden Fall kann ich es empfehlen, es tut dem Papa gut.

    LG Jacky
     
  3. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Düsseldorf
    Das hört sich ja super an, nur weiter so! :)
     
  4. Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    weil ich gerade eben bei DM den Aloe Vera Saft kaufte und diesen künftig für Jackos Duschwasser benutze, melde ich mich kurz. Sonst bin ich gerade dabei dem Jacko noch frische Äste zu besorgen. Bevor der Winter einbricht und nichts mehr möglich ist. Ja, es ist schwer in der Stadt frische Äste zu bekommen.

    Einmal haben wir eine Anzeige geschaltet das ich welche suchte. Das Ende vom Lied war: das ich unvorhergesehen und nicht miteinander abgesprochen, in einem fremden Garten stand und mit stumpfen Werkzeug selbst sägen mußte. Was macht man nicht alles für einen Jacko. Hahaha
     
  5. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Wir haben extra für die Geier Obstbäume, Hasel und Weiden gepflanzt und holen im Herbst so viele Ästchen, dass sie über den Winter zum Nagen reichen. Solltest du in meiner Nähe wohnen: Könntest gern welche abhaben :)
     
  6. #66 vögelchen3011, 24. September 2016
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    naja, so schnell wachsen die Bäumchen auch nicht..................:)

    @jacky

    das mit der Aloe Vera habe ich auch einmal vor vielen Jahren versucht, so richtig konnte mir hier im Forum keiner Auskunft geben, aber der Saft ist doch eher zur oralen Einnahme geeignet, habe dann auch ein Spray mit Aloevera versucht, eigentlich für "Sonnenbrand, empfindliche Haut, usw. geeignet" geschadet hat es nicht, aber hat auch keine große Wirkung gehabt.

    LG
    Alexandra
     
  7. Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eye,

    wegen der Äste habe ich dir gerade eine Private Nachricht geschickt. Nun sah ich das du in Rudersberg wohnst. Das ist natürlich viel zu weit von mir entfernt. Ich bin ein kleiner Schussel.

    Ich wohne in Berlin Lichtenberg und würde mich sehr freuen, wenn mir jemand Naturäste von Obstbäume, Haselnuss oder Weide anbieten kann. Ich selbst bin stark Sehbehindert und durfte darum nie ein Auto fahren, ich bin auf die Hilfe meiner Familie angewiesen. Ein spontaner Abholtermin ist aus diesem Grund nicht möglich.

    Meine Mama hat sie mir früher immer gefahren. Da sie aber Krebs hat, kann sie das nicht mehr machen. Ich weiß auch das diese Situation im Moment für die Familie schwierig ist.Dennoch benötigt mein Jacko ja seine Äste und ich würde es ihm gerne ermöglichen.

    Wenn es jemanden Möglich ist mir zu helfen, dann würde ich mich über eine private Nachricht sehr freuen.

    Lieben Gruß

    Jacky
     
  8. Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Vögelchen und ich starten einen zweiten Anlauf. Diesmal wird wohl nichts dazwischen kommen. Ich freue mich auf Sonntag und bekomme für Jacko Äste damit wir neues Spielzeug bauen können. Einen Würfel aus Ästen oder einen neuen Freisitz braucht er dringend.

    Danke Vögelchen^^
     
  9. Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag Ihr lieben,

    Für mich war heute ein aufregender, schöner Tag. Ich holte bei Vögelchen die Äste aus dem Garten ab und lernte liebe, nette Leute, Vögel und Hunde kennen. Ich wurde schüchtern und sehr nett mit Kaffee empfangen durfte mir die Äste aussuchen und bekam noch tolle Äpfel und Hagebutten für Jacko mit. Wir saßen noch lange im Garten und klönten es war sehr gemütlich und ich wurde sogar nach Hause gefahren. Ja und bin die Sorge mit den Ästen erstmal los.

    Jacko liebt diese Hagebutten und freute sich sehr über die Äste in seiner Voliere. Wenn er sich an die neue Einrichtung in der Voliere gewöhnt hat, da braucht er seine Zeit dann mache ich Fotos und lade sie hoch.

    Vielen Dank nochmal an die Spenderin.

    LG Jacky
     
  10. #70 vögelchen3011, 4. Oktober 2016
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    danke Jacky für dein positives Feedback, ich freue mich das Jacko die Hagebutten mag und er nun einiges zum Schreddern hat.

    Ja, manchmal gar nicht so einfach, das Net ist doch recht Anonym und ich habe mich gefreut dich kennen gelernt zu haben.:freude:

    LG
    Alexandra
     
  11. Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach langer Zeit von mir mal wieder eine Frage.

    Jacko mag sehr gerne Granatapfelkerne und im Internet las ich das man sie Problemlos an Papageien verfüttern darf. Nun gabe ich ihm heute morgen einige davon. Er reagierte daraufhin mit schwarzem und wässrigen Stuhlgang. Das Wasser könnte ich mir ja noch erklären, er duschte und trank viel Wasser, warum war er aber schwarz?

    Vielleicht bewirken die Granatapfelkerne einen Reinigungsprozeß im Körper des Vogels. Dann wäre es ja auch gut, oder er verträgt sie einfach nicht. Das wäre schade, da er sie ja super gerne mag. Könnt Ihr mir da vielleicht einen Hinweis geben? Was haltet Ihr von der Fütterung mit Granatapfelkernen?

    Ich freue mich auf Eure Antworten und sende liebe Grüße

    Monika
     
  12. #72 charly18blue, 22. Oktober 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.243
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Hessen
    Hallo Monika,

    meine Papageien auf der Arbeit haben Granatapfel geliebt. Und sie in Mengen und mit großer Vorliebe gefuttert. Keiner hatte danach einen schwarzen wässrigen Kot.

    Das erklärt den wässrigen Kot, der aber innerhalb kürzester Zeit und ich meine da zwei-dreimal Kot abgesetzt maximal, wieder normal sein muß.
    Die Farbe macht mich stutzig. Wie ist denn der Kot inzwischen? Wie verhält sich Jacko? Kannst Du den Kot mal fotografieren und einstellen?

    Das glaub ich eher mal nicht.
     
  13. Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Charly,


    Seine Voliere säuberte ich um ca 17 Uhr, es viel mir kein unnormaler Stuhlgang auf.

    nach dem ich ihm heute um ca 12 Uhr Mittags die Granatapfelkerne gab, sah sein Stuhlgang um 18:44 Uhr wie auf dem Bild zu sehen aus. Die farbige schwärzliche dünne Flüssigkeit lief mir gestern an der weißen Türe hinunter und brannte sich regelrecht in den weißen Lack ein. Nun bleibt dort ein schwarzer Streifen. Fotos siehe unten.

    Den Anhang DSC_0367.jpg betrachten

    Den Anhang DSC_0368.jpg betrachten
     
  14. #74 charly18blue, 23. Oktober 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.243
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Hessen
    Wie schnell normalisiert sich der Kot wieder, sieht er ohne Granatapfel normal aus?
    Sieht mir schon nach Granatapfelkot aus. Kot mit Blutbeimengungen sieht anders aus.

    Granatapfelkerne färben ja sehr, je nachdem wie rot sie sind, gibt ja auch welche die etwas heller sind. Aber nachdem ich meinen Grauen auf der Arbeit die gegeben habe, sahs auf deren Futterplatz immer wie nach einem Massaker aus. Die rote Farbe wäscht sich aber mit der Zeit wieder weg.

    Ich kann von hier natürlich nur von meinen Erfahrunge sprechen und kann keine Diagnose stellen. Solange Dein Papagei sich normal benimmt und munter ist und der Kot sich innerhalb kurzer Zeit wieder normalisiert, würde ich erstmal Entwarnung geben. Ansonsten, wenn Du Dir nicht sicher bist, kann ich nur den Rat geben zu einem vk TA zu gehen und da empfehle ich nach wie vor Dr. Mandy Carnarius.
     
  15. Jacky74863

    Jacky74863 Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Charly,

    ich lasse die Granatapfelkerne dann weg. Sie sind zwar sehr gesund, aber nur wenn sie für den Vogel auch verträglich sind. Ich weiß Jacko mag sie sehr gerne, dann verabreiche ich sie nur einmal im Jahr oder gar nicht.

    Sein Stuhlgang sieht nicht gesund aus wenn du mich fragst. Er normalisiert sich recht schnell wieder. Gestern Morgen sah er ganz dünne aus und am Abend alles wieder normal. Genau wie du sagst Granatapfelkot. Würdest du ihm die weiter geben wenn das bei einem von Deinem so aussehen würde?
     
  16. #76 charly18blue, 27. Oktober 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.243
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Hessen
    Das ist die Frage. Auf der Arbeit hab ich bei den Grauen nie so einen Kot gesehen wenn sie Granatapfel bekamen. Ist ja möglich, dass er sie tatsächlich nicht so verträgt. Ich kenne z.B. eine Surinamamazone die Walnüsse nicht verträgt und allergisch auf diese reagiert. Wäre mir persönlich lieb, wenn Du die Biilder mit dem Kot einem vk TA zeigst und ihn dazu befragst.
     
  17. #77 *Rockabella**, 28. Oktober 2016
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jacky und Susanne,
    wenn meine Graupis Granatapfel bekommen haben, dann ist deren Kot kurz danach auch immer extrem wässrig (fast nur Wasser) und richtig stark lila/blau gefärbt. Ich würde das als normal bezeichnen, denn 2-3 Stunden später sieht alles wieder normal aus. Morgen oder übermorgen bekommen sie wieder Granatapfel, kann dann gerne mal ein Foto von den "bunten Häufchen" machen und hier einstellen :D
     
  18. Blacky04

    Blacky04 Guest

    Genau so sieht das bei meinen Beiden auch aus.
     
  19. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo, wenn unsere Maxi (und damals auch die Coco) Granatapfel futtert, sieht der Kot immer lila-schwarz und auch wässriger aus.

    Conny
     
  20. #80 charly18blue, 29. Oktober 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.243
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Hessen
    Also dann würde ich ihm weiterhin seine geliebten Granatäpfel geben.
     
Thema:

gesundheitliche Probleme mit Jacko

Die Seite wird geladen...

gesundheitliche Probleme mit Jacko - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Minibrüter

    Probleme mit Minibrüter: Hallo Ich bin wieder mal am brüten. Die ganze Zeit lief alles perfekt. Der Brüter hielt konstant die Temperatur, und die Luftfeuchte war auch sehr...
  2. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...
  3. Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend

    Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend: Meine kleinste Papageienhenne 15 Jahre alt, die bei mir geboren wurde, wurde letze Woche geröntgt, sie hat Aspergillose, wiegt unter 400 Gramm und...
  4. Hilfe :/,

    Hilfe :/,: Hallo leute habe ein rießen problem, habe 2 Pfirsichköpfchen die henne hat vor kurzer zeit 4 eier gelegt und brütet sie im moment aus, jetzt kommt...
  5. Gans Auguste Probleme mit den Augen??

    Gans Auguste Probleme mit den Augen??: Hallo, wieder mal ich und meine liebe Gans Auguste (die Schwester von Angelika, verstorben April 2016). Seit paar Tagen fällt mir auf, das Auguste...